Home / Forum / Liebe & Beziehung / Haus bauen oder erst eine Wohnung

Haus bauen oder erst eine Wohnung

27. April 2015 um 11:54

Hallo zusammen,

ich (20) bin mit meinem Freund (25) nun schon seit über 2 Jahren zusammen. Wir wohnen beide noch zu Hause bei unseren Eltern.

Ich träume nun davon, da im Sommer meine Ausbildung zu Ende ist, mit meinem Freund zusammen zu ziehen.

Mein Freund ist jetzt der Meinung, dass wir uns keine Wohnung kaufen sollten und auch nicht in Miete gehen sollen sondern lieber gleich ein Haus bauen sollen. Wir wohnen in einer ländlichen Gegend und in dem Nachbarort von meinem Freund werden nächstes Jahr Bauplätze verkauft. Bis wir dann aber mit der Planung anfangen, der Bau abgeschlossen ist und wir einziehen können gehen bestimmt locker 2 Jahre rum oder?

Außerdem weiß ich ja gar nicht was ich will .. Ja meine zwei älteren Geschwister haben schon ein Haus gebaut und ich weiß, dass ich kein Fertighaus will, aber woher weiß ich wie groß zum Beispiel meine Küche sein sollte?

Was haltet ihr von der Idee von meinem Freund? Würdet ihr euch darauf einlassen?

Zu unserer Beziehung: Na klar haben wir unsere Höhen und Tiefen, aber wir haben beide die gleiche Einstellung zu unserer Zukunft. Und ich denke, dass wir noch sehr, sehr lange zusammenbleiben werden. In den letzten 2 Jahren haben wir viel erlebt und auch viele Hürden gemeinsam überwunden.

Mehr lesen

27. April 2015 um 16:49

Zeit
Hallo.

Das du ihr beide euch für so einen grossen Schritt entschieden habt finde ich sehr gut. Das bedeutet das ihr euch beide Gedanken um eure gemeinsame Zukunft macht und euch sicherlich sehr lieb habt. Ich würde dir aber raten das mit dem Haus zu bauen sehr gut zu überlegen. Da werden mehrere Probleme auf euch zu kommen, nicht nur Organisatorische sonder auch in eurer Beziehung. Würdest du sagen das du nach 2 Jahren genau weisst das dieser Mensch der sein will mit dem du dein erstes eigenes Haus bauen möchtest? Was wäre wenn in den 2 Jahren in denen das Haus gebaut wird ihr euch plötzlich trennt? Da werden sehr viele kosten auf euch zu kommen. Eine Zweijährige Beziehung ist ja auch nicht so lange bist du sicher das du alle Macken deines Freundes kennst? Ihr wohnt ja beide noch bei euren Eltern, zusammenzuleben ist ein sehr grosser Schritt. Was wenn du merkst das dir plötzlich einige Sachen nicht passen die im Haushalt passieren? Wenn er seine Sachen Rumliegen hat und du immer alleine das Haus putzen musst?
Ich würde euch raten wenn Ihr diesen wirklich wichtigen Schritt in eurem gemeinsamen Leben wagen wollt, zuerst in eine Wohnung zu ziehen. Danach wirst du sehr schnell merken ob alles passt. Vielleicht könnt ihr ja dann auch zusammen reisen und euch noch besser kennenlernen. Wenn du dann 5 Monate 24h mit dieser Person verbringst und Ihr dann zurück kommt und es passt immer noch alles, dann könnt ihr euch ja dann dazu entscheiden ein gemeinsames Haus zu bauen!!

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen bei deiner Entscheidung!
Ich werde im nächsten Jahr auch mit meinem Freund zusammen ziehen aber ich habe mir das sehr gut überlegt und wir sind schon seit 5 Jahren zusammen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2015 um 21:10

Also
es mag ja sein, dass ihr zusammen bleiben WOLLT, aber bevor man so ein grosses Projekt wie einen Hausbau angeht sollte man schauen, ob auch der Alltag bei der Beziehung funktioniert. Denn eine Beziehung kann an sich noch so toll sein, beim zusammenziehen zeigt sich ob es etwas ist was auf Dauer halten kann und das weiss man vorher NIE. Konkret kann ich dazu sagen: Mein Mann und ich sind frisch verheiratet, erst 2 Jahre aber zusammen, wohnen aber schon über 1,5 Jahre zusammen und es funktioniert gut, deswegen sind wir auch diesen Schritt gegangen. Eine Freundin von mir war mit ihrem Freund 4 Jahre zusammen, als die erste gemeinsame Wohnung kam, nach etwas mehr als einem halben Jahr ist es nun zur Trennung gekommen - weil es dann doch nicht gepasst hat, obwohl man das im ersten Moment nicht gedacht hätte.

Deswegen geht erst den Schritt der gemeinsamen Mietwohnung, lernt überhaupt auch zu zweit einen Haushalt zu führen, Aufgaben zu verteilen, schaut wie euch was gefällt (am Ende planst du wer weiss was für eine Küche mit Esszimmer in einem und merkst dann, du es nicht haben kannst, dass das in einem Raum ist?) und dann könnt ihr immer noch an eine Hausplanung gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Romantischer Abend
Von: carys_981663
neu
18. Oktober 2013 um 19:01
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper