Home / Forum / Liebe & Beziehung / Häufig SEX, wieso ist das oft ein Problem für Frauen?

Häufig SEX, wieso ist das oft ein Problem für Frauen?

19. April um 22:40

Hallo, ich bin ein Mann der gerne sein Sexualleben auslebt. Ich mag es wenn mich eine Frau oral verwöhnt, wenn wir heißen Spontansex haben, ich mag es unter der Dusche und ich mag es auch mit zwei Frauen. Ich weiß nicht, warum das für manche Frauen nicht normal sein soll. Mal war der Tag stressig, mal Kopfschmerzen, mal keine Lust, mal Ihre Tage. Warum kann man nicht einfch unkompliziert vögeln und Spaß haben? Warum fordern die wenigsten Frauen SEX ein. Greifen einem Mann mal einfach zwischen die Beine und sagen: Ich will dich. Warum ist das für viele Frauen so problematisch?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

19. April um 22:45

Also um nicht mal superzynisch zu werden und zu sagen, dass Frauen wohl mit DIR nicht so viel Sex haben wollen: Du hast wohl einfach noch keine Frau gefunden, die sexuell mit dir kompatibel ist.
Natürlich gibt es genug Frauen, die oft und gerne Sex haben, die Initiative ergreifen, etc. nur ist halt die Krux dabei, dass dafür viel stimmen müssen. Die gleiche Frau kann bei einem Mann die absolute Schlaftablette sein und beim nächsten Mann nimmersatt. Das kommt halt darauf an, wie sehr ihr der gemeinsame Sex gefällt (für den natürlich beide verantwortlich sind, aber da müssen halt auch die Neigungen und Vorlieben zusammenpassen).

17 LikesGefällt mir

20. April um 9:20
In Antwort auf sportsmen

Hallo, ich bin ein Mann der gerne sein Sexualleben auslebt. Ich mag es wenn mich eine Frau oral verwöhnt, wenn wir heißen Spontansex haben, ich mag es unter der Dusche und ich mag es auch mit zwei Frauen. Ich weiß nicht, warum das für manche Frauen nicht normal sein soll. Mal war der Tag stressig, mal Kopfschmerzen, mal keine Lust, mal Ihre Tage. Warum kann man nicht einfch unkompliziert vögeln und Spaß haben? Warum fordern die wenigsten Frauen SEX ein. Greifen einem Mann mal einfach zwischen die Beine und sagen: Ich will dich. Warum ist das für viele Frauen so problematisch?

Bei Dir klingt das so, als benutzt Du Frauen für Deine eigene Triebbefriedigung und Abreaktion.

Kein Wunder, dass da den Frauen die Lust auf Dich vergeht, wenn frau zur Dienstleisterin abdegradiert wird.

5 LikesGefällt mir

19. April um 22:45

Also um nicht mal superzynisch zu werden und zu sagen, dass Frauen wohl mit DIR nicht so viel Sex haben wollen: Du hast wohl einfach noch keine Frau gefunden, die sexuell mit dir kompatibel ist.
Natürlich gibt es genug Frauen, die oft und gerne Sex haben, die Initiative ergreifen, etc. nur ist halt die Krux dabei, dass dafür viel stimmen müssen. Die gleiche Frau kann bei einem Mann die absolute Schlaftablette sein und beim nächsten Mann nimmersatt. Das kommt halt darauf an, wie sehr ihr der gemeinsame Sex gefällt (für den natürlich beide verantwortlich sind, aber da müssen halt auch die Neigungen und Vorlieben zusammenpassen).

17 LikesGefällt mir

19. April um 23:00
In Antwort auf sportsmen

Hallo, ich bin ein Mann der gerne sein Sexualleben auslebt. Ich mag es wenn mich eine Frau oral verwöhnt, wenn wir heißen Spontansex haben, ich mag es unter der Dusche und ich mag es auch mit zwei Frauen. Ich weiß nicht, warum das für manche Frauen nicht normal sein soll. Mal war der Tag stressig, mal Kopfschmerzen, mal keine Lust, mal Ihre Tage. Warum kann man nicht einfch unkompliziert vögeln und Spaß haben? Warum fordern die wenigsten Frauen SEX ein. Greifen einem Mann mal einfach zwischen die Beine und sagen: Ich will dich. Warum ist das für viele Frauen so problematisch?

weil dir vermutlich die frauen, die sex als dienstleistung am mann sehen, zu teuer sind?
 

3 LikesGefällt mir

20. April um 0:02
In Antwort auf sportsmen

Hallo, ich bin ein Mann der gerne sein Sexualleben auslebt. Ich mag es wenn mich eine Frau oral verwöhnt, wenn wir heißen Spontansex haben, ich mag es unter der Dusche und ich mag es auch mit zwei Frauen. Ich weiß nicht, warum das für manche Frauen nicht normal sein soll. Mal war der Tag stressig, mal Kopfschmerzen, mal keine Lust, mal Ihre Tage. Warum kann man nicht einfch unkompliziert vögeln und Spaß haben? Warum fordern die wenigsten Frauen SEX ein. Greifen einem Mann mal einfach zwischen die Beine und sagen: Ich will dich. Warum ist das für viele Frauen so problematisch?

.... Schliesslich in den 60-ern und 70-ern ging das auch...

Verstehe ich auch nicht🤔
😉

1 LikesGefällt mir

20. April um 3:27

Die kleene lea-16 hat recht Bro, ich bin männlich, 28 also in gewisserweise das exakte Gegenteil eines 17 jährigen Teenagedreams und dennoch kann ich ihr bei dieser Aussage guten Gewissens zustimmen.

Um das mal mit meiner eigenen Erfahrung zu untermauern muss ich hierzu nur kurz die Sexualleben meiner drei längsten Beziehungen grob erläutern, kurz vergleichen und dir dann mein Ergebnis liefern.

Meine erste grosse Liebe traf ich mit 16 Jahren. Mit diesem Mädchen (zu der Zeit 15) hatte ich wundervolle 2 Jahre gefolgt von dem nicht ganz so wundervollen: Oh shit alles ändert sich, wieso schläft sie nicht mehr mit mir? - Jahr. Zu Beginn war meine und ihre Liebe unverwüstlich, du weisst schon die Teenihormone die kranker als jede noch so starke Droge wirken und die ganze Welt in den Himmel auf Erden verwandeln haben eben ihren Zweck im effektivsten Maße erfüllt.
Sie hat mich fast aufgefressen und nahezu alles mit mir ausprobiert ohne dass es kompliziert war in irgend einer Weise. Wenn dann Mutter Naturs Liebeselexier nachlässt, nehmen wir an bei beiden gleichermaßen reagieren beide Geschlechter unterschiedlich darauf. Das weibchen trachtet nach Veränderung und beginnt deshalb schnell sich auf die Suche nach einem neuen Männchen zu machen. Demzufolge wird es dir jetzt nicht mehr so gemütlich gemacht im Nest. Sie gibt sich keine Mühe mehr für dich weil du uninteressant für sie geworden bist und auch deshalb hat sie sogar von sich aus keine Lust mehr auf dich. Weil du uninteressant geworden bist.

Bei meiner zweiten nennenswerteren Beziehung lief es ähnlich nur im Schnelldurchlauf von einem Jahr, und bei meiner dritten und bis jetzt schönsten Beziehung lief das in 5 Jahren so ab.

Doch versteh mich nicht falsch, du bist nicht uninteressant geworden weil sie eine dumme Kuh ist oder so nein, sondern weil ihr Idealisiertes Bild von dir dass auf deinem wunderschönen Adoniskörper, deinem pretty Boy Face und deinem tollen Geruch basiert sich nicht mit dem Bild gleicht dass auf dem basiert was am Ende wirklich zählt, nämlich wer du wirklich bist. Was du tust, was deine wahren Werte sind, ob du zuverlässig bist, ob du ihr gezeigt hast dass du sie wirklich schätzt etc.

Wir Männer, also die meisten von uns, ich kann mich selbst auch nicht davon frei sprechen, sind leider einen viel längeren Teil unseres Lebens weil wir viel langsamer reifen auf geistiger Ebene, auch einen viel längeren Teil komplett anders als Frauen. Wir sind egoistisch, faul und schwanzgesteuert. Denken nicht halb so zukunftsorientiert wie Frauen und sind unterm Strich einfach komplett Schwanz gesteuert.
Naja das hört sich ziemlich krass selbstverachtend an aber ich kann dir versichern ich bin stolz darauf ein Mann zu sein versteh mich nicht falsch. Aber ich hab auch genug reflektiert um meine Fehler einzusehen. xD

Lange Rede, kurzer Unsinn. Es ist halt wahr. Wenn sie dich wirklich liebt oder zumindest noch geil auf dich ist wegen der Hormone läufts in der Kiste nicht, da kannste machen was du willst.
Und wenn die Vorlieben nicht passen kann mans auch vergessen, ja ich labere jetzt hier nach was hier im Thread schon von ein paar Damen angesprochen wurde. xD

Aber es stimmt auch so. Dazu muss man aber nicht auf Frauenversteher machen wie ich hier grad um das zu checken hab nen richtigen Laberflash bekommen grad hahaha nix für ungut deine Frage war aber eigentlich auch genauso stumpf wie mein Post hier xD

3 LikesGefällt mir

20. April um 7:24
In Antwort auf sportsmen

Hallo, ich bin ein Mann der gerne sein Sexualleben auslebt. Ich mag es wenn mich eine Frau oral verwöhnt, wenn wir heißen Spontansex haben, ich mag es unter der Dusche und ich mag es auch mit zwei Frauen. Ich weiß nicht, warum das für manche Frauen nicht normal sein soll. Mal war der Tag stressig, mal Kopfschmerzen, mal keine Lust, mal Ihre Tage. Warum kann man nicht einfch unkompliziert vögeln und Spaß haben? Warum fordern die wenigsten Frauen SEX ein. Greifen einem Mann mal einfach zwischen die Beine und sagen: Ich will dich. Warum ist das für viele Frauen so problematisch?

Es ist dann ein Problem, wenn der Sex schlecht ist. Viele Frauen sehen das Mitmachen beim Sex als Preis, den sie für den Status Beziehung zahlen müssen. Und wenn er sowieso schon schlecht ist, gibt's eben selten Sex.

2 LikesGefällt mir

20. April um 9:20
In Antwort auf sportsmen

Hallo, ich bin ein Mann der gerne sein Sexualleben auslebt. Ich mag es wenn mich eine Frau oral verwöhnt, wenn wir heißen Spontansex haben, ich mag es unter der Dusche und ich mag es auch mit zwei Frauen. Ich weiß nicht, warum das für manche Frauen nicht normal sein soll. Mal war der Tag stressig, mal Kopfschmerzen, mal keine Lust, mal Ihre Tage. Warum kann man nicht einfch unkompliziert vögeln und Spaß haben? Warum fordern die wenigsten Frauen SEX ein. Greifen einem Mann mal einfach zwischen die Beine und sagen: Ich will dich. Warum ist das für viele Frauen so problematisch?

Bei Dir klingt das so, als benutzt Du Frauen für Deine eigene Triebbefriedigung und Abreaktion.

Kein Wunder, dass da den Frauen die Lust auf Dich vergeht, wenn frau zur Dienstleisterin abdegradiert wird.

5 LikesGefällt mir

20. April um 10:01

Hmm, also mein Mann und ich haben 14-22 mal die woche. Er holt mir allerdings auch jeden Tag förmlich die Sterne vom Himmel. Wäre er ein absoluter Egoist, würde ich ihn auch zappeln lassen. Kommt also darauf an wie du deine Frauen behandelst. Du schreibst praktisch nur was DU willst, aber ich lese nichts von dass du deine Partnerinnen ebenfalls gerne verwöhnst.

2 LikesGefällt mir

20. April um 10:14
In Antwort auf sportsmen

Hallo, ich bin ein Mann der gerne sein Sexualleben auslebt. Ich mag es wenn mich eine Frau oral verwöhnt, wenn wir heißen Spontansex haben, ich mag es unter der Dusche und ich mag es auch mit zwei Frauen. Ich weiß nicht, warum das für manche Frauen nicht normal sein soll. Mal war der Tag stressig, mal Kopfschmerzen, mal keine Lust, mal Ihre Tage. Warum kann man nicht einfch unkompliziert vögeln und Spaß haben? Warum fordern die wenigsten Frauen SEX ein. Greifen einem Mann mal einfach zwischen die Beine und sagen: Ich will dich. Warum ist das für viele Frauen so problematisch?

Bei meinem Freund mache ich das auch! Aber nur bei ihm!
Ich habe sehr gerne spobtanen  Sex mit ihm und oft!
Aber so wie dubrravvushka schon schreibt, würde ich keinen Sex mit einem Mann wie dir haben wollen. 
Miir ist Treue sehr wichtig, meinem Partner  auch. Natürlich ist die Triebbefriedigung wichtig aber es geht eben auch um Gefühle und körperliche Nähe. Das ist ausschließlich uns beiden vorbehalten, nix Dreier und so!
Dir scheint es ja egal zu sein, mit wem du das tust.

2 LikesGefällt mir

20. April um 10:23

Was wäre denn für dich Männlich?

Gefällt mir

20. April um 10:40

hab mich immer gefragt, wo die kreischenden weiber bei den "chippendales" sich irl verstecken... ich glaub, jetzt hab ich eine gefunden!

3 LikesGefällt mir

20. April um 10:48

Damit hast du wohl recht!
Ich verrstehe es auch nicht, wie man das nicht mögen kann, jedenfalls nicht, wenn man mit dem Partner zusammen ist, in den man sich verliebt hat und der einen will und das zeigt. Schon traurig und unverständlich!

1 LikesGefällt mir

20. April um 10:52

Wer behauptet das denn?
Meine beste Freundin hat einen 65jährigen Freund und bei denen läuft wesentlich mehr und öfter als bei vielen halb so alten. Meiner ist auch schon 50 und wir haben 3-5x die Woche mindestens!

1 LikesGefällt mir

20. April um 11:04
In Antwort auf sportsmen

Hallo, ich bin ein Mann der gerne sein Sexualleben auslebt. Ich mag es wenn mich eine Frau oral verwöhnt, wenn wir heißen Spontansex haben, ich mag es unter der Dusche und ich mag es auch mit zwei Frauen. Ich weiß nicht, warum das für manche Frauen nicht normal sein soll. Mal war der Tag stressig, mal Kopfschmerzen, mal keine Lust, mal Ihre Tage. Warum kann man nicht einfch unkompliziert vögeln und Spaß haben? Warum fordern die wenigsten Frauen SEX ein. Greifen einem Mann mal einfach zwischen die Beine und sagen: Ich will dich. Warum ist das für viele Frauen so problematisch?

Aber echt mal, wieso können nicht ALLE Frauen auf dieser Welt die exakt gleichen Bedürfnisse haben wie ich, ich verstehe es einfach nicht, diese Welt ist soooooo unfair. Der TE klingt irgendwie wie ein 3 jähriges Kind, dem man den Lutscher weggenommen hat, sorry.

4 LikesGefällt mir

20. April um 11:31

Sex ist für die Frau etwas gänzlich anderes, als für den Mann.
Und mal ehrlich nur breite Schultern, gross und keine Hausmänner , auch das wird nicht lange halten. Warum klagen so viele Frauen, dass Männer sich am Haushalt zu wenig beteiligen?
Wenn es für eine Frau eben nicht mehr passt, lässt die den Mann einfach nicht mehr ran. Was aber nicht heisst, dass sie keinen Sex mehr haben will. Kommt der richtige Mann, wird sie noch am selben Abend mit dem Kerl in die Kiste springen. Da hat ein Mann der mit ihr schon viel aufgebaut hat, kaum ne Chance.  Es ist doch der Reiz auch im Bett, der einfach stimmen muss. Nach Jahren trauter Zweisamkeit, ist da nichts mehr zu spüren, was eine Frau ins Bett ziehen würde. Da läuft die Beziehung nur noch auf einer sachlichen Ebene ab.
Oft sind Kinder da, die verändern das ganze Liebesleben. 
Guter Sex, der langfristig beide beglückt, ist doch eher die sehr grosse Ausnahme. Und guter Sex läuft doch im Kopf ab, ist da nicht mehr, was mich anmacht, kann man diese Seite eh vergessen. Und etwas was nicht mehr ist, mit Zwang wieder anwerfen, das ist kein guter Weg zu gehen. Wenns nicht mehr klappt sind beide schuld, doch dann sucht einer davon ausser Haus, was ihm so sehr fehlt und ist dann der Schuldige, der  das Fass zum überlaufen bringt.
Muss man nicht verstehen.  Liebe ist ein Gefühl, das kommt und geht, Liebe und Sexualität ist nicht haltbar ein Leben lang. Es sind oft andere Punkte, warum Paare zusammen bleiben.
Für mich ist die Ehe eine Käfig, aus dem ich nur schwer rauskommen ohne Nachwehen.  Ich sehe durchaus keine Vorteile zu heiraten.  Liebe macht blind, aber wenn du verheiratet bist, kannst du wieder sehen. Und manche müssen es eben dreimal probieren, bis auch sie merken, es ist alles ein grosser Fehler.

1 LikesGefällt mir

20. April um 11:45

Also das brauch ich echt alles nicht. Was hat das denn damit zu tun, wie gut jemand im Bett ist bzw. wie gut man harmoniert - irgendwelche Kopfhaare haben mich noch nie zum Orgasmus gebracht

1 LikesGefällt mir

20. April um 11:48

Naja ein bisschen hast du schon recht, wenn die Frau träge, fett und nur noch an die Kinder denkt, dann habe ich als Mann auch keine Lust auf Sex, such ich ich mir halt eine die nicht so aussieht ganz einfach 

Gefällt mir

20. April um 12:28

nicht nur Männer verändern sich in der Figur. Wenn ich so manche Ehefrau in der Sauna ansehe, erhebt sich bei mir auch nichts mehr. Das wäre zu einfach die Sexwünsche an der Figur leben oder sterben zu lassen.  Den Respekt zueinander und wie ich mit meinem Partner umgehe, das sind die Dinge die mich weiterbringen. Und viel Reden, anstatt abends vor die dumme Klotze zu sitzen. Und was mich immer wieder wundert, man sollte doch nicht erst mit reden anfangen, wenns nicht mehr passt, es ist eine Grundeinstellung auch wenn unsere Liebe noch perfekt ist, sich darüber auszutauschen.  Und schon fremde vier Wände oder ein Wellneshotel könen alles bewirken. Man sucht sich doch seiner Partner immer selber aus, warum sollten mich dann aufeinmal Dinge stören, die mir früher gefallen haben.   Eine Ehe ist für mich immer etwas langfristiges, ich möchte darauf etwas aufbauen, doch gerade das sieht ne Frau oft anders, passt da ein Steinchen nicht mehr, stellt man alles in Frage. 
Die Männer wären ganz schön doof sich auf Spielchen einzulassen. Ich kenne zur Zeit wieder ein Paar, dessen Wunsch es war, ein Haus zu bauen. Natürlich erfordert es dann auch mal Abstriche. Doch jetzt ist das Haus fertig und die Ehe im Eimer.  Das heisst mal wieder umsonst geschuftet für einen der geglaubt hatte, seine grosse Liebe zu haben.  

Gefällt mir

20. April um 12:37

Ja gut das ist halt dein Geschmack - den braucht man nicht zu generalisieren und vorallem dann Männer die nicht deinem Geschmack entsprechen dann unmännlich zu nennen.

1 LikesGefällt mir

20. April um 13:10

Sex ohne Liebe ist Prostitution  Dein Ernst? 
Eine sehr gewagte und vor allem eine sehr verallgemeinernde Aussage. Also wenn ich aus purer Lust mit jemandem Sex habe (in den ich nicht verliebt bin) weil ich es möchte und nicht, weil ich es (für Geld) muss, ist das für dich Prostitution? Erklär mir das.
Mal ehrlich, wenn du so eine Ansicht hast, dann prostituieren wir uns alle jeden Tag. Bei der Arbeit zum Beispiel, Arbeitskraft gegen Geld. Also das ist doch Schwachsinn Mädchen, ehrlich.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen