Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hatte was mit dem Date/Freund? meiner Mutter...

Hatte was mit dem Date/Freund? meiner Mutter...

29. Mai 2012 um 2:04

Mein Vater ist gestorben als ich 6 Jahre alt war und meine Mutter hat nur mich. Sie hatte hier und da mal ein Date, aber nie was Festes. In letzter Zeit schien sie glücklich zu sein und vorgestern sagte sie, dass sie einen Arbeitskollegen datet. Gestern sollte er zum Abendessen zu uns kommen. Ich fragte nicht weiter. Es folgte eine unangenehme Überraschung. Vor ca. zwei Monaten hatte ich etwas mit diesem Mann. (Zur Info: Ich bin 21 und lebe in einer WG, meine Mutter ist 39 und er 32.)
Nachdem ich einen Vortrag von ihm auf der Med.-Uni gehört hatte, gingen wir Kaffee trinken, und es war sofort Liebe. Wir verbrachten eine ganze Woche zusammen. Tag und Nacht. Wir redeten einmal sogar über eine gemeinsame Zukunft. Zu Ostern fuhren wir zu seiner Familie und ich wurde herablassend behandelt und indirekt beleidigt aufgrund meines Alters. Zurück in der Stadt meldete ich mich nicht mehr bei ihm, denn er stand mir nicht zur Seite, eher ließ er sich beeinflussen und bei der Abreise war er nicht mehr derselbe. Er sprach mir die Mailbox voll, schließlich gab er auf.
Wie es das Schicksal will, datet er nun meine Mutter. Ich habe mir nichts anmerken lassen und bin abgehauen. 5min später kommt eine SMS, dass er mich unbedingt sehen muss. Ich habe nicht zurückgeschrieben. Es würde meiner Mutter das Herz brechen. Ich liebe meine Mama und will sie nicht verletzen. Was nun? Mein Herz sagt ja zu ihm, der Verstand nein.

Mehr lesen

29. Mai 2012 um 10:10

Vielleicht...
... solltest Du einfach Deiner Mutter reinen Wein einschenken. Das ist besser, als wenn sie es irgendwann, durch Zufall von sonstwem erfährt. Erzähl ihr, wie es ist. Natürlich wird sie erst mal geschockt sein, aber auch froh, dass Du so ehrlich zu ihr warst.

Davon abgesehen, finde ich es etwas fragwürdig, wie dieser Mann mit der Situation umgegangen ist - damit meine ich, dass er Dir sofort geschrieben hat, anstatt mit Deiner Mutter Klartext zu reden. Könnte man aber auch noch auf das Chaos in der Situation schieben.

Die Dinge sind mit Dir nicht optimal gelaufen, er hätte Dich vor seiner Verwandtschaft verteidigen müssen, war aber nicht in der Lage dazu. Du hast ihm das sehr verübelt und die Konsequenzen gezogen, indem Du die Sache beendet und nicht mehr auf seine Kommunikationsversuche reagiert hast. Meiner Meinung nach warst Du damit aber nicht aufrichtig genug - Du hast so getan, als hättest Du damit abgeschlossen, merkst aber jetzt, dass Dir doch was an dem Mann liegt. Vielleicht solltest Du Dir für die Zukunft merken, nur mit jemandem Schluss zu machen, wenn Du es auch wirklich wirklich willst - und es nicht als Mittel einsetzen, um dem anderen was klar zu machen, ihn zu irgendwas zu bringen, ihm eins auszuwischen... Das dazu.

Wie es jetzt konkret weitergehen sollte? Werde Dir klar, was Du von dem Mann willst - und stell Dir auch die Frage, ob es sein könnte, dass falls ja, es sein könnte, ob Du nur was von ihm willst, weil klar ist, dass er auch andere Frauen haben könnte - in dem Fall beispielsweise Deine Mutter.

Und dann ist ja auch noch wichtig, was Deine Mutter möchte - ist sie schon verliebt in den Mann? Wie steht der Typ zu Deiner Mutter?

Ich denke, aus der Nummer kommt ihr alle nur mit einer guten Portion Ehrlichkeit und Verständnis für das Verhalten/ die Gefühle der anderen heraus...

Gefällt mir

29. Mai 2012 um 11:08
In Antwort auf tyche26

Vielleicht...
... solltest Du einfach Deiner Mutter reinen Wein einschenken. Das ist besser, als wenn sie es irgendwann, durch Zufall von sonstwem erfährt. Erzähl ihr, wie es ist. Natürlich wird sie erst mal geschockt sein, aber auch froh, dass Du so ehrlich zu ihr warst.

Davon abgesehen, finde ich es etwas fragwürdig, wie dieser Mann mit der Situation umgegangen ist - damit meine ich, dass er Dir sofort geschrieben hat, anstatt mit Deiner Mutter Klartext zu reden. Könnte man aber auch noch auf das Chaos in der Situation schieben.

Die Dinge sind mit Dir nicht optimal gelaufen, er hätte Dich vor seiner Verwandtschaft verteidigen müssen, war aber nicht in der Lage dazu. Du hast ihm das sehr verübelt und die Konsequenzen gezogen, indem Du die Sache beendet und nicht mehr auf seine Kommunikationsversuche reagiert hast. Meiner Meinung nach warst Du damit aber nicht aufrichtig genug - Du hast so getan, als hättest Du damit abgeschlossen, merkst aber jetzt, dass Dir doch was an dem Mann liegt. Vielleicht solltest Du Dir für die Zukunft merken, nur mit jemandem Schluss zu machen, wenn Du es auch wirklich wirklich willst - und es nicht als Mittel einsetzen, um dem anderen was klar zu machen, ihn zu irgendwas zu bringen, ihm eins auszuwischen... Das dazu.

Wie es jetzt konkret weitergehen sollte? Werde Dir klar, was Du von dem Mann willst - und stell Dir auch die Frage, ob es sein könnte, dass falls ja, es sein könnte, ob Du nur was von ihm willst, weil klar ist, dass er auch andere Frauen haben könnte - in dem Fall beispielsweise Deine Mutter.

Und dann ist ja auch noch wichtig, was Deine Mutter möchte - ist sie schon verliebt in den Mann? Wie steht der Typ zu Deiner Mutter?

Ich denke, aus der Nummer kommt ihr alle nur mit einer guten Portion Ehrlichkeit und Verständnis für das Verhalten/ die Gefühle der anderen heraus...

Danke...
Ich habe meinen Text auch auf eine andere Seite gestellt und das war mit Abstand die beste Antwort... Hat mich sehr zum Nachdenken angeregt...

Die Sache ist erst 16h her, also ist alles noch sehr frisch. Ich habe mich vorhin am Telefon bei meiner Mutter entschuldigt, für das Abhauen. (gestern hatte ich Wehen einer Freundin als Notlüge benutzt). Sie meinte, der Abend sei sowieso der totale Reinfall gewesen, weil er geistig abwesend war. Sie hatte sich mehr erhofft. (Es ist anscheinend nicht einmal zu einem Kuss gekommen. Wir waren am zweiten Tag schon im Bett.) "Er hatte einen anstrengen Tag gehabt." Ich bin mit ihr heute in einem Cafe verabredet und ich werde ihr alles erzählen müssen/dürfen. Ich finde es auch gut, dass er nichts gesagt hat und ich es meiner Mutter sagen darf.

Meine Mutter schwärmt für ihn. Ich glaube das hat auch keine Zukunft. Ich kann es ihr aber auch nicht verübeln, denn der Typ ist echt scharf . Er hat in seiner Studienzeit gemodelt- genauso wie ich. Er sieht max. wie 25 aus. Und ich sehe meiner Mutter ähnlich... Vielleicht...?
Ich hielt am Anfang alles für einen schlechten Scherz. Ich meine wenn er ein Problem mit dem Altersunterschied hat, wieso nimmt er als nächstes meine Mutter?

Ich hatte nicht mit ihm abgeschlossen, mich aber trotzdem getrennt da ich die Probleme im Altersunterschied dann schließlich auch sah. Ich habe tagelang geheult und irgendwann ging es halbwegs und ich konzentrierte mich wieder voll und ganz auf die Uni. Mehr Stress hätte ich nicht verkraftet. Trotzdem war er die ganze Zeit im Hinterkopf...



Gefällt mir

29. Mai 2012 um 13:14

Keine Lügen!
Deiner Mutter die Wahrheit sagen.
Außerdem ist der Altersunterschied zu diesem Mann für Dich ohne jede Zukunftsperspektive, Euch trennen Welten!
Du verletzt Deine Mutter mit weiteren Ausflüchten, Sie verdient Deinen Respekt!

Höre endlich mal auf Deinen Verstand.

Gefällt mir

29. Mai 2012 um 13:24
In Antwort auf mokusz

Keine Lügen!
Deiner Mutter die Wahrheit sagen.
Außerdem ist der Altersunterschied zu diesem Mann für Dich ohne jede Zukunftsperspektive, Euch trennen Welten!
Du verletzt Deine Mutter mit weiteren Ausflüchten, Sie verdient Deinen Respekt!

Höre endlich mal auf Deinen Verstand.

Ich weiß nicht so recht...
Ich werde auf jeden Fall mit meiner Mutter über das heute reden... Ich könnte es aber auch schwer verkraften, wenn sie mit ihm zusammenkommen würde :S

Naja das mit dem Alterunterschied finde ich persönlich nicht dermaßen arg, wie du es schilderst. Er sieht wie 25 aus und ich habe 2 Klassen übersprungen. Ich habe immer schon mit Älteren zu tun gehabt und da ich keine Geschwister habe und nur meine Ma mich erzogen hat, war ich schon von klein aus mit Erwachsenenproblemen konfrontiert.
Ich finde nicht das uns Welten trennen... In welchen Bereichen?

Gefällt mir

29. Mai 2012 um 22:18


naja ziemlich unglaubwürdig....

Gefällt mir

29. Mai 2012 um 22:20
In Antwort auf thisismyshit


naja ziemlich unglaubwürdig....

;P
Ich habe keine Lust mich weiter rechtfertigen zu müssen.
Die, die mir glauben danke für die Tipps und die anderen sollen glauben was sie wollen...

Gefällt mir

29. Mai 2012 um 22:25
In Antwort auf thisismeiemsisiht

;P
Ich habe keine Lust mich weiter rechtfertigen zu müssen.
Die, die mir glauben danke für die Tipps und die anderen sollen glauben was sie wollen...

Gutes argument
aber trotzdem wirklich unglaubwürdig und wenns die wahrheit ist würde ich es meiner mutter sagen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen