Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hätte ich etwas besser machen können ?

Hätte ich etwas besser machen können ?

20. Juli 2007 um 15:04 Letzte Antwort: 20. Juli 2007 um 16:52

hallo,

ich habe anfang des jahres einen mann kennengelernt, der mich sofort angesprochen hat. also, eigentlich hat mich seine optik angesprochen.
wir haben lange zeit mails hin und her geschickt, bis wir uns dann irgendwann auch mal getroffen haben. mal haben wir etwas zusammen getrunken, ein anderes mal waren wir im kino.

leider habe ich jedes mal deutlich gemerkt, dass mich lediglich seine erscheinung umhaut, der mensch, der dahinter steckt, so gut wie gar nicht.

ich weiß auch nicht aber der funke ist eben einfach nicht übergesprungen. bei mir zumindest nicht.

hinzu kommt, dass mich meine wirklich große liebe erst im september letzten jahres verlassen hat und ich daran noch immer zu nagen hatte.

kurz und gut, ich habe ihm gesagt, dass er sich keine hoffnungen machen soll, dass ich ihn zwar mag und gern mit ihm befreundet bin, eine beziehung aber ausscheidet weil ich ihm keine tieferen gefühle entgegen bringen kann.
er ist ausgeflippt, wurde wütend, hat mich beschimpft....er war verletzt.

aber dennoch sagte er, dass er den kontakt nicht verlieren will und wir versuchen könnten, eine freundschaft aufzubauen.
ich habe mir in der darauffolgenden zeit wirklich mühe gegeben. ich habe ihn angerufen, habe ihm mails geschrieben, habe ihn gefragt ob wir nicht mal etwas essen gehen. alles, der ganze kontakt in den letzten monaten, ging nur von mir aus. er hat stets nur reagiert.

in den letzten wochen wurde nun auch das weniger. er reagierte immer seltener. ich habe ihn nun heut gefragt was los ist und er antwortete: du warst früher viel offener, nicht so abgestumpft. von mir aus können wir das ganze gern lassen.

ich war echt überrascht. was ist passiert ??

klar, am anfang, als noch nicht wirklich klar war, dass aus uns nichts wird, haben wir oft offene und freizügige mails geschrieben. aber das kann doch jetzt nicht mehr so laufen.

er meinte noch, dass das jetzt gerade keine freundschaft für ihn wäre.
naja, kann es ja auch nicht da von seiner seite aus ja auch nichts kommt.

was soll das denn ?
habe ich etwas falsch gemacht ??

Mehr lesen

20. Juli 2007 um 15:11

Nun ja...
er hatte Interesse und hat sich bemüht. Du hast ihm einen Korb gegeben. Nun zieht er sich zurück, bemüht sich nicht mehr und es gefällt dir auch nicht.

Niemand hat etwas falsch gemacht. Ihr hattet unterschiedliche Erwartungen an den anderen, die nicht erfüllt worden sind: er hatte sich eine Beziehung erhofft und wurde enttäuscht. Du wolltest keine Beziehung und hast aber seine Zuneigung genossen und bist nun enttäuscht, dass diese nicht mehr vorhanden ist. Man kann zwar Erwartungen an andere Menschen haben, aber keine Forderungen stellen. Eine Freundschaft ergibt sich eben, weil beide es wollen oder nicht. Bei euch scheint es bisher nicht geklappt zu haben.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2007 um 15:20
In Antwort auf an0N_1291095799z

Nun ja...
er hatte Interesse und hat sich bemüht. Du hast ihm einen Korb gegeben. Nun zieht er sich zurück, bemüht sich nicht mehr und es gefällt dir auch nicht.

Niemand hat etwas falsch gemacht. Ihr hattet unterschiedliche Erwartungen an den anderen, die nicht erfüllt worden sind: er hatte sich eine Beziehung erhofft und wurde enttäuscht. Du wolltest keine Beziehung und hast aber seine Zuneigung genossen und bist nun enttäuscht, dass diese nicht mehr vorhanden ist. Man kann zwar Erwartungen an andere Menschen haben, aber keine Forderungen stellen. Eine Freundschaft ergibt sich eben, weil beide es wollen oder nicht. Bei euch scheint es bisher nicht geklappt zu haben.

??
naja, also ich dachte, eine freundschaft lebt von zwei seiten. ich bemühe mich wohl darum, er nicht.

ich habe seine zuneigung nicht genossen. im gegenteil. ich habe mich unwohl dabei gefühlt und ihm sehr schnell gesagt, dass das mit einer beziehung nichts wird.
ich hätte ihm natürlich auch weiter etwas vormachen können.

ER wollte diese freundschaft genauso, dachte ich zumindest...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2007 um 15:24

Habe ich etwas falsch gemacht ??
Ja, nämlich nicht auf seine Gefühle geachtet.
Für ihn war das eine Zurückweisung, also denke ich, war es ihm nicht wirklich möglich, eine Freundschaft mit dir aufzubauen. Er wollte das, aber es ging nicht und hatte sich desghalb wohl auch rar gemacht.

Er ist einfach enttäuscht.
So schwer ist das sicherlich nicht zuverstehen


[ Hier laufen aber viele Unschildlämmchen rum ]

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2007 um 15:25
In Antwort auf an0N_1188743899z

??
naja, also ich dachte, eine freundschaft lebt von zwei seiten. ich bemühe mich wohl darum, er nicht.

ich habe seine zuneigung nicht genossen. im gegenteil. ich habe mich unwohl dabei gefühlt und ihm sehr schnell gesagt, dass das mit einer beziehung nichts wird.
ich hätte ihm natürlich auch weiter etwas vormachen können.

ER wollte diese freundschaft genauso, dachte ich zumindest...

Er wollte
aber er konnte nicht!
Die Erwartungen waren wirklich zu unterschiedlich. Mit Gefühl geht Freundschaft einfach nicht oder was glaubst du, wieso er sich nicht darum bemüht hat, eine solche aufzubauen?

Was sind schon Worte?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2007 um 15:32
In Antwort auf zvonko_11903940

Habe ich etwas falsch gemacht ??
Ja, nämlich nicht auf seine Gefühle geachtet.
Für ihn war das eine Zurückweisung, also denke ich, war es ihm nicht wirklich möglich, eine Freundschaft mit dir aufzubauen. Er wollte das, aber es ging nicht und hatte sich desghalb wohl auch rar gemacht.

Er ist einfach enttäuscht.
So schwer ist das sicherlich nicht zuverstehen


[ Hier laufen aber viele Unschildlämmchen rum ]

Ah, ok
unschuldlämmchen also.
nun, es tut mir leid, dass ich mich nicht in ihn verliebt habe. was soll ich tun ?? ihm etwas vorspielen, damit es ihm gut geht ??

gefühle auf teufel komm raus erzwingen ??

klar, ist er enttäsucht. ich bins auch.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2007 um 15:47
In Antwort auf an0N_1188743899z

??
naja, also ich dachte, eine freundschaft lebt von zwei seiten. ich bemühe mich wohl darum, er nicht.

ich habe seine zuneigung nicht genossen. im gegenteil. ich habe mich unwohl dabei gefühlt und ihm sehr schnell gesagt, dass das mit einer beziehung nichts wird.
ich hätte ihm natürlich auch weiter etwas vormachen können.

ER wollte diese freundschaft genauso, dachte ich zumindest...

Hat er gesagt...
Er hat gesagt, dass er eine Freundschaft will kurz nachdem er erfahren hat, dass er nicht das bekommt was er will.

Das ist nach meiner Beobachtung die häufigste Reaktion. Es ist sicher auch keine Lüge in diesem Moment, sondern eine Mischung aus übrig gebliebener Hoffnung und Zuneigung, Verwirrtheit durch den Korb. Aber meist merkt der Verliebte dann auch schnell, dass er wirklich nicht mehr bekommt als Freundschaft und dass ihm das mehr wehtut, als keinen Kontakt zu haben.

Ich habe es bisher immer nur so erlebt, wenn sich ein Freund in mich verliebt hatte und war auch sehr enttäuscht darüber. Aber man kann es nicht ändern. Du hast nichts falsch gemacht. Und er auch nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2007 um 16:17

Vergangenheit
...hin, vergangenheit her. ich habe mich schlicht nicht verliebt. soetwas passiert doch.
wäre der funke übergesprungen, wäre die vergangenheit doch sicher auch egal gewesen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2007 um 16:28
In Antwort auf an0N_1188743899z

Vergangenheit
...hin, vergangenheit her. ich habe mich schlicht nicht verliebt. soetwas passiert doch.
wäre der funke übergesprungen, wäre die vergangenheit doch sicher auch egal gewesen.

Meinst du?
Die vergangenheit kann größere Schatten werfen als einem lieb ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2007 um 16:52
In Antwort auf zvonko_11903940

Meinst du?
Die vergangenheit kann größere Schatten werfen als einem lieb ist.

Meine ich
...ich habe vor zwei wochen jemanden kennengelernt, der mich mit seiner art und seiner ganzen person so dermaßen gefangen hat, dass mich die vergangenheit zwar schon noch beschäftigt aber längst nicht mehr blockiert.

mir hat bei dem anderen einfach das kribbeln gefehlt, ich hatte sogar eher ein tiefes widerstrebendes gefühl...war eben einfach nicht verknallt.
aber das kann ich nicht beeinflussen....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram