Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hatte eine abtreibung und bereue es

Hatte eine abtreibung und bereue es

29. Oktober 2015 um 7:17

Hallo und zwar hatte ich vor ungefähr nem Monat eine Abtreibung und bereue es mittlerweile ich kann nachts nicht mehr richtig schlafen weil ich ständig in meinem Kopf höre das ich eine Mörderin bin weil ich ein Leben ausgelöscht habe und ihm keine Chance gegeben habe und fange deshalb an mich selbst zu verletzen aber ich musste abtreiben mein freund wollte es nicht und wir hätten es auch wahrscheinlich nicht auf die reihe bekommen ich weiß einfach nicht was ich tun soll

Mehr lesen

29. Oktober 2015 um 10:20

Du brauchst Hilfe,
und zwar professionelle.

Wende dich doch mal an eine Organisation wie profamilia, evtl. können die dir spezielle Psychologen nennen, die du um Rat fragen kannst.

Wenn du daran nicht arbeitest, wird es dein ganzes weiteres Leben beeinflussen, und das nicht etwa positiv.

Gefällt mir

29. Oktober 2015 um 21:15


"weil ich ständig in meinem Kopf höre das ich eine Mörderin bin"

-> Das ist dein "pathologischer innerer Kritiker" (der Begriff stammt vom Psychologen Eugene Sagan).

Jeder hat einen inneren Kritiker und der labert uns von Morgens bis Abends dicht, oft schon ohne dass wir es merken und bei den meisten sogar in der eigenen Stimme. Regelmäßig hört man auch gern mal alte Filmfetzen mit Stimmen der Eltern oder Lehrer z.B. "Du kannst gar nichts" oder "Das schaffst du niemals".

Wir Menschen haben 60.000 - 80.000 Gedanken am Tag und davon sind etwa 90% dieselben, die wir gestern hatten.

Mein Ratschlag an Dich wäre, dass Du anfängst diesem inneren Kritiker bewusst zuzuhören und Dir mal so für 2 - 3 Tage jeden Tag so 10 - 20 Sachen aufschreibst, die der innere Kritiker zu Dir sagt. Einfach aufschreiben, was er denn so Absurdes sagt und WIE er mit Dir redet. Das dient der Bewusstwerdung und Entlarvung des inneren Kritikers.

Hab mal irgendwo so 'nen Spruch gelesen, der ging etwa: "Wenn die Stimme in deinem Kopf, Deine Stimme ist - wer ist dann der, der ihr zuhört?"

Du bist mit Baujahr 96 gerade mal 19 Jahre jung... Wirf Dir nichts vor. Ändern kannst du es erst recht nicht. Was geschehen ist, ist geschehen. Also tue dein Bestes, das Thema auf emotionaler Ebene zu akzeptieren... Lass los. Heul Dich vielleicht noch paar mal für maximal 3 - 4 Minuten richtig aus und gut ist. Dein Leben geht weiter und es wartet noch sehr viel Schönes auf Dich

Gefällt mir

30. Oktober 2015 um 14:03

Hallo..
Ich hab dir eine private Nachricht geschickt.
Alles Liebe dir

Gefällt mir

30. Oktober 2015 um 17:18

Hallo..
Ich hab dir eine private Nachricht geschickt.
Alles Liebe dir

Gefällt mir

30. Oktober 2015 um 23:45


Das ist nicht der innere Kritiker, der in der Öffentlichkeit auftaucht - aber ja, solche Bilder verstärken die Destruktivität des inneren Kritikers.

Er attackiert, bewertet und vergleicht einen unter Umständen auch mit allem und jedem... Weshalb Mädchen und Frauen auch ständig Skelette als Schönheitsideale vorgehalten bekommen, damit sie aus Frustration heraus mehr konsumieren (= Müll einkaufen), was wiederum geldgeilen Konzern-Bossen sehr gelegen ist.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Nachrichten von eigener Freundin zum Ex Freund..
Von: basher456
neu
30. Oktober 2015 um 20:03
Wie sage ich meinem Ex das ich mich nur wegen Krebs getrennt habe?
Von: feuerkatz
neu
30. Oktober 2015 um 9:41

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen