Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Hatte 22 Männer, wie viele sind normal?

Letzte Nachricht: 16. Oktober 2009 um 1:30
A
an0N_1296164899z
14.10.09 um 17:55

Ich bin single und bin langsam wieder auf der Suche nach einer festen Beziehung, wird wohl nicht mehr so lange dauern... Ich hatte bisher schon 22 Männer , bin 20 Jahre und führe auch schön Steckbrief über jeden Typen den ich hatte.(Also natürlich nicht feste Beziehungen und auch nicht gleich mit jedem Sex) Aber was soll ich sagen, wenn mein neuer potenzieller Partner mich fragen wird, wie viele ich schon hatte? Ich meine, ehrlich sein, das vergrault jeden, wenn ich 22 sage, oder was denkt ihr? Was könnte wohl etwa die Norm sein?

Mehr lesen

A
an0N_1296164899z
14.10.09 um 18:52

Relativ
natürlich, alles ist relativ,
aber es gibt so bereiche, in denen man sich
aufhalten sollte, bzw. in dem ich mich aufhalten will.
jahhh, frauen werden gleich als schlampen bezeichnet,
männer nie, von daher erübrigt sich diese frage....

Gefällt mir

C
callum_12660881
15.10.09 um 6:49
In Antwort auf an0N_1296164899z

Relativ
natürlich, alles ist relativ,
aber es gibt so bereiche, in denen man sich
aufhalten sollte, bzw. in dem ich mich aufhalten will.
jahhh, frauen werden gleich als schlampen bezeichnet,
männer nie, von daher erübrigt sich diese frage....

Hmm,
also es kommt schon drauf an, ob Sex oder nich. Sag lieber, mit wie vielen Du Sex hattest. Ich persönlich finde in der Hinsicht 22 mit Sex, falls ich das richtig verstanden habe, schon mit 20 Jahren sehr sehr viel. Also mich könnte es abschrecken. Aber diese Frage stellt man auch nich direkt am Anfang sondern, wenn man sich schon besser kennt, vllt sogar erst, wenn man schon zusammen ist. Dann schreckt es wahrscheinlich nich mehr ab. Im übrigen sind Männer mit vielen Frauen für mich ebenso Schlampen wie umgekehrt.

Was normal ist, ist ja egal, denn, was hilft Dir das Wissen? Ich kenne Frauen, die älter sind als Du und maximal einen hatten. Ich kenne aber auch welche, die schon in Deinen Regionen "verkehren" (sry, dummer Wortwitz ^^) . Was allerdings für Deine Partner wichtig sein wird, ist, dass Du nich mit Deinen anderen Männern vergleichst, denn stell Dir vor, Du verliebst Dich in einen Mann, der wirklich bis dato nur eine Langzeitbeziehung hatte und vllt auch nur mit dieser Frau Sex. Er kann nich die Erfahrung haben, die vllt manche Deiner Kurzzeit-Männer hatten. Ich denke, dass dieser Gedanke Männer abschreckt, neben dem Gedanken "Wer weiß, wer bei der schon drin war".

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
bluebelle81
bluebelle81
16.10.09 um 1:30

Was ist schon normal?
Du bist jung und Single, warum sollst du deinen Spass nicht haben. Ich für meinen Teil sage auch, ich hab den ein oder anderen vernascht und schäme mich nicht dafür, ich hab mich halt ausgetobt und meine Erfahrungen gemacht und nenne nie ein Zahl dabei. Es gibt keine Norm.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige