Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat unsere Ehe eine Chance?

Hat unsere Ehe eine Chance?

30. August 2016 um 17:54

Hallo zusammen =)

Normal bin ich nicht der große Forumsgänger, aber zur Zeit bin ich ein wenig Ratlos.
Zur Situation:

Meine Frau und ich sind seit 5 Jahren verheiratet und haben eine 3 Jährige Tochter. Die letzten 2 Jahre war ich beruflich sehr eingespannt und hatte echt wenig Zeit für sie. Die Situation hat sie mehrfach angesprochen und ich habe immer nur zugehört, jedoch keine große Änderung vollzogen. Jetzt vor ca. 6 Wochen meinte Sie zu mir erneut das ihr das alles zu viel ist und wir daran etwas ändern müssen, da sie nicht mehr glücklich ist in der Situation.

Gesagt getan, ich gebe mir wieder Mühe so zu sein wie früher, wobei es mir dabei auch besser geht. Sie sagt selbst das ich wieder anders bin, pünktlich zu Hause, mich um die kleine kümmere etc. Jetzt vor 2 Wochen haben wir gesprochen und es war ein Schlag in mein Gesicht.

Sie meinte zu mir das sie sich nicht mehr sicher ist, ob ihre Gefühle noch ausreichen um weiter mit mir zusammen zu bleiben und das sie bei sich selbst erst mal Ordnung schaffen muss und daher Abstand zu mir benötigt ob sie mich vermisst oder halt eben nicht. Hauptproblem bei ihr ist, das sie fast kein Verlangen nach nähe oder Sex hat, so wie es normal war bei uns.

Seitdem haben wir nur sehr spärlichen Kontakt und ich hänge total in der Luft. Sie hat mir bei dem Gespräch gesagt, das sie mich noch immer Liebt aber ihr alles zu viel wird gerade, nicht nur wegen uns, sondern auch was von ihrer Seite das Private betrifft wie Arbeit, ihre Sorgen vor der Zukunft usw.

Dabei betont sie immer wieder, das sie momentan nicht weis was sie will. Meine Reaktion darauf ist auch wenn es schwer für mich ist, das ich sie in Ruhe lasse und auf mich zukommen lasse. Jetzt war es die letzten Tage so, das sie sich mit mir treffen wollte und wir auch zusammen spazieren waren mit anschließendem Abendessen und nicht wirklich viel über die Situation gesprochen haben.
Eher im Gegenteil, wir haben uns über die Zukunft unterhalten, wie Urlaub wo wir noch hin möchten usw.

Sie meinte nur zu mir, ich solle es positiv sehen, da sie ja einen Schritt auf mich zugeht und nicht weg. Ebenfalls habe ich von Ihrer besten Freundin erfahren das ich ihr fehle und die Freundin es nicht als Ende sondern nur als Krise sieht, sonst wäre sie schon komplett weg und hätte ihre Sachen gepackt. Je mehr ich mich momentan distanziere, desto mehr kommt sie auf mich zu, sucht Gespräche via Whatsapp usw. Ich habe ihr gestern einen Brief geschickt, wo ich alles nieder geschrieben habe was die letzten Jahre bei uns los war, wie es am Anfang war usw. Ihre Antwort darauf war das sie sehr gerührt ist davon und das ganze jetzt erst mal sacken lassen will weil es so wunderschön geschrieben ist.

Wenn wir uns sehen ist es wie es früher immer war, sie küsst mich, nimmt meine Hand usw, in der Art hat sie das lange nicht mehr so gemacht.

Nächste Woche will sie mir dann sagen was Sache ist, davor habe ich aber echt Angst. Wie würdet ihr das Ganze sehen? Besteht hier noch die Hoffnung oder sind meine Strohhalme an die ich mich klammere vergebens?

Können die Gefühle der Zuneigung erdrück werden das eine Frau an einen solchen Punkt kommt, bzw. kann so etwas mit der Zeit wieder kommen?
Aktuell sieht die Lage für mich so aus:

Positiv:

Sie sucht den Kontakt mit mir
Sie vermisst mich anscheinend
Sie küsst mich
Wir reden über Pläne in der Zukunft
Sie war noch nicht beim Anwalt

Negativ:

Sie kann sich gerade nicht entscheiden Ja/Nein
Sie will Zeit für sich


Vielen Dank =)

Mehr lesen

30. August 2016 um 22:35

Hey
eine Frau möchte von ganzen Herzen geliebt werden.. Sie will sich ständig neu verlieben in ihren Mann... Sie will in seinen Augen immer diese Liebe sehen und sie will ständig neue, wunderbare Seiten an ihm erkennen.....

Das ist nicht wenig, was eine Frau will.

Aber liegt dir was an dieser Frau, dann gewinne ihr Herz immer und immer wieder und du wirst unvergesslich für sie sein.

Jetzt in Hoffnungslosigkeit zu verfallen, kannst und brauchst du dir am wenigsten leisten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 10:02

Anderer Mann
Ich muss zugeben, dass ich beim Lese auch spontan an einen anderen Mann gedacht habe.

allright85 hat die Kurve, wenn auch reichlich spät, gekriegt und jetzt wo er sich wieder kümmert, bekommt sie plötzlich Zweifel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 10:02

Also
wenn Du zu viel arbeitest, sollst Du Dich mehr um sie kümmern.

Wenn Du Dich um sie kümmerst, braucht sie plötzlich Abstand.

Das Leben ist kein Ponyhof. Das müsstenauch jede Prinzessin irgendwann begreifen.

Ich befürchte aber, dass sie was anderes meint als sie sagt. Für mich hört sich das nach einem schleichenden Abgang an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 10:25
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Anderer Mann
Ich muss zugeben, dass ich beim Lese auch spontan an einen anderen Mann gedacht habe.

allright85 hat die Kurve, wenn auch reichlich spät, gekriegt und jetzt wo er sich wieder kümmert, bekommt sie plötzlich Zweifel?

Naja...
... da hatte frau 2 Jahre lang einen Schuldigen, der quasi für alle Mißstände des Universums gefühlt verantwortlich war, weil er war der böse, der alles falsch gemacht hat - und sie selbst natürlich gefühlt das arme Opfer.
Nun ist der Böse plötzlich gar nicht mehr böse und frau stellt fest, dass damit verblüffender Weise gar nicht alle Mißstände des Universums sich in Luft auflösen - und das macht schon ein paar Kratzer in das eigene heile-Welt-Bild.
Kann ich mir auch ohne anderen Mann super vorstellen, unsere menschliche Psyche hat einen Hang zu solchen Aussetzern.

@TE: Warum redest Du dann nicht mal wirklich intensiver mit ihr, was *IHR* gemeinsam (!) noch verbessern könnt, um wieder näher zusammen zu kommen? Mehr um das Kind kümmern ist ja wichtig und gut - aber das bringt Euch emotional jetzt auch nicht wirklich wieder näher zusammen.
Zeit für sich - ist ein wichtiges Thema, geht aber auch in einer Beziehung sehr gut, wenn man sich entsprechend einrichtet - für Euch beide natürlich, nicht nur für sie.
Versuche es mal ganz klassich - sie in Ruhe lassen ist schon gut und richtig, als Nervensäge und Klammeräffchen erreichst Du auch nichts, aber es spricht nichts gegen einen Strauß Edelunkraut... ähm.. Rosen, um auch nicht vergessen zu lassen, dass Du Dir schon eine gemeinsame Zukunft wünschst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 11:01
In Antwort auf luise203

Also
wenn Du zu viel arbeitest, sollst Du Dich mehr um sie kümmern.

Wenn Du Dich um sie kümmerst, braucht sie plötzlich Abstand.

Das Leben ist kein Ponyhof. Das müsstenauch jede Prinzessin irgendwann begreifen.

Ich befürchte aber, dass sie was anderes meint als sie sagt. Für mich hört sich das nach einem schleichenden Abgang an.

Es gibt neues
Also einen anderen Mann kann ich definitiv ausschließen, da das ja gefragt wurde. Das glaube ich ihr auch. Jetzt hat sie mich total überrascht indem Sie einen 4 Tages Trip gebucht hat für uns beide zu dem Ort wo wir uns damals kennen gelernt haben und ich ihr auch den Antrag gemacht habe. Auf meine Frage wieso sie das macht meinte sie dann nur, das sie nichts unversucht lassen will und denkt das uns das mal wieder gut tut nur wir beide und nichts anderes außen herum.

Klingt zwar etwas kindisch, aber wäre das für euch auch ein Signal, das es noch nicht zu spät ist für uns?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 11:06
In Antwort auf allright85

Es gibt neues
Also einen anderen Mann kann ich definitiv ausschließen, da das ja gefragt wurde. Das glaube ich ihr auch. Jetzt hat sie mich total überrascht indem Sie einen 4 Tages Trip gebucht hat für uns beide zu dem Ort wo wir uns damals kennen gelernt haben und ich ihr auch den Antrag gemacht habe. Auf meine Frage wieso sie das macht meinte sie dann nur, das sie nichts unversucht lassen will und denkt das uns das mal wieder gut tut nur wir beide und nichts anderes außen herum.

Klingt zwar etwas kindisch, aber wäre das für euch auch ein Signal, das es noch nicht zu spät ist für uns?

Signal...
... oder nicht - Du kennst Deine Frau doch besser als wir - wir können auch nur raten

Ich wollte Dir vorhin schon zusätzlich zu den Rosen raten, Deinen Heiratsantrag zu wiederholen - wie wäre es damit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 11:21
In Antwort auf allright85

Es gibt neues
Also einen anderen Mann kann ich definitiv ausschließen, da das ja gefragt wurde. Das glaube ich ihr auch. Jetzt hat sie mich total überrascht indem Sie einen 4 Tages Trip gebucht hat für uns beide zu dem Ort wo wir uns damals kennen gelernt haben und ich ihr auch den Antrag gemacht habe. Auf meine Frage wieso sie das macht meinte sie dann nur, das sie nichts unversucht lassen will und denkt das uns das mal wieder gut tut nur wir beide und nichts anderes außen herum.

Klingt zwar etwas kindisch, aber wäre das für euch auch ein Signal, das es noch nicht zu spät ist für uns?

Nein,
dass ist nicht kindisch. Ich finde, dass hört sich gut an. Und vielleicht solltest Du ihr, wie unten schon geschrieben, wirklich noch mal einen Antrag machen. Denn ich denke, dass die meisten Frauen auf Romantik stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 14:43
In Antwort auf allright85

Es gibt neues
Also einen anderen Mann kann ich definitiv ausschließen, da das ja gefragt wurde. Das glaube ich ihr auch. Jetzt hat sie mich total überrascht indem Sie einen 4 Tages Trip gebucht hat für uns beide zu dem Ort wo wir uns damals kennen gelernt haben und ich ihr auch den Antrag gemacht habe. Auf meine Frage wieso sie das macht meinte sie dann nur, das sie nichts unversucht lassen will und denkt das uns das mal wieder gut tut nur wir beide und nichts anderes außen herum.

Klingt zwar etwas kindisch, aber wäre das für euch auch ein Signal, das es noch nicht zu spät ist für uns?

Gut
Das mit dem Trip hört sich gut an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest