Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat sie oder hat sie nicht?

Hat sie oder hat sie nicht?

11. Januar 2008 um 20:55

Es ist schon mehr als 10 Jahre her, aber ich hatte den Verdacht, daß meine Frau eine Affäre hatte. Sie machte damals eine berufliche Zusatzausbildung und verstand sich verdächtig gut mit einem Kollegen. Beide habe oft miteinander gelernt, meistens war sie bei ihm. Auf Nachfrage kam immer die Antwort, daß da nichts wäre. Na klar. Verdacht bleibt aber. Einmal wurde es mir zu bunt und ich brach einen Riesenstreit vom Zaun. Ich war fast soweit, ihren Kollegen aufzusuchen (inzwischen kannte ich ihn persönlich, denn hin und wieder war er auch bei uns) und ihm die Meinung zu geigen. Aber dann hätte ich schlecht dagestanden und Beweise für eine Untreue gab es nicht. Ich habe dann beschlossen, den Ball flach zu halten.

Später gab es dann bei uns eine größere Feier, eine Menge Leute, er war auch eingeladen. Irgendwann fand meine Frau es toll, mit ihm zu knutschen. Holla! Ich muß dazu sagen, daß das in unserer Ehe erlaubt ist. Auch ich habe schon andere Frauen geküßt und recht heftig dazu, und meine Frau wußte davon oder war sogar dabei. Später erfuhr ich von anderen, daß sie echt eifersüchtig war, aber wegen unserer Abmachung sagte sie nichts.

Aber als ich sie mit ihrem "Kollegen" knutschen sah, war mir klar: wenn sie damit keine Probleme vor meinen Augen haben, dann möchte ich nicht wissen, was sie tun, wenn ich nicht dabei bin. Aber beweisen kann ich natürlich nichts.

Meine Ehe hat's verkraftet, der Typ ist inzwischen Geschichte und ich habe im Hinterkopf den Gedanken, daß ich mindestens einen Seitensprung frei habe (hähä).

Tja, hat sie mich nun betrogen oder nicht?

Mehr lesen

18. Januar 2008 um 8:40

Gute frage
warum wühlst du das nach 10 jahren wieder auf? warum nutzt du nicht das jetzt um glücklich zu sein? ich finde es schon nicht normal und auch nich schön, in ner beziehung mit jemand anderen zu küssen.. es muss doch tierisch hart für den partner sein... warum macht man sowas??? total verwirrend... wenn ihr soweit gegangen seid, dann ist es doch fast schon egal wie weit sie damals gegangen ist..
finde dich mit dem gedanken ab es nie zu erfahren und selbst wenn sie es tat, wird sie ihre gründe gehabt haben... gründe an denen du sicher nicht unschuldig warst..

überdenke mal eure lebenseinstellung zur LIEBE... und hole nicht alte sachen auf.. sei froh dass jetzt alles gut läuft...

meine persönlich meinung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 14:22

Suchst du einen
freifahrtschein fürs fremdgehen ???
ich werde paare nie versthene, bei denen flirten, küssen, sex oder was auch immer mit anderen erlaubt ist....
gruß ties

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2008 um 15:26

Richtiges Küssen/Knutschen...
finde ich viel intimer als Sex!
Und da fängt Untreue auch schon an!
Und da brauchst dir jetzt auch keine Sorgen mehr machen ob da der Rest auch noch passiert ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2008 um 23:07
In Antwort auf afra_12469715

Gute frage
warum wühlst du das nach 10 jahren wieder auf? warum nutzt du nicht das jetzt um glücklich zu sein? ich finde es schon nicht normal und auch nich schön, in ner beziehung mit jemand anderen zu küssen.. es muss doch tierisch hart für den partner sein... warum macht man sowas??? total verwirrend... wenn ihr soweit gegangen seid, dann ist es doch fast schon egal wie weit sie damals gegangen ist..
finde dich mit dem gedanken ab es nie zu erfahren und selbst wenn sie es tat, wird sie ihre gründe gehabt haben... gründe an denen du sicher nicht unschuldig warst..

überdenke mal eure lebenseinstellung zur LIEBE... und hole nicht alte sachen auf.. sei froh dass jetzt alles gut läuft...

meine persönlich meinung!!!

Hin und wieder fällt es mir eben wieder ein,
daß da einmal etwas gewesen sein könnte.

Aber mich wundert, daß ihr beim Knutschen schon Probleme seht. Wenn ich meine Frau küsse, dann ja wohl, weil ich sie liebe. Und ich küsse sie immer noch gern.
Aber zwischendurch eine andere zu küssen, das ist keine Liebe, sondern Spielerei ohne tiefere Bedeutung. Das habe ich in den langen Jahren unserer Beziehung nur dreimal gemacht, bei meiner Frau wird es auch nicht öfter gewesen sein.

Unsere Einstellung zur Liebe ist ganz gesund, wir sind uns sehr wichtig und können ohne einander nicht sein. Und da die Knutschereien mit anderen ohne Folgen geblieben sind, gibt es auch kein Problem.

Überdenkt lieber mal eure Einstellung zur Toleranz. Oder lebt ihr ständig in der Angst, betrogen und verlassen zu weden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 15:17

Vielleicht
Hallo Tom!

Wünscht du dir, daß deine Frau mit diesem anderen Mann geschlafen hat?

Wenn ihr vereinbart habt, daß Küsse mit anderen erlaubt sind, wieso wunderst du dich darüber, daß deine Frau mit diesem Mann herum geknutscht hat? Das ist doch dann ihr gutes Recht, zumal du ja schon dasselbe mit anderen Frauen getan hast.

Das allein sagt noch nichts aus. Vielleicht wollte sie sich nur ein wenig an dir rächen, weil sie damals so eifersüchtig war, als du in ihrem Beisein eine andere Frau geküßt hast.

Es wäre natürlich möglich, daß da mehr war. Daß deine Frau ihn vielleicht schon viel früher mal geküßt hat, weil ihr ja vereinbart habt, daß das okay ist, und daß das dann aber ausgeufert ist und am Ende Sex daraus wurde...

Genausogut könnte er aber auch einfach nur ein guter Freund sein.

Grüße,
Thomas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen