Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat sie Interesse oder wie verstehe ich ihr Verhalten?

Hat sie Interesse oder wie verstehe ich ihr Verhalten?

10. Januar um 21:05

Hallo liebe Community,

ich habe vor zwei Monaten eine Frau auf einer GB-Party kennengelernt und bin mir nun nicht sicher, ob sie Interesse an mir hat oder ob es sich im freundschaftlichen Rahmen bewegt.
Wie wir uns kennenlernten:
Als wir aneinander vorgestellt wurden, hat es mich wie ein Blitz getroffen, obwohl ich aktiv gar nicht auf der Suche und momentan ganz zufrieden mit meinem Leben bin. Aber bei ihr musste ich sofort über beide Ohren strahlen und ich fühlte mich richtig wohl. Ich hatte das Gefühl, dass es ihr ähnlich ergeht, wir waren irgendwie auf der gleichen Wellenlänge. Wir haben uns etwas unterhalten und ich hatte immer das Gefühl, dass sie sehr interessiert an meinen Worten und meiner Meinung gewesen ist. Da ich aber eher schüchtern und unsicher bin und nicht wusste, ob ich die Anzeichen richtig deute, habe ich sie nicht nach ihrer Nummer oder nach einer Verabredung gefragt.
Das ganze hatte allerdings meine beste Freundin aus der ferne beobachtet , die ebenfalls auf dem GB gewesen ist und sie hatte mir erzählt, dass ihr und auch den anderen im Umkreis aufgefallen sei, dass wir beide harmonierten und sehr herzlich / fröhlich miteinander umgangen sind. In ihren Augen sah es aus, als hätte sie Interesse und als wäre sie positiv von mir angetan.
Das hatte mir sehr geschmeichelt und Mut gegeben, also habe ich diese Frau per Facebook gesucht und gefunden. Also habe ich sie direkt angeschrieben und auch gefragt, ob sie Interesse hätte, mit mir zusammen einen Kaffee oder Tee zu trinken.
Nach ca. zwei Wochen bekam ich eine Antwort von ihr mit ihrer Nummer und einem Satz, dass ich sie am nächsten Abend anrufen soll, falls ich Zeit hätte.
Das habe ich natürlich getan. Wir unterhielten uns ein paar Minuten und sie hatte mich dann auch gefragt, ob das Treffen als Date zu verstehen sei. Im gleichen Zuge sagte sie, sie sei zwar eine Singlefrau, allerdings hätte sie bereits einen männlichen Kontakt.
Ich war etwas überrascht, mit dieser Antwort hatte ich irgendwie nicht gerechnet. Ich hatte ihr aber gesagt, dass ich sie gerne als Person kennenlernen möchte und dann gerne entscheiden würde, wie es weiter geht. Was so auch stimmt.
Das fand sie gut und erzählte mir im Anschluss, dass sie momentan nicht gut auf Männer zu sprechen sei, da sie von ihrem letzten Partner stark verletzt wurde.
Dafür hatte und habe ich auch Verständnis.
Wir verblieben so, dass wir uns zum Kennenlernen treffen und uns ein paar mögliche Zeitvorschläge zuschicken. Allerdings sagte sie mir, dass sie aus beruflichen Gründen in den nächsten sechs Wochen wenig Zeit hätte.
Ich hatte auch einiges zu erledigen, sodass es für mich in Ordnung gewesen ist.
Ich dachte, dann könnten wir vielleicht bisschen per Messanger texten. Allerdings stellte sich der Kontakt per Messanger als sehr schwierig heraus:
Sie antwort meistens nur alle paar Tage, auf persönliche Fragen geht sie nicht gerne ein und mir stellt sie auch keine. Ihre Textnachrichten sind auch immer sehr knapp gehalten, mit ein paar Emojis ausgeschmückt. Allerdings sind die Nachrichten, auch wenn sie kurz und knapp sind, immer höflich und lieb. Die Initiative zum Schreiben kommt jedoch immer von mir.
Ich habe ihr vor ca. einer Woche konkrete Vorschläge zu einem Treffen zugeschickt, da ich sie sehr gerne persönlich treffen würde. Ich vermuete, dass sie wahrscheinlich nicht so gerne per Messanger austauscht. Nach 10 Tagen habe ich dann eine Antwort bekommen, dass sie die Tage sehr eingespannt sei, sie mich aber nicht vergessen hätte und mir noch Terminvorschläge zuschicken wird. Mit einem Smiley hintendran.

Das ist so der letzte Stand. Leider werde ich von ihrem Verhalten nicht so schlau und dachte mir, ich könnte Mal hier in die Runde fragen, was eure Ferndiagnose sei? Denkt ihr, sie ist einfach nur vorsichtig und zu beschäftigt oder ist sie einfach nur höflich und hat eigentlich keine Interesse an mir?

Danke euch für eure Hilfe im Voraus

Mehr lesen

10. Januar um 21:32

Würde es dir reichen, wenn ihr euch nur alle 6 Wochen seht? Wenn es daran läge, dass sie wenig Zeit hat, dann wird es wohl in Zukunft immer so selten Treffen geben. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar um 21:54

Also sitze ich auf der Reservebank. 
Das ist natürlich nicht so schick. 

Ich werds auf ihre letzte Nachricht antworten und dann eher abwarten was passiert. 
Bin namlich der Meinung, dass man immer irgendwo 2 Stunden zum lunchen aufbringen kann. Essen muss man ja, es sei, es gibt einen gewissen Grund, warum man die Person hinhält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar um 16:17

Also, wenn ich null Interesse habe, gebe ich niemanden meine Nummer. Ganz bestimmt nicht per Facebook, schließlich lässt es sich hinter der Tastatur sehr gut verstecken. Hier hätte sie sich also gar keine Mühe geben müssen, auch mit einem Telefonat nicht.
ich weiß ja nicht wie ihr das macht, aber eine gute Freundin von mir hatte sich auch erst nach 3 Monaten mit einer Frau getroffen und die beiden hatten jetzt auch nicht bomben Kontakt. Schließlich kennt man sich nicht, eine Bindung existiert noch rein gar nicht und man möchte es entspannt angehen. Am Ende sind sich beide trotzdem näher gekommen. 

Wie auch immer, wahrscheinlich ist es so wie ich mir es schon dachte: eine Antwort gibt es nicht, jedenfalls nicht hier, sondern nur bei ihr. Mit der Zeit kommt alles zum Vorschein und dann wird sich auch zeigen, ob daraus was werden kann und in welcher Form. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar um 16:57

Ich würde niemals jeder Frau meine Nummer geben. Warum sollte ich auch?

Naja, Statistik hin oder her. Ausnahmen gibt es immer. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen