Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat sie (Ex) noch interesse? und bitte Hilfe von einer Frau

Hat sie (Ex) noch interesse? und bitte Hilfe von einer Frau

11. Januar um 19:29 Letzte Antwort: 12. Januar um 16:25

Ablauf: (Fernbeziehung)
wir haben beide irgentwie scheiße gebaut! - 25 Tage funkstille
Sie schreibt etwas wie, danke für alles es ist wohl besser wenn wir getrennte wege gehen und es tut ihr leid.... 

Ich blieb ganz sachlich, habe sie weder runtergemacht, beschuldigt noch habe ich mich anhänglich oder flehend verhalten.... Haben dann ein bisschen darüber geredet und es war irgentwie okay so, aber auch traurig klar, weil ich sie ja nach wie vor zurück will 

EInen Tag später: Sie schreibt was wie: Kannst du mit mir reden, irgentwas, ich fühl mich einsam. 
Ich natürlich ganz naiv gedacht das wird wieder. Wir haben dann darüber gerdet was jeder von uns in der Funkstille gemacht hat. 

ich habe ihr dann am nächsten tag noch frohe Weihnachten gewünscht und dann kam nichts mehr. 

Meine Gedanken: okay scheiß drauf. Jetzt zieh ich kontaktsperre durch dann werde ich wissen ob ich oder sie noch interesse haben. Nach einer gewissen zeit. 

25. Tag Kontaktsperre:

Eine entfernte freundin von ihr schreibt mir, was ich mache, ob ich ne neue Freundin habe...(ich war aber auch gut befreundet mit ihr) 

Einen Tag später: Sie (Ex) schreibt mir, ob ich mir ihrer Freundin über sie geredet habe. Ich halte die Konversation seitdem nicht gezwungen am laufen. Bin eher sachlich und distanziert. Aber seitdem schreibt sie wieder, und auch mit vorliebe über schlechte dinge die passiert ist. Aber immer so fordernd als ob sie will das ich sage das ich absolut kein interesse mehr an ihr habe. 

Fast so als würde sie sich einreden das sie nichts mehr fühlt und das nichts werden kann?

Für mich stellt sich halt die Frage: Wenn sie kein interesse hat, wie sie ja oft betont. Wieso hält sie die konversation am laufen? Wieso ist es ihr wichtig was ich denke und warum geht sie dann nicht einfach ihren weg? 

Sie sagt z.B: Ich sehe aus deinen Nachrichten das alle Gefühle für mich weg sind. Ich bin happy für dich, nach unserem Gespräch blockiere ich besser.........bla bla...


Ich bin jetzt am überlegen ob es noch zu früh ist zu versuchen wieder was aufzubauen? (gerade erst 25. tag kontaktsperre) 

Klingt alles Kindisch, aber ich würde gerne mal Meinungen aus weiblicher Sicht hören. 
 
 

Mehr lesen

11. Januar um 19:40

Eine Kontaktsperre hat nicht den Sinn zu warten ob jemand wieder kommt. 

Sie hat den Sinn zu reflektieren, heilen, los zu lassen und abzuschließen. 

Man sollte nicht das Ziel haben jemanden wiederzukommen, sondern sich bewußt werden, warum eine Trennung war und diese als Istzustand zu akzeptieren.
In einer Kontaktsperre sollte man sich in erster Linie um sich selbst kümmern und alle Phasen der Trauer zu durch schreiten. 

In diesem Fall hört sich die Kontaktaufnahme dur die EX nach warmhalen an. 

Es ist deine Entscheidung, ob du mitspielst oder eine Erfahrung abschließt. 

Gefällt mir
11. Januar um 19:57
In Antwort auf maxximus

Ablauf: (Fernbeziehung)
wir haben beide irgentwie scheiße gebaut! - 25 Tage funkstille
Sie schreibt etwas wie, danke für alles es ist wohl besser wenn wir getrennte wege gehen und es tut ihr leid.... 

Ich blieb ganz sachlich, habe sie weder runtergemacht, beschuldigt noch habe ich mich anhänglich oder flehend verhalten.... Haben dann ein bisschen darüber geredet und es war irgentwie okay so, aber auch traurig klar, weil ich sie ja nach wie vor zurück will 

EInen Tag später: Sie schreibt was wie: Kannst du mit mir reden, irgentwas, ich fühl mich einsam. 
Ich natürlich ganz naiv gedacht das wird wieder. Wir haben dann darüber gerdet was jeder von uns in der Funkstille gemacht hat. 

ich habe ihr dann am nächsten tag noch frohe Weihnachten gewünscht und dann kam nichts mehr. 

Meine Gedanken: okay scheiß drauf. Jetzt zieh ich kontaktsperre durch dann werde ich wissen ob ich oder sie noch interesse haben. Nach einer gewissen zeit. 

25. Tag Kontaktsperre:

Eine entfernte freundin von ihr schreibt mir, was ich mache, ob ich ne neue Freundin habe...(ich war aber auch gut befreundet mit ihr) 

Einen Tag später: Sie (Ex) schreibt mir, ob ich mir ihrer Freundin über sie geredet habe. Ich halte die Konversation seitdem nicht gezwungen am laufen. Bin eher sachlich und distanziert. Aber seitdem schreibt sie wieder, und auch mit vorliebe über schlechte dinge die passiert ist. Aber immer so fordernd als ob sie will das ich sage das ich absolut kein interesse mehr an ihr habe. 

Fast so als würde sie sich einreden das sie nichts mehr fühlt und das nichts werden kann?

Für mich stellt sich halt die Frage: Wenn sie kein interesse hat, wie sie ja oft betont. Wieso hält sie die konversation am laufen? Wieso ist es ihr wichtig was ich denke und warum geht sie dann nicht einfach ihren weg? 

Sie sagt z.B: Ich sehe aus deinen Nachrichten das alle Gefühle für mich weg sind. Ich bin happy für dich, nach unserem Gespräch blockiere ich besser.........bla bla...


Ich bin jetzt am überlegen ob es noch zu früh ist zu versuchen wieder was aufzubauen? (gerade erst 25. tag kontaktsperre) 

Klingt alles Kindisch, aber ich würde gerne mal Meinungen aus weiblicher Sicht hören. 
 
 

nein so kindisch klingt das nicht.


Was mir fehlt an Infos-wie alt seid ihr beide..was führte zur "beinah Trennung"wie lange wart ihr zusammen,was macht ihr ggf.beruflich und wieso..Fernbeziehung?

Hm..vielleicht würde sich doch eine Möglichkeit bieten am Wo.ende oder so..dass einer mal zum Anderen fährt?

Mag sich altmodisch anhören,aber ich finde,nichts kann durch ein persönliches Gespräch ersetzt werden.

Es klingt nicht so,als wär da noch viel,aber wieso dann nur mit Mobilteil diskutieren und nicht stilvoll und mit Würde persönlich miteinander,ggf.einvernehmlich  auseinandergehen?

Gefällt mir
11. Januar um 20:08
In Antwort auf maxximus

Ablauf: (Fernbeziehung)
wir haben beide irgentwie scheiße gebaut! - 25 Tage funkstille
Sie schreibt etwas wie, danke für alles es ist wohl besser wenn wir getrennte wege gehen und es tut ihr leid.... 

Ich blieb ganz sachlich, habe sie weder runtergemacht, beschuldigt noch habe ich mich anhänglich oder flehend verhalten.... Haben dann ein bisschen darüber geredet und es war irgentwie okay so, aber auch traurig klar, weil ich sie ja nach wie vor zurück will 

EInen Tag später: Sie schreibt was wie: Kannst du mit mir reden, irgentwas, ich fühl mich einsam. 
Ich natürlich ganz naiv gedacht das wird wieder. Wir haben dann darüber gerdet was jeder von uns in der Funkstille gemacht hat. 

ich habe ihr dann am nächsten tag noch frohe Weihnachten gewünscht und dann kam nichts mehr. 

Meine Gedanken: okay scheiß drauf. Jetzt zieh ich kontaktsperre durch dann werde ich wissen ob ich oder sie noch interesse haben. Nach einer gewissen zeit. 

25. Tag Kontaktsperre:

Eine entfernte freundin von ihr schreibt mir, was ich mache, ob ich ne neue Freundin habe...(ich war aber auch gut befreundet mit ihr) 

Einen Tag später: Sie (Ex) schreibt mir, ob ich mir ihrer Freundin über sie geredet habe. Ich halte die Konversation seitdem nicht gezwungen am laufen. Bin eher sachlich und distanziert. Aber seitdem schreibt sie wieder, und auch mit vorliebe über schlechte dinge die passiert ist. Aber immer so fordernd als ob sie will das ich sage das ich absolut kein interesse mehr an ihr habe. 

Fast so als würde sie sich einreden das sie nichts mehr fühlt und das nichts werden kann?

Für mich stellt sich halt die Frage: Wenn sie kein interesse hat, wie sie ja oft betont. Wieso hält sie die konversation am laufen? Wieso ist es ihr wichtig was ich denke und warum geht sie dann nicht einfach ihren weg? 

Sie sagt z.B: Ich sehe aus deinen Nachrichten das alle Gefühle für mich weg sind. Ich bin happy für dich, nach unserem Gespräch blockiere ich besser.........bla bla...


Ich bin jetzt am überlegen ob es noch zu früh ist zu versuchen wieder was aufzubauen? (gerade erst 25. tag kontaktsperre) 

Klingt alles Kindisch, aber ich würde gerne mal Meinungen aus weiblicher Sicht hören. 
 
 

Du schreibst selbst das es kindisch klingt u fragst trotzdem nach.
U dann noch in einem Frauenforum.
Und Frauen sollen dir jetzt deine Uschi erklären.
Aber sonst bist du am überlegen ob es zu früh ist die Kontaktsperre zu brechen,weil erst 25. Tag.
Beweg deinen Hintern, reiss dich zusammen u sei ein Mann. Hol dir ne Klatsche persönlich ab, wenn du schon weisst wie kindisch das ist.
 

Gefällt mir
11. Januar um 20:25
In Antwort auf erdnusscreamy

Du schreibst selbst das es kindisch klingt u fragst trotzdem nach.
U dann noch in einem Frauenforum.
Und Frauen sollen dir jetzt deine Uschi erklären.
Aber sonst bist du am überlegen ob es zu früh ist die Kontaktsperre zu brechen,weil erst 25. Tag.
Beweg deinen Hintern, reiss dich zusammen u sei ein Mann. Hol dir ne Klatsche persönlich ab, wenn du schon weisst wie kindisch das ist.
 

Haha ja wenns so einfach wär...

Gefällt mir
11. Januar um 20:28
In Antwort auf coleen41

nein so kindisch klingt das nicht.


Was mir fehlt an Infos-wie alt seid ihr beide..was führte zur "beinah Trennung"wie lange wart ihr zusammen,was macht ihr ggf.beruflich und wieso..Fernbeziehung?

Hm..vielleicht würde sich doch eine Möglichkeit bieten am Wo.ende oder so..dass einer mal zum Anderen fährt?

Mag sich altmodisch anhören,aber ich finde,nichts kann durch ein persönliches Gespräch ersetzt werden.

Es klingt nicht so,als wär da noch viel,aber wieso dann nur mit Mobilteil diskutieren und nicht stilvoll und mit Würde persönlich miteinander,ggf.einvernehmlich  auseinandergehen?

20 und 23 und die Fernbeziehung ist schon einen etwas längeren Flug entfernt. 

Gründe waren, eifersucht von beiden seiten aus... seltsamerweise immer abwechselnd, und es is halt ne Fernbeziehung... sollte man tunlichst vermeiden haha 

shit happens, keine Ahnung warum ich immernoch sie will, es macht rational betrachtet keinen Sinn

Gefällt mir
11. Januar um 20:30
In Antwort auf bar_sinister19

Eine Kontaktsperre hat nicht den Sinn zu warten ob jemand wieder kommt. 

Sie hat den Sinn zu reflektieren, heilen, los zu lassen und abzuschließen. 

Man sollte nicht das Ziel haben jemanden wiederzukommen, sondern sich bewußt werden, warum eine Trennung war und diese als Istzustand zu akzeptieren.
In einer Kontaktsperre sollte man sich in erster Linie um sich selbst kümmern und alle Phasen der Trauer zu durch schreiten. 

In diesem Fall hört sich die Kontaktaufnahme dur die EX nach warmhalen an. 

Es ist deine Entscheidung, ob du mitspielst oder eine Erfahrung abschließt. 

Das war eigentlich mein Plan, nur kontaktiert sie mich schon nach 25 Tagen, 

Deswegen wollte ich ja die Sperre, alles verarbeiten und dann wird man sehen ob man wirklich noch interesse hat oder nicht 

Gefällt mir
11. Januar um 20:44

Ich weiß nicht, warum Menschen so mit den Gefühlen anderer Menschen umgehen. Kann es nicht begreifen. Kontaktsperre ist ... ich habe keinen Ausdruck dafür, der absolut koscher wäre.

Redet Klartext! Sprecht über Gefühle. Wenn ihr das nicht könnt, dann müsst ihr es irgendwann lernen, oder es wird in jeder Beziehung schwierig werden.

1 LikesGefällt mir
12. Januar um 9:52

Gott ist die gute unreif...  die Freundin vorschicken um rauszubekommen ob der ex schon ne neue hat weil er der guten dame nicht hinterherläuft...

  schade dass du das mitmachst

Gefällt mir
12. Januar um 9:56
In Antwort auf maxximus

Haha ja wenns so einfach wär...

Haha, du machst es dir doch einfach.ha ha

Gefällt mir
12. Januar um 11:00

Mich verletzt man mit Kontaktsperre, Nicht reden, Abbiegen, Liebesentzug bis ins Mark!

 

Gefällt mir
12. Januar um 16:25
In Antwort auf maxximus

20 und 23 und die Fernbeziehung ist schon einen etwas längeren Flug entfernt. 

Gründe waren, eifersucht von beiden seiten aus... seltsamerweise immer abwechselnd, und es is halt ne Fernbeziehung... sollte man tunlichst vermeiden haha 

shit happens, keine Ahnung warum ich immernoch sie will, es macht rational betrachtet keinen Sinn

..ich denke nicht,dass das Sinn macht mit euch auf länger.

Nicht nur wegen der etwas längeren Flugentfernung,von welchen Ländern reden wir denn?

Gefällt mir