Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat sie Angst vor einer Beziehung?

Hat sie Angst vor einer Beziehung?

10. August 2017 um 16:22

Hallo ihr Lieben,

ihr müsst mir mal helfen, ich habe gerade niemanden zum reden..

Ich kenne eine Frau seit nunmehr 10 Monaten, wir haben sehr oft – täglich – von guten Morgen bis gute Nacht geschrieben und immer wieder festgestellt, dass wir so gut wie alles zu 100% gemeinsam haben, selbst unsere Gedanken die wir haben sind sehr oft die Gleichen, was absolut faszinierend ist.

Vor wenigen Monaten hatten wir ein spontanes “erstes” treffen für ca. 1 Stunde und haben uns ein wenig unterhalten und stellten fest, dass die Chemie auch stimmt. Leider war ich dann etwas übereifrig und habe durchblicken lassen, dass leichte Gefühle vorhanden sind und ich sie vermissen, was für sie ein Schock war, weil sie damit nicht gerechnet hat und auch ihrerseits noch keine da sind oder überhaupt was in der Richtung geht, es war für sie nur ein Treffen zum überhaupt kennenlernen…

Es endet mit einem Abbruch des Kontaktes für mehrere Wochen, weil sie sich völlig überrumpelt gefühlt hat…

Seit einigen Wochen schreiben wir wieder intensiv und haben zufällig die letzten beiden Wochen zur gleichen Zeit Urlaub, so dass wir viel Schreiben konnten und jeder wollte von dem anderen wissen was er gerade macht usw, also wirklich sehr vertiefte Gespräche per Messenger.

Wir beschlossen dann einen Café trinken zu gehen, das war am an einem Donnerstag…

Donnerstag:

Wir waren wunderschön Kaffee trinken und haben die gemeinsame Zeit genossen und es wurden plötzlich 4 Stunden und wir haben selbst gesagt, dass es Spaß gemacht hat und es öfters machen müssen. Wir haben danach auch wieder endlos weitergeschrieben…
Was sie mir gebeichtet hat, dass sie ihren Eltern erzählt hat, dass sie mit ihrer besten Freundin unterwegs ist statt mit mir, um keine doofen Fragen von den Eltern erklären zu müssen.

Freitag:

Wir hatten wir viel geschrieben, dann kam sie auf die Idee, noch einmal Kaffee zu trinken am Samstag und das zu wiederholen und nebenbei ein wenig zu shoppen. Ich hatte eigentlich dort schon was vor, jedoch war nicht klar, ob es stattfinden kann und müsste ihr kurzfristig Bescheid geben.

Samstag:

Leider konnte es nicht stattfinden, weil mein Vorhaben doch stattgefunden hat, was sie sehr schade fand, aber wir hatten eine Alternative gefunden und wollten spontan einen Tag an die Küste fahren, geplant für Montag.
An diesem Tage habe ich bei Facebook gesehen, dass sie Beiträge geliked hat, die ich sehr merkwürdig fand.

Der eine Das Problem ist doch, dass wir nie gelernt haben uns festzulegen, dass wir immer alle Türen offen lassen und das diese Taktik für eine Beziehung, die funktionieren soll einfach nicht brauchbar ist. und der andere Mein Bett ist halbvoll – der optimistische Single.

Sonntag: 

Haben wir nur geschrieben und alles für Montag geklärt, dass es losgehen kann.

Montag: 

Wir haben beide schön gefrühstückt im Restaurant und sind dann an die Küste gefahren und haben uns blendet verstanden, besser kann man es nicht haben bei tollem Wetter und eine schönen Atmosphäre. Es war ein toller Tag und den haben wir beide genossen. Ging bis hin wie man sich Kinder wünschen würde.

Wieder wurde die beste Freundin vorgeschoben, dass zu erzählen, dass sie mit mir unterwegs ist.

Dienstag: 

Schreibt sie mir sehr früh, ob wir nicht frühstück gehen wollen. Die Nachricht habe ich leider verschlafen, lag da noch im Schlaf, was sie aber nicht schlimm fand. Haben dann den ganzenTag schön geschrieben und meinte, ob wir dann nicht einen Tag schön Essen gehen sollen. Habe ich natürlich zugesagt und wir wollten dann gucken wann.

Mittwoch:

Haben wir geschrieben und festgestellt, dass wir beide Donnerstag nichts vorhaben und wollte es dann machen und noch ein Geschenk besorgen.
Verblieben so, dass wir einfach Donnerstag morgen spontan schauen wann wir losfahren, so dass jeder ausschlafen kann.

Donnerstag:

Leider hat es an diesem Tag nicht geklappt, da Handwerker einen Termin angesetzt haben, von dem sie wohl auch erst am Morgen erfahren hat.
Nach dem Termin war es dann leider schon zu spät für unser Vorhaben, so dass wir es auf Freitag verschoben haben und sie schlug vor morgens schon Frühstücken zu gehen und sie hätte bis Mittag Zeit.

Freitag:

Gleich morgens hat sie mir gesagt, dass sie die ganze Nacht nicht schlafen konnte und bis 6 Uhr wach lag und dann wieder aufgestanden ist. Ihr schlecht war und es einfach nicht ging.
Trotzdem schön mit ihr gefrühstückt, das Geschenk besorgt und was heute neu war, dass wir uns lieb geneckt haben, also gegenseitig ein wenig leicht geärgert, was vorher nicht der Fall war. Ich habe sie dann zweimal berührt mit leichtem Kneifen, weil sie etwas “lustig” gemeines gesagt hat. Was sie zwischendurch fallen lassen hat, was mich gewundert hat und ich nicht näher drauf eingegangen bin, dass sie meinte, sie hat kein Glück bei Männern.
Da sie ja nur bis Mittags Zeit hatte, habe ich sie nach Hause gefahren und sie schrieb mir dann noch, dass sie mir vergessen hat das Geld für das Geschenk zu geben, hatte es ausgelegt und sie es einfach beim nächsten Mal macht.

Auch an dem Tag wurde die beste Freundin wieder als Alibi benutzt…

Habe ihr dann noch einen schönen Tag mit der Familie gewünscht und das ich hoffe, dass das Geschenk richtig ist und das es ein schöner Vormittag war…

Seitdem habe ich nichts mehr gehört… (seit heute 6 Tagen)

Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Es gab einmal schon einen Punkt, wo sie den Kontakt auch kurzfristig unterbrochen hat und sich dann wieder gemeldet hat, aber das war sehr komisch, gerade weil alles Treffen ja auch größtenteils von ihr ausgingen.
Was ist das? 
Ich weiß, dass ihre letzten 2 Beziehung ganz bittere Enttäuschungen gewesen sind und möchte jetzt nicht nachhaken und sie damit wieder überrumpeln.
 

Mehr lesen

10. August 2017 um 16:46

Ich sehe da keine Angst voer einer Beziehung. Ihr seid einfach miteinander befreundet, nicht mehr und nicht weniger. Nur weil sie viel mit dir schreibt bedeutet das nicht, dass sie romantisches Interesse an dir hat. Im Gegenteil, sie hat dir doch bereits einen Korb gegeben.

2 LikesGefällt mir

10. August 2017 um 18:49

Wie meinst du da? 

Gefällt mir

11. August 2017 um 10:06

Da muss ich sowieso123 zustimmen. Vermutlich ist da eine (eher unglückliche) Beziehung, und momentan hat sie beschlossen, Dich wieder außen vor zu halten, weil sie ihrer eigenen Gefühle nicht sicher ist.

Dass das von ihrer Seite aus bloß lockere Freundschaft ist, glaube ich nicht. Dann wären sechs Tage keinerlei Meldung unnötig unhöflich.

1 LikesGefällt mir

11. August 2017 um 10:53
In Antwort auf arno822

Da muss ich sowieso123 zustimmen. Vermutlich ist da eine (eher unglückliche) Beziehung, und momentan hat sie beschlossen, Dich wieder außen vor zu halten, weil sie ihrer eigenen Gefühle nicht sicher ist.

Dass das von ihrer Seite aus bloß lockere Freundschaft ist, glaube ich nicht. Dann wären sechs Tage keinerlei Meldung unnötig unhöflich.

Sie hat aber die ganze Zeit davon gesprochen, dass sie Solo ist und wer liked denn sowas "Mein Bett ist halbvoll – der optimistische Single." wenn man in einer Beziehung ist? 

Da würde ich als Partner aber etwas säuerlich reagieren glaube ich...

Was auffällig ist, dass sie nur noch sehr selten im Facebook ist, was eher ungewöhnlich ist...
 

Gefällt mir

11. August 2017 um 11:01
In Antwort auf fgc25

Sie hat aber die ganze Zeit davon gesprochen, dass sie Solo ist und wer liked denn sowas "Mein Bett ist halbvoll – der optimistische Single." wenn man in einer Beziehung ist? 

Da würde ich als Partner aber etwas säuerlich reagieren glaube ich...

Was auffällig ist, dass sie nur noch sehr selten im Facebook ist, was eher ungewöhnlich ist...
 

Naja, vielleicht hat sie sich innerlich von der Beziehung getrennt und sieht sich daher als Single, aber in der Praxis sieht es dann noch etwas anders aus... Warum soll sonst das Umfeld nicht erfahren, dass sie etwas mit Dir unternimmt? Man kann doch auch freundschaftliche Unternehmungen machen.

1 LikesGefällt mir

11. August 2017 um 11:06
In Antwort auf arno822

Naja, vielleicht hat sie sich innerlich von der Beziehung getrennt und sieht sich daher als Single, aber in der Praxis sieht es dann noch etwas anders aus... Warum soll sonst das Umfeld nicht erfahren, dass sie etwas mit Dir unternimmt? Man kann doch auch freundschaftliche Unternehmungen machen.

Ich glaub eher, dass sie nicht will, dass ihre Mutter oder sonstwer glaubt, dass sie etwas mit dem TE am laufen hat, weil sie halt nicht an ihm interessiert ist.
So a la "Ohoooo triffst du wieder den XY?? Na was ist denn da los, hm??? HM??? Seid ihr schon offiziell ein Pärchen?"

1 LikesGefällt mir

11. August 2017 um 11:34

Hui, hast du sie denn jemals gefragt, ob sie single ist? 

Auch ich bin in einer Beziehung, verstehe mich mit Männern aber einfach blendend auf Grund von gleichen Interessen. Dann denke ich mir "Hey cool, ein neuer Freund!" und verbringe auch Zeit mit dieser Person, schreibe mit dieser Person, etc. Jedoch sage ich sehr frühzeitig, dass ich in einer Beziehung bin. Nicht im Sinn von "Hallo, ich bin onalim und vergeben" sondern beiläufig "Ja dann war ich mit meinem Partner noch essen" "Mein Partner kommt später noch vorbei" etc.

 

2 LikesGefällt mir

11. August 2017 um 11:50
In Antwort auf onalim420

Hui, hast du sie denn jemals gefragt, ob sie single ist? 

Auch ich bin in einer Beziehung, verstehe mich mit Männern aber einfach blendend auf Grund von gleichen Interessen. Dann denke ich mir "Hey cool, ein neuer Freund!" und verbringe auch Zeit mit dieser Person, schreibe mit dieser Person, etc. Jedoch sage ich sehr frühzeitig, dass ich in einer Beziehung bin. Nicht im Sinn von "Hallo, ich bin onalim und vergeben" sondern beiläufig "Ja dann war ich mit meinem Partner noch essen" "Mein Partner kommt später noch vorbei" etc.

 

Direkt nicht, aber wenn man mir sagt, dass selbst die Eltern schon gucken "seitdem man single ist" wer da so mit der Tochter was macht, dann ist das für mich eigentlich einleuchtend...

So hätte sich das dubravushka vermutlich somit auch bestätigt...

Gefällt mir

11. August 2017 um 20:03

Muss ja nicht unbedingt sein, dass sie mit dem Ex noch zusammen ist. Vielleicht hängt sie noch gefühlsmäßig an ihm oder es gibt ausser dir noch einen anderen neuen, den sie mag und kann sich nicht entscheiden. Oder du bist nur der Tröster und sie unglücklich verliebt. Oder sie ist einfach nicht bereit für eine Beziehung. 
Die Funkstille ist, weil sie dir nicht antwortet oder weil du wartest, dass sie dich kontaktiert?
warum fragst du sie nicht was los ist?

Gefällt mir

11. August 2017 um 20:54
In Antwort auf toffifee111

Muss ja nicht unbedingt sein, dass sie mit dem Ex noch zusammen ist. Vielleicht hängt sie noch gefühlsmäßig an ihm oder es gibt ausser dir noch einen anderen neuen, den sie mag und kann sich nicht entscheiden. Oder du bist nur der Tröster und sie unglücklich verliebt. Oder sie ist einfach nicht bereit für eine Beziehung. 
Die Funkstille ist, weil sie dir nicht antwortet oder weil du wartest, dass sie dich kontaktiert?
warum fragst du sie nicht was los ist?

Genau, also ich habe ihr 2 Nachrichten geschrieben und seitdem kommt nichts mehr und ich bin der letzte der mit weiteren Nachrichten irgendwie Druck ausüben will um eine Antwort zu erzwingen..

Gefällt mir

11. August 2017 um 22:15
In Antwort auf toffifee111

Muss ja nicht unbedingt sein, dass sie mit dem Ex noch zusammen ist. Vielleicht hängt sie noch gefühlsmäßig an ihm oder es gibt ausser dir noch einen anderen neuen, den sie mag und kann sich nicht entscheiden. Oder du bist nur der Tröster und sie unglücklich verliebt. Oder sie ist einfach nicht bereit für eine Beziehung. 
Die Funkstille ist, weil sie dir nicht antwortet oder weil du wartest, dass sie dich kontaktiert?
warum fragst du sie nicht was los ist?

@toffifee111

Ich habe dir mal eine Nachricht geschrieben...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Freund kann nicht vergessen
Von: ratsuchend2
neu
11. August 2017 um 21:59
Wie kann ich meine Ex Freundin zurückgewinnen
Von: sonnenblume50667
neu
11. August 2017 um 19:17
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen