Forum / Liebe & Beziehung

Hat meine Partnerin eine Depression? Bitte um Hilfe

7. Februar um 19:57 Letzte Antwort: 8. Februar um 11:14

Hallo ihr lieben, ich bin mit meiner Partnerin (18) jetzt ungefähr 2 Jahre glücklich zusammen , nur in den letzten Monaten geht es ihr garnicht gut, der Grund dafür sind ihre Eltern da sie noch bei ihren Eltern zurzeit wohnt. Ich schildere aber erstmal ihre Merkmale , sie kann abends oft nicht schlafen weil sie zu viele Gedanken in ihrem Kopf hat die sie nicht abschalten kann , es sind Gedanken die immer in Fragen auftauchen z.b : Warum ihre eltern so zu ihr sind ( genauere Informationen kommen später), außerdem wird sie schnell agressiv. Sie sieht zudem auch immer unterschiedliche Schatten in ihrem Augenwinkel die kommen und gehen.Ihr ist oft Schwindelig oder schlecht weil sie sich es einbildet, ihr ist oft Müde egal wie viel sie schläft zudem schläft sie jeden Tag nur 6 Stunden wegen ihren Einschlaf und Durchschlaf Probleme. Achtung Triggerwarnung ! :Sie hat Suizidgedanken und war einmal kurz davor sich das Leben zu nehmen hat aber dann beschlossen das es ein Fehler war Achtung Triggerwarnung !, sie hat sehr oft negative Gedanken die sie runtermacht und wodurch sie dann immer schlechte laune bekommt , sie hat zudem sehr oft und starke Stimmungsschwankungen, außerdem hat sie Soziale Ängste und denkt das sie nichts schafft oder auf die Kette bekommt , sie ist den ganzen Tag nur zuhause und macht nichts. Nun zu ihren Eltern , ihre Eltern behandeln sie sehr schlecht , sie ziehen sie runter beleidigen sie und geben ihr sehr viele Kommentare darüber wie sie aussieht und sonstiges , sie muss außerdem auch oft weinen da sie so etwas von ihren Eltern erfährt , ihre Eltern sind sehr Schlimm , Krank und sehr Streng und sind leicht gewalttätig , ihre mutter hat sie einmal geschlagen und ihr Vater droht ihr oft etwas schlimmes zu machen. Es sind leider und das ist Traurig wie Ich vermute Kulturelische und Religöse umstände. Ich selber kann mit ihren Eltern nicht reden da sie mich hassen obwohl Ich es gerne würde. Wir beide wissen nicht mehr weiter was wir noch machen können da ihre Eltern ihr verbieten zum Arzt zu gehen oder zu einem Psychologen sowie Psychotherapeuten , da es soetwas bei ihenn nicht gibt , dies ist eine sehr schwierige und ernste lage daher fragen wir euch was man noch machen könnte und ob man eine Lösung finden kann.

Mit Freundlichen Grüßen Lars 

Mehr lesen

7. Februar um 20:03

Könnte sie bei dir oder einer Freundin unterkommen?

Sie ist erwachsen und muss selbst erkennen, dass sie von dort weg muss. Eine Therapie würde helfen.

Alles Gute euch!


 

Gefällt mir

7. Februar um 21:57

Hey , nein leider nicht da ihre Eltern das streng verbieten , sie darf auch nicht einfach dort weg gehen oder ausziehen gerade wegen diesen traurigen Kulturellen und Religiösen umständen , eine Therapie möchte sie unbedingt machen aber ihre Eltern sind im weg

LG und Danke!

Gefällt mir

8. Februar um 0:49

Eine kulturelle/ traditionelle Behinderung, zum Arzt/Psychotherapeuten zu gehen, ist einfach SCHEIßE.

Wenn sie volljährig ist,  kann sie selbst entscheiden. Andernfalls gibt es den Kinderanwalt oder Organisationen, die weiterhelfen.

Freundliche Grüße,
Pi
 

1 LikesGefällt mir

8. Februar um 7:34

Eine Ferndiagnose durch ein Forum ist nicht nur unseriös sondern gefährlich.

Sofern sie 18 ist, können ihr ihre Eltern nicht verbieten, einen Arzt aufzusuchen. Da muss sie schon selber sich mal durchsetzen.

2 LikesGefällt mir

8. Februar um 11:14
In Antwort auf

Hallo ihr lieben, ich bin mit meiner Partnerin (18) jetzt ungefähr 2 Jahre glücklich zusammen , nur in den letzten Monaten geht es ihr garnicht gut, der Grund dafür sind ihre Eltern da sie noch bei ihren Eltern zurzeit wohnt. Ich schildere aber erstmal ihre Merkmale , sie kann abends oft nicht schlafen weil sie zu viele Gedanken in ihrem Kopf hat die sie nicht abschalten kann , es sind Gedanken die immer in Fragen auftauchen z.b : Warum ihre eltern so zu ihr sind ( genauere Informationen kommen später), außerdem wird sie schnell agressiv. Sie sieht zudem auch immer unterschiedliche Schatten in ihrem Augenwinkel die kommen und gehen.Ihr ist oft Schwindelig oder schlecht weil sie sich es einbildet, ihr ist oft Müde egal wie viel sie schläft zudem schläft sie jeden Tag nur 6 Stunden wegen ihren Einschlaf und Durchschlaf Probleme. Achtung Triggerwarnung ! :Sie hat Suizidgedanken und war einmal kurz davor sich das Leben zu nehmen hat aber dann beschlossen das es ein Fehler war Achtung Triggerwarnung !, sie hat sehr oft negative Gedanken die sie runtermacht und wodurch sie dann immer schlechte laune bekommt , sie hat zudem sehr oft und starke Stimmungsschwankungen, außerdem hat sie Soziale Ängste und denkt das sie nichts schafft oder auf die Kette bekommt , sie ist den ganzen Tag nur zuhause und macht nichts. Nun zu ihren Eltern , ihre Eltern behandeln sie sehr schlecht , sie ziehen sie runter beleidigen sie und geben ihr sehr viele Kommentare darüber wie sie aussieht und sonstiges , sie muss außerdem auch oft weinen da sie so etwas von ihren Eltern erfährt , ihre Eltern sind sehr Schlimm , Krank und sehr Streng und sind leicht gewalttätig , ihre mutter hat sie einmal geschlagen und ihr Vater droht ihr oft etwas schlimmes zu machen. Es sind leider und das ist Traurig wie Ich vermute Kulturelische und Religöse umstände. Ich selber kann mit ihren Eltern nicht reden da sie mich hassen obwohl Ich es gerne würde. Wir beide wissen nicht mehr weiter was wir noch machen können da ihre Eltern ihr verbieten zum Arzt zu gehen oder zu einem Psychologen sowie Psychotherapeuten , da es soetwas bei ihenn nicht gibt , dies ist eine sehr schwierige und ernste lage daher fragen wir euch was man noch machen könnte und ob man eine Lösung finden kann.

Mit Freundlichen Grüßen Lars 

Mir fällt erst einmal das Frauenhaus ein! Mach Dich da mal schlau. Von den psychischen Problemen mal abgesehen, ist es gut möglich, dass ihr Körper dringend Hilfe braucht. Sie wird wohl in einer Nacht- und Nebelaktion abhauen müssen. Vorher solltet ihr allerdings eure Möglichkeiten prüfen. Auch, wie ihr euch schützen könnt.

Gefällt mir