Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat meine Mutter wirklich recht

Hat meine Mutter wirklich recht

30. März 2012 um 13:21

hey leute,
ich wende mich zu euch, weil ich einfach paar meinungen brauche..
also..mein Freund darf nicht zu mir kommen, weil er NUR ein Berufsschüler und Elektroniker ist und ich was besseres verdient habe laut meiner Mutter (sie ist Diplomelektroingeneur, woooooooow). Aber das ist jetzt gar nicht das Thema.
Wenn er ja nicht mehr zu mir kommen darf, muss ich ja zu ihm fahren um ihn sehen zu können. Die Buskosten muss ich jetzt immer selbst bezahlen (Hin- und Rückfahrt). Da ich noch nicht arbeite, muss ich das von meinem Taschengeld finanzieren. Er arbeitet jedoch, will mir die Fahren aber nicht bezahlen weil 1. er nichts dafür kann, dass er nicht mehr zu mir kommen kann und 2. er selbst noch Schulden hat.
Jetzt hat meine Mutter Stress angefangen, wie immer, und zwar wieso ich alles selbst bezahle, ich arbeite doch gar nicht, mein Freund kann keine Verantwortung übernehmen also, er solle mir die Fahrten bezahlen, wenn er mich sehen will und nicht erwarten dass "mein Vater ihm seine Dates mit mir finanziert". Sie denkt, er wäre kein richtiger Mann (er ist 19), sondern noch ein Junge der seinen Spaß haben will und ihn es nicht kümmert, dass ich für ihn Busgeld bezahle, um ihn zu sehen. Sie meinte auch, wie will er seine zukünftigen Kinder und Frau ernähren, wenn er keinerlei Verantwortung übernehmen kann?! Er würde nur von meinem Taschengeld leben, blabla..
Jezt bräuchte ich paar Meinungen von euch, hat meine Mutter wirklich Recht? Wenn ja, wie sollte ich es meinem Freund am besten sagen?
Danke schon mal im vorraus

Mehr lesen

30. März 2012 um 13:54

Du hast recht..
aber wie soll ich es ihn am besten sagen, dass er mir vielleicht auch mal die fahrtkosten bezahlen könnte, ohne dass wieder dieselben Ausreden kommen (oben genannt)?

Zu deiner Frage: Wir wohnen ca. 25 km entfernt und ich bin nicht grad die Sportlichste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 14:08

Vorher..
..war es ja der fall, dass ich einmal die Woche zu ihm kam und die nächste Woche war er bei mir. Da hat jeder für die Fahrkosten bezahlt.
Aber seit paar Monaten will meine Mutter meinem Freund nicht mehr hier haben, deshalb muss ich jetzt alles bezahlen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 14:13

Die versteht auch nicht..
..dass sie sich mit ihrer Einstellung nur gegen mich stellt..naja!

Aber wenn ich kein Geld mehr habe (bekomme nur 30Euro monatlich) kann ich auch nicht mehr zu ihm fahren und wenn er mich sehen will, könnte er doch ein paar Fahrten bezahlen, wenn er schon arbeiten geht oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 14:15

Ich gehe noch zur Schule..
.. und habe manchmal auch nachmittags Unterricht, da ist keine Zeit mehr für Nebenjob..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 14:23

Was
deine Mutter da macht ist ganz schön mies!
Noch dazu ,scheint ihr nicht dein Glück wichtig sondern nur ihren Kampf gegen....was auch immer....
Ich verstehe dein Freund auch nicht,wenn er schon nicht dahin darf,warum auch immer und es ihm doch wohl auch wichtig ist dich auch zu sehen,dann sollte er eigentlich auch etwas dazu Beitragen.

Mach es doch so,an zwei oder drei Tagen in der Woche fährst du zu ihm und den Rest trefft ihr euch so bei dir in der City und unternimmt was gemeinsam.

Du solltest mal klare konstruktive Worte mit deinen Eltern führen und ihnen klar machen das sie dich bitte doch ernst nehmen sollen in deiner Entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 14:59
In Antwort auf polona_12430948

Ich gehe noch zur Schule..
.. und habe manchmal auch nachmittags Unterricht, da ist keine Zeit mehr für Nebenjob..

....
Das stimmt so einfach nicht. Man kann auch neben der Schule arbeiten gehen. Zur Zeit, als ich mein Abi gemacht habe hatten wir auch Nachmittags Unterricht und die meisten innerhalb meiner Stufe haben damals gearbeitet.
Im Studium waren es dann nahezu 90% die nebenbei gearbeitet haben - bei weit größerer Stundenbelastung. Wenn man das will, dann geht das auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 15:15
In Antwort auf torti04

Was
deine Mutter da macht ist ganz schön mies!
Noch dazu ,scheint ihr nicht dein Glück wichtig sondern nur ihren Kampf gegen....was auch immer....
Ich verstehe dein Freund auch nicht,wenn er schon nicht dahin darf,warum auch immer und es ihm doch wohl auch wichtig ist dich auch zu sehen,dann sollte er eigentlich auch etwas dazu Beitragen.

Mach es doch so,an zwei oder drei Tagen in der Woche fährst du zu ihm und den Rest trefft ihr euch so bei dir in der City und unternimmt was gemeinsam.

Du solltest mal klare konstruktive Worte mit deinen Eltern führen und ihnen klar machen das sie dich bitte doch ernst nehmen sollen in deiner Entscheidung.

Wir können..
..uns nur einmal die Woche treffen, weil er ja noch arbeiten geht und da wo ich wohne ist nicht wirklich eine Stadt sondern ein Kuhdorf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 15:23
In Antwort auf polona_12430948

Wir können..
..uns nur einmal die Woche treffen, weil er ja noch arbeiten geht und da wo ich wohne ist nicht wirklich eine Stadt sondern ein Kuhdorf

Dann
ab in die Scheune
Spass beiseite,deine Mutter hat natürlich absolut unrecht,sollte dein Freund nicht gerade kriminell oder absolut respektlos ihr gegenüber gewesen sein,dann hätte sie nämlich ein Stück weit recht
Sag das deinem Freudn,das du nicht jede Woche zu ihm fahren kannst ,weil du halt zu wenig Geld hast und wenn er dann immer noch sagt : ja geht nicht,wegen Schulden etc. dann sag halt,das du nur jede zweite Woche kommst,dann solltest du dir aber doch mal überlegen ob er doch der richtige für dich ist,wenns ihm so wenig wert ist dich zu sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 15:24


ich finde es gut, dass du jetzt weißt was und wer der Richtige für dich ist. Ich hoffe ich werde auch irgendwann unabhängig von den Meinungen meiner Eltern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 15:33

Also...
ich bin jetzt 17, werde in 4 Monaten endlich 18!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 15:39

Ja und Nein
Ich finde deine Mutter darf sich nicht so sehr einmischen und Du sollst Dir deinen Freund selbst aussuchen.

Aber in einem Punkt hat sie leider recht: Dein Freund arbeitet und sollte ja wohl 10-20 aufbringen können um Dich zu sehen. Ansonsten bist Du ihm wohl nicht sehr viel wert!!! Mit 19 wollen viele Jungs halt wirklich nur ihren Spaß aber für die Mädchen sieht es wie echte Liebe aus. Ich kann Dir nur den Tip geben: Sei lieber etwas vorsichtiger!!!

Wie sehen denn seine finanziellen Verhältnisse aus? Ist er Azubi oder arbeitet er richtig? Hat er eine eigene Wohnung zu bezahlen, ein Auto, geht er viel weg? Also Du musst abwägen: Hat er wirklich so wenig Geld, dass er zusehen muss ne Packung Tost und Butter im Kuhlschrank zu haben und nicht zu verhungern oder ist z.B. für Partys und Klamotten usw. genug Geld da? Weil wenn er für andere Sachen genug Geld hat und Dir das Geld nur nicht geben will solltest Du dir Sorgen machen ob er dich wirklich liebt!

Ansonsten: Deine Mutter soll nicht so überheblich sein. Ich studiere selbst und bin dann Ingenieurin: Es laufen auch genug bescheuerte Akademiker rum!!! Werde glücklich mit wem Du willst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 15:43
In Antwort auf torti04

Dann
ab in die Scheune
Spass beiseite,deine Mutter hat natürlich absolut unrecht,sollte dein Freund nicht gerade kriminell oder absolut respektlos ihr gegenüber gewesen sein,dann hätte sie nämlich ein Stück weit recht
Sag das deinem Freudn,das du nicht jede Woche zu ihm fahren kannst ,weil du halt zu wenig Geld hast und wenn er dann immer noch sagt : ja geht nicht,wegen Schulden etc. dann sag halt,das du nur jede zweite Woche kommst,dann solltest du dir aber doch mal überlegen ob er doch der richtige für dich ist,wenns ihm so wenig wert ist dich zu sehen.

Ja du hast Recht..
..dann erfahre ich mal, ob ich ihm wirklich so wichtig wie er es immer sagt!
Danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 15:52
In Antwort auf alis_12537800

Ja und Nein
Ich finde deine Mutter darf sich nicht so sehr einmischen und Du sollst Dir deinen Freund selbst aussuchen.

Aber in einem Punkt hat sie leider recht: Dein Freund arbeitet und sollte ja wohl 10-20 aufbringen können um Dich zu sehen. Ansonsten bist Du ihm wohl nicht sehr viel wert!!! Mit 19 wollen viele Jungs halt wirklich nur ihren Spaß aber für die Mädchen sieht es wie echte Liebe aus. Ich kann Dir nur den Tip geben: Sei lieber etwas vorsichtiger!!!

Wie sehen denn seine finanziellen Verhältnisse aus? Ist er Azubi oder arbeitet er richtig? Hat er eine eigene Wohnung zu bezahlen, ein Auto, geht er viel weg? Also Du musst abwägen: Hat er wirklich so wenig Geld, dass er zusehen muss ne Packung Tost und Butter im Kuhlschrank zu haben und nicht zu verhungern oder ist z.B. für Partys und Klamotten usw. genug Geld da? Weil wenn er für andere Sachen genug Geld hat und Dir das Geld nur nicht geben will solltest Du dir Sorgen machen ob er dich wirklich liebt!

Ansonsten: Deine Mutter soll nicht so überheblich sein. Ich studiere selbst und bin dann Ingenieurin: Es laufen auch genug bescheuerte Akademiker rum!!! Werde glücklich mit wem Du willst!

Zu deinen Fragen:
Er ist noch Azubi und wohnt noch bei seiner Mutter. Er geht schon jedes Wochenende weg, manchmal hat er Geld für Partys oder manchmal muss er sich anscheinend Geld bei seinen Freunden leihen (ich weiß nicht ob ich das glauben soll?!) Verpflegung muss er sich selbst kaufen, weil die Mutter nicht so oft für ihn kocht (oder kochen will). Ich weiß nicht wohin das ganze Geld hingeht, hat nicht mal Geld, mir was zum Einjährigen zu kaufen (war am 29.Januar) und ich hab immernoch nichts bekommen obwohl er es mir versprochen hat..
Trotzdem danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 16:29
In Antwort auf polona_12430948

Zu deinen Fragen:
Er ist noch Azubi und wohnt noch bei seiner Mutter. Er geht schon jedes Wochenende weg, manchmal hat er Geld für Partys oder manchmal muss er sich anscheinend Geld bei seinen Freunden leihen (ich weiß nicht ob ich das glauben soll?!) Verpflegung muss er sich selbst kaufen, weil die Mutter nicht so oft für ihn kocht (oder kochen will). Ich weiß nicht wohin das ganze Geld hingeht, hat nicht mal Geld, mir was zum Einjährigen zu kaufen (war am 29.Januar) und ich hab immernoch nichts bekommen obwohl er es mir versprochen hat..
Trotzdem danke für deine Antwort

Es gibt zwei Möglichkeiten
1. Er ist einfach ein Geizhals )
2. Du bist ihm nicht wichtig, nur für Sex (

Aber das wirst Du besser wissen als ich )
Ich wünsche Dir viel Glück und lass Deine Mutter reden, letztendlich hat sie wohl nur Angst um Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 19:46

Er will mich gar nichts dazu zahlen?!
Toll, jetzt kann ich ihn die nächsten wochen sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 20:14

Hallo,
dann mische ich mich auch mal ein =)

Also zuerstmal gebe ich meinen Vorrednern Recht. Deine Mutter mag ihre Begründungen haben und es nur gut mit dir meinen, aber dieses Verbot wird nicht zu dem Ziel führen, das sie sich vielleicht wünscht.

Ich möchte dir von meiner Erfahrung schildern. Meine Eltern waren zwar damals nicht gegen meinen Freund, aber er war auch nie um eine Ausrede verlegen, wenn es um Geld ging. Ich war auch Schülerin und er Azubi, er hat nicht viel bekommen, aber er konnte auch überhaupt nicht mit Geld umgehen. Zu Jahrestagen konnte ich auch nicht mit Geschenken rechnen (obwohl eine Flasche Sekt und ein paar Kerzen nun wirklich nicht die Welt kosten) und seine Ausrede war immer: aber das Geld... Sein ganzes Geld ist direkt in sein Auto geflossen. Ich kann nur froh sein, dass es auseinander ging, bevor wir zusammengezogen sind, sonst hätte ich die ganze Wohnung selbst bezahlen müssen. Er hat jetzt schon seit 2 Jahren Schulden bei mir und das nicht wenig. Wenn es sich in einer Beziehung anscheinend nur noch um Geld dreht, macht es einen ganz schön fertig. Da muss ich deiner Mutter Recht geben: überlege dir das, ob es dir das wert ist, da das wirklich anstrengt. Früher dachte ich immer, wenn man sich wirklich liebt, spielt Geld keine Rolle. Anscheinend doch, oder es war keine richtige Liebe zumindest nicht von seiner Seite. Dann konnte er aber 5 Jahre lang gut schauspielen. Und leider sind auch viele Männer mit 19 noch Jungs.

Meiner Meinung nach sollte dein Freund zumindest guten Willen zeigen. Alles zu bezahlen ist übertrieben aber 50:50 wäre doch ok? Du kannst immerhin auch nichts dafür, dass deine Mum ihm "Hausverbot" erteilt hat. Sorry, dass es solang geworden ist. Ich wünsche dir, dass es bei dir nicht so schlimm ist, wie es bei mir war und ich wünsche dir alles Gute und dass du den richtigen Weg für dich findest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 20:48

Danke für deine Antwort..
..er hat jetzt nicht so hohe Schulden, sein Einkommen reicht nun mal nicht zum "Überleben".
ich habe ihn auch eben gefragt, ob wir nicht 50:50 machen könnten. Er nur: Nein, ich muss doch dafür grade stehen, wenn deine Mutter mich nicht bei dir aufnehmen will, ich hab schon sooo viel Geld für dich ausgegeben (was auch stimmt, allein die ganzen Geschenke...)
Er ist absolut nicht der Typ, der von Kosten seiner Frau, ich glaub der ist eher geizig..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 21:06
In Antwort auf polona_12430948

Danke für deine Antwort..
..er hat jetzt nicht so hohe Schulden, sein Einkommen reicht nun mal nicht zum "Überleben".
ich habe ihn auch eben gefragt, ob wir nicht 50:50 machen könnten. Er nur: Nein, ich muss doch dafür grade stehen, wenn deine Mutter mich nicht bei dir aufnehmen will, ich hab schon sooo viel Geld für dich ausgegeben (was auch stimmt, allein die ganzen Geschenke...)
Er ist absolut nicht der Typ, der von Kosten seiner Frau, ich glaub der ist eher geizig..

Naja,
aber warum solltest du für die Entscheidung deiner Mum grade stehen? Kinder haften für ihre Eltern? Du kannst nichts für die Meinung deiner Mutter. Und ich hoffe doch ihr zählt nicht mit, wer was für wen ausgegeben hat. Das zählt nicht. Es war ja auch seine Entscheidung dir was zu schenken, dann soll er jetzt dafür grade stehen Ich finde die Idee von torti gut. Irgendwie muss es ja einen Weg geben, mit dem beide einverstanden sind. Zur Not trefft ihr euch beide zwar bei dir, aber ihr müsst ja nicht in euer Haus gehen, ihr könnt ja auch für ein paar Stunden spazieren gehen oder so. Und wenn er noch zu dir kömmen dürfte, würde er ja auch Busgeld bezahlen. Nur hast du jetzt leider das Pech, dass du das komplett übernehmen musst. Es wird wirklich einfach nur Geiz sein, aber das sollte sich so in Maßen halten, dass dadurch eure Beziehung nicht gefährdet wird. Ich finde es gut, wie du dir Gedanken machst. Überleg dir einfach, ob du mit einem geizige Freund klarkommst und dass deine Mutter ihn nicht so mag, wie du es dir wünscht (ja das kann auch schwierig sein). Wenn ja, wünsche ich dir, dass du eine Lösung findest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 2:52

Die
Buskosten hat ER dir zu bezahlen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 5:41

...
Also deine Mutter ist schon ein wenig komisch, wenn sie bei Leuten in eurem Alter schon mit "zukünftige Kinder und Frau" ankommt. Mit 19 hatte ich wahrlich andere Sachen zu tun als mir Gedanken über Kinder und Heiraten zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen