Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat man die Kraft zu verzeihen?

Hat man die Kraft zu verzeihen?

10. Januar 2005 um 21:58

ich habe vor kurzem durch zufall erfahren, dass mein freund - wir sind bereits 3 jahre zusammen, wohnen aber aus jobgründen getrennt - nach einem männerabend eine frau mit nach hause genommen haben soll. sein freund hats seiner freundin erzählt und nach über 9 monaten hab ichs durch zufall erfahren. sie ist nach dem abend, wo alle wohl sehr viel getrunken haben, mit in die wohnung. er hat sie wohl auch mit ins zimmer genommen. ich bin hab ihm versucht die möglichkeit zu geben mir selbst davon zu erzählen und hab ihn immer wieder darauf "gestupst". nichts - er macht nichts - lernt keine frauen kennen - ist ihm viel zu anstrengend - keine telefonnummer, kein kuss nie - ich sah seinen heiligenschein glänzen! nachdem er sich rat bei seinen freunden geholt hat, kam er ganz langsam immer stückchen für stückchen mit mehr raus - aber auch nur, weil ich ausgeflippt bin!... fakt ist, er war so betrunken, kann sich an nichts mehr erinnern, er hat sie wohl geküsst, aber von mehr weiß er nichts. und wenn, würde es ihm unheimlich leid tun, aber er könnte es sich nicht vorstellen, denn zu mehr wäre er nicht mehr im stande gewesen! ... nun steh ich da... und hab mich tatsächlich dabei ertappt, was ich glauben soll!? das sein freund geplappert hat, dass er eine frau mit genommen hat, glaub ich zweifellos. er hat in der nacht noch seiner freundin davon erzählt und er ist eine regelrechte quasseltante und kann nichts für sich
behalten!
ich würde wahrscheinlich nicht solche zweifel haben, wenn es das erste mal gewesen wäre.... vom fremdgehen weiß ich nichts, ich weiß allerdings von sms-geschichten. er hat mit frauen, die er kennengelernt hat die wildesten dinge gemailt... dabei sogar einmal mit einer urlaubsbekannten von mir! das ganze habe ich bereits zwei mal aufgedeckt... zweimal weiß ich davon... wer weiß, wieviele dieser geschichten es noch gibt?! er hats es jedesmal abgestritten. ich habs in seinem handy entdeckt. dabei hab ich mich noch so schlecht gefühlt, dass ich in seinem handy schnüffel!
so damit die geschichte stimmt, weiß ich noch, dass er mit frauen emailts schreibt. hier weiß ich (der freund hat wieder geplappert), dass er nacktfotos von einer frau geschickt bekommen hat.... warum bitte schickt man sich nacktfotos!?
wir sind beide 30 jahre... eigentlich alt genug um diesen quatsch ausgestanden zu haben, aber ich weiß nicht mehr so recht weiter!... ich kanns nicht vergessen, aber irgendwie kann ich mich von ihm nicht trennen, denn er vergöttert mich auf der anderen seite unglaublich. er ist jemand, der so unglaublich lieb - macht und tut, ist total verschmust und super anhänglich, er hängt manchmal fast nervend an mir. aber ich kann fast nie einschlafen - neben ihm liegen - ohne nicht daran zu denken. ich überlege tatsächlich einen treuetest zu machen. oder hat sonst jemand einen rat für mich? ich würde mir wünschen, so frei zu sein, dass ich sagen könnte, er soll halt lieben und ich hätte die kraft ihm zu verzeihen, aber diese gabe hab ich nicht...sorry für die ellenlange storry ... lg

Mehr lesen

10. Januar 2005 um 23:04

Möchtest Du ihm verzeihen oder nicht?
Sobald Du Dir darüber klar bist,ob ja oder nein,ist die Entscheidung gefallen.
Diese kann DIr keiner abnehmen.

WAs ich merkwürdig finde,dass sein Kumpel Dir das steckt mit den anderen FRauen bzw. die Partnerin des Kumpels,was hat der davon,wenn er Zwietracht sät?
Die wissen doch sicherlich,dass Du damit nicht umgehen möchtest und das nicht tolerieren willst?

Warum nennt man sich dann Freunde,wenn man Dir dann Kummer bereitet,Ärger ins Haus bringt und trouble provoziert?
Hast Du schon mal gedacht,Dich von dieser Clique(ist es eine?) zu distanzieren?

Treuetest....was könnte das bringen?
Hinterher weisst Du kaum mehr als jetzt.
Entweder er hatab u.an was mit anderen Mädels am Laufen oder nicht.
Entweder Du versuchst,ihm zu vertrauen,oder Du lässt es sein.

Mit 30 sind diese Kapriolen noch nicht soo ganz vorbei,wenn man nicht so ernsthaft an die FAmiliengestaltung ab diesem Alter denkt,gehen die wilden Zeiten noch gut bis Anf./MItte 50 weiter,für Torheiten und Unfug sind manche Männer,auch FRauen,nie zu alt

WAs war wirklich? GEknutsche ohne Sex im Suff?
Kann man das verzeihen?
Ich würde es tun,wenn ich diesen Mann sehr lieben würde.
Das ausdiskutieren und einfach dabei belassen,nicht totdiskutieren und nicht nachkarten nach Monaten oder Wochen "und Du hast.....usw..."das bringt gar nix

Du musst es nicht vergessen,das ist nicht leicht,wenn man sowas noch nie in der ARt erlebt hat.
Wenn DU diesen Mann genug liebst,kannst DU es verzeihen auf länger.
Ich habe nicht tolerieren gesagt.

Nur wenn er da drauf steht,mit anderen sexuell leger verbunden zu sein, solltet ihr einen WEg finden,damit zu leben.
Er wird es kaum lassen,oder heimlich tun.

Dann würde nur TRennung bleiben,die Du nicht willst,oder?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2005 um 9:58

Ich
glaube, es geht hier nicht darum, ob die Geschichte stimmt oder nicht (ein bißchen natürlich schon), viel mehr solltest du dich fragen, ob du mit so einem Mann auf Dauer glücklich werden kannst. Denn er scheint kein Kind von Traurigkeit zu sein und läßt nichts anbrennen. Es muss ja nicht immer zu Sex gekommen sein, aber wenn irgendeine Tussi meinem Freund ihre Nacktfotos schicken würde, das wäre für mich noch respektloser. Gegen Kontakt mit anderen Frauen ist ja um Gottes willen nichts einzuwenden, wir sind alle freie Menschen, aber dieser Kontakt sollte sich doch auf einer rein freundschaftlichen Basis bewegen und nicht auf sexueller!!!! Es gibt durchaus Paare, die das so handhaben, aber BEIDE sind damit einverstanden. Aber du scheinst eine Frau zu sein, für die Treue sehr wichtig ist und da stellt sich die Frage, ob eure Vorstellungen von einer Beziehung nicht weit auseinander gehen!!!! Ich verstehe dich sehr gut, dass du fast verrückt wirst bei dieser Geschichte, denn das ist ja nicht das erste Mal. Ich würde wohl jetzt jedes Mal Angst haben müssen, wenn mein Freund wieder feiern geht ohne mich und sich dabei fast zur Bewußtlosigkeit betrinkt und nicht mehr weiß, was er tut!!! Überleg dir gut, ob du ihm verzeihen kannst, aber wirklich verzeihen, dass dich das nicht mehr verrückt macht!!!

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2005 um 11:20

Also
ich kann dir nur sagen wenn er dich wirklich lieben würde, dann hätte er es garnicht nötig sich nach anderen umzusehen sei es jetzt per sms oder im bett!

wer wirklich lebt macht das einfach nicht!!! oder er hätte zumindest so ein schlechtes gewissen das er es dir "gestanden" hätte!

klar ist er lieb zu dir, was meinst du den, das er eine andere frau findet die sowas mit sich machen lässt?!?...

mach einfach was dich glücklich macht, wenn du damit leben kannst bleib bei ihm... wenn nicht trenn dich, mehr kann ich dir nicht raten...

gruss lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2005 um 16:16

Wenn da das Herz den Verstand nicht ausschalten würde...
Vielen Lieben Dank für Euren Rat!!!
Es íst wirklich total verfahren, ich kenne mich so auch nicht wieder... niemals zuvor hätte ich mir ein solches Programm von einem Mann bieten lassen. Dennoch bin ich immer hin- und hergerissen. Die tollen Momente, die irre glückliche Zeit, wo er mir so viele Geborgenheit gibt, sein Witz. Ich frag mich, wie ich nur so verliebt noch in diesen Mann sein kann... bei dieser Schattenseite, die mir nicht aus dem Kopf geht! Vom Verstand her weiß ich, dass es so wahrscheinlich nichts mehr bringt, nur mein Herz ...(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2005 um 16:56
In Antwort auf unnur_12684904

Wenn da das Herz den Verstand nicht ausschalten würde...
Vielen Lieben Dank für Euren Rat!!!
Es íst wirklich total verfahren, ich kenne mich so auch nicht wieder... niemals zuvor hätte ich mir ein solches Programm von einem Mann bieten lassen. Dennoch bin ich immer hin- und hergerissen. Die tollen Momente, die irre glückliche Zeit, wo er mir so viele Geborgenheit gibt, sein Witz. Ich frag mich, wie ich nur so verliebt noch in diesen Mann sein kann... bei dieser Schattenseite, die mir nicht aus dem Kopf geht! Vom Verstand her weiß ich, dass es so wahrscheinlich nichts mehr bringt, nur mein Herz ...(

Hi punctum...
.... dein herz: muss in diesem falle aber alles vergeben, du musst ihm wie von anfang an wieder neu vertrauen, du darfst diesen punkt niemals mehr ansprechen! ... das ist vergeben und verzeihen! kannst du das nicht, dan wir es jetzt eine beziehung auf zeit sein!!!

... besser ein ende mit schrecken wie ein schrecken ohne ende...

ich denke auch das du jemand verdient hast der deine liebe schätzt... wo gegenseitiges vertrauen da ist und keine lügen und betrügereien!

wie du dich auch entscheiden magst... ich wünsche dir glück. gruss lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2005 um 20:41
In Antwort auf lindaria

Hi punctum...
.... dein herz: muss in diesem falle aber alles vergeben, du musst ihm wie von anfang an wieder neu vertrauen, du darfst diesen punkt niemals mehr ansprechen! ... das ist vergeben und verzeihen! kannst du das nicht, dan wir es jetzt eine beziehung auf zeit sein!!!

... besser ein ende mit schrecken wie ein schrecken ohne ende...

ich denke auch das du jemand verdient hast der deine liebe schätzt... wo gegenseitiges vertrauen da ist und keine lügen und betrügereien!

wie du dich auch entscheiden magst... ich wünsche dir glück. gruss lin

Hi lin,
genau das ist es ja... es ist ständig in meinem kopf... ich spreche es bei ihm nicht mehr an. wir habn darüber gesprochen - es war vor zwei monaten - und ich nerve ihn jetzt nicht damit. ich denke, dass ich selbst das problem bin. ich versuche die ganze zeit damit umzugehen... danach haben wir - wenn für mich(wenn ich ehrlich bin) auch irgendwie nur oberflächlich wieder eine tolle zeit gehabt. aber immer und immer wieder frist es mich auf. der gedanke, wenn ich abends im bett liege... du kannst es dir denken... war da mehr als ein kuss, etc. man hat schon seine erfahrungen gemacht.. ich habe eine sehr lange beziehung bereits hinter mir und ich weiß, dass jeder seine "macken und tücken"... jeder... und ich bin auch nicht die einfachste. allerdings tu ich für menschen, die ich liebe alles. ich versuch ihm ein zuhause zugeben, man kümmert sich und und und. unter bekannten gelten wir als das paar, dass ständig aneinander hängt... verliebt wie am ersten tag - gerade er. und nach sowas stellt sich mir dann die frage, ob er so was nur spielt. ich trau ihm sowas nicht zu... obwohl was rede ich... alles andere hätte ich ihm auch niemals zugetraut! es macht mich alles mürbe!... ist es so schwer glücklich zu sein... vollkommen glücklich zu sein? oder wünsche ich mich zuviel?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2005 um 21:00
In Antwort auf gena_12107388

Ich
glaube, es geht hier nicht darum, ob die Geschichte stimmt oder nicht (ein bißchen natürlich schon), viel mehr solltest du dich fragen, ob du mit so einem Mann auf Dauer glücklich werden kannst. Denn er scheint kein Kind von Traurigkeit zu sein und läßt nichts anbrennen. Es muss ja nicht immer zu Sex gekommen sein, aber wenn irgendeine Tussi meinem Freund ihre Nacktfotos schicken würde, das wäre für mich noch respektloser. Gegen Kontakt mit anderen Frauen ist ja um Gottes willen nichts einzuwenden, wir sind alle freie Menschen, aber dieser Kontakt sollte sich doch auf einer rein freundschaftlichen Basis bewegen und nicht auf sexueller!!!! Es gibt durchaus Paare, die das so handhaben, aber BEIDE sind damit einverstanden. Aber du scheinst eine Frau zu sein, für die Treue sehr wichtig ist und da stellt sich die Frage, ob eure Vorstellungen von einer Beziehung nicht weit auseinander gehen!!!! Ich verstehe dich sehr gut, dass du fast verrückt wirst bei dieser Geschichte, denn das ist ja nicht das erste Mal. Ich würde wohl jetzt jedes Mal Angst haben müssen, wenn mein Freund wieder feiern geht ohne mich und sich dabei fast zur Bewußtlosigkeit betrinkt und nicht mehr weiß, was er tut!!! Überleg dir gut, ob du ihm verzeihen kannst, aber wirklich verzeihen, dass dich das nicht mehr verrückt macht!!!

lg
duschka

Hi duschka,
ich bin absolut kein moralapostel und ich denke, dass ich jemand bin, der seinem partner absolut freiheiten gibt... ich habe nichts gegen sms, telefonate oder aber auch mal hier einen kaffee mit alten bekannten - absolut nicht. aber die dinge, die gelaufen sind, sind für eine beziehung und jetzt o-ton... in der er ja auch so glücklich ist, nicht normal. wenn ich es immer und überall betone, wie glücklich ich bin, dann hab ich sowas doch nicht nötig oder... sorry... ich könnte mir nicht vorstellen, dass ich jemandem einfach so nacktfotos von mir schicken würde... weißt du... so rein freundschaftlich. da muss doch auch was vorgefallen sein... auch wenn nur per email oder chat, was weiß ich. aber sorry-in einer glücklichen beziehung, klar sollte man auch flirten, aber bitte, irgendwie sind grenzen. und da ist dann auch wieder die sache des vertrauens. weißt du, ich möchte in einer beziehung sein und gerne auch alles dafür tun, in der man seinen partner ohne bedenken auf männertouren ziehen lassen kann. ich geh auch mit meinen mädels weg ... und auch ich flirte! aber dabei bleibts, weil ich dann froh bin was ich zuhause hab. ob ich zu naiv bin... vom verstand her ist es so klar und so einfach.... nur mit meinem herz krieg ichs leider nicht hin... lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2005 um 21:17
In Antwort auf BrunhildeP

Möchtest Du ihm verzeihen oder nicht?
Sobald Du Dir darüber klar bist,ob ja oder nein,ist die Entscheidung gefallen.
Diese kann DIr keiner abnehmen.

WAs ich merkwürdig finde,dass sein Kumpel Dir das steckt mit den anderen FRauen bzw. die Partnerin des Kumpels,was hat der davon,wenn er Zwietracht sät?
Die wissen doch sicherlich,dass Du damit nicht umgehen möchtest und das nicht tolerieren willst?

Warum nennt man sich dann Freunde,wenn man Dir dann Kummer bereitet,Ärger ins Haus bringt und trouble provoziert?
Hast Du schon mal gedacht,Dich von dieser Clique(ist es eine?) zu distanzieren?

Treuetest....was könnte das bringen?
Hinterher weisst Du kaum mehr als jetzt.
Entweder er hatab u.an was mit anderen Mädels am Laufen oder nicht.
Entweder Du versuchst,ihm zu vertrauen,oder Du lässt es sein.

Mit 30 sind diese Kapriolen noch nicht soo ganz vorbei,wenn man nicht so ernsthaft an die FAmiliengestaltung ab diesem Alter denkt,gehen die wilden Zeiten noch gut bis Anf./MItte 50 weiter,für Torheiten und Unfug sind manche Männer,auch FRauen,nie zu alt

WAs war wirklich? GEknutsche ohne Sex im Suff?
Kann man das verzeihen?
Ich würde es tun,wenn ich diesen Mann sehr lieben würde.
Das ausdiskutieren und einfach dabei belassen,nicht totdiskutieren und nicht nachkarten nach Monaten oder Wochen "und Du hast.....usw..."das bringt gar nix

Du musst es nicht vergessen,das ist nicht leicht,wenn man sowas noch nie in der ARt erlebt hat.
Wenn DU diesen Mann genug liebst,kannst DU es verzeihen auf länger.
Ich habe nicht tolerieren gesagt.

Nur wenn er da drauf steht,mit anderen sexuell leger verbunden zu sein, solltet ihr einen WEg finden,damit zu leben.
Er wird es kaum lassen,oder heimlich tun.

Dann würde nur TRennung bleiben,die Du nicht willst,oder?
LG

Hi brunhilde,
auch dir danke ich für deine worte! ... was die clique betrifft so bin ich sehr sehr enttäuscht. mit der freundin des freundes habe ich mich über die jahre angefreundet und bin zu allem auch noch von ihr super enttäuscht worden. sie wußte von der ein oder anderen sache, womit ich nicht so glücklich bin.. und kannte daher also meine situation. das mit der anderen frau hat sie mir bis vor kurzem verschwiegen. dabei möchte ich betonen, dass ich sie verstehen kann. sie war in der zwickmühle... zwischen ihrem freund(von dem sie sich jetzt schon länger getrennt hat), den sie nicht in die pfanne hauen wollte und zwischen mir. nur hat auch sie mich somit immer und immer wieder belogen, obgleich sie mir immer geraten hat mich von ihm zu trennen. es sind so mit mehrere türme auf mich eingestürzt. und menschen, denen du geglaubt hast vertrauen zu können, haben mic sehr sehr verletzt.
was ihn betrifft... deine frage: "was war wirkich? geknutscht ohne sex im suff" hat wirklich gesessen. die zweifel sind da ... immer noch... immer wieder!
ich serviere es ihm nicht immer auf dem tablett.. wir haben damals gesprochen und danach hab ich nie wieder damit angefangen... aber es ist in mir drin... und ich frage mich immer wieder, warum er mir das antut... warum können männer so sein?! ... können die wirklich so ihren verstand aussetzen... ich würde mir wünschen, ihn zu verstehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2005 um 21:17

Hi punctum
Ich denke du liebst ihn sehr und möchtest ihn nicht verlieren. Da hast du deine Antwort ... und ob ihr in Zukunft glücklich sein könnt und du verzeihen kannst hängt nur von ihm ab. Einen sogenannten Treuetest würde ich NIE im Leben machen. Das kann nur schiefgehen. Entweder er fällt darauf rein ... was machst du dann ... oder er kriegt raus das du dahinter steckst auch wenn er nichts gemacht hat ... dann wird er sehr sauer sein. Wie geht du dann damit um.
Ich an deiner Stelle würde die Augen sehr offen halten.
Stern289

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2005 um 8:39
In Antwort auf unnur_12684904

Hi lin,
genau das ist es ja... es ist ständig in meinem kopf... ich spreche es bei ihm nicht mehr an. wir habn darüber gesprochen - es war vor zwei monaten - und ich nerve ihn jetzt nicht damit. ich denke, dass ich selbst das problem bin. ich versuche die ganze zeit damit umzugehen... danach haben wir - wenn für mich(wenn ich ehrlich bin) auch irgendwie nur oberflächlich wieder eine tolle zeit gehabt. aber immer und immer wieder frist es mich auf. der gedanke, wenn ich abends im bett liege... du kannst es dir denken... war da mehr als ein kuss, etc. man hat schon seine erfahrungen gemacht.. ich habe eine sehr lange beziehung bereits hinter mir und ich weiß, dass jeder seine "macken und tücken"... jeder... und ich bin auch nicht die einfachste. allerdings tu ich für menschen, die ich liebe alles. ich versuch ihm ein zuhause zugeben, man kümmert sich und und und. unter bekannten gelten wir als das paar, dass ständig aneinander hängt... verliebt wie am ersten tag - gerade er. und nach sowas stellt sich mir dann die frage, ob er so was nur spielt. ich trau ihm sowas nicht zu... obwohl was rede ich... alles andere hätte ich ihm auch niemals zugetraut! es macht mich alles mürbe!... ist es so schwer glücklich zu sein... vollkommen glücklich zu sein? oder wünsche ich mich zuviel?
lg

Das ist nicht zuviel verlangt punctum
nein, du wünscht dir nicht zuviel! eine beziehung ist glücklich wenn du den partner vertrauen kannst, in jeder hinsicht! das ist bestimmt nicht zuviel verlangt.

du scheibst das ihr ständig aneinanderhängt... kann es sein das ihr nie über die "verliebtheitphase" rausgekommen seit? ist es verliebtheit oder eine feste beständige liebe?

ich danke nicht das es was damit zu tun hat, wie du schreibst du bist nicht die einfachste. es ist doch wohl klar du liebst ihn und darum machst du dir gedanken. das ist doch völlig normal.

ich kann dir nur aus erfahrung im bekanntenkreis erzählen. es ist immer mal wieder vorgekommen das jemand untreu war. das problem ist nur, das wenn man das verzeit der andere denkt das er es mit dir machen kann. du machst ihm nicht mal gross probleme, du fragst einfach nach, er erzählt dir nicht die wahrheit und damit ist die sachen gegessen. FÜR IHN! ... nicht aber für dich!!! ... und wie lange glaubst du bleibt das so? ... bis zum nächsten mal. weil man es ja mit dir machen kann!

was ich damit meine. es geht hir ja auch ums gewissen und die ehrlichkeit eines meschen gegenüber dir. er hat dir nicht mal alles erzählt als du ihn darauf angesprochen hast. und du weisst ja selbst das es nicht sein kann, das man sich nicht mehr errinert was und wieviel man mit einer person hatte! das ist doch wirklich unglabwürdig... wenn ihm soviel an dir liegen würde dann hätte er es dir gestanden... weil auch er nicht damit leben könnte!

vielleicht machst du das noch eine zeit mit, liegst abends alleine in deinem bett und machst dir gedanken... aber so wird es doch nicht ewigs gehen. irgendwann macht dich das kaputt ausser du denkst keine minute mehr daran und lässt alles auf sich beruhen... doch geht das wirklich? ich glaube es nicht.

gruss lin



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2005 um 8:59
In Antwort auf unnur_12684904

Hi duschka,
ich bin absolut kein moralapostel und ich denke, dass ich jemand bin, der seinem partner absolut freiheiten gibt... ich habe nichts gegen sms, telefonate oder aber auch mal hier einen kaffee mit alten bekannten - absolut nicht. aber die dinge, die gelaufen sind, sind für eine beziehung und jetzt o-ton... in der er ja auch so glücklich ist, nicht normal. wenn ich es immer und überall betone, wie glücklich ich bin, dann hab ich sowas doch nicht nötig oder... sorry... ich könnte mir nicht vorstellen, dass ich jemandem einfach so nacktfotos von mir schicken würde... weißt du... so rein freundschaftlich. da muss doch auch was vorgefallen sein... auch wenn nur per email oder chat, was weiß ich. aber sorry-in einer glücklichen beziehung, klar sollte man auch flirten, aber bitte, irgendwie sind grenzen. und da ist dann auch wieder die sache des vertrauens. weißt du, ich möchte in einer beziehung sein und gerne auch alles dafür tun, in der man seinen partner ohne bedenken auf männertouren ziehen lassen kann. ich geh auch mit meinen mädels weg ... und auch ich flirte! aber dabei bleibts, weil ich dann froh bin was ich zuhause hab. ob ich zu naiv bin... vom verstand her ist es so klar und so einfach.... nur mit meinem herz krieg ichs leider nicht hin... lg

Ja,
ich fühle und denke genauso wie du. Nur gibt es auch andere Einstellungen und Lebensweisen, die an sich ja ok sind, wenn aber BEIDE damit einverstanden sind und es so handhaben. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine Frau ihre Nacktfotos schickt, ohne dass vorher nichts gelaufen ist. Es muss ja nichts Körperliches gewesen sein. Sie haben wahrscheinlich heftig geflirtet im Internet und stehen auf diesen anonymen Austausch, soll alles geben. Das Problem hier scheint, dass dein Freund eine andere Einstellung hat, was in einer Beziehung sein darf und was nicht. Für dich ist es wohl selbstverständlich gewesen, für ihn anscheinend nicht. Vielleicht hättet ihr schon am Anfang eurer Beziehung Grenzen setzen sollen, was für Beide akzeptabel wäre und was nicht. Aber es ist mir schon klar, dass man, wenn man verliebt ist, an sowas nicht denkt, dass der Partner nebenbei noch andere Bekanntschaften haben will. Tja, was soll ich sagen, du solltest dir überlegen, ob du ihm auf Dauer das alles verzeihen kannst. Denn dein Vertrauen ist jetzt weg und das wird eurer Zusammensein sehr belasten. Es wird wahrscheinlich bei jeder Kleinigkeit wieder hochkommen. Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde. Ich wäre sehr verletzt und wüßte nicht, ob ich jemals wieder ihm so vertrauen könnte.

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2005 um 11:28

Hallo punctum
danke für deine nachricht im p! habe dir geantwotet glaube aber nicht das die nachricht durch ist!! wenn du willst kannst du auf meine mail adresse deine angeben dan schreib ich dir so... nina0719@hotmail.com gruss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2005 um 12:30
In Antwort auf gena_12107388

Ja,
ich fühle und denke genauso wie du. Nur gibt es auch andere Einstellungen und Lebensweisen, die an sich ja ok sind, wenn aber BEIDE damit einverstanden sind und es so handhaben. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine Frau ihre Nacktfotos schickt, ohne dass vorher nichts gelaufen ist. Es muss ja nichts Körperliches gewesen sein. Sie haben wahrscheinlich heftig geflirtet im Internet und stehen auf diesen anonymen Austausch, soll alles geben. Das Problem hier scheint, dass dein Freund eine andere Einstellung hat, was in einer Beziehung sein darf und was nicht. Für dich ist es wohl selbstverständlich gewesen, für ihn anscheinend nicht. Vielleicht hättet ihr schon am Anfang eurer Beziehung Grenzen setzen sollen, was für Beide akzeptabel wäre und was nicht. Aber es ist mir schon klar, dass man, wenn man verliebt ist, an sowas nicht denkt, dass der Partner nebenbei noch andere Bekanntschaften haben will. Tja, was soll ich sagen, du solltest dir überlegen, ob du ihm auf Dauer das alles verzeihen kannst. Denn dein Vertrauen ist jetzt weg und das wird eurer Zusammensein sehr belasten. Es wird wahrscheinlich bei jeder Kleinigkeit wieder hochkommen. Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde. Ich wäre sehr verletzt und wüßte nicht, ob ich jemals wieder ihm so vertrauen könnte.

lg
duschka

Problem
bin wahrscheinlich ich selbst! ich versuche immer alles zu verstehen und bin hierbei absolut an meine grenzen geraten. wie kann ein mann, der einen so sehr liebt, diesen geliebten menschen so wehtun?!... und vorallem wie kann er in zwei so unterschiedlichen leben stehen?... in der nacht, als er diese frau wohl mit nach hause genommen hat, hat er mich vorher etliche male angerufen...sms geschickt und und und... tut so ein mann soetwas wegen seinem gewissen?.. hat er überhaupt eins.wie kann ich stunden nach solchen sms an mich eine frau mit nach hause nehmen? - auch wenn sie sich nur geküsst haben sollten? ist er sich da immer so sicher gewesen, das ich es nicht raus kriege...?! ich bin sehr tolerant denk ich, für mich ist es ok. wenn er sich mit freunden trifft ... oder mit kolleginnen kaffee trinken geht in der stadt... ich mach ihm nicht so ein zoff wegen allem und jedem. von daher kann er sich nicht beschweren. vielleicht ist es sogar etwas viel an freiheit.. wer weiß?! du schreibst, wir sollen miteinander reden! ich versuche es so oft... er will nur die heile welt mit mir haben und redet absolut nicht gerne über probleme oder gar dinge, die für ihn unangenehm sind. was soll ich da nur machen? ich finde reden ist sooooo wichtig (d. h. ja nicht kritik aneinander üben)!
ich ärgere mich jedoch so sehr über mich, dass ich nicht in der lage bin, für mich zu entscheiden und vorallem dann auch umzusetzen , was gut für mich ist. jedenfalls tut es schon sehr gut, diesen kontakt hier zu haben um absolut unbeeinflußte meinungen zu erhalten... danke & gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club