Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat jemand Erfahrungen mit Kontaktsperren?

Hat jemand Erfahrungen mit Kontaktsperren?

13. November 2011 um 14:34

Gut wenn man Liebeskummer hat,hilft eine Kontaktsperre um nicht noch mehr zu leiden und um sich selbst wieder auf die Beine zu stellen.
Aber meistens werden ja auch Kontaktsperren "empfohlen",wenn man den Partner wieder zurück haben will....
Hat jemand schon damit Erfahrungen gemacht?
Hat es geklappt?
Liebe Grüße

Mehr lesen

13. November 2011 um 14:43

Empfehlung und Realität
Hey Kleo,

natürlich empfehlen leute eine kontaktsperre als mögliche lösung um den ex wiederzukriegen

ABER die realität besagt das es in den wenigsten fällen wieder klappt ..

die paar fälle in denen es geklappt hat, sind meistens wieder daran gescheitert das die partner schnell wieder in ihr altes muster gefallen sind und die alten probleme zwar verdrängt aber nicht gemeinsam verarbeitet haben ..

die frage ist auch ob du deinen ex genauso wiederhaben willst wie er jetzt ist - dazu gehört natürlich auch die angst das er jederzeit wieder merken könnte das du doch nicht zu ihm passt und schluss machst ..

willst du wirklich eine beziehung inclusive der angst vorm verlassen werden zurück?!

erzähl doch mal mehr von dir, damit die leute dir hier auch besser und persönlich auf dich antworten können ..

wie alt seid ihr und was war los, seit wann keinen kontakt etc pp

Gefällt mir

13. November 2011 um 15:17
In Antwort auf duncan79

Empfehlung und Realität
Hey Kleo,

natürlich empfehlen leute eine kontaktsperre als mögliche lösung um den ex wiederzukriegen

ABER die realität besagt das es in den wenigsten fällen wieder klappt ..

die paar fälle in denen es geklappt hat, sind meistens wieder daran gescheitert das die partner schnell wieder in ihr altes muster gefallen sind und die alten probleme zwar verdrängt aber nicht gemeinsam verarbeitet haben ..

die frage ist auch ob du deinen ex genauso wiederhaben willst wie er jetzt ist - dazu gehört natürlich auch die angst das er jederzeit wieder merken könnte das du doch nicht zu ihm passt und schluss machst ..

willst du wirklich eine beziehung inclusive der angst vorm verlassen werden zurück?!

erzähl doch mal mehr von dir, damit die leute dir hier auch besser und persönlich auf dich antworten können ..

wie alt seid ihr und was war los, seit wann keinen kontakt etc pp

Mich hatte
es im allgemeinen interessiert,weil es ja tausend internetseite damit gibt,wo es empfohlen wird von "Profis"
Ich hatte schon im Forum geschriebn,ich hoffe ich langweile jetzt nicht ...
Nein natürlich will ich keine Beziehung in der ich Angst haben...aber ich vermiss ihn schon sehr...ich bin 26 mein exfreund 31 wir waren nicht lange zusammen,aber er hat sich sehr bemüht,er hat sich 2 mal von mir getrennt ,danach ist er jedes mal zurück gekommen,es waren immer unterschiedliche Gründe von Trennungen,mal Familienproblem und das letzte mal meinte er zu mir,dass er in mich verlliebt ist,aber vom Kopf her blockiert ist wegen seiner exfreundin,er meinte er liebt sie nicht mehr ,aber das er sich für sie verantwortlich fühlt oder sowas ähnliches,beim letzten Gespäch war es schon seine neue Arbeit,die ihn überfordert,alles Gründe warum er gerade keine Beziehung führen "kann",aber gleichzeitig sagt er mir ,dass er weiß was er für mich empfindet und sich schon auf unsere gemeinsame Zeit freut...
Für mich ist das krass,weil ich ihn schon sehr vermisse und nicht wirklich abschließen kann...Ich hatte ihm gesagt,dass ich jetzt einen Punkt setzten möchte,daraufhin kam 2 tage später eine sms,dass er mich denkt,aber da ich diese Kontaktsperre gerade durchziehe habe ich nicht darauf geantwortet....
Sorry für den langen Text...

Gefällt mir

13. November 2011 um 15:38
In Antwort auf kleo261

Mich hatte
es im allgemeinen interessiert,weil es ja tausend internetseite damit gibt,wo es empfohlen wird von "Profis"
Ich hatte schon im Forum geschriebn,ich hoffe ich langweile jetzt nicht ...
Nein natürlich will ich keine Beziehung in der ich Angst haben...aber ich vermiss ihn schon sehr...ich bin 26 mein exfreund 31 wir waren nicht lange zusammen,aber er hat sich sehr bemüht,er hat sich 2 mal von mir getrennt ,danach ist er jedes mal zurück gekommen,es waren immer unterschiedliche Gründe von Trennungen,mal Familienproblem und das letzte mal meinte er zu mir,dass er in mich verlliebt ist,aber vom Kopf her blockiert ist wegen seiner exfreundin,er meinte er liebt sie nicht mehr ,aber das er sich für sie verantwortlich fühlt oder sowas ähnliches,beim letzten Gespäch war es schon seine neue Arbeit,die ihn überfordert,alles Gründe warum er gerade keine Beziehung führen "kann",aber gleichzeitig sagt er mir ,dass er weiß was er für mich empfindet und sich schon auf unsere gemeinsame Zeit freut...
Für mich ist das krass,weil ich ihn schon sehr vermisse und nicht wirklich abschließen kann...Ich hatte ihm gesagt,dass ich jetzt einen Punkt setzten möchte,daraufhin kam 2 tage später eine sms,dass er mich denkt,aber da ich diese Kontaktsperre gerade durchziehe habe ich nicht darauf geantwortet....
Sorry für den langen Text...

Lange Texte sin ja okey
aberrr .. paar mehr absätze damit man es besser lesen kann das nächste mal vlt

ich kenne solche seiten mit profi tips auch ABER die wollen doch dann immer noch ihre ebooks mit verkaufen, da finde ich das schon wieder zweifelhaft ehrlich gesagt

seit urzeiten gibt es schon den spruch: liebst du was dann lass es los, kommt es wieder gehört es wirklich dir ... wenns nicht wiederkehrt hats niemals dir gehört ..

und darauf baut sich in meinen augen auch die verkaufsstrategie der ebooks mit kontaktsperren auf ..

dein ex ist ja echt ne marke für sich .. nicht lange zusammen aber schon 2 trennungen und das immer mit billigen ausreden ..

mag sein das er bisserl verliebt ist aber wenns hart auf hart kommt dann steht er gar nicht zu dir und versucht das auch nicht wirklich ..

also ich denke das er schon weiß das du eine besondere frau bist aber die sperre im kopf, die zeigt wohl einfach das du nicht die absolute super frau bist für ihn ..

das er die ex auch mit reinzieht, finde ich auch hart - das heißt ja das er die trennung von ihr noch nicht wirklich verarbeitet hat .. das er so noch nicht wirklich bereit ist für was neues ..

aber menschen mögen die schmetterlinge etc pp halt zuu gerne um ganz drauf zu verzichten .. ich denke schon das er schmetterlinge bei dir hat, das du ihm gut tust aber das hat halt alles keine tiefere substanz .. das kann keine liebe werden bei euch .. weils von ihm aus nicht 100% gefunkt hat..

er weiß das auch aber er mag dieses kribbeln viel zu gerne um drauf zu verzichten .. drum quatscht er auch von gemeinsamer zukunft ..

weißte, ein mann der sagt das er keine beziehung führen kann gerade, der meint damit nur hart das er keine beziehung mit dir will

ich kenne diese texte auch schon alle, mehrfach erlebt .. angeblich nicht bereit für ne beziehung und dann kam so ne kleine barbie des weges und prompt war der knabe mehr als nur in einer beziehung drinnen .. aha, da gings also auf einmal ..

ich finds echt gut das du auf die sms das er an dich denkt nicht geantwortet hast - wer sich schon 2ma getrennt hat und immer zurückgenommen wurde, der versucht es halt wieder und wieder ..

aber für dich ist jetzt echt wichtig erstmal das alte abzuschließen ..

wenn man den ex wiedermag oder halt was neues will, muß man das alte immer komplett verarbeitet haben, man sollte auch niemals beim alten wieder anknüpfen ..besser ist es wenn alles quasi neu wird ..

also schließe das für dich erstmal ab und dann schau weiter wie es dir geht ... loslassen ist auch besser weil du dann auch alte ängste verlierst und freier wirst ..

die kontaktsperre bringt dich auch echt super weiter, ich hatte das auch dieses jahr und ich kann nur sagen für mich selbst is irre viel dabei rumgekommen, hab wohnung und mein leben komplett überarbeitet und lebe jetzt mit mehr durchblick als vorher ..

klar abschließen geht nur sehr schwer aber das wichtigste ist doch das du einfach nur das für dich tust was du willst und das einfach durchziehst ohne ihn ..

ich denke übrigens das er bei dir wohl immer so sein wird - ich glaube nicht das er in zukunft groß zu dir halten wird, die blockade ist einfach drinnen und naja männer neigen auch dazu bei problemen als erstes mal die beziehung zu knicken damit ein problem weniger da ist ..

und wenn ihr noch nicht lange zusamenwarts dann hat er wohl einfach nicht die richtige bindung zu dir herstellen können .. leider.....

halt einfach durch, am anfang is die sehnsucht riesig, der schmerz groß aber nach und nach verblasst alles ... und du lebst wirklich total auf ..glaubs mir

Gefällt mir

4. Dezember 2011 um 14:40

Hallo
Kleo
Bin in einer ähnlichen Situation wie du.
Mein Freund hat sich Anfang Oktober nach 4,5 Jahren getrennt. Er wolle aber den Kontakt nicht abbrechen, sich weiterhin mit mir treffen man weiß ja schließlich nicht, was die Zukunft bringt. Das durfte ich mir anhören als er die Trennung ausgesprochen hatte. Da ich selber mit dem "freundschaftlichen" Kontakt nicht klar kam, Hab ich den Kontakt Ende Oktober abgebrochen. Habe auch allen Freunden gesagt, ich möchte nichts von ihm hören und nichts wissen, erzähle gemeinsamen freunden, von denen ich weiß, dass sie regelmäßig Kontakt mit meinem ex haben nicht, wie es mir geht oder wie es mit der Wohnungssuche aussieht.
Nach dem Kontaktabbruch hat er sich bei meiner Freundin erkundigt, ob ich mich bei ihr denn melden würde. Letzte Woche war ich bei Freunden 120 km vom Wohnort weg, um an andere Gedanken zu kommen. Er hatte sich bei der Freundin das erste mal innerhalb von drei Jahren gemeldet. Und jetzt am Donnerstag hat er sich bei mir telefonisch gemeldet um mir zu sagen, dass er mir meine post in den Briefkasten geworfen hatte. Er hatte sich mit mir so unterhalten, als wären wir noch zusammen. Ich habe es nicht ausgehalten und habe aufgelegt. Ich weiß nicht, ob ich richtig gehandelt habe, ob ich Spinne aber er bekommt plötzlich keine Infos mehr über. Ich dann meldet er sich bei mir.
Er weiß aber auch, dass ich ihn wieder haben möchte um ihn kämpfen wollte aber das ich mich mit dem Kontaktabbruch selber schützen möchte. Nachdem ich am Donnerstag das Telefonat ohne eine Verabschiedung bebtet hatte habe ich am ganzen Körper gezittert. Ich brauchte ca 30 Minuten um wieder runter zu kommen.

Ich weiß nicht, ob ich dir hiermit helfen konnte. Ich möchte meinen ex auch wieder zurück. Er wollte die Trennung ich den kontaktabbruch, er verstößt gegen meine bitte.

Glg

Gefällt mir

5. Dezember 2011 um 0:31

Ich kann mitfühlen...
Bin in einer ähnlichen Situation. Die Trennung liegt nun bereits 5 Monate hinter uns, die Beziehung hielt etwas über ein Jahr ...ich trennte mich, und schon nach einer Woche bereute ich meine Entscheidung. Ich habe ihn damit sehr verletzt und in ihm ist eine Welt zerbrochen, dessen bin ich mir bewusst.

In diesen 5 Monaten ist viel passiert, zu viele sms von mir, zu wenige von ihm, mal 1 Woche Kontaktsperre dann mal einen Monat, er hatte bereits andere Frauen, nix ernstes (vermutlich zur Ablenkung..) viele Fehler von mir. Ich habe halt um ihn gekämpft...vergebens.Aber Fehler machen wir doch alle?!
Erstaunlich, dass kein Mann eine Frau zurück nimmt die ihren Emotionen freien Lauf lässt und offen sagt, dass sie ihn liebt und alles dafür geben würde wieder mit ihm zusammen zu sein (diese nerven nur!), aber Frauen die ihnen das Gefühl geben, sie würden ihnen am aller Wertesten vorbei gehen finden alle Männer ganz toll?! (Sorry kommt grad bisschen Wut in mir hoch;P)

Von ihm kamen durchaus Aussagen, dass er momentan nicht mit mir eine Beziehung führen kann, sie eine Zukunft ohne mich aber auch nicht vorstellen kann. Ich verstehe es zu einem Teil auch, die Trennung traf ihn sehr und ich weiß, dass man die Emotionen nicht von heute auf morgen umswichen kann.

Dennnoch. Ich glaube eigentlich noch an einen Neuanfang, dafür war die Beziehung zu einzigartig.
Wir sind erwachsen (er-31, ich-27)
Er sagt seit Monaten er braucht Zeit und Abstand zu allem um über seine Gefühle klar zu werden (...den Satz habt ihr wohl auch schon mal gehört...Ist auch verständlich und vermutlich sehr reif)

Ich formuliere es mal salopp; Zeit vergeht, Mann kappiert erst wenn Frau weg ist "ich vermisse sie, sie fehlt mir, ich will sie zurück" das ist doch ein Klassiker!

Und wie diese Pause auf Frauen wirkt ist sch...egal, wie sehr wir leiden und am liebsten einen Ausschalt-Knopf für unsere zurückgewiesenen Gefühle hätten...

Meine Frage, kann man überhaupt irgendwann wieder zusammen finden, wenn der Ausgangspunkt folgender ist:
Ich soll die Trennung akzeptieren und sie verarbeiten, währens Er seine Emotionen sortiert damit sie eventuell irgenwann wieder präsent sind? Wir uns nicht sehen oder kontaktieren damit er mich villeicht wieder vermisst??
Also ich soll mich von der Liebe "abgenöhnen" und er soll sich wieder an sie "gewöhnen"...sorry aber hört sich das nur für mich so unlogisch an? Und wenn ja, dann wäre das ja ein Katz und Maus Spiel, mal jagt er, mal ich, dann wieder er, dann.....

Weil warum muss ich eine Trennugn verarbeiten, wenn man irgendwann wieder vielleicht zusammen kommt, wieso müssen noch mehr Monate voller Trauer und Leid vergehen...ich bin echt verzweifelt weil ich den Sinn so gerne verstehen möchte...oder geht es nur darum, dass man durch seine Unabhängigkeit für den Expartner wieder attraktiver wird...das ist doch alles Kinderkacke, ich denke jede Frau die Liebeskummer hat ist für den Moment ein Häufchen Elend, aber letztendlich immer noch die selbe starke Persönlichkeit!
Brauchen Männer wirklich nur den Faktor "Zeit"und "Abstand" als Beweis, dass die Frau auch trotz Trennung taff und selbstständig ist??? Das bin ich zumindest immer noch, aber es ist doch nur verständlich, dass wenn man die Liebe nicht erwidert bekommt, dann trarig ist und nicht gerade in Stimmung ist einen auf mega starke Traumfrau zu machen....
Wie seht ihr das?

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen