Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat es sinn für meine beziehung zu "kämpfen"??

Hat es sinn für meine beziehung zu "kämpfen"??

13. Oktober 2010 um 1:00

hallo!! ich brauche dringend eure hilfe, bzw. meinungen !!

ich bin seit 2 1/2 jahren mit meinem freund zusammen(ich 23,er 28)
ich bin total in ihn verliebt-immer noch und möchte auch eigentlich keinen anderen außer ihn haben! eigentlich bin ich auch fest davon überzeugt, dass er mich auch total toll findet..

auf der einen seite:

er hat noch NIE außer 1 mal als er betrunken war gesagt "ich liebe dich"
er erzählt mir nichts von sich!!!sein argument: Du musst ja nicht alles wissen.
er unterhält sich so gut wie nie mit mir! wir gehen weg und alles aber nie ein wirklich ernsthaftes gespräch.. mit anderen leuten allerdings unterhält er sich über gott und die welt...warum?
ich fühle mich so scheiße deswegen. als wäre ich nicht gut genug dafür...(ich muss dazu sagen, ich liebe es mich über alles mögliche zu unterhalten, hab zu allem eine meinung, egal ob politik, alltagsdinge oder ... keine ahnung..landschildkröten?! was auch immer...
er spricht nie über seine probleme und auch nicht über unsere beziehung mit mir.
wenn andere dabei sind behandelt er mich teilweise wie luft, als wäre ich nicht da
er geht oft mit seiner familie bootfahren, in die stadt, essen, denkt sich alles mögliche aus um mit ihnen einen schönen tag zu haben..für mich so gut wie nie. eigentlich nie
alles muss ich machen. eine frau möchte doch auch mal, dass sich der mann um etwas bemüht.ich hab schon so vieles organisiert..
er hört mir nie zu wenn ich probleme habe,als wäre es ihm egal.
zudem wird er immer zunehmender egoistisch und total eitel..

auf der anderen seite:
er kommt bei mir an und nimmt mich in den arm, sagt "du bist die beste", "was würde ich nur ohne dich machen"
der sex ist gut, auch wenn wir momentan wenig sex haben..
wir waren grade im urlaub, was unglaublich schön war
er sagt jedem, "das ist meine freundin", zu anderen sagt er wie toll ich bin und wie stolz er auf mich ist.
er sagt, dass er mich vermisst, wenn wir uns mal wieder ein paar tage nicht gesehen haben.
und ich kann zu 100% sagen, dass er keine andere freundin außer mir haben will!selbst wenn zwischen uns schluss wäre.
wenn wir feiern, oder essen gehen ist es das schönste was es gibt!wie er mich ansieht, wie viel spaß wir haben - unglaublich!
er sagt auch, dass er mich heiraten möchte und kinder
usw..

ich weiß echt nicht, was ich machen soll!! ich nehme rücksicht auf alles von ihm..tod in der familie, stress bei seiner arbeit, seine arbeitszeiten, wenn er krank ist, wenn er besuch hat, wenn er schlecht drauf ist und er lebt einfach sein leben.immer kommt was neues dazu, wo ich denke " ach lass ihn mal, ihm gehts nicht gut..". als wäre ich da aber nicht ein teil von ihm.und das ist doch das was eine beziehung ausmacht oder nicht? ich bin ein super offener mensch und teile gerne alles was ich habe und zu geben habe.
ich weiß echt nicht was los ist...
ich stecke eigentlich viel zu viel ein und schlucke alles runter, aber bekomme so gut wie nichts zurück, außer diese super süßen lieben worte und in seinem arm zu liegen.

was meint ihr?? soll ich ihm einen denkzettel verpassen und ihm zeigen, dass ich auch ohne ihn klar komme?wird es dann besser? oder soll ich ihm das alles auf den tisch knallen und klartext reden? bringt das alles überhaupt noch was?

es passt alles, ich komme super mit seiner familie klar, seine schwester sagt immer, der ist einfach so..
heute ein beispiel: ich hatte besuch von ner freundin...er hat sich nur mit ihr unterhalten und nicht mit mir, ich wurde in sein gespräch einfach nicht mit einbezogen..das kann doch nicht sein?!
bitte bitte helft mir!!!!!!ich so durcheinander.. ich hoofe ich hab jetzt keinen roman geschrieben hier..das war sogar alles nur die kurzfassung...

danke schon mal

Mehr lesen

13. Oktober 2010 um 1:45

...
ja ganz genau einen zwilling, das denke ich manchmal auch .. das ist alles so schwer zu erklären weil es so unglaublich kompliziert ist!
ich denke, dass er sich vielleiht einfach darauf ausruht und sein leben lebt, weil er weiß das ich immer da bin...am anfang hat er mir schönes frühstück gemacht, blumen geschenkt usw. dafür mir nie viele nette sachen gesagt. mit der zeit hat sich das geändert. jetzt macht er nichts mehr, aber sagt mir wie toll und wichtig ich ihm bin.. ich verstehs ja auch nicht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 2:04
In Antwort auf noha_12643763

...
ja ganz genau einen zwilling, das denke ich manchmal auch .. das ist alles so schwer zu erklären weil es so unglaublich kompliziert ist!
ich denke, dass er sich vielleiht einfach darauf ausruht und sein leben lebt, weil er weiß das ich immer da bin...am anfang hat er mir schönes frühstück gemacht, blumen geschenkt usw. dafür mir nie viele nette sachen gesagt. mit der zeit hat sich das geändert. jetzt macht er nichts mehr, aber sagt mir wie toll und wichtig ich ihm bin.. ich verstehs ja auch nicht.....


sagst du ihm denn: "ich liebe dich"? und wenn ja, was kommt dann von ihm?
finds schon krass, 2,5 jahre und ihr könnt nicht mal miteinander reden...frag mich wie die beziehung so lange hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 2:07
In Antwort auf lipushka


sagst du ihm denn: "ich liebe dich"? und wenn ja, was kommt dann von ihm?
finds schon krass, 2,5 jahre und ihr könnt nicht mal miteinander reden...frag mich wie die beziehung so lange hält.

Hmm...
hab ich mal und er sagt dann ich weiß...
darum lass ich es.
ich hab angst ihn einzuengen obwohl das nach 2 1/2 jahren ja wohl mal echt langsam angebracht wäre.....
das ist halt auch meine frage, lohnt es sich überhaupt zu versuchen die beziehung aufrecht zu erhalten oder nicht?ß
vielleicht wird ja alles besser aber vielleicht auch nciht?!
ich möchte auch ehrlich gesagt auch keine 2 jahre mehr darauf zu hoffen, egal wie wichtig er mir ist!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 2:21
In Antwort auf noha_12643763

Hmm...
hab ich mal und er sagt dann ich weiß...
darum lass ich es.
ich hab angst ihn einzuengen obwohl das nach 2 1/2 jahren ja wohl mal echt langsam angebracht wäre.....
das ist halt auch meine frage, lohnt es sich überhaupt zu versuchen die beziehung aufrecht zu erhalten oder nicht?ß
vielleicht wird ja alles besser aber vielleicht auch nciht?!
ich möchte auch ehrlich gesagt auch keine 2 jahre mehr darauf zu hoffen, egal wie wichtig er mir ist!!!

Schwierig schwierig...
ich denke mal, du nimmst zu viel rücksicht auf ihn und lässt dir zuviel gefallen und vergisst dich dabei.
zum beispiel, dass mit deiner freundin als du ignoriert wurdest und nicht ins gespräch einbezogen wurdest, sag was! sei wütend und eingeschnappt, was auch immer du willst, damit er mal merkt, dass es so nicht geht. wenn du die gesamte zeit alles erduldet hast und kein wort sagst, woher soll er wissen, dass dich das stört..obwohl ich nicht glaube, dass du noch nie was deswegen gesagt hast.
ich würde definitiv auf den tisch hauen, sag ihm, dass du an seiner "welt" teilhaben willst, dass er dir gefälligst gefühle zeigen und auch sagen soll. das kann doch nciht sein, dass du nach über 2 jahren bedenken hast in einzuengen, nur wenn du ich liebe dich sagst. das hört sich irgendwie nach nur einer affäre oder sowas an...aber dann fängt er mit familienplanung an..total konfus..weiß nicht.
du musst selbst entscheiden ob du das weitermachen kannst/willst. rede mit ihm, sag ihm was dich stört. wenn er sich nciht versucht zu ändern, musst du das machen was für dich am besten ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 9:11


Hör auf ihm alles recht zu machen und zu schweigen obwohl dir viele Dinge nicht passen.
Besonders das er dich in gegenwart von anderen ignoriert find ich heftig.
Menschen die alles in die Beziehung rein stecken und sich für den Partner aufgeben, nur damit es läuft, sind eben auch für den eigenen Partner "langweilig" und man macht mit ihnen was man möchte.
Änder dich, aber nicht nur für eine kurze zeit,sondern dauerhaft.
Zeig ihm das du eine eigenständige Persönlichkeit bist, das du dir nicht mehr alles von ihm gefallen läßt und steck nicht mehr so viel rein, ohne was zurück zu bekommen.
Entweder er ändert sich dadurch und merkt was er an dir hat oder aber ihr/du beendest es.
Dann war er nicht der richtige!
Auf Dauer wirst du so nicht glücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram