Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat er wirklich die Nase voll? Was kann ich tun?

Hat er wirklich die Nase voll? Was kann ich tun?

20. April 2015 um 11:22

Hallo meine Lieben ich bin neu hier...

Ich war mit meinem Verlobten ziemlich genau 5 Jahre zusammen bis er sich vorletzten Sonntag von mir getrennt hat.
Wir wollte im September heiraten und als wir uns kennenlernten hat er mich über alles auf dieser Welt geliebt.

Seit wir verlobt sind, also seit 2 Jahren haben wir ständig Streit. Dabei sind unsere Streitgründe so dumm, so sinnlos... Nur dass wir diese Gründe nehmen und so hässlich streiten, dass wirklich dinge kaputt gehen...

Seit einem Jahr kam es öfter vor, dass er wenn es zu Streit kam, einfach gesagt hat er will sich trennen und er will nicht mehr. Ich war dann immer diejenige von der der erste Schritt kam, und die es nicht akzeptiert hat.
Dann ging es wieder eine zeitlang gut, aber er ist immer öfter einfach weggerannt vor unseren Streitereien, statt sich auszusprechen wollte er lieber die Trennung...

Wir studieren beide noch, und er macht sich auch ständig Gedanken wie wir dann ohne feste Jobs zurecht kommen. Das macht ihn schon von Anfang an fertig und setzt ihn unter druck.
Dazu kommt dass ich sehr hohe Erwartungen an ihn hatte vor allem bezüglich der Hochzeit.
Seine Familie mischt sich ständig ein, und bei allen Dingen die ich mir für meine Hochzeit gewünscht hatte war ich dann die verwöhnte Göre die ihn doch gar nicht wirklich lieben kann wenn ihr materielle dinge so wichtig sind...
Er ist sehr hitzköpfig und impulsiv, sehr emotional und wenn er wütend ist denkt er auch nicht über folgen nach...
Wir sind oft sehr respektlos geworden, haben dinge kaputt gemacht, ich bin nachts zu seiner Wohnung um ihn zur Rede zu stellen und zu reden, einfach damit der Streit vorbei ist irgendwann. ich hatte angst dass er mich verlässt, schon zu Zeiten in denen alles wunderschön war, weil er einfach immer der Typ war der, wenn es schwer wurde, mit Trennung ankam.

Jetzt hat er wie gesagt am Sonntag ohne mit mir zu reden Schluss gemacht... auf face habe ich ihm geschrieben, er hat mich blockiert. dann habe ich ihm mails geschickt, ihn ermutigt sich mit mir hinzusetzen, auszusprechen. aber er hat es abgelehnt. Daraufhin schrieb ich ihm eine trotzige mail, und seitdem haben wir keinen kontakt. das ist jetzt 6 Tage her.
Wir waren noch nie so lange getrennt...
Davor sagte er mir dass er mich heiraten will, unbedingt, weil er mich liebt.
Wir hatten seit 3 Monaten nur Streit. Dazu kam dass wir uns davor jeden tag gesehen haben, und jetzt ist er in einer anderen Stadt weit weg von mir. auch seit über drei monaten.
Seit der streit angefangen hat haben wir uns nur fertig gemacht, mal war er derjenige der mich schlecht behandelt hat, und dann wieder ich. er ist an den letzten zwei Wochenenden immer zu mir gefahren, wir hatten aber immer nur einen Tag und da mussten wir zu irgendwelchen Familienfesten.
Alles hat sich immer weiter aufgestaut und jetzt hat er es wohl aufgegeben...
Er sagt wir passen nicht zueinander, verstehen uns nicht und haben keine Zukunft.
Das ich keine Frau für ihn bin, weil ich Dinge getan hab wie zb nachts zu ihm zu laufen, ihn zu beleidigen, anzuschreien und dinge kaputt zu schlagen.
Dass es schon seit 4 Jahren klar war dass wir nicht füreinander geschaffen sind.
Aber ich erinnere mich an sehr liebevolle Zeiten, in denen wir viel öfter glücklich waren als streit hatten.


Ich habe anfangs gedacht ich lasse ihm ein paar tage luft, dass er es sicher nicht ernst meint. aber seine ganze Familie weiss bescheid... Alle seine Freunde... Die Hochzeit hat er abgesagt.

Ich bin unendlich traurig und will ihn einfach zurück. Ich will keine Hochzeit, einfach wieder von vorne anfangen, diesmal mit gegenseitigem Respekt, Verständnis und Geduld.

Ich habe angst dass er mich nicht mehr liebt...
Die Nase voll hat und mich sehr schnell vergisst...
Er meldet sich absolut nicht. Seine Cousins haben versucht mit ihm zu reden, aber er blockt das Thema sofort ab und sagt jedem direkt nein es ist vorbei und dass er nicht darüber reden will. dass es gegessen ist. dass wir nicht miteinander zurecht kommen...
Aber ich bin mir wirklich sicher dass wir die Mitte finden können... Und ich hatte viele Fehler, aber er hatte auch sehr viele schlimme Fehler gegenüber mir...
Wir waren sehr jung, haben den Respekt verloren und ständig nur um des Streits willen gestritten...

Ich habe mir überlegt noch 2 Wochen zu warten, und ihm dann zu schreiben.
Denkt ihr ich habe noch eine Chance bei ihm? Ich war doch die Frau mit der er Hochzeitspläne gemacht hat...
Kann es sein dass er einfach zu sehr die Nase voll hat, und dass das irgendwann wieder vergeht?
Es war in letzter zeit schrecklich, ich kann mir gut vorstellen dass es für ihn gerade wie eine Erlösung ist...
Aber bedeutet das dann, dass er auch keine Gefühle mehr hat? Wie ist das bei Männern...
Wenn Zeit vergeht, wird er dann traurig sein dass wir uns getrennt haben?
Ich habe so viel Hoffnung, ich will dass diese Beziehung endet wie sie ist, und dass wir einen zweiten Anlauf wagen können, bei dem wir beide einfach nur die art und weise ändern wie wir miteinander streiten...

Ich bin dankbar für jeden Tipp, für jede Erfahrung und auch für jede Kritik.
Ich bin wirklich verzweifelt und will ihn unbedingt zurück gewinnen.
Er ist weit weg und ich habe sehr große angst...
Vielen Dank!



Mehr lesen

20. April 2015 um 23:29

Werd erwachsen
Ich habe angst dass er mich nicht mehr liebt...
keine Ahnung nur was hast Du davon Mutmaßungen anzustellen, vielleicht liebt er Dich noch, vielleicht auch nicht mehr, Fakt ist, er kann sich keine gemeinsame Zukunft mit Dir vorstellen.

Die Nase voll hat ,

die hatte er schon lange voll, aber du hast es nicht kapiert, hast genervt und Dich aufgedrängt, das hält kein Mann aus, ein Wunder, dass er es so lange ausgehalten hat. Man kann Dinge auch kaputtreden.

so ist es .. lass ihn in Ruhe, das ist die einzige Chance, dass Ihr vielleicht irgendwann wieder miteinander reden könnt, aber im Moment musst Du das aushalten
er hat Dich blockiert, welche Signale brauchst Du noch, werd bitte nicht zur Stalkerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2015 um 8:51

Ihm ist schon seit 4 Jahren klar, dass das nichts wird...
bist du sicher, dass er die Hochzeit genauso wollte, wie du? Oder hast vielmehr du entschieden, dass geheiratet wird? Für mich sieht das nicht danach aus, als ob er noch was von dir will. Im Gegenteil, ihm war noch nie so klar, dass das nix wird, wie gerade jetzt.
Ich versteh einfach nicht, wie man sich ständig streiten, den Respekt voreinander verlieren und witerhin behaupten kann, es würde einem ja so viel am Anderen liegen. Den Partner, den ich liebe verletzte ich nicht und behandel ihn auch nicht respektlos. Auch nicht im Streit.
Meine Güte, Fliegen fängt man ja auch mit Honig und nicht mit Essig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
EURE Liebesbriefe gesucht
Von: bevan_11855218
neu
20. April 2015 um 23:07
Noch mehr Inspiration?
pinterest