Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat er sich verändert?

Hat er sich verändert?

27. September 2015 um 22:34

Hallo zusammen.
Ich bin seit 5 Monaten mit meinem Freund zusammen.
Als wir uns kennengelernt haben, war es Liebe auf den ersten Blick. (haben vorher auf einer Singlebörse gechatttet und danach zufällig getroffen)..
Danach haben wir uns 2 Wochen lang jeden Tag gesehen, haben viel zusammen gelacht und unternommen. Man hat gemerkt, dass er sehr in mich verliebt ist/war.
Die ersten Monate haben wir uns richtig richtig gut verstanden, er hatte seinen Freiraum und durfte alles machen, was er wollte. Und er wollte mich immer dabei haben. Er hat mich nach der Arbeit abgeholt, dann bei sich und seinen Eltern zum Essen eingeladen. Er hat mich mit zu seinen Freunden genommen und sich immer richtig lieb um mich gekümmert. Ich war so glücklich, dass er so viel mit mir machen wollte, obwohl ich ihn nicht dazu gezwungen habe. Er hätte ja auch was alleine machen können, aber er wollte nicht. Nach 2 Monaten hat er mich verliebt gefragt, ob ich in einem Jahr mit ihm zusammenziehen wolle und dass er sich ein Tattoo machen wolle, dass uns verbindet. Ich war skeptisch, wie er das nach 2 Monaten sagen konnte, aber ich war glücklich. Einfach nur glücklich. Die Pläne waren immer von seiner Seite aus, weil ich ihn nicht bedrängen wollte oä. Er kam sogar abends für eine Stunde zu mir, nur um mich zusehen. Er kam mir wie der ehrlichste Junge der Welt vor, das dachte ich in seinen Augen und in seinen Bemühungen zu sehen.

Vor einem Monat änderte er auf einmal alles. Vorher hatte er auf Whatsapp ein Profilbild mit mir drin und ein Status mit mir ( ist mir eigentlich nicht so wichtig, da es mir wichtiger ist,, wie es ist, wenn wir uns sehen). Und ab da hatte er alles alleine. Wir sahen/sehen uns höchstens ein mal in der Woche. Er schrieb mir voll oft nicht zurück. Und wenn ich ihn so kennengelernt hätte mit dem Verhalten, dann wäre es mir ja nicht so heftig aufgefallen. Aber er ist erst nach 4 Monaten so kalt geworden. Ich hab ihn dann gefragt, ob alles in Ordnung mit uns wäre und er meinte ja.
Paar Tage später habe ich dann auf sein Handy geguckt um auf die Uhrzeit zu gucken, was ich sonst wirklich niemals nie gemacht habe und dann stand da, dass er von einer Pia von einer Singlebörse eine Nachricht bekommen habe. Über diese Börse haben wir das erste mal geschrieben. Ich war geschockt und habe ihn zur Rede gestellt. Daher auch die Änderungen auf Whatsapp. Er hat mich angemotzt, dass das gar nicht stimmen würde und ob ich dumm wäre ihm das vorzuwerfen, da er die App gar nicht installiert hatte. Mein Vertrauen war weg. Eine Freundin von mir hat sein Profil auf dieser Börse gefunden, mit Bildern drin und mit dem Status, dass er auf der Suche nach Dates wäre.
Es hat mich sehr verletzt. Er hat sich oft entschuldigt, mir Rosen gebracht und geweint. Das kann man doch nicht vorspielen. Ich habe gesagt, dass er mir die Wahrheit sagen solle und er sagen solle, ob er Fotos drin hatte oder nicht. Wenn er die Wahrheit sagen würde, würde ich ihm verzeihen. Leider hat er gelogen und seit dem fällt es mir schwer ihm etwas zu vertrauen. Ich hab ihm aber noch eine Chance gegeben. Es war auch alles gut. Nur 2 Wochen nach dem Vorfall hat er mir immer gesagt, dass er heute zu mir kommen würde und ich hab gewartet und gewartet und er war bis 5 Uhr morgens mit Kumpels unterwegs und hat mich sitzen lassen. Da habe ich ja auch gar nichts gegen. Aber er hätte es mir auch eher sagen können, dann hätte ich nicht den ganzen Abend lang wie eine dumme auf ihn gewartet.
Jetzt habe ich das Gefühl, dass er nur noch zu mir kommt, wenn er mit mir schlafen will. Vor 4 Tagen hatte mein Papa Geburtstag, da ist er zu uns gekommen und hat alles versucht mich anzumachen. Außerdem schreibt er immer mit neuen Bekanntschaften auf Facebook und wenn sich jemand mit ihm treffen will, sagt er zwar dass er eine Freundin hat, aber dann meldet sich seine beste Freundin bei der neuen Bekanntschaft und sagt dieser dass er nicht mehr zu haben sei. Ich krieg von all dem gar nix mit, nur seine beste Freundin. Die weiß alles. Und hätte mich eine Bekanntschaft nicht gefragt, wieso seine beste Freundin und nicht seine feste Freundin ihr sofort schreiben würde, hätte ich nix davon erfahren. ( Hat mich übrigens voll gewundert!).

Nun frage ich mich, ob ich mir das nur einbilde, dass alles komisch geworden ist, oder ihr das auch so seht. Und was kann ich machen, ich fühle mich die ganze Zeit belogen und ersetzt.
Ich will dass er wieder in mich verliebt ist und nicht nur zu mir kommt um mit mir zu schlafen.
Das Problem ist, dass ich ihn über alles liebe und ich immer dachte dass er ehrlich ist, ich mich aber darin getäuscht habe. Jetzt glaub ich nicht mal mehr wenn er mir sagt, dass er mich lieben würde. Und vielleicht war seine Verliebtheit ja auch nur vorgespielt und nicht echt. Aber kann man sich so sehr in einem Menschen täuschen.

Zu seiner Person:
er ist beliebt und ein ziemlicher Angeber, andere sagen dass er jede Woche ne andere hatte vor mir. Außerdem will er immer der coolste sein und meint zu mir, dass er wisse, dass ich ihn eh nie verlassen würde..
Aber wenn ich ihn sehe, dann ist das ein ganz lieber Junge. Sein Charakter am Anfang der Beziehung hat besser zu ihm gepasst. Jetzt ist es komisch, dass so ein lieber Junge so komisch sein kann. Und außerdem dachte ich immer dass wir ein Team sind und niemand den anderen enttäuschen wird.

Was sagt ihr dazu und wie soll ich vorgehen ich weiß nicht mehr weiter..

Mehr lesen

27. September 2015 um 23:07

Liebe pinkpinpink ...!
Vermutlich bildest Du Dir ein, dass er ein sehr lieber Junge ist. Weißt Du, liebe pinkpinkpink, man soll nicht immer alles glauben, was die Anderen sagen, man soll aber auch nicht glauben, dass sie es ohne GRUND sagen! Ich weiß, am Anfang ist immer alles toll, alles passt und man glaubt, DAS IST ER! Ich glaube Dir, dass Du willst, dass er wieder in Dich verliebt ist und nicht nur kommt, um mit Dir zu schlafen. Nur: Was DU willst, ist nicht das Ausschlaggebende! Es zählt auch nicht so sehr, was ER will. Es geht darum, dass er nicht so IST, wie Du Ihn gerne HÄTTEST! Und jetzt weißt Du nicht, wie Du vorgehen sollst? Willst Du von mir darauf eine Antwort? Nicht, oder?


Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir

28. September 2015 um 21:39
In Antwort auf lightinblack

Liebe pinkpinpink ...!
Vermutlich bildest Du Dir ein, dass er ein sehr lieber Junge ist. Weißt Du, liebe pinkpinkpink, man soll nicht immer alles glauben, was die Anderen sagen, man soll aber auch nicht glauben, dass sie es ohne GRUND sagen! Ich weiß, am Anfang ist immer alles toll, alles passt und man glaubt, DAS IST ER! Ich glaube Dir, dass Du willst, dass er wieder in Dich verliebt ist und nicht nur kommt, um mit Dir zu schlafen. Nur: Was DU willst, ist nicht das Ausschlaggebende! Es zählt auch nicht so sehr, was ER will. Es geht darum, dass er nicht so IST, wie Du Ihn gerne HÄTTEST! Und jetzt weißt Du nicht, wie Du vorgehen sollst? Willst Du von mir darauf eine Antwort? Nicht, oder?


Liebe Grüße,

lib

Hmm
Es ist halt schwer zu entscheiden was richtig ist. Ich will nicht Schluss machen, nur weil ich mir einbilde dass er irgendwie ein Spiel mit mir treibt. Vielleicht ist er einfach so wie er ist..
Ich verstehe nicht was ihm das bringen würde mich zu verarschen..
Für mich stand immer der, dass ich nur Schluss mache wenn er mich betrügt und das hat er nicht gemacht er sagt auch dass er sich nichtmal mit fremden Mädchen trifft.
Er ist halt immer richtig lieb zu mir wenn er da ist und dann ist alles perfekt.
Nur dass er anders als am Anfang ist stört mich. Aber ist das nicht in jeder Beziehung so, wenn die erste Verliebtheit vergangen ist?

Gefällt mir

28. September 2015 um 21:43
In Antwort auf lightinblack

Liebe pinkpinpink ...!
Vermutlich bildest Du Dir ein, dass er ein sehr lieber Junge ist. Weißt Du, liebe pinkpinkpink, man soll nicht immer alles glauben, was die Anderen sagen, man soll aber auch nicht glauben, dass sie es ohne GRUND sagen! Ich weiß, am Anfang ist immer alles toll, alles passt und man glaubt, DAS IST ER! Ich glaube Dir, dass Du willst, dass er wieder in Dich verliebt ist und nicht nur kommt, um mit Dir zu schlafen. Nur: Was DU willst, ist nicht das Ausschlaggebende! Es zählt auch nicht so sehr, was ER will. Es geht darum, dass er nicht so IST, wie Du Ihn gerne HÄTTEST! Und jetzt weißt Du nicht, wie Du vorgehen sollst? Willst Du von mir darauf eine Antwort? Nicht, oder?


Liebe Grüße,

lib

Und
Und ich kann mir auch nicht vorstellen dass gerade ER so ein Spiel treibt, gerade der, der mir das Gefühl gibt das wichtigste für ihn zu sein.
Verstehst du wie schwer das ist zu unterscheiden, ob er ehrlich zu mir ist und mich liebt, oder das alles nur zu mir sagt, damit ich bei ihm bleibe

Gefällt mir

28. September 2015 um 22:00
In Antwort auf pinkpinkpink09

Hmm
Es ist halt schwer zu entscheiden was richtig ist. Ich will nicht Schluss machen, nur weil ich mir einbilde dass er irgendwie ein Spiel mit mir treibt. Vielleicht ist er einfach so wie er ist..
Ich verstehe nicht was ihm das bringen würde mich zu verarschen..
Für mich stand immer der, dass ich nur Schluss mache wenn er mich betrügt und das hat er nicht gemacht er sagt auch dass er sich nichtmal mit fremden Mädchen trifft.
Er ist halt immer richtig lieb zu mir wenn er da ist und dann ist alles perfekt.
Nur dass er anders als am Anfang ist stört mich. Aber ist das nicht in jeder Beziehung so, wenn die erste Verliebtheit vergangen ist?

@pinkpinkpink
Du kannst nichts anderes tun, als warten, wie sich Eure Beziehung entwickelt, WENN Du schon nicht Schluss machen willst.

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir

1. Oktober 2015 um 10:20

Hmm
denkst du man kann sich so sehr in einem menschen täuschen? :/

und wieso will er dann nicht, dass ich ihn verlasse?
wenn ich ihm unwichtig wäre, dann wäre es ihm ja sche*ßegal ob ich schluss mache oder nicht

Gefällt mir

1. Oktober 2015 um 11:03

Respektlos
Du schreibst, dass er wisse, dass du ihn nie verlassen wirst. Und hier liegt der Knackpunkt! Dein Freund ist sich deiner so sicher, dass er alles mit dir machen kann - seiner Meinung nach rennst du ja eh nicht weg und lässt das alles mit dir machen.

Er hat demnach den Respekt vor dir verloren! Das mag sich in deinen Ohren völlig absurd anhören, aber das, was du schreibst, passt prima zu seinem Verhalten.

Ändern wird er sein negatives Verhslten erst, wenn du selbst etwas änderst - ihm nämlich zeigst, dass du nicht selbstverständlich bist und sehr wohl Schluss machst, wenn er sich weiter so verhält. Er muss merken, dass du kein willenloses Püppchen bist, was er herum schubsen kann. Wenn er merkt, dass sein Verhalten Konsequenzen hat, dann wird er dir auch wieder mehr Respekt entgegen bringen und sein Verhalten ändern. Es liegt also an dir, ob du ihn in seinem Glauben ("Die verlässt mich nicht!") lässt und weiter machst wie bisher oder ihm zeigst, dass sein beschissenes Verhalten Konsequenzen hat.

Gefällt mir

1. Oktober 2015 um 11:09
In Antwort auf pinkpinkpink09

Hmm
denkst du man kann sich so sehr in einem menschen täuschen? :/

und wieso will er dann nicht, dass ich ihn verlasse?
wenn ich ihm unwichtig wäre, dann wäre es ihm ja sche*ßegal ob ich schluss mache oder nicht

Oh je
Du hast die rosa-rote Brille auf, wie alle Verliebten! Er zeigte sich am Anfang auch von seiner Schokoladenseite, wie alle Verliebten.

Mit der Zeit bröckelt diese Seite aber, weil man sich nicht permanent so geben kann. Irgendwann kommt die Wahrheit ans Licht! Und ja, auch deine rosa-rote Brille wird wieder klar und du erkennst die Wahrheit.

Das ist alles völlig normal und hat nichts damit zu tun, dass du dich total getäuscht hast. Verliebte sind so, es ist üblich! Schokoladenseite zeigen und rosa-rote Brille aufhaben ist normal!

Deshalb zeigt sich auch erst nach drei bis 18 Monaten (Aussage der WHO, Weltgesundheitsorganisation), ob man wirklich zusammen passt, weil man dann auch erst das wahre Gesicht des anderen sieht. Völlig normal also.

Und JETZT siehst du sein wahres Gesicht.

Gefällt mir

1. Oktober 2015 um 11:13

"Ich bin seit 5 Monaten mit meinem Freund zusammen."
Was sind schon fünf Monate?

Nur eine Probezeit, die entscheidet, ob es wirklich die wahre Liebe ist, oder eben nicht.

Darf ich Dich fragen, WIE ALT, seid ihr beide?

Ich vermute, er hat sich schon gedanklich, von Dir getrennt.

Und, je schsneller Dir das klar wird, umso besser für Dich.

Und alles andere, kann nur ER ALLEINE, erklären!

Gefällt mir

1. Oktober 2015 um 15:30
In Antwort auf pinkpinkpink09

Hmm
denkst du man kann sich so sehr in einem menschen täuschen? :/

und wieso will er dann nicht, dass ich ihn verlasse?
wenn ich ihm unwichtig wäre, dann wäre es ihm ja sche*ßegal ob ich schluss mache oder nicht

Weil er
weiterhin mit dir schlafen möchte ... so einfach ist das.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wieso hat er sich so verändert?
Von: pinkpinkpink09
neu
25. September 2015 um 21:08
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen