Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat er noch Interesse an seiner Ex-Freundin? BITTE ANTWORTEN

Hat er noch Interesse an seiner Ex-Freundin? BITTE ANTWORTEN

15. Dezember 2006 um 18:37

Ich weiß icht was ich tun soll, ich habe angst, dass mein Freund noch an seiner Ex hängt!

Sie waren etwas länger als ein Jahr zusammen, bis August letztes Jahr. Wir sind jetzt ein Jahr zusammen. Grund der Trennung war, dass es einfach keinen Sinn mehr gemacht hat, sagt er (heißt ja nicht, dass da keine Gefühle mehr waren?!)

Ich versuche es kurz zu machen, aber bitte lest zu Ende.

Ich bin eigentlich noch nie ein eifersüchtiger Mensch gewesen, er kann sich mit jeder Freundin treffen, nur nicht mit DIESER.

Ich lese ab und zu mal die Historie im ICQ von ihm und seiner Ex, weil ich wissen will, über was sie reden (ich weiß, das ist nicht in Ordnung). Dann habe ich vor ca. vier Monaten das gelesen: ,,ich weiß es sollte einfach sein, du bist verliebt, ich bin verliebt, aber manchmal würde ich die Zeit gern zurückdrehen" Ich konnte dann einfach nicht mehr eiterlesen, das war so ein Stich ins Herz, ich konte nicht mal mehr richtig atmen. Als mein Freund dann wieder in sein Zimmer kam, war ich serh abweisend, im Bett habe ich dann etwas gewient (aber er konnte es nicht sehen) er fragte micht die ganze Zeit was los sei und ich sagte ihm, dass ich glaube er würde jetzt gern mit jemand anderem hier im Bett liegen. Er war total verwundert und fragte mich mit wem denn, ich sagte ihm dann mit seiner Ex. Er hatte keine Ahnugn wie ich auf diese Idee komme. Wir haben dann länger geredet (ich hab natürlich nicht gesagt, dass ich seine Historie gelesen habe) Er versicherte mir, er liebt nur mich & es sei normal, dass man manchmal an alte Zeiten zurück denkt, aber er ist froh dass er mich hat, denn ich sei seine glücklichste Beziehung. Ich hab ihm das dann auch geglaubt und mir gedacht, okay..ich denke ja auch manchmal darüber nach, wie schön es zeitweise mit meinem Ex war.

Vor zwei Monaten waren wir bei einem Konzert und sind danach irgendwie auf die Disco gekommen, bei uns. Er sagte mir, dass es da gestern auch son Ding gab. Ich fragte nach. Er meinte, seine Ex war auch da und saß weinend auf dem Sofa. Er hat sich dann (mit Kumpel) zu ihr gesetzt und sie hat von ihrem Problem erzählt (mit ihrem inzwischen Ex Freund) Dann riefen irgendwelche Freunde von ihr ,,nun nimm sie doch mal in den Arm", er hat es nicht getan, anfangs wollte ich das nicht glauben, aber ich habs ihm geglaubt und sein Kumpel (auch meine Kumpel) hat es mir dann noch bestätigt (würde mich nie anlügen)

Klar, dass ich eifersüchtig auf sie bin oder?
Dann waren wir mal bei nem Geburtstag von seinem Kumpel, sie war auch da (sahen uns zum ersten mal) Sie tat ganz freundlich, aber hat mich ständig schief angeguckt.

Als ich mal wieder die History laß, kam das von ihr ,,ich geh heute bend in die Disco, daher geh ich mich jetzt mal hübsch machen, obwohl ich ja schon schön genug bin"...Hallo? Wie arrogant ist sie bitte, ich meine, sie ist verdammt hübsch (vielleicht bin ich deshalb auch so eifersüchtig), aber sowas sagt man doch nicht von sich & dann noch zu dem Ex

Ständig habe ich gesehen, wieoft sie schreiben, meist mind. einmal die Woche.
Als ich dann wieder nachgelesen habe schickt er ihr, den Text, den sie ihm zu seinem Geburtstag letztes Jahr geschrieben hat, von wegen,. er sei etwas ganz Besonderes für sie und bla. Er hatte die KArte scheinbar gefunden, da er sein Zimmer an dem tag umgeräumt hat. Aber wieso schickt er ihr diese Zeilen? Das ist doch Vergangenheit! Was sollte das? Sollte sie das an irgendwas erinnern? Oder liegt ihm noch was an ihr?

Ich muss sagen, er ist sehr offen zu mir und hat mir vorgestern gesagt dass er sie gern mal wiedersehen würde, da sie nächste Woche herkommt (ist Ende Oktober wegen Studium umgezogen) Das war erstmal der Schock für mich. Sie sich treffen, allein? Worüber werden sie wohl reden? Über alte Zeiten?! Wird er sich dann daran erinnern, wie schön es doch war? Sie reden ja wenn, dann sicher nicht über das Schlechte in der Beziehung! Wird er sie wiederhaben wollen?

Ich bin sowieso der Meinung, sie hat wieder Interesse an ihm, sie bietet sich ihm regelrecht an. Als ich bei ihm war (was auch in seiner Icq Away Nachricht stand) fragte sie etwas absolut sinnloses, nur um mir zu zeigen, die beiden haben noch Kontakt. Ich hasse sie so, weil ich auch weiß, dass sie mich nicht mag, obohl sie mich gar nicht kennt. Ich hatte anfangs ein gutes Bild von ihr, aber als ich dann gelesen hab, dass sie mich mal (schon fast) runtergemacht hat ihm icq, vor ihm..da wurdes mir zu bunt. Er fand das allerdings auch nicht lustig

Ich hab so angst, dass sie ihn zurük will und er irgendwann darauf anspringt, wenn irh Kontakt jetzt noch durch Treffen gestärkt wird. Ich sagte ihm gestern, wie schlimm es für mich ist, dass sie sich treffen wollen. Aber wie immer sagte er ,,es ist so süß, wenn du eifersüchtig bist, aber du brauchst dir wirklich keine Gedanken zu machen, sie ist nur eine gute Freundin und ich möcht einfach mal wieder richtig mit ihr quatschen" und lächelte. Ich mach immer solche Anspielungen, spaßig, aber doch irgendwie ernst, sowas wie ,,ach ja..dann kanst du ja auch zu deiner Blonden gehen" ich lächle dabei immer, aber zieh trotzdem eine Schnute, damit er merkt, es ist kein Vorwurf, aber dennoch etwas ernst. Er lacht dann immer nur, weil er es halt so süß findet, wenn ich angeblich so grndlos eifersüchtig auf sie bin.

Ich weiß, dass er niemals fremdgehen würde, dafür ist er nicht der Typ. Er ist kein Frauenaufreiße, war er noch nie, wenn er jemanden kennenlernen wollte, dann aus ernsthaften Gründen. Meine angst besteht ja nicht im Fremdgehen, sondern darin, dass er wieder Interesse an ihr haben könnte. Das macht mich kaputt Wisst ihr wie es ist, wenn man glaubt, der eigene Freund will noch was von seiner Ex? Man ist nicht die Einzige? Das ist so schrecklich. Manchmal träume ich sogar, dass er wegen ihr mit mir Schluss macht.

Einerseits glaube ich ihm, wenn er mir was sagt, ist das auch wahr. Ich weiß auch, dass er nur mich liebt, aber weiß ich auch, dass er nich noch etwas an ihr hängt? wenn er mit mir darüber redet ist alles gut, aber sobald ich wieder sowas lese im ICQ weiß ich wieder nicht was ich glauben soll. Einfach nur Freundschaft, als wären sie echt nie zusammen gewesen, oder mehr?


Ich hab so angst ihn IRGENDWANN an ihr zu verlieren. Ich stelle mir imemr vor, dass er so in seinem Zimmer sitzt und sich Bilder von ihr ansieht und sich erinnert wie schön es war oder sowas

Meint ihr da ist noch Interesse, oder tut er das alles wirklich nur aus Freundschaft, ohen überhaupt nur daran zu denken, da könnte mehr sien? Daher auch immer dieses Lachen, wenn ich davon anfange.
Was meint ihr? Ich weiß halt nur ganz sicher, dass er nur mich liebt und nie fremdgehen würde oder mir absichtlich weh tun würde. (unabsichtlich = treffen mit seiner Ex und diese Gespräche im ICQ)


Tut mir leid, dass es soooo viel ist, ich hoffe ihr habt trotzdem gelesen, kürzer ging es einfach nicht. Ich musste das einfach loswerden.

Mehr lesen

15. Dezember 2006 um 19:07

Ich denke
nicht, dass dein freund noch interesse an seiner ex hat. wenn sie nicht die ex wäre, sondern nur ne gute freundin, würdest du die dinge, die sie sich schreiben auch nicht so verstehen. du solltest aber dringend aufhören ihn so zu hintergehen und in seine privatssphäre eindringen. denn wenn dir doch mal rausrutscht, wo du deine vermutungen her hast, ist er bestimmt nicht begeistert, dass du kein oder wenig vertrauen zu ihm hast.
und wenn dich sein baldiges treffen mit seiner ex wirklich so belastet, dann sag es ihm und zwar ohne, dass du dies durch zwinkern oder witze herunterspielst. denn woher soll er denn wissen, dass du wirklich eifersüchtig bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 17:28

Hallo
Also verbieten kannst du ihm den Kontakt zu seiner Ex nicht.
Schliesslich ist sie nun eine Freundin von ihm. Was er da in seinem ICQ zu stehen hat, ist schon komisch. Nun hast du ein Problem. Das was du erfahren hast kannst du nicht loswerde, weil es einfach ein ganz krasser vertrauens missbruch ist, seine persoenlichen sachen zu lesen. Deshalb liest man ja auch kein Tagebuch von jemand anderem. Das was drin steht koennte einen zermuerben und man kann es nicht mehr los werden.

Bloede situation. Du musst ihm da leider glauben auch wenn es schwer faellt, weil die Nachrichten schon sehr nahe sind. Aber wenn sie sich ihm so anbietet, wie du es sagt, dann frag ich mich, wenn er sie will. dann braucht er doch bloss zu griefen. da er es aber nicht tut...

Hm.

Ich kann mir vorstellen, dass er ihr naehe immer noch sehr geniesst, aber dich liebt.

Viebiete es ihm nicht und hoer auf die mails zu lesen. Und was das maedel ueber mir sagt, von wegen, dass das richtig ist, dei mails zu durchstoebern ist vollkommener quatsch.

Schliesslich liebst du ihn und vertraust ihm. Denn ohne vertrauen, kommunikation und respekt zerbricht jede beziehung. Ist eines der drei nicht mehr intakt, wird sie auf kurz oder lang kaputt gehen.

Warte ab und halte aus. Vielleicht siehst du das er sie nicht will, wenn doch kannst du eh nichts aendern, schon gar nicht mit schnueffeln.

dann hat er naemlich die tollen erinnerungen an dich, dass du in seinen privatsachen gestoebert hast. Tolle freundin!

Ich waer stinke sauer.
Und du nur noch halb so atraktiv fuer mich, waer ich dein freund.

lg gruss und alles glueck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 21:14

Muss nicht sein
Als meine Meinung, zu Ex-Partnern ist, dass dieser regelmäßige Kontakt einfach nicht sein muss. Ich finde es toll, wenn man normal miteinander umgehen kann, wenn man sich sieht, aber wozu regelmäßig mailen oder treffen??? Warum?? Der Partner ist beunruhigt und fühlt sich schlecht und ne RICHTIGE, WAHRE Freundschaft ist sowieso nicht möglich. Wozu den Partner stressen, wenn es sich sowieso nicht um die richtig WAHRE Freundschaft handelt? Ich finde, sowas muss nicht sein. Vielleicht solltest du ihn das mal so fragen. Allerdings würde ich an deiner STelle das Lesen der Texte lassen...das macht dich fix und fertig und er wundert sich, warum du so komisch bist und das geht ihm, zu Recht, auf die Nerven. Also entweder lass es oder sag ihm, dass du rein geguckt hast und was dich daran beunruhigt hat. Alles andere macht dich wahnsinnig, aber bringt weder dich noch ihn weiter. Wenn er wirklich meint, dass er unbedingt diesen regelmäßigen Kontakt braucht (warum auch immer), dann muss du wohl versuchen, damit klar zu kommen. Dir bleibt nix anderes übrig....Schluss machen willst du deshalb ja wohl nicht und ständig rum stressen - dann treibst du ihn nachher wirklich von dir weg. Versuche dir einfach einzureden, dass wenn er dich WIRKLICH liebt, nicht so einfach mit seinen Gefühlen umschwänken kann. Wenn doch, dann habt ihr wohl nicht gleich viele Gefühl füreinander..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2006 um 11:31
In Antwort auf bahija_11954963

Muss nicht sein
Als meine Meinung, zu Ex-Partnern ist, dass dieser regelmäßige Kontakt einfach nicht sein muss. Ich finde es toll, wenn man normal miteinander umgehen kann, wenn man sich sieht, aber wozu regelmäßig mailen oder treffen??? Warum?? Der Partner ist beunruhigt und fühlt sich schlecht und ne RICHTIGE, WAHRE Freundschaft ist sowieso nicht möglich. Wozu den Partner stressen, wenn es sich sowieso nicht um die richtig WAHRE Freundschaft handelt? Ich finde, sowas muss nicht sein. Vielleicht solltest du ihn das mal so fragen. Allerdings würde ich an deiner STelle das Lesen der Texte lassen...das macht dich fix und fertig und er wundert sich, warum du so komisch bist und das geht ihm, zu Recht, auf die Nerven. Also entweder lass es oder sag ihm, dass du rein geguckt hast und was dich daran beunruhigt hat. Alles andere macht dich wahnsinnig, aber bringt weder dich noch ihn weiter. Wenn er wirklich meint, dass er unbedingt diesen regelmäßigen Kontakt braucht (warum auch immer), dann muss du wohl versuchen, damit klar zu kommen. Dir bleibt nix anderes übrig....Schluss machen willst du deshalb ja wohl nicht und ständig rum stressen - dann treibst du ihn nachher wirklich von dir weg. Versuche dir einfach einzureden, dass wenn er dich WIRKLICH liebt, nicht so einfach mit seinen Gefühlen umschwänken kann. Wenn doch, dann habt ihr wohl nicht gleich viele Gefühl füreinander..

Hallo
Ich finde, dass eine wahre freundschaft sehr wohl aus einer liebesbeziehung entstehen kann. Habe ich am eigenem leib erfahren und auch meine beste freundin hat ihren Ex freund als besten freund, der sogar zur Familie gehoert und wie ihr bruder ist.
sie wuerde sich durch keinen partner der welt den umgang mit ihren ex freund/kumpel verbieten lassen. Di ebeiden sind wie eine unzertrennliche seele. doch koerperlich wollen sie nix mehr von einander, dass weiss ich, weil ich ihre beste freundin bin und sie mir alles erzaehlt .

Also, es ist sehr wohl moeglich eine sehr intime freundschaft mit dem ex partner zu fuehren OHNE sich noch sexuell zu begehren. Allerdings bin ich der Meinung, dass zwischen der Beziehung und der Freundschaft eine Zeit ruhe sein sollte um sich zu besinnen, denn meistens geht doch einer der beiden mit nem besch...gefuehl aus der beziehung, weil er/sie verlstzt wurde. Wenn die sache ausgestanden ist, man es objektiv betrachten kann, dann steht dem nichts mehr im weg!

Meine Meinung.
Mein Freund ist ueberings auch sehr gut mit seiner ex freundin befreundet. Ich mag sie sehr und sie stellt sich in keinster weise zwischen uns. Respektiert unsere Beziehung und auch mich. Freut sich fuer ihn...eben wie in einer echten Freundschaft, ohne Neid.

Schoen sowas und ich freue mich fuer ihn, dass er eine Freundin mehr hat.

Lg Pabbles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2006 um 18:49

Die Wahrheit gesagt
Ich habe heute reinen Tisch gemacht und ihn gefragt was seine Ex-Freundin ihm bedeutet. Er sagte sie ist eine gute Freundin, aber er würde sie niemals wieder haben wollen. Ich habe ihm gesagt, dass mir der enge Kontakt sehr weh tut & er meinte er versteht das, weil Ex Freundinnen für die "neue" Freundin immer Eifersuchtspunkte sind. Ich habe ihm dann auch gesgat, dass ich seine Historie gelesen habe & was er von mri erwartet, wenn ich sowas lese, wie ,,ich würde die Zeit gern zurück drehen" dass es ja wohl klar ist, dass ich ihm nicht vertraue und angst habe. Er meinte, er versteht auch das sehr gut, aber er meinte das gar nicht so, wie ich es aufgefasst hab. Er fand halt vieles sehr schön, was er gern nochmal erleben würde (z.B irgendein Urlaub oder sowas). Ich fragte ihn, was er meint, wie ich mich fühlen würde, wenn cih sowas zu lesen bekomme & ob er sich gar keinen Kopf um mich macht. Er meinte, er hat das gar nicht als so schlimm oder wichtig angesehen, weil es keine tiefe Bedeutung hatte, genaus wie die Gebutstagskarte, die er wiedergefunden hatte & ihr den Text geschickt hat. Sie bedeutet ihm nichts, aber sie ist einfach eine gute Freundin geworden ist. Ich meinte, das ich das nicht ok finde, anfangs hatten sie fast gar kene Kontakt und jetzt wird er intensiver, das macht mich kaputt und ich kann das so nicht mehr mitmachen. Er meinte dann er schränkt den Kontakt zu ihr ein und wird sich auch nicht allein mit ihr treffen. Alles wieder gut nun, ich vertraue ihm und weiß, sie bedeutet ihm nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram