Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat er mit seiner Ex noch nicht abgeschlossen?

Hat er mit seiner Ex noch nicht abgeschlossen?

13. Oktober 2009 um 21:43

Hallo ihr Lieben,
also. ich hab seit 4 monaten ein freund. Er hat schon eine 2einhalb jährige beziehung hinter sich. die ist aber vor einem jahr in die brüche gegangen weil sie ihm zu zickig war und er mit ihr nicht wirklich was unternehmen konnte, eben weil sie so zickig ist. ich kenne sie auch, sie ist wirklich zickig. jetzt hat sie einen neuen freund.

jetzt haben die beiden noch kontakt, er hatte ihr damals freundschaft angeboten, aus mitleid. -.-
ja jetzt ist mein problem, sie ruft ständig an aus irgendeinem sinnlosen mist, entweder hat sie langeweile oder fragt dinge die man mit einem mausklick im inet nachgucken kann oder frag ihn ob er sie abholen würde weil sie iwo feststeckt. ich könnt echt platzen, das ist doch nicht normal?
ich hatte mit ihm auch schon eine diskussion und hab versucht ihm zu erklären warum mich das stört und ich will dass er da ne klare grenze zieht. aber irgendwie kommt das nicht bei ihm an. er hat die intelligenz dass er es eigentlich verstehen könnte, tut es aber nicht. was mir auch aufgefallen ist, dass sein selbstbewusstsein nicht grad stark ist, ich muss die meisten entscheidungen treffen. er hat sich in der damaligen beziehung auch ziemlich von seiner ex runter machen lassen, sie hat auch ständig seine freunde blöd angemacht.

in der diskussion mit ihm hat er sie "schön" geredet und sie quasi verteidigt. aber er hat mir auch klar machen wollen dass er mich liebt und für sie nix mehr empfindet und ich kein grund hätte eifersüchtig zu sein weil er sie nie zurück nehmen würde. wir hatten uns bei der diskussion darauf geeinigt, dass er mit ihr redet und ihr klar seine meinung sagt. paar tage später meinte er, dass er das gemacht hätte und dann hab ich gefragt was er ihr gesagt hat und dann meinte er "sie soll mich nur noch anrufen wenns wirklich wichtig ist." da weiß jeder nicht nur ich sondern auch seine freunde dass sie das nicht jucken wird. entweder will sie noch was von ihm und sie stört sich daran dass er jetzt ne neue freundin hat (obwohl das ist auch wieder eine geschichte, er wollte ihr nicht sagen dass er ne neue freundin hat) so, oder er hat mir ihr noch nicht abgeschlossen und ist quasi zu "feige" mit ihr da klare grenzen zu setzen. Ich bin echt mit meinem latein am ende und weiß nicht wie ich ihm klar machen soll dass das nicht normal ist, und er das klare grenzen ziehen muss. er gibt mir auch nicht dass gefühl dass er voll und ganz zu mir steht...anderer seits sagt er mir sehr oft dass er mich über alles liebt und ich eine wahnsinns freundin bin etc... ich weiß echt nicht mehr weiter. mich stört das und regt mich total auf, ich ruf meinen ex ja auch niciht fast täglich an! was soll sowas denn?...

ich könnte und müsste eig noch mehr schreiben, da gibts noch einige einzelheiten, aber das würde hier zu lang werden.
naja vllt habt ihr paar tipps oder ratschläge wie ich ihn entlich wachrütteln kann und ihn dazu bringen kann dass er mal zu seiner meinung steht und da auch klare grenzen zieht...

HIIIIILFEEE

Mehr lesen

14. Oktober 2009 um 0:36


Hallo,
ich kann dir leider keinen richtigen Tipp geben... ich steck so ziemlich in derselben Situation....

Ich kann dir nur soviel sagen: solang du das Gefühl hast, dass es sich für dich lohnt, dann bleib mit ihm zusammen! Aber wenn du das Gefühl hast, er nimmt dich nicht ernst und ändert auch nix an der Situation - obwohl es dir offenstichtlich nicht gut dabei geht - dann geh besser! Weil sowas hast du nicht nötig! Es dir schlecht gehen zu lassen für nur ein paar schöne Stunden mit ihm, um dann wieder ein schlechtes Gefühl im Bauch zu haben.

LG
Sarahline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 11:53


Der is anscheinend noch lange nicht über die beziehung weg, vl über SIE und er liebt sie vl auch nicht mehr, aber die ganzen 2 /5 jahre hat er noch nicht verarbeitet, geht auch nicht so schnell? wie lange waren sie denn getrennt bis du mit ihm zusammen gekommen bist? vl bist du nur die übergangsfrau?
Ich stecke grade in der selben phase nur bin ich die ex. und mein ex hatte gleich nach einer woche ne neue. kann aber nicht von mir loslassen. er meint er liebt mich ncht mehr hat aber noch seh starke gefühle für mich. wir hatten auch noch die ganze zeit sex obwohl er die neue hatte und machten auch viele unternehmungen privat wenn sie mal fürn paar tage weg war. er hat mir auch gesagt er hat sie nur genommen weil sie hüsch war und er sich dachte "bevor ich alleine bleibe...." und ich weiss das man egal ob man denjenigen noch liebt oder nicht , nicht in einer woche das ganze verarbeiten kann und sich auf ne neue 100 prozentig einlassen kann. mein ex zb wohnt auch noch in "unserer" Wohnung und hat seit der trennung nichts verändert ausser das er die bilder weggräumte...was eig auch ich gemacht habe....also ich würde ihn mal direkt drauf ansprechen nicht das er nach ner zeit drauf kommt das er das alles noch nicht verdaut hat oder gar zurück zu ihr will.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2009 um 14:05

An misstuned:
da war jetzt zwischen ihr und mir ein jahr dazwischen, und zwischendurch hatte er mal eine freundin für 2 wochen. wie viel da war weiß ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2009 um 14:07

An Cefeu:
das könnt ganz gut zutreffen. In wie weit muss ich denn konsequenzen ziehen? und wie kann ich trotz der konsequenzen zeigen, dass ich voll und ganz hinter ihm stehe?
hach man, kann der nich einfach mal soviel mut haben und seiner ex die meinung geigen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2009 um 20:13
In Antwort auf merita_12689170

An Cefeu:
das könnt ganz gut zutreffen. In wie weit muss ich denn konsequenzen ziehen? und wie kann ich trotz der konsequenzen zeigen, dass ich voll und ganz hinter ihm stehe?
hach man, kann der nich einfach mal soviel mut haben und seiner ex die meinung geigen?!

Alsooo
wenn da ein jahr dazwischen liegt dann is das was anderes. mein ex hatte mit allen seinen ex noch regen kontakt, man das hat mich soo gestört, aber was sollte ich machen. er versichterte mir das er nicht mal wenn er könnte noch was mit denen anfangen würde und das er mich liebt. mir war nie wohl dabei, er wollte mir sie aber auch mal vorstellen und das finde ich als zeichen das da wirklich nichts läuft. er war halt mal des öfteren kaffee trinken und hat seit wir zusammen waren kontakt natürlich minimiert, doch ich denke mal so da einfach grenzen ziehen. kein ganz oder garnicht, kein sie oder ich. einfach ein normaler Kontakt der nicht zu viel wird. wenn er das akzeptiert und seiner ex sagt das sie das einschränken müssen und das sie sich mal in deine Lage versetzen soll wird sie vl aufgören, wenn nicht würde ich mich und deinen freund mal fragen wieso sie denn noch soo oft anruft und das sie vl noch gefühle hat. dann wird dein freund vl auch mal merken was sache ist. und wenn er trotzdem auf viel kontat besteht zieh die notbremse und sage ihm das dich das verletz und jemand der dich wissend verletz willst du nicht als freund....und wenn er sich für sie entscheidet dann weisst du ja woran du warst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram