Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat er mich betrogen?

Hat er mich betrogen?

9. August um 4:39

Hallo an alle,

Mein (ich denke mittlerweile ex Freund) verhielt sich ca 3 Monate verändert. Es fing mit der Aufnahme einer neuen Arbeitsstelle an. Ich merkte dass etwas nicht stimmte, hier diverse Veränderungen die vorher nicht waren:
Jeden Tag mindestens 1 Stunde früher auf der Arbeit sein
Jeden Tag längere Duschen morgens und abends
Verstärktes einparfümieren und jeden Tag rasieren
Plötzliche Konflikte mit einer verheirateten Kollegin deren Mann auch in der Firma gearbeitet hat, sie half ihm am Anfang viel, dann gab es einen krach in den auch der Mann involviert war, dann sprachen sie nicht mehr miteinander, auf einmal wieder, dann wurde sie versetzt
Waschen der Unterwäsche nach der spätschicht um 23:30 uhr
Vereinzelte Kratzer am körper
Duftwolke nach nachtschicht
Nicht mehr sein Körpergeruch nach der Arbeit. Das sind nur einige Dinge gewesen.
Die Krise dauerte 3 Monate. Danach war ich 4 Tage lang geschäftlich weg.
Am ersten Tag schrieb er viel, am zweiten weniger, am 3. und 4. tauchte er abends ab, hielt mich kurz und knapp am Telefon.
Er backte mir noch einen Kuchen aber als ich wieder heimkam war das Bett völlig zerwühlt, mein Schmuck in den badschrank geräumt, ich fand eine geöffnete Flasche Hugo Rose im Kühlschrank.
Immer war ich das Problem, er ging wegen jeder Kleinigkeit oder frage oder Zweifel meinerseits an die Decke, beschimpfte mich, ich sei krank, brauche einen Arzt usw. Zudem war er auf einmal intim rasiert als ich wieder heim kam was noch nie der Fall war.
Nun gab ich ihm noch eine Chance, habe aber gestern im Handy in der kontaktliste einen Eintrag mit dem Namen Schatz entdeckt. Ich habe die Frau angerufen und zur Rede gestellt nachdem er mir keine Antwort gab und nur mit den Schultern zuckte. Sie sagte sie hätte ihn nie getroffen, kenne den Namen nicht und dann später dass es vor einem Jahr also kurz vor mir gewesen sein kann auf einer dating app und dass sie auch Nummern getauscht haben könnten, sie ihn aber nie getroffen hat. Er hat sie aber als Schatz abgespeichert und mich nur mit meinem Namen. Es ist mächtig eskaliert ich habe ihn zum zweiten Mal aus der Wohnung geworfen und habe unschöne Dinge im Affekt getan. Ich weiß dass es jetzt vorbei ist und es nichts mehr zu retten gibt aber ich hätte gerne ein paar Einschätzungen zu dem was ich geschrieben habe. Ich kann mich doch nicht zu 100 Prozent getäuscht haben. Ich habe alles was war gesehen, gerochen, gespürt. Ich zweifel gerade sehr an mir selbst und meinem Verstand und neige dazu mir die Schuld an allem zu geben. Wie wirkt das auf euch?
Ich danke euch schon jetzt für eure Beiträge.

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

9. August um 5:55
Beste Antwort

Wirkt auf mich als hätte er dich betrogen.

Lass dich nicht für dumm verkaufen. Es ist die inzwischen typische Männer-Taktik wenn er erwischt wird, dass er erstmal dich als krankhaft und eifersüchtig betitelt usw. 

Anstatt dir logisch und ruhig zu erklären wie es zu diesen ganzen merkwürdigen Vorfällen kam, ist er ausgerastet. So ist das wenn man es nicht erklären kann, ohne dabei erwischt zu werden. Außerdem hast du ihm eh nicht vertrauen können, wahrscheinlich auch durch dieses Verhalten.


Hast alles richtig gemacht.

1 LikesGefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

9. August um 5:55
Beste Antwort

Wirkt auf mich als hätte er dich betrogen.

Lass dich nicht für dumm verkaufen. Es ist die inzwischen typische Männer-Taktik wenn er erwischt wird, dass er erstmal dich als krankhaft und eifersüchtig betitelt usw. 

Anstatt dir logisch und ruhig zu erklären wie es zu diesen ganzen merkwürdigen Vorfällen kam, ist er ausgerastet. So ist das wenn man es nicht erklären kann, ohne dabei erwischt zu werden. Außerdem hast du ihm eh nicht vertrauen können, wahrscheinlich auch durch dieses Verhalten.


Hast alles richtig gemacht.

1 LikesGefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:01
In Antwort auf ayarelne

Wirkt auf mich als hätte er dich betrogen.

Lass dich nicht für dumm verkaufen. Es ist die inzwischen typische Männer-Taktik wenn er erwischt wird, dass er erstmal dich als krankhaft und eifersüchtig betitelt usw. 

Anstatt dir logisch und ruhig zu erklären wie es zu diesen ganzen merkwürdigen Vorfällen kam, ist er ausgerastet. So ist das wenn man es nicht erklären kann, ohne dabei erwischt zu werden. Außerdem hast du ihm eh nicht vertrauen können, wahrscheinlich auch durch dieses Verhalten.


Hast alles richtig gemacht.

Ich danke dir sehr!
Es tut gut, das zu lesen. Mir ging es über diese 3 Monate sehr schlecht und es kam auch noch dazu, dass diese Kollegin wusste, dass er übernommen wird obwohl kein Chef mit ihm geredet hat. Und wie gesagt das sind nur ein paar Indizien gewesen, dazu kam noch Duft an seinem Hals nachdem er von der Arbeit nach Hause kam, etc. Und jetzt ist er wieder in dieser Abteilung und auf einmal arbeitet die Kollegin doch nicht im separaten bürogebäude als Übersetzerin sondern bei der Kleidungsausgabe im selben Gebäude. Er hat die Nacht im Auto geschlafen, als ich ihm noch einmal schrieb und ihn fragte warum er mir das angetan hat, hat er mich blockiert. Das ist jetzt das Ende. Irgendwo weiß ich, dass alles komisch war aber ich mache mir auch trotzdem übelste Vorwürfe. Es war immer so, entweder hatte ich das Gefühl dass ich komplett irre bin oder dass er das alles gemacht hat und alles also meine Wahrnehmung etc. gestimmt hat. Ich weiß nicht, was gerade schlimmer ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:04
In Antwort auf sw52

Ich danke dir sehr!
Es tut gut, das zu lesen. Mir ging es über diese 3 Monate sehr schlecht und es kam auch noch dazu, dass diese Kollegin wusste, dass er übernommen wird obwohl kein Chef mit ihm geredet hat. Und wie gesagt das sind nur ein paar Indizien gewesen, dazu kam noch Duft an seinem Hals nachdem er von der Arbeit nach Hause kam, etc. Und jetzt ist er wieder in dieser Abteilung und auf einmal arbeitet die Kollegin doch nicht im separaten bürogebäude als Übersetzerin sondern bei der Kleidungsausgabe im selben Gebäude. Er hat die Nacht im Auto geschlafen, als ich ihm noch einmal schrieb und ihn fragte warum er mir das angetan hat, hat er mich blockiert. Das ist jetzt das Ende. Irgendwo weiß ich, dass alles komisch war aber ich mache mir auch trotzdem übelste Vorwürfe. Es war immer so, entweder hatte ich das Gefühl dass ich komplett irre bin oder dass er das alles gemacht hat und alles also meine Wahrnehmung etc. gestimmt hat. Ich weiß nicht, was gerade schlimmer ist. 

Und genau, bei mir fing das alles überhaupt erst durch sein immer komischeres Verhalten an, so zu werden. Auch das am Ende mit dem Schatz konnte er mir ja nicht erklären, da hatte er keine Worte mehr. Überhaupt zu nichts mehr am Ende. Er hat einfach nur noch geschwiegen und alles über sich ergehen lassen bzw hingenommen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:13

Also denkst du es auch? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:13
In Antwort auf sw52

Also denkst du es auch? 

Naja am Ende also vorhin sah er sehr schuldig vom Blick her aus 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:17
Beste Antwort
In Antwort auf sw52

Ich danke dir sehr!
Es tut gut, das zu lesen. Mir ging es über diese 3 Monate sehr schlecht und es kam auch noch dazu, dass diese Kollegin wusste, dass er übernommen wird obwohl kein Chef mit ihm geredet hat. Und wie gesagt das sind nur ein paar Indizien gewesen, dazu kam noch Duft an seinem Hals nachdem er von der Arbeit nach Hause kam, etc. Und jetzt ist er wieder in dieser Abteilung und auf einmal arbeitet die Kollegin doch nicht im separaten bürogebäude als Übersetzerin sondern bei der Kleidungsausgabe im selben Gebäude. Er hat die Nacht im Auto geschlafen, als ich ihm noch einmal schrieb und ihn fragte warum er mir das angetan hat, hat er mich blockiert. Das ist jetzt das Ende. Irgendwo weiß ich, dass alles komisch war aber ich mache mir auch trotzdem übelste Vorwürfe. Es war immer so, entweder hatte ich das Gefühl dass ich komplett irre bin oder dass er das alles gemacht hat und alles also meine Wahrnehmung etc. gestimmt hat. Ich weiß nicht, was gerade schlimmer ist. 

Schlimmer wäre es gewesen das alles einfach hinzunehmen. Also davon zu wissen und trotzdem bei ihm bleiben. 


Das wäre wirklich schlimm. Das hätte dich erst so richtig kaputt gemacht. Gut das du ihn los bist! Kopf hoch, es gibt genauso ehrliche Männer da draußen, die gerne eine Frau wie dich in ihrem Leben wissen möchten!

Fühl dich gedrückt! 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:18

Meinst du das ausrasten oder das am Ende? Ja, mein Gefühl scheint mich nicht getäuscht zu haben. Ich habe vorhin richtige sxhweißausbrüche gehabt bevor er heimkam. Tja, es ist hart wenn sich am Ende wohl doch die Wahrheit herausstellt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:18

Meinst du das ausrasten oder das am Ende? Ja, mein Gefühl scheint mich nicht getäuscht zu haben. Ich habe vorhin richtige sxhweißausbrüche gehabt bevor er heimkam. Tja, es ist hart wenn sich am Ende wohl doch die Wahrheit herausstellt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:20
In Antwort auf sw52

Meinst du das ausrasten oder das am Ende? Ja, mein Gefühl scheint mich nicht getäuscht zu haben. Ich habe vorhin richtige sxhweißausbrüche gehabt bevor er heimkam. Tja, es ist hart wenn sich am Ende wohl doch die Wahrheit herausstellt 

Tja ich war wohl einfach viel zu lieb und gutmütig. Habe sehr viel für ihn getan, von Anfang an und ihn sehr unterstützt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:22
In Antwort auf ayarelne

Schlimmer wäre es gewesen das alles einfach hinzunehmen. Also davon zu wissen und trotzdem bei ihm bleiben. 


Das wäre wirklich schlimm. Das hätte dich erst so richtig kaputt gemacht. Gut das du ihn los bist! Kopf hoch, es gibt genauso ehrliche Männer da draußen, die gerne eine Frau wie dich in ihrem Leben wissen möchten!

Fühl dich gedrückt! 

Ja, das denke ich auch!
Ich bin hart und dran geblieben und habe es immer wieder gesagt und gezeigt dass ich es glaube und ihm nicht mehr vertrauen kann.
Vielen lieben Dank, das ist sehr nett von dir und hilft mir auch gerade etwas  

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:27

Ja, genau das dachte ich mir auch. Und am Ende wars ihm dann wahrscheinlich schon völlig egal. Er hatte auch keine Mittel mehr um dagegen zu halten. Er sagte mir gestern ernsthaft noch, dass wir heiraten könnten, wenn er einen festen Vertrag bekommt... So nach dem Motto, dann kann ich mich ja sicher fühlen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:35
In Antwort auf sw52

Ja, genau das dachte ich mir auch. Und am Ende wars ihm dann wahrscheinlich schon völlig egal. Er hatte auch keine Mittel mehr um dagegen zu halten. Er sagte mir gestern ernsthaft noch, dass wir heiraten könnten, wenn er einen festen Vertrag bekommt... So nach dem Motto, dann kann ich mich ja sicher fühlen 

Also indirekt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 6:39

Ich danke euch beiden sehr!
Ich kenne euch nicht aber es hilft mir gerade ungemein und tut mir auch sehr gut trotz dem ganzen Übel. Also nochmals vielen lieben Dank euch! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 10:38

was hat er denn gesagt wieso es in der firma streit gab?

was sagt er woher er die kratzer hat?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 12:40
In Antwort auf ai_18454549

was hat er denn gesagt wieso es in der firma streit gab?

was sagt er woher er die kratzer hat?

 

Sie hat ihm am Anfang mit allem geholfen und auch mit der Übersetzung und Sprache. Dann hat er eine andere Arbeit bekommen die er nicht machen wollte und hat wieder seine alte Arbeit bekommen die besser ist als die Arbeit ihres Ehemannes. Davor hatte er warum auch immer Stress mit ihrem Ehemann den Grund kenne ich nicht. Dann war es mit dem Mann wieder in Ordnung und die Frau hat ihn beim Chef schlecht gemacht und nicht mehr mit ihm geredet. Dann wurden Ehemann und Ehefrau in den schichten voneinander getrennt und mein ex räumlich von ihr. Sie hat immer noch nicht mit ihm geredet, der Ehemann wieder. Sie hat ihn beim Chef schlecht gemacht und extra schnell deutsch geredet damit er nichts versteht. Auf einmal haben sie dann wieder geredet, sie hat ihm gesagt dass er übernommen wird und sie hat einen büro Job bekommen in einem anderen Gebäude. Plötzlich kriegt er seinen alten Job wieder und sie ist im selben Gebäude bei der kleiderausgabe. Vom Mann kein Wort mehr. Sie wäre ihm näher gekommen und hätte erzählt dass sie Probleme mit ihrem Mann hat und er hat erzählt dass er Probleme mit mir hat. Dann wurde es komisch. Bei den Kratzern als ich ihn ansprach ging er sofort cholerisch an die Decke und sagte direkt dass ich denken würde dass sie von einer Frau wären. Und hat mich als psychopathisch etc beschimpft. In dieser Nacht hatte er einmal feiertags nachtschicht und als ich heimkam sah ich den Kratzer am Bauch und mir kam eine blumige duftwolke entgegen als er im Bett lag. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 16:15
Beste Antwort
In Antwort auf sw52

Sie hat ihm am Anfang mit allem geholfen und auch mit der Übersetzung und Sprache. Dann hat er eine andere Arbeit bekommen die er nicht machen wollte und hat wieder seine alte Arbeit bekommen die besser ist als die Arbeit ihres Ehemannes. Davor hatte er warum auch immer Stress mit ihrem Ehemann den Grund kenne ich nicht. Dann war es mit dem Mann wieder in Ordnung und die Frau hat ihn beim Chef schlecht gemacht und nicht mehr mit ihm geredet. Dann wurden Ehemann und Ehefrau in den schichten voneinander getrennt und mein ex räumlich von ihr. Sie hat immer noch nicht mit ihm geredet, der Ehemann wieder. Sie hat ihn beim Chef schlecht gemacht und extra schnell deutsch geredet damit er nichts versteht. Auf einmal haben sie dann wieder geredet, sie hat ihm gesagt dass er übernommen wird und sie hat einen büro Job bekommen in einem anderen Gebäude. Plötzlich kriegt er seinen alten Job wieder und sie ist im selben Gebäude bei der kleiderausgabe. Vom Mann kein Wort mehr. Sie wäre ihm näher gekommen und hätte erzählt dass sie Probleme mit ihrem Mann hat und er hat erzählt dass er Probleme mit mir hat. Dann wurde es komisch. Bei den Kratzern als ich ihn ansprach ging er sofort cholerisch an die Decke und sagte direkt dass ich denken würde dass sie von einer Frau wären. Und hat mich als psychopathisch etc beschimpft. In dieser Nacht hatte er einmal feiertags nachtschicht und als ich heimkam sah ich den Kratzer am Bauch und mir kam eine blumige duftwolke entgegen als er im Bett lag. 

Na ja betrogen hat er dich fix

sei froh dass du ihn los bist

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Missbrauch - Verhältnis zum Täter
Von: alpha2019
neu
9. August um 14:16
Brauche eure hilfe!
Von: joanne
neu
9. August um 12:18
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen