Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat ER interesse?

Hat ER interesse?

11. März 2006 um 8:32 Letzte Antwort: 13. März 2006 um 15:11

hallo ihr lieben!

ich habe da ein 'problem'..naja problem nicht unbedingt, aber es bringt mich zum nachdenken.
ach bitte bitte helft mir!

also ich habe mich jetzt mit einem typen 2x getroffen (er ist ein jahr älter als ich) und meine freunde haben mein interesse an ihm erkannt ...und uns dann 'verkuppelt'
verkuppelt nicht wirklich, aber uns halt bekannt gemacht, damit wir ausgehen.
soweit so gut.
vor einer wochen sind wir was trinken gegangen...(2h) dann bin ich los, da ich der meinung bin, man solle das erste date nicht allzu lang ausdehnen. frauentheorie..
ich habe kuss auf wange vorgezogen.
leicht zu haben? *gg* ein NO NO!

dann hat er sich 3 tage nicht gemeldet, am 3.t. dann aber gefragt ob ich nicht ins kino gehen will.

gesagt getan.
er war wirklich nervös, er hat diese typischen signale gesendet...ich habe zuerst nichts getan, weil ich mir dachte..ach ich lass ihn den anfang machen...da ich sowieso schon gemerkt habe ihn in der 'tasche' zu haben.
es war richtig amüsant..
dann nach 40min ca. habe ich meine hand auf seinen oberschenkel gelegt und er ist gleich drauf eingestiegen.
dann küsste er mich.

DOCH...jetzt habe ich wieder seit 3 tagen nichts von ihm gehört!!
keine sms, anruf...nichts.
er mag zwar keine sms etc. aber keine rückmeldung ist doch auch komisch oder?
er hatte bisher noch keine richtige beziehung, nur one night stands...(er ist fast 19)...hat sich nie ergeben, meint er.

was haltet ihr davon?
ach bitte bitte helft mir!!
glg


Mehr lesen

11. März 2006 um 9:26

Hallo Sarah!
Mach Dir mal nicht soviele Sorgen, dafür gibt es keinen Grund !
Er hatte noch keine Beziehung? Dann wird er natürlich etwas Angst davor haben und vielleicht braucht er erstmal sein Schneckenhaus in das er sich zurückiehen kann - laß es ihm.
Das Problem sind Deine Erwartungen. Diese sind wohl normal, aber wenn Du sie etwas runterschraubst, lebst Du zum einen gesünder und zum zweiten sind hohe Erwartungen generell ein Stück weit gefährlich, weil man dadurch dazu neigt, den anderen in die Enge zu treiben!
Aus meiner Erfahrung heraus reagieren Männer auf Fragen wie "warum hast Du Dich so lange nicht gemeldet?" oder "was ist denn das nun mit uns?" oftmals enttäuschend nüchtern und ziehen sich immer mehr zurück.
Du selbst merkst doch, wie es zwiebelt wenn er sich 3 Tage nicht meldet - das ist aber eine gesunde Taktik (auch wenn ich ihm unterstellen würde, dass er das nicht bewußt macht). Es zieht aber, weil Du Dir mehr und mehr Gedanken machst. Es lockt Dich aus der Reserve und für ihn ist das natürlich klasse
Gib ihm Zeit sich in Dich zu verlieben, vielleicht dauert das bei ihm einfach länger, das ist nicht schlimm!! Wobei ich es gar nicht als "lange" bezeichnen würde - nur weil Du schon weißt was Du willst kommt es Dir halt so vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2006 um 9:28

Na,
wenn er dich geküsst hat findet er dich ja sicher nicht schrecklich... warum er sich nicht meldet kann x gründe haben, aber rausfinden wirst dus wohl nur, wenn du ihn nochmal fragst ob er zeit hat...
viel glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2006 um 9:42

Vielleicht
haben ihm seine Freunde ja auch gesagt: So, bisher hast du dich immer als Erster gemeldet, jetzt warte, bis sie sich auch mal als Erste meldet; dann siehst du, ob sie Interesse an dir hat oder nicht." (vielleicht Männertheorie?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2006 um 9:49

Willst was gelten..mach dich selten?
..das stimmt wohl..lol
dass er interesse hat, weiß ich von freunden, er soll angeblich oft von mir reden..
erwarten männer dass frauen sich melden, oder ist dann der 'jagdeffekt' futsch?
wir haben in gesprächen auch über beziehungen etc gesprochen und da hab ich auch durchblicken lassen, dass ich gerne meinen freiraum habe, gern viel mit meinen freunden unternehme und dass ich das auch nicht einschrenken will..auch wenn ich in einer beziehung bin.

du meintest: lass ihm zeit sich in dich zu verlieben..
(sofern er es noch nicht ist.. *gg*)
spaß beiseite.
sollte man nicht schon verliebten (so alla love at first sight) wenn man sich trifft?
ich möchte nicht dass mich menschen erst kennen lernen um mich lieben zu können...ich möchte dass es KLICK macht ...und die funken sprühen!

trivial? hmm..dabei bin ich gar keine hemmungslose romantikerin!

'willst was gelten - mach dich selten'
trifft das in der liebe zu?

vielen dank für die antworten schon mal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2006 um 10:21
In Antwort auf ziv_12827257

Willst was gelten..mach dich selten?
..das stimmt wohl..lol
dass er interesse hat, weiß ich von freunden, er soll angeblich oft von mir reden..
erwarten männer dass frauen sich melden, oder ist dann der 'jagdeffekt' futsch?
wir haben in gesprächen auch über beziehungen etc gesprochen und da hab ich auch durchblicken lassen, dass ich gerne meinen freiraum habe, gern viel mit meinen freunden unternehme und dass ich das auch nicht einschrenken will..auch wenn ich in einer beziehung bin.

du meintest: lass ihm zeit sich in dich zu verlieben..
(sofern er es noch nicht ist.. *gg*)
spaß beiseite.
sollte man nicht schon verliebten (so alla love at first sight) wenn man sich trifft?
ich möchte nicht dass mich menschen erst kennen lernen um mich lieben zu können...ich möchte dass es KLICK macht ...und die funken sprühen!

trivial? hmm..dabei bin ich gar keine hemmungslose romantikerin!

'willst was gelten - mach dich selten'
trifft das in der liebe zu?

vielen dank für die antworten schon mal!

Liebe Sarah!
Den Satz >> ich möchte nicht dass mich menschen erst kennen lernen um mich lieben zu können << halte ich für komplett daneben!! Denn wenn es so läuft ist der Herr maximal verknallt in Dein Äußeres und das ist nicht LIEBE!!!!!!
Lieben kann man einen Menschen nur, wenn man ihn kennt. Wenn er Eigenschaften besitzt, die einen faszinieren, die liebenswert sind. Welche Eigenschaften das sind, liegt immer im Auge des Betrachters und kann erstaunlich unterschiedlich sein.
Nimm es mir nicht übel, aber Deine oben zitierte Äußerung zeigt, dass Du ziemlch unreif bist, denn so läuft das mit der Liebe nicht! Es gibt viele Menschen, die äußerlich schön sind, aber um den Menschen dann zu lieben braucht es VIIIIIEEEEL mehr!
Es klingt bei Dir ein wenig so, als würde Dir das ein hohes Maß an Bestätigung geben, wenn sich ein Mann direkt in Dich verknallt. Es ist ja auch schön und gut für's Ego, aber das ist noch lange keine Basis für eine wirklich Beziehung. Die Faszination über das Äußere eines Menschen kann ganz schnell verpuffen, wenn man ihn dann kennenlernt.

Dein neuer Freund macht es genau richtig: er will Dich erstmal kennenlernen und versucht nüchtern zu bleiben und sich nicht blenden zu lassen durch Dein Aussehen. So muss es auch sein!! Alles andere ist oberflächlicher Mumpitz und führt zu nichts bzw. nicht weit

Ich meine das nicht böse, früher habe ich auch einmal so gedacht wie Du heute, aber das vergeht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2006 um 10:32
In Antwort auf an0N_1234536999z

Liebe Sarah!
Den Satz >> ich möchte nicht dass mich menschen erst kennen lernen um mich lieben zu können << halte ich für komplett daneben!! Denn wenn es so läuft ist der Herr maximal verknallt in Dein Äußeres und das ist nicht LIEBE!!!!!!
Lieben kann man einen Menschen nur, wenn man ihn kennt. Wenn er Eigenschaften besitzt, die einen faszinieren, die liebenswert sind. Welche Eigenschaften das sind, liegt immer im Auge des Betrachters und kann erstaunlich unterschiedlich sein.
Nimm es mir nicht übel, aber Deine oben zitierte Äußerung zeigt, dass Du ziemlch unreif bist, denn so läuft das mit der Liebe nicht! Es gibt viele Menschen, die äußerlich schön sind, aber um den Menschen dann zu lieben braucht es VIIIIIEEEEL mehr!
Es klingt bei Dir ein wenig so, als würde Dir das ein hohes Maß an Bestätigung geben, wenn sich ein Mann direkt in Dich verknallt. Es ist ja auch schön und gut für's Ego, aber das ist noch lange keine Basis für eine wirklich Beziehung. Die Faszination über das Äußere eines Menschen kann ganz schnell verpuffen, wenn man ihn dann kennenlernt.

Dein neuer Freund macht es genau richtig: er will Dich erstmal kennenlernen und versucht nüchtern zu bleiben und sich nicht blenden zu lassen durch Dein Aussehen. So muss es auch sein!! Alles andere ist oberflächlicher Mumpitz und führt zu nichts bzw. nicht weit

Ich meine das nicht böse, früher habe ich auch einmal so gedacht wie Du heute, aber das vergeht

Oh oh
du hast vollkommen recht..
das ist absolut oberflächlich gesehen.
wahrscheinlich deshalb weil ich eigentlich gar nicht weiss ob ich überhaupt eine beziehung haben will...
ich bin ein mensch der die freiheit liebt, aber sich auch irgendwie von einem partner träumt.
liebe...hmm...ich weiss gar nicht ob ich, wo ich noch nicht mal 20 bin, von liebe reden kann...
dafür habe ich zu wenig erfahrung in diesen dingen.

aber danke deine antwort hat mich jetzt tatsächlich zum nachdenken gebracht..wie absurd diese aussage war.
wobei ich sagen muss...aussehen ist dennoch wichtig, es sind nun mal die ersten sekunden die über ein positives oder negatives empfinden entscheiden,
aber attraktivität hat nichts mit haarfarbe, -länge und figur zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2006 um 13:05

Ich hoffe nicht!
....denn ich bin keine frau die männern nachläuft um deren aufmerksamkeit zu erregen.
im gegenteil, normal bemühen sich die männer imens!
ich bin sehr selbstbewusst und habe absolut kein problem jemanden anzusprechen, um einen mann kennen zu lernen, aber für die dates, küsse etc. sollte der mann (mein freund) die initiative ergreifen.

ich hoffe er ist nur am anfang schüchtern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2006 um 10:57

....
ich hab schon wieder seit ner ganzen weile nichts von ihm gehört.
eigentlich bin ich keine abhängige person, will nichts erzwingen, bin nicht eifersüchtig und irgendwie kommt mir diese zeit in der ich nichts von ihm höre ohnehin gelegen, weil ich nicht weiss ob ich was festes will...aber dennoch..ist es nicht ein zeichen, dass er kein interesse hat?
dann wäre es ja total umsonst zeit, gedanken in eine 'beziehung' wie diese zu investieren..oder nicht?
ein freund meinte, er wolle sich vielleicht nicht aufdrängen...
hmm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2006 um 14:40


oh gott hab ich mich eben gefreut über die formulierung *er geschieht dir recht*

ich vermisse bei allen überlegungen das interesse am gegenüber, die neugierde - wie er sein wochenende verbracht hat, was er sich gekocht und worüber er gelacht hat, was ihn beschäftigt oder was auch immer - wo ist das denn? wieso rutscht das so in den hintergrund?

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2006 um 17:47
In Antwort auf winnie_12164884


oh gott hab ich mich eben gefreut über die formulierung *er geschieht dir recht*

ich vermisse bei allen überlegungen das interesse am gegenüber, die neugierde - wie er sein wochenende verbracht hat, was er sich gekocht und worüber er gelacht hat, was ihn beschäftigt oder was auch immer - wo ist das denn? wieso rutscht das so in den hintergrund?

liebe grüße

Vielen dank!
ich danke euch...ich tu es wirklich.
ich bin erst neu hier in diesem forum, aber ihr alle habt mir schon derartig geholfen dinge zu erkennen.
mich gewisserweise in die 'schranken' zu weisen.
ich gebe euch recht...er kratzt an meiner eitelkeit - in der tat- und das nervt mich
die letzten tage habe ich oft (will nicht sagen) pausenlos an ihn gedacht.
doch habe ich angst dass wenn ich mich reinsteigere, mich dann nur unnötig mit liebeskummer belaste.
(sollte er kein interesse haben)
also verfolge ich die theorie...
- zeige ich nicht allzu viel zuneigung am anfang (sprich sms/telefon-bombardierungen etc)
kann ich verfolgen ob und wie viel interesse er hat, bzw. sich anstrengt.
sprich ob es für mich sinn hat mehr daraus zu machen.

klingt das absurd?
ich war gestern mit freunden in der stadt am abend..dachte mir, nett wie ich bin ach schreib ich ihm doch eine sms.
'hey du, dacht mir ich meld mich mal.
wie gehts denn so?'
bin grad da und dort..blabla..
seine antwort ebenfalls knapp:
'mir gehts gut, hoff dir auch.
bin auch grad mit nem freund unterwegs, vielleicht sieht man sich ja'

gesehn hat man sich nicht.
habe auch nicht darauf geantwortet.
morgen sehe ich ihn aber wieder in der schule (abi-klasse)

ja...es kratzt an meiner eitelkeit.
macht er es extra oder ist er einfach nur so..*gg*

vielen dank!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2006 um 20:11

Spielchen?
...gute wortwahl..sehr treffend beschreibt sie meine (ja wohl dazu stehe ich) unreifen versuche mich an eine beziehung ranzutasten.
*mut entwickeln* - inwiefern?
*weniger zurückhaltende antworten*

männer fühlen sich ja oft 'überrumpelt' fragt man sie wie es um den stand der 'beziehung' steht.
oder irre ich mich?
deshalb auch die ganze 'warterei'.

wie wäre es denn gut mich zu verhalten wenn ich ihn morgen sehe?
bisher haben wir uns zwar gegrüßt aber halt nicht mehr...
*lol* wir haben uns schon geküsst und uns prächtig unterhalten, aber an einem 'öffentlichen' platz, ohne verabredung fand noch keine anständige konversation statt...traurig?!
irgendwie schon...

es kommt mir so vor als würde keiner von uns beiden richtig wissen wie er/sie sich verhalten soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2006 um 14:43

Die sache ist abgehakt
...es reicht mir jetzt!
es ist sowas von unbefriedigend.
er macht absolut keinen anstand auch nur im geringsten auf mich zu zu gehen.
heut habe ich ihn kurz gesehn...aber nur von der ferne, konnte nicht mal hey sagen.
dennoch weiss er wo er mich finden kann, er hat meine handy nr etc....keine sms, kein anruf. NICHTS.
ich bin so sauer...oder enttäuscht?
vielleicht beides.
es kratzt, es kratzt.
und das muss ich mir nicht antun, nachlaufen tu ich keinem!! das hab ich hier schon oft genug gesagt, aber ER scheint es auch nicht zu tun.
leider.
vielleicht bleibt mir dadurch aber einiges erspart, vielleicht auch nicht.

Man(n) hat interesse zu zeigen! und nicht zu warten bis FRAU den schritt tut.
Gut, wenn er kein interesse hat, ist mir das auch recht. ist ja nicht so dass ich damit nicht klar kommen würde.
nur soll er es verdammt noch mal sagen! *stampf*
ich versuche krampfhaft keine frustration aufkommen zu lassen *gg* aber es scheint einfach nicht zu klappen.sry!!

er ist mir unglaublich ähnlich.
zu ähnlich, denn er reagiert wie mein spiegelbild.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2006 um 14:57
In Antwort auf ziv_12827257

Die sache ist abgehakt
...es reicht mir jetzt!
es ist sowas von unbefriedigend.
er macht absolut keinen anstand auch nur im geringsten auf mich zu zu gehen.
heut habe ich ihn kurz gesehn...aber nur von der ferne, konnte nicht mal hey sagen.
dennoch weiss er wo er mich finden kann, er hat meine handy nr etc....keine sms, kein anruf. NICHTS.
ich bin so sauer...oder enttäuscht?
vielleicht beides.
es kratzt, es kratzt.
und das muss ich mir nicht antun, nachlaufen tu ich keinem!! das hab ich hier schon oft genug gesagt, aber ER scheint es auch nicht zu tun.
leider.
vielleicht bleibt mir dadurch aber einiges erspart, vielleicht auch nicht.

Man(n) hat interesse zu zeigen! und nicht zu warten bis FRAU den schritt tut.
Gut, wenn er kein interesse hat, ist mir das auch recht. ist ja nicht so dass ich damit nicht klar kommen würde.
nur soll er es verdammt noch mal sagen! *stampf*
ich versuche krampfhaft keine frustration aufkommen zu lassen *gg* aber es scheint einfach nicht zu klappen.sry!!

er ist mir unglaublich ähnlich.
zu ähnlich, denn er reagiert wie mein spiegelbild.

LACH!!!
"Der Mann hat den ersten Schritt zu tun"... Blödsinn!

Da DU ja hier ins Forum schreibst und es dir scheinbar ja nicht so ganz egal ist, warum kannst du dann nicht den ersten Schritt tun?

Weil du eine Frau bist?? Mach dich nicht lächerlich!
Du darfst arbeiten gehen, Wählen gehen und als selbstständiges Wesen leben, bist gleichberechtigt mit dem Mann und das ist auch gut so!

Aber den ersten Schritt machen kannst du, weil du eine Frau bist, nicht???


ER hat den ersten Schritt ja schonmal getan, denn schliesslich hat ER dich angerufen und zum Kino eingeladen. Jetzt bist du dran!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2006 um 15:02
In Antwort auf jakub_12951013

LACH!!!
"Der Mann hat den ersten Schritt zu tun"... Blödsinn!

Da DU ja hier ins Forum schreibst und es dir scheinbar ja nicht so ganz egal ist, warum kannst du dann nicht den ersten Schritt tun?

Weil du eine Frau bist?? Mach dich nicht lächerlich!
Du darfst arbeiten gehen, Wählen gehen und als selbstständiges Wesen leben, bist gleichberechtigt mit dem Mann und das ist auch gut so!

Aber den ersten Schritt machen kannst du, weil du eine Frau bist, nicht???


ER hat den ersten Schritt ja schonmal getan, denn schliesslich hat ER dich angerufen und zum Kino eingeladen. Jetzt bist du dran!



Jaja
...weil es für mich ausschaut als hätte er kein interesse.
in meinem 'hirn' ist irgendwie verankert, dass WENN er interesse hat, auch ER die nötigen schritte macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2006 um 15:11
In Antwort auf ziv_12827257

Jaja
...weil es für mich ausschaut als hätte er kein interesse.
in meinem 'hirn' ist irgendwie verankert, dass WENN er interesse hat, auch ER die nötigen schritte macht.

Gleichberechtigung?
Ich mein, ich bin auch der Auffassung, dass der Mann die entscheidenden Schritte machen sollte...ich finde es einfach toll, wenn man so umschwärmt wird.
Aber ich habe nun auch jm kennengelernt, der mich zappeln lässt und ich ihm n Date aufs Auge drücken musste.
Man kann das agnze aber auch anders forulieren und zwar so, dass es nicht schwach wirkt.

Ich mein, du hast ja wirklich nur zwei Möglichkeiten; Entweder du machst was oder ihr lasst es, da er es augenscheinlich nicht tut.
Frag ihn doch einfach, was er morgen macht...hättest Lust dich was sportlich zu betätigen/ trinken zu gehen/ was weiß ich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen