Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat er gelogen?

Hat er gelogen?

11. November 2014 um 10:02

Hallo ihr lieben!
Seit zwei Jahren führe ich eine glückliche Beziehung mit meinem Freund, seit drei Monaten wohnen wir zusammen. Läuft alles prima, außer die Tatsache das wir eben nicht so oft Sex haben. Das liegt aber auch hauptsächlich daran, das wir nach der Arbeit ziemlich fertig sind.
Ich weiß, dass er sich auch hin und wieder mal pornos anschaut, wenn ich nicht zuhause bin. Anfangs hat mich das sehr gekratzt, mittlerweile kann ich ganz gut damit umgehen. Allerdings gabs am letzten Sonntag eine komische Situation.
Wir gammelten zuhause rum, ich machte meine Nägel und er verschwand im Arbeitszimmer um zu zocken. Als ich fertig war, wollte ich zu ihm ins Zimmer. Als ich zur Tür reinkam, machte er einen recht erschrockenen Eindruck, das Spiel lief nicht mehr. Er meinte sein PC wäre abgestürzt...
das ganze kam aber sehr gespielt rüber, kann ich schwer beschreiben.
Er lies den Rechner an und machte dann Abendbrot in der Küche. Da ich ein komisches Gefühl hatte, bin ich in dieser Zeit an seinen PC und habe in den Verlauf des internet geschaut(ich weiß das das absolut scheiße ist und es ist auch gar nicht meine art!). Auf jeden Fall fielen mir die Schuppen von den Augen als ich etwa sieben oder acht besuchte pornoseiten fand (im verlauf desselbigen Tages)!
Um den abend nicht zu versauen, sprach ich das thema erst einen tag später an. Er stritt komplett ab, diese Seiten besucht zu haben.
Das ich geschnüffelt habe, tut mir unendlich leid und ich habe mich dafür auch bei ihm entschuldigt. Wenn ich mir jedoch überlege, das er sich pornos angeschaut hat, während ich im Nebenzimmer saß. ...ich finde das absolut respektlos!!!
Nach seiner Auffassung könnten sich die seiten ohne draufzuklicken geöffnet haben als er kurz online war. Aber doch nicht soviele und dann sind sie doch auch nicht im verlauf zu sehen oder?!
Ich fühle mich ehrlich gesagt ziemlich hintergangen. Ich habe ihm gesagt das er es zugeben kann, da mir seine Ehrlichkeit vor allen dingen an erster stelle steht!
Was haltet ihr davon? Ich weiß im moment überhaupt nicht wie ich mich verhalten soll....

Mehr lesen

11. November 2014 um 10:25

Aha
Na wenn das so ist sollte ich mich wohl gleich trennen?!
Sorry aber ich denke das dein denken viel eher zu einer "nicht-einpaarung" führt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 10:26

Nein...
...aber wir wollten uns dann noch einen schönen abend machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 10:40
In Antwort auf mirjam_12474984

Aha
Na wenn das so ist sollte ich mich wohl gleich trennen?!
Sorry aber ich denke das dein denken viel eher zu einer "nicht-einpaarung" führt!

Seelendingsda^^
ignorier den einfach der gute schreibt ständig sowas ...

also, kann schon sein das es pop ups waren. Hat er denn einen blocker drauf? Wenn ja dann ist das doch eher unwahrscheinlich. War er auf diversen Seiten die für diese pop ups "berümt" sind z.B. diverse download Foren oder stream Seiten? Wobei man auf diesen Seiten auch prima Pornos ziehen kann

Ist der Verlauf noch da oder wird er automatisch gelöscht? Es gibt noch andere Wege einen Verlauf einzusehen, geht auch ganz einfach

Wenn ihr wirklich so wenig Sex habt und er lieber Pornos schaut auch wenn du verfügbar bist, wäre das für mich nicht vereinbar. Das würd ich ihm dann aber auch so sagen. Frag ihn was ihm fehlt vielleicht könnt ihr was verändern. Da muss man sehr offen drüber reden nur so kannst du auch damit klar kommen. Und es muss glaubhaft sein.

Nix gegen Pornos mal ab und zu aber wenns die Regel wird und der Sex immer weniger dann hätte ich auf jedenfall auch meine Probleme mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 10:42

...
Was hältst du von der Tatsache, dass eine Frau in all diesen Bereichen nahezu perfekt ist und ein Mann sich dadurch eingeschüchtert fühlt?
Auch ich schaue mir ab und zu einen porno an. Ist das denn schlimm? Und wenn ich mal einen anderen mann attraktiv finde, dann tut das keinen abbruch an der liebe zu meinem freund. Nur weil ich andere menschen schön, intelligent und interessant finde, heißt es doch nicht, das mir mein partner nicht reicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 10:48
In Antwort auf sagichdoch1

Seelendingsda^^
ignorier den einfach der gute schreibt ständig sowas ...

also, kann schon sein das es pop ups waren. Hat er denn einen blocker drauf? Wenn ja dann ist das doch eher unwahrscheinlich. War er auf diversen Seiten die für diese pop ups "berümt" sind z.B. diverse download Foren oder stream Seiten? Wobei man auf diesen Seiten auch prima Pornos ziehen kann

Ist der Verlauf noch da oder wird er automatisch gelöscht? Es gibt noch andere Wege einen Verlauf einzusehen, geht auch ganz einfach

Wenn ihr wirklich so wenig Sex habt und er lieber Pornos schaut auch wenn du verfügbar bist, wäre das für mich nicht vereinbar. Das würd ich ihm dann aber auch so sagen. Frag ihn was ihm fehlt vielleicht könnt ihr was verändern. Da muss man sehr offen drüber reden nur so kannst du auch damit klar kommen. Und es muss glaubhaft sein.

Nix gegen Pornos mal ab und zu aber wenns die Regel wird und der Sex immer weniger dann hätte ich auf jedenfall auch meine Probleme mit.

Danke...
Für deine antwort kenne mich pc technisch nicht so gut aus, deswegen kann ich wenig antwort dazu geben. Allerdings denke ich das sich beim unbeabsichtigten öffnen eher nur hauptseiten und nicht gleich Videos öffnen, oder?!
Du hast recht mit deiner aussage. Ich habe ihn ja auch gefragt, ob ihm was fehlt in sachen sex. Und er weiß auch das ich sehr experimentierfreudig bin. Aber er sagt, das alles so wie es ist, super ist. Und das kann ich ihm eben nicht abkaufen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 10:53

...
Ich denke eher, das er sich oftmals unter druck gesetzt fühlt, weil ich eben so viel sex möchte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 10:54

Musst du auch nicht,
Günther!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 10:55

Er sagt
Das er zufrieden ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 10:59
In Antwort auf mirjam_12474984

Aha
Na wenn das so ist sollte ich mich wohl gleich trennen?!
Sorry aber ich denke das dein denken viel eher zu einer "nicht-einpaarung" führt!

Einfach ignorieren
Der seelensimulantiker wiederholt den Blödsinn ständig.
Zwischendurch phantasiert er von irgendwelchen orgasmuszirkerln...
Und wenn das nicht hilft, sind alle Frauen " versalzt und verbittert".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 11:08
In Antwort auf mirjam_12474984

Danke...
Für deine antwort kenne mich pc technisch nicht so gut aus, deswegen kann ich wenig antwort dazu geben. Allerdings denke ich das sich beim unbeabsichtigten öffnen eher nur hauptseiten und nicht gleich Videos öffnen, oder?!
Du hast recht mit deiner aussage. Ich habe ihn ja auch gefragt, ob ihm was fehlt in sachen sex. Und er weiß auch das ich sehr experimentierfreudig bin. Aber er sagt, das alles so wie es ist, super ist. Und das kann ich ihm eben nicht abkaufen...

Pop ups
""Allerdings denke ich das sich beim unbeabsichtigten öffnen eher nur hauptseiten und nicht gleich Videos öffnen, oder?! ""

hmm kann ich dir gar nicht so genau sagen weil wir pop up blocker drauf haben^^ weis nicht was da gerade so aufgeht. Aber ausschließen würd ichs nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 11:18

Ich vermute
Du hast ihn überrascht und es war ihm peinlich.
Mein Mann klickt die Pornos dann auch schnell weg, obwohl ich echt kein Problem damit hab, wenn er schaut.
Ich sag dann entweder nichts dazu, oder sowas wie: " guck ruhig weiter... lass dich nicht stören...".
Man platzt halt in was privates, klar ist das unangenehm.
Und du scheinst ja auch nicht gerade glücklich darüber zu sein, wenn er guckt.
Las sich so, als würdest du es zwar tolerieren, aber es dich schon ein bisschen stören.
Mir würde es allerdings sorgen machen, dass er einerseits Pornos schaut, andererseits aber wenig Lust auf Sex hat.
Da passt irgendwas nicht. Darüber würd ich reden wollen.
Vielleicht fehlt ihm etwas und er traut sich nicht danach zu fragen.
Wär zumindest mein erster Gedanke, muss ja nicht wirklich so sein.
Ansonsten würd ich ihm nochmal klar machen, dass er ruhig gucken kann und sich nicht rausreden muss.
Dann aber auch nicht weiter drauf rumreiten.
Das macht es für ihn nur noch peinlicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 11:23

Himmel, nein!
Alles, aber nicht die Hauptseite!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 12:00
In Antwort auf aischa_12352273

Ich vermute
Du hast ihn überrascht und es war ihm peinlich.
Mein Mann klickt die Pornos dann auch schnell weg, obwohl ich echt kein Problem damit hab, wenn er schaut.
Ich sag dann entweder nichts dazu, oder sowas wie: " guck ruhig weiter... lass dich nicht stören...".
Man platzt halt in was privates, klar ist das unangenehm.
Und du scheinst ja auch nicht gerade glücklich darüber zu sein, wenn er guckt.
Las sich so, als würdest du es zwar tolerieren, aber es dich schon ein bisschen stören.
Mir würde es allerdings sorgen machen, dass er einerseits Pornos schaut, andererseits aber wenig Lust auf Sex hat.
Da passt irgendwas nicht. Darüber würd ich reden wollen.
Vielleicht fehlt ihm etwas und er traut sich nicht danach zu fragen.
Wär zumindest mein erster Gedanke, muss ja nicht wirklich so sein.
Ansonsten würd ich ihm nochmal klar machen, dass er ruhig gucken kann und sich nicht rausreden muss.
Dann aber auch nicht weiter drauf rumreiten.
Das macht es für ihn nur noch peinlicher.

Stören. ..
Tut es mich mit den pornos im allgemeinen nicht. Es geht eher um die Tatsache das ich im Nebenraum war und er es trotz des verlaufs bestreitet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 13:17
In Antwort auf mirjam_12474984

Stören. ..
Tut es mich mit den pornos im allgemeinen nicht. Es geht eher um die Tatsache das ich im Nebenraum war und er es trotz des verlaufs bestreitet!

Wo
Du warst ist eigentlich egal.

Wenn es dir drum geht, dass du in dem Moment auch gern Sex mit ihm gehabt hättest, sag ihm das.
Ist doch nichts dabei.

Ansonsten lass ihn einfach wissen, dass es für dich ok ist, er nicht lügen muss und dich bitte nicht für blöd verkaufen soll.
Denn DAS ist tatsächlich respektlos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 13:35

Das hat doch mit dir nichts zu tun
Hey,

also ich musste schon ein bisschen lachen als ich den Text gelesen hab.

Natürlich hat er gelogen ^^ Diese Seiten öffnen sich nicht einfach wenn du mal schnell bei spiegel.de die nachrichten liest Da musste schon geziehlt nach suchen.

Es sollte sich aber für dich überhaupt nicht respektlos anfühlen. Pornos und Sex mit der Freundin sind nicht unbedingt 2 Sachen die was miteinander zutun haben.

Und auch Frauen schauen Pornos... Ich glaube sogar genausoviele wie Männer... Man gibts halt einfach nicht gerne zu.

Aber Sex mit dir hat für ihn vllt auch noch eine emotionale Seite. Pornos hingegegen sind, sagen wir mal, spannungsabbau... Er war halt, (sry für die Wortwahl) geil... und vllt hatte er grade Lust auf "lesbenschwestern im Knast mit dicken Gummiknüppeln" oder was immer er sich da angeschaut hat... das heißt aber nicht dass er sich sowas auch mit dir wünschen würde, oder dass er dich in dem Moment betrügt oder sowas..

Du musst das ganze mal etwas auseinanderhalten.

Und jaaa... er hat gelogen, und das ist das eigentlich doofe an der Sache. Er hat nämlich nicht das Gefühl etwas falsch zu machen oder dir absichtlich weh zu tun wenn er die Pornos schaut.. weil es für ihn eben nicht annährend in Richtung fremdgehen geht.. Aber du vermittelst ihm dann das Gefühl anhand deiner Reakion... Und deshlab lügt er

weil es ihm unangenehm ist, wie du ihn dann siehst.

Tipp von mir Schau dir dochmal mit ihm son Filmchen an ^^ Dann kommt er sich nicht so mies vor (weil er machts ja doch) und du könntest auch was davon haben ^^ Und wenn dir Ehrlichkeit das wichtigste ist, könnte das der richtige Weg für euch sein

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 16:14

....
Beides ist meiner meinung nach respektlos! Es ist mir ehrlich gesagt völlig egal wie oft er sich selbst befriedigt wenn ich nicht zuhause bin! Aber doch nicht wenn ich nebenan im zimmer sitze.... hätte ich
Ihn vorher abwiesen, hätte ich es ja noch verstanden! Und das er nicht ehrlich ist,das ist für mich noch eine weitaus größere Lüge. Ich finde es schade das das hier teilweise als lustig betrachtet wird. Mich kränkt das nunmal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 16:27

Nicht durchgelesen gell?^^
soweit ich es gelesen habe möchte sie mehr Sex als er. Und ich finde es schon bedenklich dass er lieber pronos schaut als mit seiner Freundin Sex zu haben. Ich kann sie verstehen.. und mein Gott man kann sich doch auch mal was verkneifen! Ich bitte euch, wenn er daheim ist und die Freundin wäre da dann finde ich es nicht zuviel verlangt!

Spassgesellschaft immer alles gleich haben wollen, kein verzicht auch nicht für einen angeblich geliebten Menschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 16:37
In Antwort auf priam_12449267

Das hat doch mit dir nichts zu tun
Hey,

also ich musste schon ein bisschen lachen als ich den Text gelesen hab.

Natürlich hat er gelogen ^^ Diese Seiten öffnen sich nicht einfach wenn du mal schnell bei spiegel.de die nachrichten liest Da musste schon geziehlt nach suchen.

Es sollte sich aber für dich überhaupt nicht respektlos anfühlen. Pornos und Sex mit der Freundin sind nicht unbedingt 2 Sachen die was miteinander zutun haben.

Und auch Frauen schauen Pornos... Ich glaube sogar genausoviele wie Männer... Man gibts halt einfach nicht gerne zu.

Aber Sex mit dir hat für ihn vllt auch noch eine emotionale Seite. Pornos hingegegen sind, sagen wir mal, spannungsabbau... Er war halt, (sry für die Wortwahl) geil... und vllt hatte er grade Lust auf "lesbenschwestern im Knast mit dicken Gummiknüppeln" oder was immer er sich da angeschaut hat... das heißt aber nicht dass er sich sowas auch mit dir wünschen würde, oder dass er dich in dem Moment betrügt oder sowas..

Du musst das ganze mal etwas auseinanderhalten.

Und jaaa... er hat gelogen, und das ist das eigentlich doofe an der Sache. Er hat nämlich nicht das Gefühl etwas falsch zu machen oder dir absichtlich weh zu tun wenn er die Pornos schaut.. weil es für ihn eben nicht annährend in Richtung fremdgehen geht.. Aber du vermittelst ihm dann das Gefühl anhand deiner Reakion... Und deshlab lügt er

weil es ihm unangenehm ist, wie du ihn dann siehst.

Tipp von mir Schau dir dochmal mit ihm son Filmchen an ^^ Dann kommt er sich nicht so mies vor (weil er machts ja doch) und du könntest auch was davon haben ^^ Und wenn dir Ehrlichkeit das wichtigste ist, könnte das der richtige Weg für euch sein

LG

Nene
"Tipp von mir Schau dir dochmal mit ihm son Filmchen an ^^ Dann kommt er sich nicht so mies vor (weil er machts ja doch) und du könntest auch was davon haben ^^ Und wenn dir Ehrlichkeit das wichtigste ist, könnte das der richtige Weg für euch sein"

immer der gleiche Tipp und er funktioniert eben nicht immer, wenns ihm eh schon peinlich ist wird er das ganze bestimmt mit und vor seiner Freundin machen. NICHT.

Und wie schon weiter unten geschrieben, ich wiederhole mich gerne: Wenn ein Typ lieber Pornos schaut als mit seiner Freundin zu schlafen dann ist das doch ein Signal und sollte durchaus beachtet werden.

Wenn du Sex möchtest und dein Freund geht lieber ins Nachbarzimmer und zieht sich ein Porno rein dann würd ich gerne mal sehen wie du noch locker reagierst "och nagut dann wollte er halt "lesbenschwestern im Knast mit dicken Gummiknüppeln" und keinen Sex mit mir ist ja nicht so schlimm..

Ich frage mich manchmal wie billig man sich eingentlich verkaufen kann nur damit der Alte zufrieden ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 17:10
In Antwort auf aischa_12352273

Wo
Du warst ist eigentlich egal.

Wenn es dir drum geht, dass du in dem Moment auch gern Sex mit ihm gehabt hättest, sag ihm das.
Ist doch nichts dabei.

Ansonsten lass ihn einfach wissen, dass es für dich ok ist, er nicht lügen muss und dich bitte nicht für blöd verkaufen soll.
Denn DAS ist tatsächlich respektlos.

Es gab damals mal eine situation....
Da hatte ich mittagspause bei einer weiterbildung die in der nähe unserer wohnung war. Spontan entschloss ich mich, ihn zuhause zu überraschen. Hab mich in die wohnung geschlichen, ganz leise. Nachdem ich die Tür aufgeschlossen habe, konnte ich sehr gut hören, das er gerade dabei war, sich vor dem pc einen porno anzuschauen. Da ich indem moment nicht wusste wie ich reagieren sollte, schlich ich mich wieder leise aus der wohnung. Etwa eine halbe stunde später bekam ich dann von ihm eine nachricht in der stand, dass er an mich denkt. Ich schrieb darauf "hast du an mich auch während des pornos gedacht?". Dahinter setzte ich ein grinsendes smiley. Zurück kam "da muss ich dich leider enttäuschen, ich schau mir keine pornos an. Ich habe viel lieber sex mit dir!". Naja, was soll ich dazu sagen. Am gleichen abend erzählte ich ihm, dass ich zu diesem zeitpunkt in der wohnung war. Davor stritt er es noch etwa zehnmal ab, bis er es auf meine aussage hin ja nicht mehr konnte. Ich verstehe das nicht....!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 21:59

Es ist für mich auf jeden fall okay...
wenn er das tut. Aber eben nur wenn ich nicht zuhause bin! Diese sache hat meine toleranz in bezug auf sein pornoschauen wieder ein ganzes Stück negativ beeinflusst. Ich denke das viele es verletztend finden würden, wenn der partner lieber zur befriedigung ins nebenzimmer geht, anstatt zur freundin! Das geht meiner meinung nach einfach zu weit. Zumal er ja auch nie tacheless spricht. Anscheinend ist sexuell gesehen alles top für ihn...aber dann macht er sowas?! Bin ich nur zu blöd das zu verstehen?
Ich bin übrigens 27 und hab auch schon ein paar beziehungen hinter mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 22:04
In Antwort auf mirjam_12474984

Es ist für mich auf jeden fall okay...
wenn er das tut. Aber eben nur wenn ich nicht zuhause bin! Diese sache hat meine toleranz in bezug auf sein pornoschauen wieder ein ganzes Stück negativ beeinflusst. Ich denke das viele es verletztend finden würden, wenn der partner lieber zur befriedigung ins nebenzimmer geht, anstatt zur freundin! Das geht meiner meinung nach einfach zu weit. Zumal er ja auch nie tacheless spricht. Anscheinend ist sexuell gesehen alles top für ihn...aber dann macht er sowas?! Bin ich nur zu blöd das zu verstehen?
Ich bin übrigens 27 und hab auch schon ein paar beziehungen hinter mir.

....
Und es dann wirklich bis aufs letzte abzustreiten ist meiner meinung nach echt der Höhepunkt des ganzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 22:07
In Antwort auf sagichdoch1

Nene
"Tipp von mir Schau dir dochmal mit ihm son Filmchen an ^^ Dann kommt er sich nicht so mies vor (weil er machts ja doch) und du könntest auch was davon haben ^^ Und wenn dir Ehrlichkeit das wichtigste ist, könnte das der richtige Weg für euch sein"

immer der gleiche Tipp und er funktioniert eben nicht immer, wenns ihm eh schon peinlich ist wird er das ganze bestimmt mit und vor seiner Freundin machen. NICHT.

Und wie schon weiter unten geschrieben, ich wiederhole mich gerne: Wenn ein Typ lieber Pornos schaut als mit seiner Freundin zu schlafen dann ist das doch ein Signal und sollte durchaus beachtet werden.

Wenn du Sex möchtest und dein Freund geht lieber ins Nachbarzimmer und zieht sich ein Porno rein dann würd ich gerne mal sehen wie du noch locker reagierst "och nagut dann wollte er halt "lesbenschwestern im Knast mit dicken Gummiknüppeln" und keinen Sex mit mir ist ja nicht so schlimm..

Ich frage mich manchmal wie billig man sich eingentlich verkaufen kann nur damit der Alte zufrieden ist

Schön....
Das du mich in der hinsicht ein wenig verstehen kannst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 0:21

Hab ich vor ner stunde getan....
Allerdings streitet er immernoch ab es getan zu haben....!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 10:27
In Antwort auf sagichdoch1

Nene
"Tipp von mir Schau dir dochmal mit ihm son Filmchen an ^^ Dann kommt er sich nicht so mies vor (weil er machts ja doch) und du könntest auch was davon haben ^^ Und wenn dir Ehrlichkeit das wichtigste ist, könnte das der richtige Weg für euch sein"

immer der gleiche Tipp und er funktioniert eben nicht immer, wenns ihm eh schon peinlich ist wird er das ganze bestimmt mit und vor seiner Freundin machen. NICHT.

Und wie schon weiter unten geschrieben, ich wiederhole mich gerne: Wenn ein Typ lieber Pornos schaut als mit seiner Freundin zu schlafen dann ist das doch ein Signal und sollte durchaus beachtet werden.

Wenn du Sex möchtest und dein Freund geht lieber ins Nachbarzimmer und zieht sich ein Porno rein dann würd ich gerne mal sehen wie du noch locker reagierst "och nagut dann wollte er halt "lesbenschwestern im Knast mit dicken Gummiknüppeln" und keinen Sex mit mir ist ja nicht so schlimm..

Ich frage mich manchmal wie billig man sich eingentlich verkaufen kann nur damit der Alte zufrieden ist

Tüdelüüüü
Er soll es ja nicht VOR seiner Freundin sondern MIT seiner Freundin machen.

Sie schreibt dass ihr Ehrlichkeit wichtig ist, viel ehrlicher gehts halt nicht mehr...
Und wie ich ja oben schon geschrieben hab, hat die Selbstbefriedigung und das Schauen von Pornos nicht automatisch mit sexuellen Fantasien zu tun.....
Es kann zusammenhängen... muss es aber nicht.

Und so wie sie es beschreibt, indem Sie sagt sie will ja Sex mit ihm haben, er entscheidet sich aber für die Pornos, hat es für mich den Anschein als wäre das nicht umbedingt etwas was man gleichsetzen sollte...

Vielleicht liegts auch daran dass "Mann" beim wirklichen Sex etwas unter Druck steht... Keine Ahnung ob sie fordernd ist oder wie das abläuft.. ist ja bei jedem Paar anders, aber die Pornos sind halt einfach die einfachere Alternative...

Natürlich bin auch ich der Meinung dass Sex mit dem Partner den Pornos vorzuziehen ist, aber das ist eben nur meine Meinung und er kann es komplett anders sehen.

Und "billig" ist absolut das falsche Wort.. Versuchs mal eher mit aufgeschlossen.

Wenn es ihr so an die Nieren geht, dass es das tut, dann muss sie ihm unmissverständlich klar machen dass es sie verletzt... Aber beim lesen des textes hatte ich den eindruck , dass sie ihm ihr OK dafür ja schonmal gegeben hat...
Was soll der arme Kerl denn jetzt denken,,, darf ich? darf ich nicht? bekomm ich ärger wenn ichs tu? soll ich lieber lügen?

Klar ist das nicht geil dass er gelogen hat... aber es ist eine Reaktion.
Und in einem Forum auf Antworten zu hoffen die nur sagen: ja ich kann dich verstehen, er ist ein Arsch.. oder etwas ähnliches.. hilf nicht.

Wenn du etwas ändern willst, ändere etwas.

Sag ihm dass es dich verletzt.. Frag ihn mal ob Sex und Pornos für ihn zusammenhängen? Ergründe mal worum es IHM dabei geht.

Es gibt immer 2 Seiten der Geschichte...

Und mein Kommentar war nur als Hilfe gemeint^^ Dinge zu hinterfragen bringt mehr als einfach nur zu sagen dass sie scheiße sind

Ich hoffe ich konnte zumindest damit etwas helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Rat: Dank für Selbstbeherrschung
Von: jovita_12365066
neu
11. November 2014 um 23:44
Gedanken Süchtig nach Liebe
Von: wyn_12469614
neu
11. November 2014 um 23:32
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen