Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat er ernsthaftes Interesse oder nicht?

Hat er ernsthaftes Interesse oder nicht?

25. Januar 2017 um 23:47

Durch meinen Ex bin ich mittlerweile völlig verwirrt was Männer angeht. Mein Ex hat mich auf Händen getragen, sich immer gemeldet und im Hintergrund mich Jahre lang betrogen.

Ich bin jetzt etwas über 1 Jahr getrennt, und über den Kerl auch definitiv hinweg, allerdings hat es ziemliche Spuren hinterlassen. Ich weiß, dass ich eine tolle Frau bin. Ich stehe mit beiden Beinen im Leben und mir geht's gut. Männer sind nur irgendwie in diesem Zeitalter komisch. 🙈

Vor zwei Wochen habe ich einen echt netten Mann kennengelernt, allerdings über eine Flirtseite, auf der ich eigentlich ohne große Hoffnung angemeldet war, ich gehe noch heute von aus, dass dort 99 % nur ihren Spaß suchen. Nun ja.
Bis zum ersten Date gab er echt Vollgas. Meldete sich rund um die Uhr. Entschuldigte sich, wenn er ne Stunde nix sagte, was mich völlig verwunderte. Das erste Date war auf neutralen Boden, waren was essen und nur etwas so spazieren und haben über Gott und die Welt geredet.
Danach wurde es etwas ruhiger, er meldet sich dennoch auch von alleine. Nun hatte wir das zweite Date. Ich war bei ihm zuhause. Er hatte gekocht. Wir hatten gequatscht. Und zusammen auf der Couch gekuschelt. Natürlich kam es dann auch zum küssen und streicheln. Für Sex war ich mir zu unsicher, ob er nicht doch wieder einfach eines dieser Arschlöcher ist. Er meinte, er will heute auch gar kein Sex, wir sollten das locker angehen. Klingt gut, doch ist es auch so gemeint? Auf jedenfall bin ich ziemlich spät heim. (Stunde Auto fahrt) Er hat dann noch gewartet und gefragt, ob ich zuhause gut angekommen bin. Seitdem ist er ziemlich ruhig. Außer sein guten morgen, kam von ihm alleine nicht mehr viel.

Auf dem Flirtportal ist er weiterhin ständig online. Er meinte letztens zu mir, er schreibe dort nur noch etwas, datet aber nicht mehr. Meine Freundin hat ihn angeschrieben, mit dem Vorwand, sie suche nur Spaß und er sprang direkt drauf an. Er schrieb, eigentlich wünscht er sich schon eine Beziehung, ist als Single aber auch glücklich. Er lasse es auf sich zu kommen, und hat nichts gegen eine Freundschaft + Beziehung. ONS gehen für ihn gar nicht. So hat er sich jetzt mit ihr fürs Wochenende verabredet.
Wie ich bei ihm war, fragte ich was er am Wochenende macht, da sagte er, er weiß grad nicht ob was ansteht. Er sei immer so Verpeilt.

Was genau haltet ihr von diesen Verhalten? Auch die Männer sind gefragt.

Und ja, ich weiß, es ist assi, jemanden zu "testen". Ich hab in meinen Leben nur Arschlöcher gehabt und war anscheinend einfach nur ein Begierde Objekt. Ich will einfach nicht weiter so Enden. Es heißt auch immer, als Frau soll man den Mann kämpfen lassen. Doch muss ich jetzt erst solche Machtspielchen spielen um den richtigen zu finden? Ich gehe von Natur aus gerne auf Menschen zu, und zeige bei Männern auch gern Interesse.

Mehr lesen

26. Januar 2017 um 9:17

Vorne weg: Machtspielchen treiben Säuglinge um zu schauen wie weit sie gehen können. Ich weiß nicht wie alt du bist, aber jede Frau die auch nur ansatzweise versucht solche Spiele zu spielen kann sich gleich verabschieden und sich nen anderen deppen suchen.

Was ist zu seinem Verhalten zu sagen? Erstmal nicht wirklich viel. Du schreibst ja nur über ihn, wenig über dich außer das du generell nur Arschlöcher dates und dich auf Seiten rumtreibst wo 99% nur die schnelle Nummer suchen.
Mit der Einstellung ist natürlich auch klar, dass du deine Bekannschaft gerade "testest".

Meiner Meinung nach ist noch nichts schlimmes passiert. Ihr habt euch 2 mal gesehen, die Treffen waren anscheinend gut.
Wie verhältst du dich ihm denn gegenüber? Du sagst du gehst auf Menschen zu und zeigst Interesse. Tust du das auch bei ihm?
Ihr seid weder zusammen, noch ist "großartig" etwas passiert. 2 Dates und sporadischer Kontakt.
Daher: Meldest du dich bei ihm? Zeigst du Interesse oder lässt du ihn nur machen? Denn du sagst ja "Es heißt auch immer, als Frau soll man den Mann kämpfen lassen".
Keine Ahnung woher das kommt und wer das immer sagt, denn ich als Mann finde so eine Aussage absolut schwachsinn. Kämpfen lassen? Um was? Hat er etwas verbockt das er wieder gut machen muss?
Signalisiert eine Frau das sie unglaublich schwer zu bekommen ist, sich nicht meldet, die kalte Schulter zeigt, zappeln lässt usw usw, dann such ich mir eine, die ihr Interesse ebenso offenkundig zeigt wie ich. Alles andere ist pubertär.

Du solltest vielleicht geradea aufhören solche "Machtspielchen" zu spielen um den richtigen zu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 9:19

Na viel kann ihm an dir nicht liegen wenn er statt dich zu fragen wegen Wochenende die nächste datet oder? Wärst du die die er will würde er kein weiteres Date machen sondern seien Freizeit mit dir verbringen wollen, das ist doch offensichtlich. Sorry der klaren Worte, ich weis das wolltest du sicher nicht so hören...liegt aber auf der Hand.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 9:19

Na viel kann ihm an dir nicht liegen wenn er statt dich zu fragen wegen Wochenende die nächste datet oder? Wärst du die die er will würde er kein weiteres Date machen sondern seien Freizeit mit dir verbringen wollen, das ist doch offensichtlich. Sorry der klaren Worte, ich weis das wolltest du sicher nicht so hören...liegt aber auf der Hand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 10:47

Find ich gut das du dein Verhalten im Nachhinein reflektiert hast. Natürlich wird es mit dem Alter nicht leichter jemanden kennenzulernen oder dies überhaupt zuzulassen, man hat einfach schon einiges erlebt. Mir als Mann fällt das auch immer wieder schwer, aus genau den gleichen Gründen wie bei dir. Selbstzweifel und Unischerheit. Und Arschlöcher gibt es bei Frauen und auch Männer genug.
Man lässt sich aber entweder drauf ein oder lässt es bleiben, solange bis man den/die Richtige findet

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 11:40
In Antwort auf rockybraut

Durch meinen Ex bin ich mittlerweile völlig verwirrt was Männer angeht. Mein Ex hat mich auf Händen getragen, sich immer gemeldet und im Hintergrund mich Jahre lang betrogen. 

Ich bin jetzt etwas über 1 Jahr getrennt, und über den Kerl auch definitiv hinweg, allerdings hat es ziemliche Spuren hinterlassen. Ich weiß, dass ich eine tolle Frau bin. Ich stehe mit beiden Beinen im Leben und mir geht's gut. Männer sind nur irgendwie in diesem Zeitalter komisch. 🙈

Vor zwei Wochen habe ich einen echt netten Mann kennengelernt, allerdings über eine Flirtseite, auf der ich eigentlich ohne große Hoffnung angemeldet war, ich gehe noch heute von aus, dass dort 99 % nur ihren Spaß suchen. Nun ja. 
Bis zum ersten Date gab er echt Vollgas. Meldete sich rund um die Uhr. Entschuldigte sich, wenn er ne Stunde nix sagte, was mich völlig verwunderte. Das erste Date war auf neutralen Boden, waren was essen und nur etwas so spazieren und haben über Gott und die Welt geredet. 
Danach wurde es etwas ruhiger, er meldet sich dennoch auch von alleine.  Nun hatte wir das zweite Date. Ich war bei ihm zuhause. Er hatte gekocht. Wir hatten gequatscht. Und zusammen auf der Couch gekuschelt. Natürlich kam es dann auch zum küssen und streicheln. Für Sex war ich mir zu unsicher, ob er nicht doch wieder einfach eines dieser Arschlöcher ist. Er meinte, er will heute auch gar kein Sex, wir sollten das locker angehen. Klingt gut, doch ist es auch so gemeint? Auf jedenfall bin ich ziemlich spät heim. (Stunde Auto fahrt)  Er hat dann noch gewartet und gefragt, ob ich zuhause gut angekommen bin. Seitdem ist er ziemlich ruhig. Außer sein guten morgen, kam von ihm alleine nicht mehr viel. 

Auf dem Flirtportal ist er weiterhin ständig online. Er meinte letztens zu mir, er schreibe dort nur noch etwas, datet aber nicht mehr. Meine Freundin hat ihn angeschrieben, mit dem Vorwand, sie suche nur Spaß und er sprang direkt drauf an. Er schrieb, eigentlich wünscht er sich schon eine Beziehung, ist als Single aber auch glücklich. Er lasse es auf sich zu kommen, und hat nichts gegen eine Freundschaft + Beziehung. ONS gehen für ihn gar nicht. So hat er sich jetzt mit ihr fürs Wochenende verabredet. 
Wie ich bei ihm war, fragte ich was er am Wochenende macht, da sagte er, er weiß grad nicht ob was ansteht. Er sei immer so Verpeilt. 

Was genau haltet ihr von diesen Verhalten? Auch die Männer sind gefragt. 

Und ja, ich weiß, es ist assi, jemanden zu "testen". Ich hab in meinen Leben nur Arschlöcher gehabt und war anscheinend einfach nur ein Begierde Objekt. Ich will einfach nicht weiter so Enden. Es heißt auch immer, als Frau soll man den Mann kämpfen lassen. Doch muss ich jetzt erst solche Machtspielchen spielen um den richtigen zu finden? Ich gehe von Natur aus gerne auf Menschen zu, und zeige bei Männern auch gern Interesse. 

Er laesst sich noch alle Optionen offen. Er hat dich aber direkt angelogen. Die "verpeilt"-Nummer ist eine Ausrede. Wenn du jemanden suchst, der ehrlich ist, ist er der falsche. Er hat seinen Charakter gnadenlos offenbart.

Dein Test war gar nicht assi, er war absolut richtig. Dein Test war fuer ihn eine Chance, positiv herauszustechen - und die hat er nicht genutzt. Es gibt fast keine ehrlichen Maenner.

m34

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
junge Frau liebt ältere Frauen
Von: buntii
neu
25. Januar 2017 um 21:16
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram