Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat er das Interesse verloren ?

Hat er das Interesse verloren ?

24. September 2017 um 15:59

Hallo Leute,

ich bin seit 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Ich bin wirklich glücklich, genau wie er.
Dennoch gibt es etwas was mich stört.

In den ersten 2-3 Monaten hatten wir oft Sex. Teilweise sogar 3-4 mal in einer Nacht. Er wollte mich einfach.

Nun ist es seit 2-3 Wochen so, das wir nur noch nh paar mal pro Woche haben.
Damals hat er mich viel geküsst, sich immer an mich rangemacht und mich gewollt. Nun ist das nicht mehr so.

Gestern hab ich ihn geküsst und mich rangemacht, weil ich mit ihm schlafen wollte, doch er ist nicht darauf eingegangen und hat meine Küsse geblockt.

Es ist nunmal eine Veränderung von mehrmals am Tag bis zu paar mal in der Woche.

Ich habe das Gefühl er will mich nicht mehr Bzw. Ich bin nicht mehr sexy, interessant genug. Das tut weh.

Denkt ihr ich sollte mit ihm reden, mich mehr ins Zeug legen oder einfach abwarten ?

Ich wäre sehr dankbar für ein paar Ratschläge etc.

Lg Jessi

Mehr lesen

24. September 2017 um 17:00

Natürlich ist mir klar, dass das nicht so bleibt und dass es nach einer Zeit eben anders wird, dennoch ist es einseitig. 

Aber vielen Dank für die Antwort 

Gefällt mir

29. September 2017 um 10:29

Hallo Jessi,

ich kann dich total verstehen und ich kann das enttäuschende Gefühl zu hundert Prozent nachvollziehen, wenn beim Partner langsam die Lust verschwindet.

Leider ist es ganz normal, dass dieses sexuelle Verlangen nicht für immer so groß bleibt wie am Anfang einer Beziehung. Deswegen genieße die Zeit jetzt noch in vollen Zügen!

Mein Freund und ich haben in den ersten Monaten bestimmt 5 mal am Tag miteinander geschlafen, wir kamen im Wochenschnitt locker auf 30 mal die Woche. Und ich liebte die Zeit so sehr, man brauchte nicht viel um sich anzumachen oder den anderen in Stimmung zu bringen, es lief einfach von alleine. Die Welt da draußen war uns völlig egal, weil wir uns den ganzen Tag nur liebten, eingeschlossen in seiner Wohnung.

Dann ging das ganze bei uns auch ziemlich schnell bergab von "nur noch" 1x täglich auf ein paar mal die Woche. Jetzt sind wir bald zwei Jahre zusammen und wenn ich Glück habe schlafen wir vielleicht alle 2-3 Wochen miteinander.  Mich belastet das auch super dolle. Ich habe mehrfach versucht mit ihm zu sprechen, das artete immer in Streits aus und den letzten Funken Lust aufeinander will ich auch nicht kaputt machen. Also schweige ich und leide still.

Wie gesagt wenn ich Glück habe, schlafen wir nun zwei mal im Monat miteinander. Und das nach fast zwei Jahren Beziehung, mich belastet das so super dolle, aber ich kann mit ihm einfach nicht drüber reden...Deswegen genieße die Zeit jetzt noch! Lass dir etwas einfallen, schöne Wäsche, andere Orte zum Sex, spontane "Überfälle", schick ihm versaute Whatsapp Nachrichten usw.
Ich weiß wie geknickt du jetzt bist, ich wurde auch mehr als einmal abgewiesen! Ich bin auf Abstand gegangen und das war ein Fehler. Du könntest mit deinem Freund das Gespräch suchen, ob er irgendwas gerne ausprobieren würde oder was ihm gefällt...  Ich wünsche dir sehr, dass du mit deinem Freund besser darüber reden kannst als ich mit meinem. Aber bitte gib nicht auf! Ich weiß wie schwer das ist und wie verletzt du und dein Selbstbewusstsein nun seid, aber lass dich davon nicht unterkriegen. Es war von mir nicht richtig mich so zurück zu ziehen, dadurch habe ich vieles nicht besser gemacht. Geh das Problem lieber aktiv an.

Ich bin gern weiter für dich da und drücke dir unfassbar fest die Daumen, dass es sich wieder bessert.

Deine Curly

Gefällt mir

30. September um 17:56

 Meine Vermutung: Er denkt an eine andere.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ägypter muss seine Cousine heiraten, was tun?
Von: carinag97
neu
30. September um 13:37

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen