Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat eine Online-Affäre eine Chance?

Hat eine Online-Affäre eine Chance?

18. Juli um 18:52 Letzte Antwort: 19. Juli um 12:17

Hallo ihr Lieben,

ich (29) hab vor 2 Monaten einen tollen Mann (43) im Internet kennengelernt. Wir haben beide Gefühle füreinander/Verliebtheit und möchten uns auch sobald wie möglich treffen und kennenlernen. Das Problem: Wir wohnen 600 km voneinander entfernt. Wir sind auch beide in einer Beziehung (ja ich weiß, es ist furchtbar von mir und eigentlich nicht meine Art) und er hat zudem aus einer anderen Beziehung ein Kind. Wir schreiben mittlerweile fast jeden Tag mehrfach miteinander und haben auch schon 3x miteinander telefoniert. Es passt einfach alles und wir fühlen uns beide zum jeweils anderen sehr hingezogen und haben sowas noch nicht erlebt. In letzter Zeit kommt es allerdings oft vor, dass ihm ständig etwas dazwischenkommt, wenn wir telefonieren möchten (entweder er kommt doch nicht so einfach von der Arbeit weg, weil so viel zu tun oder er kann von zu Hause nicht weg). Auch kommt es vor, dass wenn er sein Kind bei sich hat, er 1 oder 2 Tage nichts von sich hören lässt. Findet ihr das irgendwie verdächtig? Ich spinn mir halt so vieles zurecht und möchte ihn auch nicht unter Druck setzen... Er hat mir auch schon mehrfach gesagt wie wichtig ich ihm bin. Habt ihr einen Rat für mich, wie ich weiter mit der ganzen Sache verfahren soll?
Danke und einen schönen Abend Euch.

Mehr lesen

18. Juli um 19:00
In Antwort auf travel4ever

Hallo ihr Lieben,

ich (29) hab vor 2 Monaten einen tollen Mann (43) im Internet kennengelernt. Wir haben beide Gefühle füreinander/Verliebtheit und möchten uns auch sobald wie möglich treffen und kennenlernen. Das Problem: Wir wohnen 600 km voneinander entfernt. Wir sind auch beide in einer Beziehung (ja ich weiß, es ist furchtbar von mir und eigentlich nicht meine Art) und er hat zudem aus einer anderen Beziehung ein Kind. Wir schreiben mittlerweile fast jeden Tag mehrfach miteinander und haben auch schon 3x miteinander telefoniert. Es passt einfach alles und wir fühlen uns beide zum jeweils anderen sehr hingezogen und haben sowas noch nicht erlebt. In letzter Zeit kommt es allerdings oft vor, dass ihm ständig etwas dazwischenkommt, wenn wir telefonieren möchten (entweder er kommt doch nicht so einfach von der Arbeit weg, weil so viel zu tun oder er kann von zu Hause nicht weg). Auch kommt es vor, dass wenn er sein Kind bei sich hat, er 1 oder 2 Tage nichts von sich hören lässt. Findet ihr das irgendwie verdächtig? Ich spinn mir halt so vieles zurecht und möchte ihn auch nicht unter Druck setzen... Er hat mir auch schon mehrfach gesagt wie wichtig ich ihm bin. Habt ihr einen Rat für mich, wie ich weiter mit der ganzen Sache verfahren soll?
Danke und einen schönen Abend Euch.

Na klar hat eine Online Affaire eine Chance.
Zieh einfach zu Ihm u dann schaut ir pö a pö weiter.
Das wird schon.

Gefällt mir
18. Juli um 19:01

Mit größter Vorsicht solltest Du verfahren.

Hast Du mal was von Projektionen gehört, die vor allem in so einer Online-Pseudo-Geschichte eine große Rolle spielen?

Ich weiß aus Erfahrung, dass die Sache ausnahmsweise auch einmal gutgehen kann. Aber ich betone das Wörtchen "ausnahmsweise".

1 LikesGefällt mir
18. Juli um 19:11
In Antwort auf zauderer22

Mit größter Vorsicht solltest Du verfahren.

Hast Du mal was von Projektionen gehört, die vor allem in so einer Online-Pseudo-Geschichte eine große Rolle spielen?

Ich weiß aus Erfahrung, dass die Sache ausnahmsweise auch einmal gutgehen kann. Aber ich betone das Wörtchen "ausnahmsweise".

Danke für deine Hilfe!! Was genau meinst du mit Projektionen? Also ich weiß, was Projektionen sind, aber was meinst du speziell in der Sache jetz damit?

Gefällt mir
18. Juli um 19:13

Ich will jetzt nicht das Fehlverhalten zu euren Partnern beurteilen.  Dies steht mir nicht zu und du musst selbst damit auskommen.

Nur ein Tipp und das als Mantra : Wer will findet Wege,  wer nicht will findet Gründe.

Dazu sie dir sein Verhalten an.

2 LikesGefällt mir
18. Juli um 19:16
In Antwort auf bar_sinister19

Ich will jetzt nicht das Fehlverhalten zu euren Partnern beurteilen.  Dies steht mir nicht zu und du musst selbst damit auskommen.

Nur ein Tipp und das als Mantra : Wer will findet Wege,  wer nicht will findet Gründe.

Dazu sie dir sein Verhalten an.

Danke Dir!!!! Ja er hat mich auch schon mal angerufen, wenn er Zeit hatte, ich aber nicht. Also grundsätzlich glaube ich ihm das ja schon, sonst hätte er keine Versuche unternommen mich anzurufen denke ich...

Gefällt mir
18. Juli um 19:18
In Antwort auf travel4ever

Danke für deine Hilfe!! Was genau meinst du mit Projektionen? Also ich weiß, was Projektionen sind, aber was meinst du speziell in der Sache jetz damit?

Er meint damit, dass man seine Wünsche, Bedürfnisse oder das was einem in der Beziehung fehlt, auf seinen Chatpartner projiziert.

Denn der ist nicht real. Ein weißes Blatt, dass du nach belieben bemalen kannst.

Die Realität sieht oft anders aus und du verrennst dich in etwas, betrügst, hintergehst und verletzt deinen Partner, für ein Phantom.

Was, wenn er in echt eklig riecht und Mundgeruch hat ?

Er nur ein feiger Waschlappen ist, der sich online von Frauen anhimmeln lässt aber es nie zu treffen kommen lässt?

Oder er seine Freundin schon x betrogen hat und jeder Frau erzählt, so etwas hätte er noch nie erlebt aber nicht im Traum daran denkt, sie zu verlassen?

Oder ihr ein Paar werdet und er dieselbe Nummer auch mit dir abzieht, so bald du ihm zu langweilig bist?

Wie gesagt, du kennst ihn nicht mal.

Du solltest aber so fair sein und deinen Partner verlassen, wenn du so leicht für andere Männer verfügbar bist, die du nicht mal kennst.

4 LikesGefällt mir
18. Juli um 20:39
In Antwort auf travel4ever

Hallo ihr Lieben,

ich (29) hab vor 2 Monaten einen tollen Mann (43) im Internet kennengelernt. Wir haben beide Gefühle füreinander/Verliebtheit und möchten uns auch sobald wie möglich treffen und kennenlernen. Das Problem: Wir wohnen 600 km voneinander entfernt. Wir sind auch beide in einer Beziehung (ja ich weiß, es ist furchtbar von mir und eigentlich nicht meine Art) und er hat zudem aus einer anderen Beziehung ein Kind. Wir schreiben mittlerweile fast jeden Tag mehrfach miteinander und haben auch schon 3x miteinander telefoniert. Es passt einfach alles und wir fühlen uns beide zum jeweils anderen sehr hingezogen und haben sowas noch nicht erlebt. In letzter Zeit kommt es allerdings oft vor, dass ihm ständig etwas dazwischenkommt, wenn wir telefonieren möchten (entweder er kommt doch nicht so einfach von der Arbeit weg, weil so viel zu tun oder er kann von zu Hause nicht weg). Auch kommt es vor, dass wenn er sein Kind bei sich hat, er 1 oder 2 Tage nichts von sich hören lässt. Findet ihr das irgendwie verdächtig? Ich spinn mir halt so vieles zurecht und möchte ihn auch nicht unter Druck setzen... Er hat mir auch schon mehrfach gesagt wie wichtig ich ihm bin. Habt ihr einen Rat für mich, wie ich weiter mit der ganzen Sache verfahren soll?
Danke und einen schönen Abend Euch.

Ob man sich online kennen lernt oder realspielt eigentlich keine Rolle. Man muß dann irgendwann herausfinden, ob man zusammen leben kann oder nicht.

Die anderen Umstände wie Entfrernung oder bestehende Beziehungen hängen ja nicht davon ab, wie man sich "getroffen" hat. Damit umzugehen ist wieder ein anderes Problem.

1 LikesGefällt mir
19. Juli um 10:26

Wie wärs, wenn du mit deinem Partner erstmal Schluss machst, ausziehst aus eurer Wohnung und dann erst ne neue Beziehung dir anlachst? 

Bist du so ne feige Sau, die den neuen erst mal ausgiebig bumsen  muss, um zu wissen, wo dir der Arsch hinhängt? Obs der alte Partner nicht auch tut?

So einen Typen würde ich nicht mit der Kneifzange anfassen wollen. Wer sagt dir denn, dass er das Gleiche auch nicht mit dir dann macht (siehe seine Ex(Kindsmutter) und altuelle Freundin) und dich bescheisst (wenn auch nur virtuell)

Gefällt mir
19. Juli um 10:32
In Antwort auf joie_18825562

Wie wärs, wenn du mit deinem Partner erstmal Schluss machst, ausziehst aus eurer Wohnung und dann erst ne neue Beziehung dir anlachst? 

Bist du so ne feige Sau, die den neuen erst mal ausgiebig bumsen  muss, um zu wissen, wo dir der Arsch hinhängt? Obs der alte Partner nicht auch tut?

So einen Typen würde ich nicht mit der Kneifzange anfassen wollen. Wer sagt dir denn, dass er das Gleiche auch nicht mit dir dann macht (siehe seine Ex(Kindsmutter) und altuelle Freundin) und dich bescheisst (wenn auch nur virtuell)

Ach gottchen...

Wollte der Oberarzt dich doch nicht bumsen letztes Jahr?

 

Gefällt mir
19. Juli um 12:17
In Antwort auf travel4ever

Hallo ihr Lieben,

ich (29) hab vor 2 Monaten einen tollen Mann (43) im Internet kennengelernt. Wir haben beide Gefühle füreinander/Verliebtheit und möchten uns auch sobald wie möglich treffen und kennenlernen. Das Problem: Wir wohnen 600 km voneinander entfernt. Wir sind auch beide in einer Beziehung (ja ich weiß, es ist furchtbar von mir und eigentlich nicht meine Art) und er hat zudem aus einer anderen Beziehung ein Kind. Wir schreiben mittlerweile fast jeden Tag mehrfach miteinander und haben auch schon 3x miteinander telefoniert. Es passt einfach alles und wir fühlen uns beide zum jeweils anderen sehr hingezogen und haben sowas noch nicht erlebt. In letzter Zeit kommt es allerdings oft vor, dass ihm ständig etwas dazwischenkommt, wenn wir telefonieren möchten (entweder er kommt doch nicht so einfach von der Arbeit weg, weil so viel zu tun oder er kann von zu Hause nicht weg). Auch kommt es vor, dass wenn er sein Kind bei sich hat, er 1 oder 2 Tage nichts von sich hören lässt. Findet ihr das irgendwie verdächtig? Ich spinn mir halt so vieles zurecht und möchte ihn auch nicht unter Druck setzen... Er hat mir auch schon mehrfach gesagt wie wichtig ich ihm bin. Habt ihr einen Rat für mich, wie ich weiter mit der ganzen Sache verfahren soll?
Danke und einen schönen Abend Euch.

Eigentlich kennst du die Antwort ja schon. nein, es hat keine Chance, ihr seid beide gebunden, kennt euch nicht wirklich und wohnt 600 km voneinander entfernt.

Das Klügste, das du jetzt machen könntest ist, dass du diese Geschichte sofort beendest, jeden Kontakt einstellst und dich um deine Beziehung kümmerst. Die läuft ja anscheinend schlecht, sonst würdest du nicht im Internet nach Affären suchen.

Sei wenigstens so fair zu deinem Partner, die Beziehung zu beenden, wenn es nicht mehr passt, bevor du dich in eine so unmögliche und erfolglose Situation begibst.

1 LikesGefällt mir