Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat diese Frau Interesse an mir?

Hat diese Frau Interesse an mir?

17. Juni 2011 um 0:17

Hallo,

letztes Wochenende war ich (21) mit einigen Freunden in einem Club, wo mir an der bzw. eher hinter der Theke eine Frau (24) aufgefallen ist, die ich auf den ersten Blick (und auch auf den zweiten) als sehr attraktiv und sympathisch empfand. Nach längerem "Herumstehen" in der Nähe der Theke trafen sich unsere Blicke zum ersten Mal direkt, was ich eher für einen Zufall hielt. Im Laufe des Abends bestellte ich häufiger etwas, 'mal bei ihr, 'mal bei einem ihrer Kollegen. Da ich und meine Freunde uns die ganze Zeit mit einem geringen Abstand zur Theke aufhielten, warf ich immer 'mal wieder einen Blick zu ihr hinüber, sie schien aber zu beschäftigt, um großartig die Leute in ihrer Umgebung zu beobachten.

Am darauf folgenden Abend konnte ich meine Freunde dazu überreden, noch einmal diesen Club zu besuchen, da seltsamerweise irgendetwas in mir mich dazu antrieb, sie wiedersehen zu müssen. Gleiches Spiel wie am Vorabend, stand dann wieder in der Nähe der Theke, als sich unsere Blick nach einiger Zeit wieder kreuzten. Diesmal jedoch schien es so, als würde sie mich wiedererkennen und sie lächelte sogar eindeutig, während sie mich anguckte. Ich erwiderte ihr Lächeln und unsere Blicke trafen sich an diesem Abend noch ein paar weitere Male, jedoch immer nur kurz, was wahrscheinlich daran liegt, dass sie ziemlich viel zu tun hatte (oder mangelndes Interesse?). Als ich jedoch das Glück hatte, bei ihr zu bestellen, war sie immer sehr freundlich, grinste und hielt selbst beim "Geld zurückgeben" den Augenkontakt, was meiner Ansicht nach verwunderlich war, da sie sich sämtlichen anderen Leuten gegenüber eher genervt und lustlos verhielt, insofern ich dies beobachten konnte. Jetzt im Rückblick wird mir eigentlich erst klar, wie sehr ich an diesen beiden Abenden das Szenario beobachtet haben muss, da mir einfach so viele Details noch immer im Gedächtnis geblieben sind. Das ist mir fast schon peinlich, ich hoffe, ich habe nicht den Eindruck erweckt, sie anzuglotzen, was ja wiederum zu aufdringlich wäre.

Wie auch immer, an diesem besagten Abend verschwand sie immer 'mal wieder kurz und tauchte dann wieder auf. Seltsamerweise hatte sie nach (einer ihrer Zigarettenpausen?) auf einmal ein Namensschild an ihrem Shirt, was zuvor noch nicht da war und welches auch keiner ihrer Kollegen trug. Darin mit mir einen Zusammenhang zu sehen, ist wahrscheinlich nur eine Einbildung, auf jeden Fall fand' ich es irgendwie erwähnenswert.

Im Laufe der Nacht erschien anscheinend eine Freundin von ihr im Club, da sie sich mit einer Umarmung grüßten und noch ein wenig miteinander redeten. Neugierig wie ich bin, konnte ich jetzt natürlich mitbekommen, dass sie anscheinend über mich redeten. Ich sah, wie ziemlich unmittelbar nach der Begrüßung sich die besagte Thekenfrau zu mir umdrehte und mich auch direkt ansah (daran besteht kein Zweifel). Direkt danach blickte ihre Freundin nur kurz zu mir, wendete ihren Blick wieder der Thekenfrau zu und die beiden tuschelten. Dabei lächelten beide und unterhielten sich, wenn auch nicht lange. Ein Freund von mir meinte dann, dass die beiden wohl noch einmal zu mir geguckt hätten und nach wenigen Minuten war die Freundin auch schon wieder verschwunden. Eigentlich gibt es ja nur zwei Möglichkeiten, inwiefern über mich gesprochen wurde. Möglichkeit A: "Guck dir den Spinner dahinten mal an, der glotzt mich schon die ganze Zeit so an..." (mit darauf folgendem Auslachen) oder Möglichkeit B in der netteren Variante, in welcher sie möglicherweise auch ihr Interesse an mir gegenüber der Freundin erwähnt.

Beim Lesen ist vielleicht aufgefallen, dass ich ein ziemliches Interesse an dieser Frau habe und ich würde gerne 'mal ein paar Einschätzungen hören, wie ihr die ganze Sache seht bzw. ob sie eventuell auch Interesse an mir hat. Vielleicht bilde ich mir das alles auch nur ein und dann wäre es reine Zeitverschwendung, sich dieser Sache weiterhin zu widmen. Ich bin auf jeden Fall einmal gespannt. Auf die mögliche Frage von euch, warum ich sie nicht einfach angesprochen habe: Ich wollte nicht aufdringlich wirken. Gerade weil sie eine Thekenfrau ist, hat sie bestimmt die Schnauze voll, auf der Arbeit von Typen angegraben zu werden und ich wollte auch einfach nichts überstürzen und etwas subtiler an diese Sache herangehen, weil man bei soetwas viel falsch machen kann. Es ist nicht so, dass ich keine Erfahrung darin hätte, Frauen anzusprechen, vielleicht liegt es aber daran, dass ich mich vor wenigen Monaten von meiner Freundin getrennt habe, mit welcher ich über 2 Jahre zusammen war, und jetzt in solchen Sachen ein wenig "eingerostet bin".

Vielen Dank auf jeden Fall schon einmal an jeden, der meinen wirren Text gelesen und verstanden hat, ich freue mich auf eure Ansätze.
Grüße

Mehr lesen

17. Juni 2011 um 0:40

Jöööö
Du bist erst 21? Kompliment, Du schreibst sehr gut und reflektiert !
Also ich glaube nicht, daß ihre Freundin und sie Dich ausgelacht haben (also Möglichkeit A), denn wenn sie Dich nicht gut gefunden hätte, spätestens dann hätten die beiden einen genervten Blick zu Dir geworfen.
Warte nicht, bis sie Dich anspricht, ich glaube kaum, daß die Mädels hinter der Theke "Kunden" ansprechen, das musst Du schon machen. Lass Dir nen lustigen und vorallem keinen abgedroschenen Spruch einfallen (aber so wie Du schreibst bist Du nicht auf den Kopf gefallen) und los gehts, das Wochenende steht vor der Tür! Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 3:55


Sie könnte Interesse haben, wird dich aber nicht ansprechen, da sie hinter der Theke steht und du der Kunde bist. Der erste Schritt muss von dir kommen.

Du wirst bestimmt die richtigen Worte finden, denn dein Posting beweist ja, dass du dich gut ausdrücken kannst.

Nur Mut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 13:01

Danke
Erst einmal Danke für eure Antworten, die machen mir ein wenig Mut bei der ganzen Sache. So etwas ähnliches habe ich mir ja auch schon gedacht, aber es ist gut, noch einmal die Bestätigung von anderen, die einen etwas objektiveren Blick auf die Angelegenheit haben, einzuholen.

Und das ich sie ansprechen muss, hätte ich mir eigentlich auch gleich schon denken können. Das einzige, was mich daran jetzt noch hindert, ist der Alterunterschied. Ein Freund von mir kennt die Frau zufällig und wusste daher auch ihr Alter, was mich nun wiederum zusätzlich davon abhält, sie anzusprechen. Was meint ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2011 um 13:51
In Antwort auf myghal_12073867

Danke
Erst einmal Danke für eure Antworten, die machen mir ein wenig Mut bei der ganzen Sache. So etwas ähnliches habe ich mir ja auch schon gedacht, aber es ist gut, noch einmal die Bestätigung von anderen, die einen etwas objektiveren Blick auf die Angelegenheit haben, einzuholen.

Und das ich sie ansprechen muss, hätte ich mir eigentlich auch gleich schon denken können. Das einzige, was mich daran jetzt noch hindert, ist der Alterunterschied. Ein Freund von mir kennt die Frau zufällig und wusste daher auch ihr Alter, was mich nun wiederum zusätzlich davon abhält, sie anzusprechen. Was meint ihr?


Also ein Altersunterschied von 3 Jahren ist wirklich lächerlich. Wenn du dir deshalb Gedanken machst, solltest du es vielleicht gleich ganz bleiben lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook