Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat die Beziehung noch einen Sinn?

Hat die Beziehung noch einen Sinn?

13. Dezember 2007 um 13:49

Ich habe folgendes Problem. Anfang 2006 habe ich meinen jetzigen Freund kennengelernt. Wir waren so verliebt und hatten immer was zum Bereden und jede Menge Spass. Dann zwei Monate nachdem wir zusammen waren bin ich schwanger geworden. Erstmal ein großer Schock für uns beide. Wir sind beide noch sehr jung (22 Jahre) und kannten uns schließlich erst zwei Monate. Wir haben damals gedacht wir schaffen alles zusammen, vielleicht durch die Verliebtheit bedingt und haben uns daher für das Kind entschieden. Die Schwangerschaft verlief an sich ganz gut. Ich zog zu ihm in die Stadt und wir suchten uns eine gemeinsame Wohnung. Er hatte bis dato noch bei seinen Eltern gelebt (Einzelkind) und die eigene Wohnung war Neuland für ihn. Damals dachten wir , dass wir jede Menge Gemeinsamheiten haben würden. Nach und nach stellte sich jedoch heraus, dass wir zwar beide gerne die gleichen Dinge taten, wie z Bsp. Musikhören oder Filme gucken aber unsere Geschmäcker waren total gegensätzlich. Auch vom Charakter her, war er eher der Vernünftige und ich der Wildfang, viel unterwegs und für jeden Scheiss zu haben. Zu Beginn unserer Beziehung hat er auch alles mitgemacht und ich hatte wirklich das Gefühl als würden wir auf einer Wellenlänge schwimmen. Im Januar 2007 kam unsere Tochter auf die Welt. Alles änderte sich schlagartig. Auf einmal war er sooo erwachsen und verantwortungsbewusst, so ernst und überhaupt nicht mehr unternehmungslustig. Auch im Bett lief es nicht mehr, was es anfangs zwar getan hatte, wenn auch nicht überragend. Er kam von der Arbeit und wir saßen jeden Abend zusammen vorm TV, mal auch im Kino. Immer das gleiche. Ihm gefiel es nicht wie ich den Haushalt führe, ich wäre unordentlich und auch in den Erziehungsmethoden waren wir nie einer Meinung. Er hatte ständig Angst dass sie sich verletzt und ich hab sie weitgehenst machen lassen und nicht immer zurückgehalten. Seitdem hatten wir jede Menge Streit. Und irgendwann hab ich ihn betrogen... Er weiss nichts davon und selbst mein schlechtes Gewissen konnte mich nicht davon abhalten es wieder zu tun. Wir redeten über belanglose Dinge und ich wurde zunehmend unglücklicher. Oft habe ich gesagt, wenn das Kind nicht wäre wäre ich schon längst weg. Da es sich jetzt wieder zugespitzt hat und wir uns nich einmal mehr freuen wenn wir uns sehen frage ich mich ernsthaft ob es nicht besser wäre mich von ihm zu trennen. Wir sind im Wesen so verschieden, dass ich nicht weiss ob ich ewig mit diesem Mann leben kann. Ja wir haben ein Kind und natürlich möchte ich ja auch eine Intakte Familie für die Kleine aber es spricht soviel dagegen, dass es mit uns ewig hält. Ich will raus, frei sein. Gestern habe ich ihm gesagt, dass ich glaube ihn nicht mehr zu lieben und dass es nicht mehr viel Sinn mit uns hat. Er ist so zusammengebrochen, hat geweint und gefleht, dass ich echt Mitleid mit ihm hatte. Er beteuerte , dass seine Tochter und ich die wichtigsten Personen in seinem Leben seien und er nicht wüsste was er ohne uns machen sollte. Er hat alle seine Fehler und seine Macken eingestanden. WAs soll ich denn nur tun? Ich will ihm das doch nicht antun, aber weiterhin alles in mich reinfressen bringt es doch auch nich. Er ist einfach nicht mehr der Mann in den ich mich verliebt habe. Es ist fast als hätte er alle seine Lebensfreude verloren.

Bitte helft mir. Seit seinem Zusammenbruch gestern bin ich einfach nur noch verwirrt und traurig

Mehr lesen

13. Dezember 2007 um 13:53

Uups
Sorry, ich wusste nicht, dass ich soviel geschrieben habe. Aber vielleicht ist es dann einfacher die ganze Situation zu verstehen.

Gefällt mir

13. Dezember 2007 um 14:55

WOW,
ich kann mir gut vorstellen das das sehr schwer für dich ist. mein frage:
1. Liebst du IHN eigentlich?
du kommst mir sehr verzweifelt vor und ich glaube ihr seit einfach mit der ganzen verantwortungen und dem frühen richtigen erwachsenenleben überfordert. ihr kanntet euch noch nicht richtig, seit dann zusammengezogen und habt dann auch noch eine tochter bekommen.ich würde sagen das eure beziehung einen kleinen knacks hat. wann habt ihr denn das letzte mal was schönes(was euch beide interessiert)alleine gemacht?ihr müsst reden und ein kompromiss finden wie ihr das wieder auf die reihe bekommt.wenn du ihn liebst und der beziehung noch eine chance gibst dann setzt euch zusammen und redet. ihr müsst an die kleine denken und euch wie erwachsene benehmen.

Gefällt mir

13. Dezember 2007 um 18:30
In Antwort auf dramaqueen29

WOW,
ich kann mir gut vorstellen das das sehr schwer für dich ist. mein frage:
1. Liebst du IHN eigentlich?
du kommst mir sehr verzweifelt vor und ich glaube ihr seit einfach mit der ganzen verantwortungen und dem frühen richtigen erwachsenenleben überfordert. ihr kanntet euch noch nicht richtig, seit dann zusammengezogen und habt dann auch noch eine tochter bekommen.ich würde sagen das eure beziehung einen kleinen knacks hat. wann habt ihr denn das letzte mal was schönes(was euch beide interessiert)alleine gemacht?ihr müsst reden und ein kompromiss finden wie ihr das wieder auf die reihe bekommt.wenn du ihn liebst und der beziehung noch eine chance gibst dann setzt euch zusammen und redet. ihr müsst an die kleine denken und euch wie erwachsene benehmen.

...
ich weiss nicht ob ich ihn noch liebe. Im Moment ist es eher Mitleid. Er meint er will jetzt an sich arbeiten aber ich bin mir nicht sicher ob es überhaupt noch hilft. Ich keine meine Gefühle nicht erzwingen. Und wenns nach ihm geht würde er sich wünschen, dass alles wieder so ist wie früher. Wann wir das letzte Mal was für uns getan haben, was uns beiden gefällt? Ich habe wirklich keine Ahnung.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Bin ich lebisch oder vielleicht bi?
Von: rat84
neu
13. Dezember 2007 um 14:54

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen