Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat der streit alles kaputt gemacht?

Hat der streit alles kaputt gemacht?

27. Januar 2012 um 10:47 Letzte Antwort: 31. Januar 2012 um 9:23

hi,
meine freundin und ich haben in den letzten monaten sehr viel streit gehabt,immer wegen kleinigkeiten.jetzt zeigt sich wohl der alltag.ich bin sehr traurig,wenn ich unsere beziehung revue passieren lasse und feststellen muss,wie sich die beziehung verändert hat.ich hätte nie gedacht,dass wir mal an diesen punkt kommen,bzw das das schon nach 3 jahren der fall ist...meine freundin sieht das ganze etwas anders.sie merkt zwar auch,dass sich die beziehung verändert hat,aber sie würde mich noch genauso lieben wie am anfang.ich bin der meinung,dass wir uns in den letzten monaten auch etwas auseinander gelebt haben,ich habe z.b auch nur noch wenig lust mit ihr zu schlafen und ich weiß einfach nicht ob ich sie noch liebe bzw wieviel von dieser liebe nich übrig geblieben ist.die tage hat sie mir geschrieben,dass sie an mich denkt und mich vermisst,aber ich habe sie nicht vermisst,zumindest mal nicht in diesem moment.vielleicht sind meine gefühle auch nur von dem ganzen scheiß unterdrückt,weil es immer nur streit gibt.aber vielleicht halte ich einfach an etwas fest was einfach nicht mehr ist und ich kann es mir nur noch nicht eingestehen.wenn ich sie aber jetzt verlasse und ich sollte dann merken das es die falsche entscheidung war,dann ist es gelaufen.sie würde mich nicht mehr zurück holen,dass weiß ich.aus prinzip schon nicht.
hat jemand einen rat für mich wie ich für mich am besten raus finde was ich noch für sie übrig habe?
grüßle steve

Mehr lesen

27. Januar 2012 um 11:29


Du könntest mein ex ....
Ich kann dir nur den Tipp geben eine Beziehungspause einzulegen und dir dann viele Gedanken zu machen.
Wie geht es dir dabei wenn du dir vorstellt, sie könnte einen neuen haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2012 um 14:44


hallo,
danke für die antworten!!

@floris 2011
wenn ich mir jetzt vorstelle,sie hätte einen anderen,dann wäre das schon ein komisches gefühl.doch so wie es mir im moment ist,würde davon glaub ich nicht die welt untergehen...

@cefeu
wir haben schon öfters probiert diese streitereine in den griff zu bekommen.
letztes jahr sind wir 10 tage in urlaub gefahren.ich hatte mir von dem urlaub erhoft,dass es nochmal besser wird zwischen uns bzw,dass ich nochmal besser auf sie zugehen kann,wenn man mal von zu hause etwas abstand hat,aber dem war nicht so.
es gibt wegen kleinigkeiten stress,weil keiner so wirklich zufrieden mit seinem leben ist.meine freundin ist selbständig und aufeinmal läuft es mit dem geld nicht mehr so gut.wodran sie aber selbst schuld ist und wenn sie ehrlich ist weiß sie das auch.
das hat mich immer sehr geärgert,dass ich ihr mit allem was IHRE firma betraf hinterherlaufen musste,rechnungen,bürosachen,m it post die sie einfach nicht geöffnet hat usw
jetzt musste sie insolvenz anmelden.
und noch nicht mal jetzt,wo die scheiße da ist,hat sie es gerafft und ändert daran mal was.
sie ist mit ihrer situation natürlich auch nicht zufrieden,aber kein stück weit dazu bereit etwas zu ändern.sie hätte glaube ich gerne,dass ihr alles so zufliegt.
und deshlab,weil sie so unzufrieden ist,liegen ihre nerven blank und macht mich beim kleinsten blöd an und ich halte meinen mund dann nicht und so kommt das eine zu dem anderen und es eskaliert.
ich meine bei mir läuft auch nicht alles glatt und en kleinigkeiten so angepflaumt werde,muss ich meinem ärger auch mal luft machen.

@dlazau
du hast recht,dass ich es nicht mehr objektiv betrachten kann.danke für deine fragen.ich werde sie mir zu herz nehmen und sie in einem ruhigen moment für mich beantworten!
natürlich freut es mich,wenn mir meine freundin sagt,dass sie mich noch genauso liebt wie am anfang.
aber ic merke,dass sich bei mir vieles verändert hat in bezug auf meinen gefühlen für sie.und ich weiß nicht ob ich ihr diese liebe die sie mir entgegen bringt auch zurück geben kann,weil ich mich von ihr entfernt habe.
veränderungen sind gut,aber wenn es nur negative veränderungen sind,ist das halt beschissen....
oder wolltest du mir damit sagen,dass ich zu schnell aufgebe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 9:23

...
hallo,
@dlazau
wie ich meine freundin kennen gelernt habe war sie schon selbstständig.das es finanziell so schief läuft habe ich erst richtig nach 2 jahren mitbekommen.sie ist auch in anderen sachen so,dass sie sich einfach nicht darum kümmert.sie kümmert sich nur um die sachen für die sie gerade feuer und flamme ist.
mei mir war oder ist es auch die arbeit.ich würde gerne eine umschulung beginnen.aber das ist alles nicht so leicht geldtechnisch gesehen.
so ist auch mein gefühl,dass ich am anfang zu verliebt war,die rosa rote brille auf hatte und erst jetzt erkenne wie sie so drauf ist.ich wollte ihr das ganze letzte jahr helfen,aber da war für sie alles andere wichtiger,hobbys usw
ich habe sie ja nicht alleine stehen lassen.ich habe ihr immer gesagt,was jetzt z.b ihre firma der bürokram betraf,dass ich ihr helfe in dem ganzen wirrwarr durchzublicken.wie war es letztendlich?ich stand wieder alleine dar und musste ihr druck machen,dass sie sich überhaupt mal um was kümmert.es gibt halt verschiedene sachen,die nunmal nur sie regeln kann.
und ich weiß nicht ob ich mit so jemanden zusammen sein möchte,dem man wie einem kind hinterherlaufen muss das was gemacht wird.ich meine sie alt genug.
noch dazu kam,dass sie mich ziemlcih vernachlässigt hat.nur ihr ding hat gezählt.
ich weiß halt nicht ob sie dazu bereit ist sich zu ändern....sie selbst war immer diejenige die gesagt hat,menschen ändern sich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram