Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat das überhaupt noch Sinn?

Hat das überhaupt noch Sinn?

13. Januar 2015 um 15:34

Hallo,

ich möchte mich mit einem Thema an euch wenden, wo ich nicht weiß, was ich dazu selbst noch sagen soll..

Mein Freund und ich sind mittlerweile seit 1 1/2 Jahren in einer Fernbeziehung (270km). Am Anfang Schmetterlinge im Bauch wie man das eben so kennt..

Seit ungefähr einem halben Jahr ist bei uns das Streitthema Nummer 1: Zocken - Online Spiele.

Er und ich spielen beide dieselben Onlinegames..

Nur ist es seit einem halben Jahr irgendwie anders.. Ich komme mir langsam echt blöd vor, aber irgendwas muss ja dran sein..
Jeder von euch wird mit Sicherheit Teamspeak kennen, sowas ähnliches wie Skype wo man sich online auf einem Server unterhalten, aber nicht sehen kann.

Ich habe nun auch in dem Onlinegame worum es hier hauptsächlich geht, viele Leute aus meiner Nähe kennengelernt (sowohl Männer als auch Frauen) und wir haben uns auf Anhieb verstanden. Nun fühlt er sich missverstanden, dass er die zweite Geige spielen würde.

Ich möchte nicht gezwungenermaßen Zeit mit ihm verbringen, da ich auch Freunde habe, die mich auch mal brauchen oder mal sehen wollen. Egal ob das online ist oder in der Realität.

Samstag hatten wir Streit, dass ich ihn angelogen hätte, worüber ich mir nicht gerade im Klaren war, was er da eigentlich von mir will.

Er fragte mich ob ich im Teamspeak wäre, wo ich ausgegangen bin, dass er seinen Server meint, worauf ich nein sagte.
War aber zeitgleich auf einem anderen Server drauf. Daraufhin ist er ausgeflippt und hat mit mir gesprochen wie der letzte Mensch.. Als ich ihn fragte, ob er noch wüsste, wie er mit mir redet, entgegnete er nur, dass er dass sogar sehr genau weiß.. blabla..

Irgendwann meinte er, dass er sich dafür erst entschuldigen wird, wenn ich mich für meine Lüge entschuldige.. o_O Wtf.. welche Lüge.. Er wartet solange, egal wie lange, bis ich mich entschuldigt habe..

So nach langem hin und her hat er sich doch wieder gefangen und wir haben uns wieder vertragen.. Dachte ich.. bis heute..

Gestern Abend hatten wir ein paar Spiele zusammen gemacht, mit ein paar Leuten meinerseits. Er wollte danach GTA an der Playstation zocken, womit ich kein Problem habe, sollte aber im Teamspeak bleiben, was ich aber nicht wollte, da wir uns eh nur angeschwiegen hätten, wenn der eine das eine und der andere das andere spielt. Ich wollte dann auf einen anderen Server gehen und mit anderen Leuten mit denen ich auch tatsächlich spiele mich unterhalten, aber daraufhin meinte er nur, ich kann ihn doch nicht alleine lassen.. Also war ich angepisst, da ich nicht wusste, was ich nun machen soll, hab den Rechner runtergefahren und bin ins Bett..

Heute morgen meinte er, es läge ihm noch was aufm Herzen, dass er es nicht verstehen kann, wieso ich nach einer Stunde Teamspeak schon weg gewollt hätte. Dass hätte ihm wehgetan. Daraufhin habe ich ihm das mit dem nicht nebeneinander lautlos daherreden im Teamspeak erklärt, worauf er entgegnete, das ich eh in 2 Teamspeaks war, das hätte man am Mikrofon gesehen (kommt irgendwie n komisches Viereck drum rum), worauf ich wieder verneinte..

Das hat sich irgendwann so zugespitzt heute, dass ich gesagt habe, dass er nicht die zweite Geige sein will, aber ich der virtuelle Boxsack??

Daraufhin meinte er, dass man den Satz umformulieren sollte:

Wenn er die zweite Geige ist, soll ich der Boxsack für ihn sein. o_O

Ich komme mir langsam vor, als würde er nur nach Fehlern bei mir suchen.. Wenn wir uns sehen ist alles anders wie online.. Merkwürdig, ist aber so. Aber die Streitereien machen einiges kaputt..

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich bin mit meinem Latein echt am Ende.. nur noch am Weinen ..

Hoffe mir kann einer n Tipp geben... >.<

Und ja, ich weiß dass diese Gründe total affig sind, aber es scheint ihn ja wirklich zu stören, wie ich meine Freizeit verbringe und vor allem mit wem...

Mehr lesen

14. Januar 2015 um 8:40

Nee.
Hallo cefeu, Nein so drücke ich das bei ihm nicht aus. Ich möchte eben auch Zeit für meine Freunde haben und nicht eingesperrt sein.. Ich sagte ihm nur auch, dass er vielleicht mal seine Freunde fragen soll, dass diese was mit ihm unternehmen können. Er hat nicht viele Freunde, aber dafür kann er sich eigentlich auf jeden einzelnen verlassen.. Aber wenn man sich eben nicht meldet, weil die Beziehung wichtiger ist, wie ne Freundschaft die schon Jahre besteht.. Keine Ahnung.. Ich finde eigentlich, dass die Zeit die ich mit ihm außerhalb des Sehens verbringe ausreichend ist. Ich möchte nicht jeden Tag mit ihm aufeinander sitzen, da sowas echt leicht in die Hose gehen kann, wenn man ständig aufeinander sitzt... Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club