Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hat das ganze eine Chance, bin ich zu ungeduldig ?

Hat das ganze eine Chance, bin ich zu ungeduldig ?

23. November 2015 um 14:08

Hallo zusammen,

Ich wende mich mal wieder an euch weil ich gerade keinen klären Gedanken fassen kann.
Das Ganze ist ein wenig komplex , ich versuche es aber kurz zu halten.
Es gibt dort einen Mann. Ja eigentlich , DEN Mann.
Kennengelernt haben wir uns durch Zufall 2012 im Internet . Damals waren wir beide gerade frisch getrennt , haben viel geschrieben und es passte von Anfang an.
Der Kontakt war immer konstant da , wenn manche Zeit auch weniger - aber ab und zu hatten wir Kontakt . Wir waren beide danach wieder in Beziehungen , welche bei mir vor einem Jahr , bei ihm dieses Jahr im Frphjahr zerbrach.
Seitdem hatten wir wieder mehr Kontakt . Seit Mai 2015 nun täglich. Also wirklich täglich via Whatsapp etc. Einfach , weil wir merkten wir haben (auch unwissend) so viele Gemeinsamkeiten.
Vor einigen Monaten fingen wir dann an uns zu treffen. Da war es um mich geschehen .
Seitdem ist der gute Mann noch präsenter in meinen Kopf und es wird auch nicht mehr "einfach so" weggehen .
Er ist , was sein Job angeht sehr eingespannt , was ein Treffen eig nur am
WE zulässt. Samstag haben wir uns wieder getroffen und abends als ich daheim war schrieb er mir , das wir uns ab "heute" öfter treffen müssen, er die zeit mit mir genießt und wollte gleich am
Sonntag (also gestern) wieder etwas mit mir unternehmen . Haben wir auch . Wenn auch nur mit mäßigen Erfolg, er war gesundheitlich etwas angeschlagen .
Nächsten Samstag auch (alles seine Vorschläge ) - da geht's zusammen mit ihm und Freunden auf den Weihnachtsmarkt.

Mein Problem ist , ich glaube ich denke zu negativ . Eigentlich sind das ALLES positive Erlebnisse, aber ich denke mir ..."wird bestimmt eh nix".

Ich bin emotional momentan eh sehr down , wünsche mir eig nichts Sehnlicheres als jmd wie ihn an meiner Seite zu haben , Träume sogar von ihm , aber habe Angst , dass wir den Absprung nicht schaffen und es nicht zur Beziehung kommen wird.
Er sagte zwar , dass er sowas wie bei mir mit den Gemeinsamkeiten etc noch nie hatte , das er auch gerne wieder eine Beziehung möchte.

Ach , ich weiß auch nicht .
Bin ich zu ungeduldig ?
Was meint ihr ?

Vielen Dank Fürs Lesen !

Mehr lesen

25. November 2015 um 0:13

Hmmm...
...hat keiner einen Rat für mich???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 0:17

Ihr hattet Recht ...
... Alles hat sich Iwie an dem Abend zum Guten gewendet und es war ein klasse Abend !
Wir hatten auch was miteinander

Nun ja , das war's dann (bis jetzt) auch. Tag darauf kam von ihm die Frage wie ich dazu stehe , habe ihm gesagt dass ich es nicht schlimm fand - eher im Gegenteil.
Seine Frage darauf war dann gleich , wann er rumkommen soll . Habe ihm gesagt , so wie er es zeitlich schafft . (Da er ja was seinen Job angeht sehr eingespannt ist).
Jo und bis dato haben wir es nicht mehr geschnaggelt bekommen uns zu treffen
Die Wochenenden hatte er oder ich andere Termine und unter der Woche - leidige Thema Arbeit .
Nun hat er ab morgen Urlaub . 3 Wochen und meinte , dass er sich schon darauf freut und wir uns dann endlich wieder sehen .
Auf meine gestrige Frage ob wir uns in seinem Urlaub wieder sehen sagte er "ja hoffentlich sehen wir uns !!!"
Eigentlich ja eine gute Aussage , oder ?
Ich Zweifel schon wieder -.-
Weswegen eigentlich ? Ich weiß es nicht .
Wir schreiben täglich und wenn ich mal etwas stiller bin (gerade weil ich keine nervende Alte sein möchte ) schreibt er mir und tut dem kund, warum ich denn so still sei.
Es ist auch so , dass er sich für mich interessiert , nachfragt etc , aber irgendwie Gott verdammt geht es nicht voran .

Und ich merke immer mehr das mich das runterzieht . Er ist ein Traum von Mann , wir haben so viel gemeinsam , aber irgendwie denke ich , dass es ihm nicht so geht wie mir .
Gut klar ... dass Frauen und Männer da etwas grundlegend anders ticken ist mir bekannt und deswegen ist das vllt auch alles normal ...?!
Ich weiß es nicht .

Was soll ich eurer Meinung nun machen ?
Ihn erneut ansprechen und fragen wann wir uns sehen ? Oder warten bis ein Vorschlag von ihm kommt ?

Ach ja ... Wenn doch alles so einfach wäre
Vielen Dank fürs lesen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 15:12

Huhu...
nee, ich erwarte keine Lösung - ist ja auch nicht machbar...
Aber du hast schon Recht.

Ich hatte nur gehofft, dass jmd,vllt. schon mal in ner ähnlichen Situation war und mir nen ultimativen Tipp hätte geben können, WIE man sowas handhabt.

Verdammt... ich denke auch nun muss ich aktiv werden.

Oh oh

Dir auch frohe Weihnachten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2015 um 17:40

Hast du vielleicht Angst enttäuscht zu werden?
Woher kommen diese Zweifel? Eigentlich sieht alles bestens aus. Mach dir keinen Kopf, freu dich einfach. Genieße die Zeit mit ihm. Wenn dir was an ihm liegt, dann hör auf zu zweifeln und arbeite am positiven Effekt dieser Beziehung. Wie bist du wenn du mit ihm bist? Er hat ja schon gemerkt, dass du still bist, während ihr schreibt. Wenn du das weiterhin machst, wird er denken, dass du nicht interessiert bist. Ich war zwar jung, aber hab schonmal jemanden vergrault, obwohl ich ihn mochte. Du musst in dich gehen um herauszufinden woher das alles kommt. Bleib positiv, du magst ihn und er dich auch sehr. Es liegt jetzt an dir. Lass alles hinter dir und wage einen Schritt nach vorn.

Ich wünsche euch alles liebe und bleib positiv.

Frohe Festtage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 0:34

So...
... Hatte Arsch in der Hose- morgen sehen wir uns .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 22:03
In Antwort auf latoya87

Ihr hattet Recht ...
... Alles hat sich Iwie an dem Abend zum Guten gewendet und es war ein klasse Abend !
Wir hatten auch was miteinander

Nun ja , das war's dann (bis jetzt) auch. Tag darauf kam von ihm die Frage wie ich dazu stehe , habe ihm gesagt dass ich es nicht schlimm fand - eher im Gegenteil.
Seine Frage darauf war dann gleich , wann er rumkommen soll . Habe ihm gesagt , so wie er es zeitlich schafft . (Da er ja was seinen Job angeht sehr eingespannt ist).
Jo und bis dato haben wir es nicht mehr geschnaggelt bekommen uns zu treffen
Die Wochenenden hatte er oder ich andere Termine und unter der Woche - leidige Thema Arbeit .
Nun hat er ab morgen Urlaub . 3 Wochen und meinte , dass er sich schon darauf freut und wir uns dann endlich wieder sehen .
Auf meine gestrige Frage ob wir uns in seinem Urlaub wieder sehen sagte er "ja hoffentlich sehen wir uns !!!"
Eigentlich ja eine gute Aussage , oder ?
Ich Zweifel schon wieder -.-
Weswegen eigentlich ? Ich weiß es nicht .
Wir schreiben täglich und wenn ich mal etwas stiller bin (gerade weil ich keine nervende Alte sein möchte ) schreibt er mir und tut dem kund, warum ich denn so still sei.
Es ist auch so , dass er sich für mich interessiert , nachfragt etc , aber irgendwie Gott verdammt geht es nicht voran .

Und ich merke immer mehr das mich das runterzieht . Er ist ein Traum von Mann , wir haben so viel gemeinsam , aber irgendwie denke ich , dass es ihm nicht so geht wie mir .
Gut klar ... dass Frauen und Männer da etwas grundlegend anders ticken ist mir bekannt und deswegen ist das vllt auch alles normal ...?!
Ich weiß es nicht .

Was soll ich eurer Meinung nun machen ?
Ihn erneut ansprechen und fragen wann wir uns sehen ? Oder warten bis ein Vorschlag von ihm kommt ?

Ach ja ... Wenn doch alles so einfach wäre
Vielen Dank fürs lesen !

Du hast...
... Recht, wenn Du sagst, dass es ihm nicht so geht wie Dir.

Der Typ ist nämlich alles andere als negativ drauf, er ist auch nicht ungeduldig, es zieht ihn auch nicht runter, wenn Du Dich mal nicht sofort meldest, anders als Du fragt er einfach nach, was los ist. Er geht einfach ganz selbstverständlich auf Dich zu. Er freut sich über seine Gefühle für Dich, an der Entwicklung, die seine Gefühle für Dich nehmen.

Ja, dem Typen geht es wirklich nicht so wie Dir. Und schade, dass es Dir nicht wie dem Typen geht. Denn dann würdest Du nicht Dich selbst sabotieren, Dir Probleme ausmalen, wo gar keine sind, aus Dingen Probleme machen, die gar keine sind, Du würdest Dich einfach über Dein Glück freuen und es mit allen teilen wollen.

Ein Tipp: Bevor Du anfängst, den Typen für Dein gesamtes Glück und Wohlergehen verantwortlich zu machen, überleg mal, ob Du solche Erwartungen auch an gute Freunde stellen würdest. Und dann fang an, mit ihm so (respektvoll) umzugehen, wie Du mit guten Freunden umgehen würdest. Will konkret sagen: Würdest Du bei guten Freunden zaudern, nach einer Verabredung zu fragen? Würdest Du Dir ewig und drei Tage lang Gedanken darüber machen, was dahintersteckt und ob jetzt alles den Bach runtergeht, weil eine gute Freundin eine Verabredung nicht einhalten konnte? Etc. etc. Ich denke, Du verstehst, was ich meine. Und so solltest Du es auch mit Deinem Liebsten halten: Er ist nicht Dein Feind, er ist ein sehr guter Freund und hat es auch verdient, so angeschaut und behandelt zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 3:14

Falls es jmd interessiert ...
Alles hat sich zum Guten gewendet , ich bin gerade happy
Wir treffen uns öfters, kuscheln und hach ... Diese Phase kann ja so schön sein
und es fühlt sich einfach toll an . Richtig zusammen sind wir noch nicht , aber drüber gesprochen haben wir - ist in der Mache
Meine ganze Kopfgeschichte war so sinnlos - hätte ich man eher Nägel mit Köpfen gemacht ... Nun ja , wollte euch nur kurz von meinen positiven Neuigkeiten berichten .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Sind das Depressionen seinerseits ...?!
Von: latoya87
neu
25. Oktober 2016 um 21:05
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen