Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hass auf seine Ex!

Hass auf seine Ex!

31. Oktober 2011 um 0:59

Hallo,
ich bin total verzweifelt und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Es hilft vielleicht, wenn ich nicht nur mit meinen Freundinnen darüber spreche, sondern auch die Meinung von Außenstehenden bekomme.
Egal, ich fange einfach mal an.
Ich bin seit etwa einem 3/4 Jahr mit meinem jetzigen Freund zusammen. Eigentlich läuft alles super. Wir verstehen uns wirklich super und ergänzen uns auch ganz toll (er ist z.B. eher der Lockere , während ich eher die Dominante und Empfindliche in der Beziehung bin).
Jetzt kommt aber mein Problem: Er ist mein erster richtiger Freund. Vor ihm hatte ich nur so "Kindergartengeschichten". Er hatte aber vor mir schon 5 Jahre lang eine feste Beziehung. Ich habe seine Ex nie direkt kennengelernt (nur mal beim Vorbeilaufen gesehen und sonst halt aus seinen Erzählungen). Sie hat mir also nichts getan. Aber ich habe trotzdem so einen unglaublichen Hass auf diese Frau! Ich kann es mir gar nicht erklären! Wenn mein Freund mal was über seine Ex erzählt (auch wenn es gar nichts "Schlimmes" ist), drehe ich total durch. Ich muss auch ständig an sie denken und entwickle dabei so einen unglaublichen Hass! Ich muss mir ständig vorstellen, dass er sie geliebt hat, mit ihr glücklich war usw..
Ich muss vor allem auch in Sachen Sex ständig daran denken, dass er das auch schon mit ihr erlebt hat. Es gab auch schon Stress, weil er mit ihr bestimmte Praktiken gemacht hat, die ich nicht machen will und irgendwie eklig finde. (Er ist da aber total verständnisvoll und will mich auch gar nicht dazu überreden oder so.) Und ich fand die Vorstellung so schlimm, dass er das mit seiner Ex gemacht hat. Deshalb hasse ich sie noch mehr (wenn das überhaupt geht).
Ich versuche immer mich zu beherrschen, aber manchmal stresse ich ihn wegen seiner Ex an. Ich reagiere total aggressiv, wenn er nur etwas Kleines von ihr erzählt (z.B.:"Hier hat meine Ex mal gearbeitet.")
Mein Freund ist wirklich der Mann meiner Träume und ich will ihn deswegen nicht verlieren. Wisst ihr vielleicht, wieso ich den Gedanken, dass er das alles mit seiner Ex auch erlebt hat, so schlimm finde? Es ist doch eigentlich völlig normal, dass der Freund eine Ex-Freundin hat, mit der er eben mal glücklich war, Sex hatte usw.. Wieso kann ich nicht damit umgehen? Wieso entwickle ich deshalb so einen maßlosen Hass auf eine Person, die ich gar nicht kenne, und die mir eigentlich gar nichts getan hat?
Ich hoffe, mir kann jemand helfen. Ich will diesen Hass wirklich unter Kontrolle bringen. Meine Beziehung ist mir nämlich sehr wichtig.
Danke!

Mehr lesen

31. Oktober 2011 um 3:16

Keine Einsicht von ihm...
Hi skorpion231,
danke für deine Antwort. Ich habe ihn bereits darauf angesprochen, weil ich auch finde, dass er nicht von seiner Ex reden sollte, wenn ich dabei bin. Er sieht es aber irgendwie gar nicht ein. Jedes Mal sagt er:"Ich rede doch nie über sie."
Ich weiß ja selbst, dass ich wirklich extrem darauf reagiere, aber das weiß er doch. Wieso sagt er dann überhaupt noch was über sie?

Gefällt mir

31. Oktober 2011 um 3:18

Er ist mein "Erster"...
Hallo Pfefferminzteebeutel,
auch danke für deine Antwort. Ich muss dir aber gestehen, dass er mich entjungfert hat. Vor dieser Beziehung lief bei mir nie mehr als nur küssen und höchstens mit Klamotten etwas fummeln.
Ich hoffe jedoch, dass du Recht hast und ich die ganze Sache in ein paar Monaten oder Jahren nicht mehr so extrem sehe .
Danke!

Gefällt mir

1. November 2011 um 15:16

Danke!
Danke. Für mich war von Anfang klar, dass ich meine Jungfräulichkeit nicht an irgendeinen Kerl verlieren will. Jetzt bin ich auf froh darüber, gewartet zu haben .
Danke nochmal!

Gefällt mir

1. November 2011 um 15:16

Stimmt!
Danke! Ja, mit meinem Freund wurde auch Schluss gemacht. Ich habe noch nie daran gedacht, dass das auch ein wichtiger Punkt sein könnte.

Gefällt mir

1. November 2011 um 15:17

Nee ^^!
Ich hoffe, er merkt es wirklich. Dumm ist er zwar nicht, aber Männer sind oft schwer von Begriff, wenn es um sowas geht . Nee, es war ihm gar nicht wichtig (er hat mir aber auch Zeit gelassen, war vorsichtig usw.). Ich war halt Jungfrau, aber ich hätte auch genauso gut keine sein können.

Gefällt mir

2. November 2011 um 12:47

Wieso?
Nee, Schweizer. Wieso?

Gefällt mir

2. November 2011 um 12:50

Nein.
Nein, das soll und kann er natürlich nicht.

In meinem Bekanntenkreis sind auch schon viele Leute untereinander zusammen gewesen. Und die sind alle noch befreundet. Also die Ex mit dem Ex, die Neue mit der Ex des Freundes usw.. Ich kann mir das bei mir einfach nicht vorstellen.
Danke.

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Affäre beendet und gleich danach die nächste
Von: alirk
neu
1. November 2011 um 23:27
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen