Forum / Liebe & Beziehung

Hass auf den Ex

28. November 2020 um 7:54 Letzte Antwort: 28. November 2020 um 12:13

Hallo, 
Mir geht es ehrlich gesagt nicht gut. 
Mein baldiger Ex Mann hat vor gut einem Jahr unsere Beziehung beendet nach fast 9 Jahren Beziehung.  
Am anfang ist eine Welt für mich zusammen gebrochen. Jetzt bin ich heil froh endlich weg zu sein von diesem Menschen. 
Er hat mich betrogen, nacktbilder von mir an Freunde geschickt, sich im Internet als mich und meine Schwester ausgegeben und Freunde gefragt, ob sie einen dreier mit mir machen wollen. Er hat sich lügen Geschichten über mich und meine Schwester einfallen lassen, bei denen ich einfach nur noch fassungslos bin.  
Ich habe diesem Menschen NIE, aber wirklich nie irgendetwas schlimmes getan.  Ganz im Gegenteil, ich habe ihm mit seiner Firma Unterstützt wo ich nur konnte. 
wärend er in seinem Job auf 80% runter gegangen ist um in der Firma mehr "arbeiten" kann, habe ich meinen Job weiter auf 100% gemacht bzw mehr als 100%, da ich meistens mehr als 10 Std täglich arbeiten muss. Und habe trotzdem nach arbeitet immer noch den Haushalt geschmissen und ihm geholfen. 
Und er hatte nichts besseres zu tun als sich über Jahre hinweg mit Frauen nacktbilder hin und er zu schicken und sich als mich aus zu geben und mit anderen nur über sexuelle Dinge zu schreiben. 
Klar sind einige sachen wärend unserer Ehe ans Licht gekommen, aber ich bin kein Mensch der einfach alles in den Dreck wirft und alles auf gibt. Schließlich hatten wir ein riesen Haus und eine Firma. 
Klar jetzt werden einige sagen, vielleicht war euer Sexleben nicht so gut das er es sich wo anders gesucht hat. 
Das ist auch nicht ganz falsch, nur törnt es extrem ab, wenn der Ex seine Popel frisst! 
Und außerdem hat sich nach der Beziehung raus gestellt, dass er auch am Anfang unserer Beziehung sich mit anderen Frauen geschrieben hat und Bilder hin und her geschickt hat. 
Dieser Mensch hat mich über jahre eingeschütert, mich immer schlecht gemacht und ich habe es nicht einmal mit bekommen. Er ist ein nazist und alle anderen sind immer schuld. 
Für mich ist Dieser Typ einfach nur krank und gestört. 
Was er mir angetan hat, versteht er anscheinend nicht mal.
Selbst nach einem Jahr,  kommt immer noch mehr Sachen raus, die er gemacht hat und erzählt hat. 
Erst letztens erzählt mir eine ehemalige Freundin von ihm, dass er ihr auch Bilder geschickt hat und gesagt hätte, ich wüsste davon und das wir eine offene Beziehung hätten. 
Er erzählt allen möglichen Leuten irgend einen scheiß über mich und ich weiß nicht was ich tun soll. 
Meine Rechtschutz Versicherung läuft über diesen idioten, dass heißt ich kann ihn nicht mal anzeigen. 
Die Freunde die mir gezeigt haben, was er für ein Müll über mich schreibt und denen er Bilder geschickt hat, wollen aus der Sache raus gehalten werden.  
selbst nach einem Jahr,  bin ich wütend, sauer und enttäuscht und wünsche ihm alles andere als gutes.

Mehr lesen

28. November 2020 um 10:27

Ich hoffe, es hat dich ein wenig befreit, deine Geschichte zu erzählen. Es ist wirklich unglaublich, zu was manche Menschen in der Lage sind. Dass du ihm gegenüber die schlechtesten Gefühle hast, ist absolut verständlich- und doch liegen Liebe und Hass zu dicht beieinander. Da du ihn nicht anzeigen willst/kannst (was die Vergangenheit am Ende auch nicht rückgängig machen würde) hoffe ich, dass du intensiv daran arbeitest, dass dir dieser M*stkerl vollkommen egal wird. Du scheinst ja über ein soziales Netzwerk zu verfügen, das mit gesundem Menschenverstand gesegnet ist -ich hoffe, du erfährst dadurch genügend Rückhalt. Ich hoffe, du schaffst es, hoch erhobenen Hauptes aus der Sache rauszugehen. Am Ende bist du die Zecke losgeworden,  wohingegen er mit sich selbst leben muss. Ich wünsche dir viel Kraft und Wärme und alles, alles Liebe!

Gefällt mir

28. November 2020 um 10:53

Hallo,

nach dem, was dein Ex sich laut dir alles geleistet hat, ist es sehr verständlich, dass du stinksauer und angewidert von ihm bist.
Aber wenn so intensive Gefühle so lange anhalten, ist nach meiner Erfahrung meistens noch was anderes im Hintergrund, was der "Gefühlsinhaber" (also in dem Fall du ) verdrängt. Kann es also sein, dass du ein wenig der fälligen Selbstkritik aus dem Weg gehst, indem du alle negativen Gefühle auf deinen Ex lenkst?

Ich mein, du bist natürlich nicht schuld an seinem ekligen Benehmen. Aber du hast dir den Mann immerhin ausgesucht und sogar geheiratet, und damit dem ganzen Mist, der dir angetan wurde, Tür und Tor geöffnet. Ganz oft gibt es bei so einem Typen schon früh Alarmzeichen, dass er nicht ganz sauber tickt, aber die beteiligte Frau übersieht die entweder aus Naivität oder (meistens) weil sie's nicht wahrhaben will und ihre Illusion nicht zerstört haben will. Was war da bei euch? Hast du wirklich absolut rein gar nix bemerkt? Und was hast du unternommen (oder auch nicht), nachdem du's dann doch bemerkt hattest? Du brauchst das alles natürlich nicht hier im Forum zu beantworten, aber kann es sein, dass du an der Ecke noch was aufarbeiten solltest?

lg
cefeu

Gefällt mir

28. November 2020 um 12:03

Also ich sehe das ich auch Fehler gemacht habe, habe ich auch noch nie abgestritten bei ihm oder Freunden.  
mein gröster fehler war es so lange bei ihm zu bleiben.  
Das bereuhe ich extrem. 
naja mit dem ich habe ihn mir ausgesucht is ja was anderes. Ich hatte mich damals in diesen Mann verliebt. Aber da war noch nicht klar, wie krank dieser Mensch ist,  der sich als mich und meine Schwester im Internet ausgibt und über Monate hin weg sich Geschichten Einfällen lässt. 
Alle Freunde waren schockiert als sie erfahren haben was er getan hat. Er kann sich verdamt gut verkaufen. 
Das ist so wie wenn jemand nen Mörder ist und die Nachbarn sagen, er war immer so nett, das hätten wir nie gedacht. Also um es jetzt mal so krass zu vergleichen.  
Ja es sind Sachen raus gekommen,wie zb das er mit anderen Frauen geschrieben hat und nacktbilder von sich hin und her geschickt hat. 
dann hieß es er macht es nie wieder und mehr habe ich leider nicht getan, da ich ja immer Angst hatte, das er mich verlässt. Weil er mich ja immer nieder gemacht hat und ich mich total wertlos gefühlt habe und nicht hübsch. 

Was mich halt derzeit immer wieder so extrem sauer macht ist das er immer noch müll über mich erzählt und es bei Freuden so hinstellt als wenn ich die doofe bin.
Er sagte zu meinem besten Freund,  ach seit dem sie nicht mehr da ist, ist es endlich sauber im haus. 
Das bringt mich zum kochen. Der typ hat nie etwas im Haus getan, da ich ihm den Rücken frei gehalten habe, das er in der Firma arbeiten kann. Und dann wird behauptet das ich nicht sauber gemacht habe, was nicht der Fall ist. Und dann wird wieder so ein Müll erzählt.  Das regt mich extrem auf. 
Da reist man sich Jahre lang den arsch auf und wird so hingestellt das ich nix getan habe. Wärend ich um 2 Uhr morgens aufstehe und arbeiten gehe und dann nach 10 Std Arbeit zuhause noch koche,  einkaufe und den Haushalt mache und der Typ gibt Anweisungen an seine Angestellte und macht sonst nix als sich einen runter zu holen.... 
Das es die Firma überhaupt noch gibt ist echt fragwürdig.  
Macht Schulden( ich hatte dafür mit mein erspartes investiert ) und er wirft das Geld für irgend ein Schwachsinn raus. Jetzt nach der Trennung extrem zu sehen, wo ich nicht mehr da bin und sagen kann: nein das können wir uns nicht leisten.  
Mein bester Freund hat selbst ein geschäft und meinte schon oft zu ihm, er soll die Firma zu machen. Aber das interessiert ihn halt nicht. 
gut mir jetzt auch egal. Hoffe er geht endlich pleite 

Sorry für den langen Text.
mich ärgert es nur das dieser typ immer auf den Füßen landet und nie auf die fresse fliegt. 

Ich bin ein sehr ehrlicher Mensch und er lügt sobald er den Mund auf macht und kommt gut durchs Leben.  
da zweifelt man irgendwann daran ob es Gerechtigkeit gibt. 
 

Gefällt mir

28. November 2020 um 12:03
In Antwort auf

Hallo, 
Mir geht es ehrlich gesagt nicht gut. 
Mein baldiger Ex Mann hat vor gut einem Jahr unsere Beziehung beendet nach fast 9 Jahren Beziehung.  
Am anfang ist eine Welt für mich zusammen gebrochen. Jetzt bin ich heil froh endlich weg zu sein von diesem Menschen. 
Er hat mich betrogen, nacktbilder von mir an Freunde geschickt, sich im Internet als mich und meine Schwester ausgegeben und Freunde gefragt, ob sie einen dreier mit mir machen wollen. Er hat sich lügen Geschichten über mich und meine Schwester einfallen lassen, bei denen ich einfach nur noch fassungslos bin.  
Ich habe diesem Menschen NIE, aber wirklich nie irgendetwas schlimmes getan.  Ganz im Gegenteil, ich habe ihm mit seiner Firma Unterstützt wo ich nur konnte. 
wärend er in seinem Job auf 80% runter gegangen ist um in der Firma mehr "arbeiten" kann, habe ich meinen Job weiter auf 100% gemacht bzw mehr als 100%, da ich meistens mehr als 10 Std täglich arbeiten muss. Und habe trotzdem nach arbeitet immer noch den Haushalt geschmissen und ihm geholfen. 
Und er hatte nichts besseres zu tun als sich über Jahre hinweg mit Frauen nacktbilder hin und er zu schicken und sich als mich aus zu geben und mit anderen nur über sexuelle Dinge zu schreiben. 
Klar sind einige sachen wärend unserer Ehe ans Licht gekommen, aber ich bin kein Mensch der einfach alles in den Dreck wirft und alles auf gibt. Schließlich hatten wir ein riesen Haus und eine Firma. 
Klar jetzt werden einige sagen, vielleicht war euer Sexleben nicht so gut das er es sich wo anders gesucht hat. 
Das ist auch nicht ganz falsch, nur törnt es extrem ab, wenn der Ex seine Popel frisst! 
Und außerdem hat sich nach der Beziehung raus gestellt, dass er auch am Anfang unserer Beziehung sich mit anderen Frauen geschrieben hat und Bilder hin und her geschickt hat. 
Dieser Mensch hat mich über jahre eingeschütert, mich immer schlecht gemacht und ich habe es nicht einmal mit bekommen. Er ist ein nazist und alle anderen sind immer schuld. 
Für mich ist Dieser Typ einfach nur krank und gestört. 
Was er mir angetan hat, versteht er anscheinend nicht mal.
Selbst nach einem Jahr,  kommt immer noch mehr Sachen raus, die er gemacht hat und erzählt hat. 
Erst letztens erzählt mir eine ehemalige Freundin von ihm, dass er ihr auch Bilder geschickt hat und gesagt hätte, ich wüsste davon und das wir eine offene Beziehung hätten. 
Er erzählt allen möglichen Leuten irgend einen scheiß über mich und ich weiß nicht was ich tun soll. 
Meine Rechtschutz Versicherung läuft über diesen idioten, dass heißt ich kann ihn nicht mal anzeigen. 
Die Freunde die mir gezeigt haben, was er für ein Müll über mich schreibt und denen er Bilder geschickt hat, wollen aus der Sache raus gehalten werden.  
selbst nach einem Jahr,  bin ich wütend, sauer und enttäuscht und wünsche ihm alles andere als gutes.

🙈🙈🙈

ER hat Schluss gemacht, trotz alledem. Er hat dich nicht in irgendeiner Weise gezwungen bei ihm zu bleiben, durch emotionale Erpressung, durch ein gemeinsames Kind oder durch perfide Bedrohungen und  Manipulation. Was hat dich an ihm gehalten, das GELD?  

Gefällt mir

28. November 2020 um 12:07
In Antwort auf

🙈🙈🙈

ER hat Schluss gemacht, trotz alledem. Er hat dich nicht in irgendeiner Weise gezwungen bei ihm zu bleiben, durch emotionale Erpressung, durch ein gemeinsames Kind oder durch perfide Bedrohungen und  Manipulation. Was hat dich an ihm gehalten, das GELD?  

Das er mich nieder gemacht hat und mein Selbstwertgefühl am Boden war. Das war so schleichende das es mir nicht aufgefallen ist. Erst im Nachhinein fällt mir auf was er über Jahre gemacht hat. 
Ich weis von außen denk ich mir auch wenn ich das lesen würde: wie blöd kann eine frau sein und bei ihm bleiben. 
 

Gefällt mir

28. November 2020 um 12:09

Sein Verhalten ist strafbar....verstehe dein (!) Verhalten nicht, hol dir einen Anwalt, meine Güte... anstelle dich mit Hörensagen zu beschäftigen, solltest du dich auf DEIN Leben konzentrieren.

Gefällt mir

28. November 2020 um 12:09
In Antwort auf

🙈🙈🙈

ER hat Schluss gemacht, trotz alledem. Er hat dich nicht in irgendeiner Weise gezwungen bei ihm zu bleiben, durch emotionale Erpressung, durch ein gemeinsames Kind oder durch perfide Bedrohungen und  Manipulation. Was hat dich an ihm gehalten, das GELD?  

Ich möchte noch betonen das ich mit Sicherheit nicht wegen irgendwelchen Geld geblieben bin. Ich verdiene selbe gut Geld und habe mein eigenes Geld noch investiert in diese Firma, wo ich jetzt nach der Trennung mit minus raus gegangen bin, wegen Schulden. 
mir ging es im Leben noch nie um Geld 
mir sin andere sachen wichtiger 
zb Ehrlichkeit 
wahrscheinlich bin ich deswgen so mega enttäuscht,  weil ich Jahre lang kur verarscht wurde 

Gefällt mir

28. November 2020 um 12:10

Lerne dich auf dich selbst zu konzentrieren!!! 

Gefällt mir

28. November 2020 um 12:11
In Antwort auf

Sein Verhalten ist strafbar....verstehe dein (!) Verhalten nicht, hol dir einen Anwalt, meine Güte... anstelle dich mit Hörensagen zu beschäftigen, solltest du dich auf DEIN Leben konzentrieren.

Ja genau, nur sind die meisten Sachen verjährt und die jenigen die ich als Zeugen hätte, wollen damit nix zu tun haben. Wie soll ich also ihn Anzeigen ohne Beweise? 

Gefällt mir

28. November 2020 um 12:13

Lass dich beraten vom Anwalt, von einer zuständigen Verbraucherzentrale, von der Polizei wie mit digitalen Daten umzugehen ist. ...Datenschutz Behörden wird es sicherlich auch geben.

Gefällt mir