Home / Forum / Liebe & Beziehung / Happy End

Happy End

13. September um 12:42 Letzte Antwort: 21. September um 20:45

Hallo ihr Lieben,

vielleicht hat jemand Ähnliches erfahren oder mal mitbekommen..
Im Teenageralter habe ich damals jemanden kennengelernt und es wurde eine Beziehung die sich ums Eine drehte.Ich selbst hatte schon vom ersten Kennenlernen an Gefühle,aber er damals nicht.Der Kontakt war immer da, wenn beide gerade Single waren.Zu erwähnen ist noch, das ich ihn immer Mal zwischendurch in eine echte Beziehung schieben wollte..aber er nahm mich nicht wirklich ernst.Also lief alles so weiter wie es angefangen hatte.WeNn ich an früher denke  hätte ich mit mir aber auch keine Beziehung starten wollen,ich war das totale Fähnchen im Wind.Heute, ein Jahrzehnt + 4 weitere Jahre später, anderen Lebensumständen, schwierigsten Jahren,haben wir uns wieder getroffen.ich war sofort wieder verknallt, aber konnte jetzt gefestigter mit ihm umgehen und wir haben viel gelacht, viel erzählt, bis in die Morgenstunden, es wurde schon hell,dann erst kam es zum Einen.danach sind wir eng umschlungen eingeschlafen und haben sogar noch den halben Tag zusammen verbracht.und wir haben uns fast regelmäßig am Wochenende gesehen.er war jedes Mal total an meinem Leben interessiert und wir lachten unglaublich viel.Das war früher ganz anders.Es war als würde er mich endlich ernst nehmen.Jedes Treffen war der Wahnsinn.Aber ich merkte auch, das da wieder die Gefühle bei mir überhand nahmen..und so fasste ich mir beim letzten Mal ein Herz und sagte ihm - "ich kann dieses Lockere nicht mehr.Du kannst auch sagen - hey, was Festes ist nichts für mich.Dann akzeptiere ich das und dann mache ich einen Haken an die Sache.Aber ich brauche was Stabiles in meinem Leben, keine halben Sachen.Es war sehr schön bei dir.Aber ich gehe jetzt" ..er hat mir noch lange hinterher gesehen..kennt jemand Ähnliches?Gab es ein Happy End? LG 

Mehr lesen

13. September um 13:04
In Antwort auf user203229597

Hallo ihr Lieben,

vielleicht hat jemand Ähnliches erfahren oder mal mitbekommen..
Im Teenageralter habe ich damals jemanden kennengelernt und es wurde eine Beziehung die sich ums Eine drehte.Ich selbst hatte schon vom ersten Kennenlernen an Gefühle,aber er damals nicht.Der Kontakt war immer da, wenn beide gerade Single waren.Zu erwähnen ist noch, das ich ihn immer Mal zwischendurch in eine echte Beziehung schieben wollte..aber er nahm mich nicht wirklich ernst.Also lief alles so weiter wie es angefangen hatte.WeNn ich an früher denke  hätte ich mit mir aber auch keine Beziehung starten wollen,ich war das totale Fähnchen im Wind.Heute, ein Jahrzehnt + 4 weitere Jahre später, anderen Lebensumständen, schwierigsten Jahren,haben wir uns wieder getroffen.ich war sofort wieder verknallt, aber konnte jetzt gefestigter mit ihm umgehen und wir haben viel gelacht, viel erzählt, bis in die Morgenstunden, es wurde schon hell,dann erst kam es zum Einen.danach sind wir eng umschlungen eingeschlafen und haben sogar noch den halben Tag zusammen verbracht.und wir haben uns fast regelmäßig am Wochenende gesehen.er war jedes Mal total an meinem Leben interessiert und wir lachten unglaublich viel.Das war früher ganz anders.Es war als würde er mich endlich ernst nehmen.Jedes Treffen war der Wahnsinn.Aber ich merkte auch, das da wieder die Gefühle bei mir überhand nahmen..und so fasste ich mir beim letzten Mal ein Herz und sagte ihm - "ich kann dieses Lockere nicht mehr.Du kannst auch sagen - hey, was Festes ist nichts für mich.Dann akzeptiere ich das und dann mache ich einen Haken an die Sache.Aber ich brauche was Stabiles in meinem Leben, keine halben Sachen.Es war sehr schön bei dir.Aber ich gehe jetzt" ..er hat mir noch lange hinterher gesehen..kennt jemand Ähnliches?Gab es ein Happy End? LG 

Wir hatten auch oft das ..eine.
Nudeln.Pizza auch.
Auf Grund dessen gab es viele Häppi Ends.
Im Saucenbereich haben wir uns weitergebildet , aber bleiben bei einem gutem Oel. LG

1 LikesGefällt mir
13. September um 13:30
In Antwort auf febreze

Wir hatten auch oft das ..eine.
Nudeln.Pizza auch.
Auf Grund dessen gab es viele Häppi Ends.
Im Saucenbereich haben wir uns weitergebildet , aber bleiben bei einem gutem Oel. LG

Hallo Febreze!

Ich weiß nicht, was du nimmst. Aber du solltest unbedingt die Dosis reduzieren.

Deine Posts sind durchwegs an den Themen vorbei, beleidigend und - höflich formuliert - saudumm. 

8 LikesGefällt mir
13. September um 15:19

Ich finde febrezes Antworten meistens ziemlich witzig... und irgendwie doch immer passend. Wenn man so will. Muss ja nicht immer alles bierernst sein.

Zur TE: gratuliere dass du gesagt hast,  was du willst. Alles andere wird sich weisen. Es gibt kein Schema F bei sowas. Nur zwei Menschen, die sich begegnen wollen. Oder eben nicht.

2 LikesGefällt mir
13. September um 22:24
In Antwort auf frauevi

Ich finde febrezes Antworten meistens ziemlich witzig... und irgendwie doch immer passend. Wenn man so will. Muss ja nicht immer alles bierernst sein.

Zur TE: gratuliere dass du gesagt hast,  was du willst. Alles andere wird sich weisen. Es gibt kein Schema F bei sowas. Nur zwei Menschen, die sich begegnen wollen. Oder eben nicht.

Danke, da hast du wohl recht. Die Zeit wird es zeigen..

Gefällt mir
15. September um 10:39
In Antwort auf user203229597

Hallo ihr Lieben,

vielleicht hat jemand Ähnliches erfahren oder mal mitbekommen..
Im Teenageralter habe ich damals jemanden kennengelernt und es wurde eine Beziehung die sich ums Eine drehte.Ich selbst hatte schon vom ersten Kennenlernen an Gefühle,aber er damals nicht.Der Kontakt war immer da, wenn beide gerade Single waren.Zu erwähnen ist noch, das ich ihn immer Mal zwischendurch in eine echte Beziehung schieben wollte..aber er nahm mich nicht wirklich ernst.Also lief alles so weiter wie es angefangen hatte.WeNn ich an früher denke  hätte ich mit mir aber auch keine Beziehung starten wollen,ich war das totale Fähnchen im Wind.Heute, ein Jahrzehnt + 4 weitere Jahre später, anderen Lebensumständen, schwierigsten Jahren,haben wir uns wieder getroffen.ich war sofort wieder verknallt, aber konnte jetzt gefestigter mit ihm umgehen und wir haben viel gelacht, viel erzählt, bis in die Morgenstunden, es wurde schon hell,dann erst kam es zum Einen.danach sind wir eng umschlungen eingeschlafen und haben sogar noch den halben Tag zusammen verbracht.und wir haben uns fast regelmäßig am Wochenende gesehen.er war jedes Mal total an meinem Leben interessiert und wir lachten unglaublich viel.Das war früher ganz anders.Es war als würde er mich endlich ernst nehmen.Jedes Treffen war der Wahnsinn.Aber ich merkte auch, das da wieder die Gefühle bei mir überhand nahmen..und so fasste ich mir beim letzten Mal ein Herz und sagte ihm - "ich kann dieses Lockere nicht mehr.Du kannst auch sagen - hey, was Festes ist nichts für mich.Dann akzeptiere ich das und dann mache ich einen Haken an die Sache.Aber ich brauche was Stabiles in meinem Leben, keine halben Sachen.Es war sehr schön bei dir.Aber ich gehe jetzt" ..er hat mir noch lange hinterher gesehen..kennt jemand Ähnliches?Gab es ein Happy End? LG 

Hat er sich nochmals gemeldet? ..etwas darauf erwidert?

Gefällt mir
16. September um 11:58
In Antwort auf lacaracol

Hat er sich nochmals gemeldet? ..etwas darauf erwidert?

Er hat sich gestern das erste Mal wieder gemeldet und hat mur mitgeteilt das er krank ist und gefragt ob ich es auch wäre, weil wir ja auch zusammen Zeit verbracht haben und intim geworden sind.Das letzte was er schrieb, war :" wir werden das gemeinsam überleben" .Ich antwortete das ich zu 100%davon ausgehe und dann war die Konversation so gut wie beendet .Aber zu meinen Worten von vor ein paar Tagen sagte er nichts.

Gefällt mir
16. September um 16:25

Er bleibt unverbindlich... das bestätigt deine Vermutung mit "halbe Sache".

Gefällt mir
16. September um 21:18
In Antwort auf frauevi

Er bleibt unverbindlich... das bestätigt deine Vermutung mit "halbe Sache".

Und wie handele ich nun? Einen Haken dran machen?

Gefällt mir
16. September um 21:29

Bleib bei dir und deinen Wünschen und Bedürfnissen. Dann wirds klarer! Herzlichst,  Frau Evi

Gefällt mir
17. September um 5:45

Nein, ich würde dranbleiben. Ich will wissen, ob er mehr als nur Pizza und Nudeln wollte. Freundlicher Sex hat auch was Schönes, aber könnte mehr daraus werden?

Muß dazusagen, daß ich vom Typ her nicht herumrätsele, sondern den Dingen nachgehe.

Männer leiden subjektiv sehr,  wenn sie krank sind. Möchtest du nicht dein rotes Käppchen aufsetzen und ihm Kuchen und Wein vorbeibringen?

Pi


 

Gefällt mir
17. September um 19:03
In Antwort auf frauevi

Bleib bei dir und deinen Wünschen und Bedürfnissen. Dann wirds klarer! Herzlichst,  Frau Evi

Danke,das mache ich, werde weiterhin berichten.

Gefällt mir
17. September um 19:08
In Antwort auf pi-choo

Nein, ich würde dranbleiben. Ich will wissen, ob er mehr als nur Pizza und Nudeln wollte. Freundlicher Sex hat auch was Schönes, aber könnte mehr daraus werden?

Muß dazusagen, daß ich vom Typ her nicht herumrätsele, sondern den Dingen nachgehe.

Männer leiden subjektiv sehr,  wenn sie krank sind. Möchtest du nicht dein rotes Käppchen aufsetzen und ihm Kuchen und Wein vorbeibringen?

Pi


 

Es bleibt spannend, für mich ist er ein totales Rätsel..aber ich werde es sicher bald heraus finden was  Nudeln/Pizza betrifft..und ich werde natürlich berichten.

Ich wäre gern mal vorbei gerauscht , allerdings hätte ich ja meine eigenen Worte dann nicht ernst genommen...ich sagte ja, er soll über meinen Vortrag nachdenken und sich dann dazu äußern- oder eben auch nicht ( indem Fall wüsste ich dann ja eh bescheid)

LG

Gefällt mir
17. September um 19:15
In Antwort auf user203229597

Es bleibt spannend, für mich ist er ein totales Rätsel..aber ich werde es sicher bald heraus finden was  Nudeln/Pizza betrifft..und ich werde natürlich berichten.

Ich wäre gern mal vorbei gerauscht , allerdings hätte ich ja meine eigenen Worte dann nicht ernst genommen...ich sagte ja, er soll über meinen Vortrag nachdenken und sich dann dazu äußern- oder eben auch nicht ( indem Fall wüsste ich dann ja eh bescheid)

LG

Falsche Wortwahl: du weisst Bescheid und nicht Du wüsstest dann Bescheid. Er äussert sich nicht, also hast du deine Antwort. Du willst sie nur noch nicht wahrhaben.

Gefällt mir
17. September um 19:44
In Antwort auf user203229597

Hallo ihr Lieben,

vielleicht hat jemand Ähnliches erfahren oder mal mitbekommen..
Im Teenageralter habe ich damals jemanden kennengelernt und es wurde eine Beziehung die sich ums Eine drehte.Ich selbst hatte schon vom ersten Kennenlernen an Gefühle,aber er damals nicht.Der Kontakt war immer da, wenn beide gerade Single waren.Zu erwähnen ist noch, das ich ihn immer Mal zwischendurch in eine echte Beziehung schieben wollte..aber er nahm mich nicht wirklich ernst.Also lief alles so weiter wie es angefangen hatte.WeNn ich an früher denke  hätte ich mit mir aber auch keine Beziehung starten wollen,ich war das totale Fähnchen im Wind.Heute, ein Jahrzehnt + 4 weitere Jahre später, anderen Lebensumständen, schwierigsten Jahren,haben wir uns wieder getroffen.ich war sofort wieder verknallt, aber konnte jetzt gefestigter mit ihm umgehen und wir haben viel gelacht, viel erzählt, bis in die Morgenstunden, es wurde schon hell,dann erst kam es zum Einen.danach sind wir eng umschlungen eingeschlafen und haben sogar noch den halben Tag zusammen verbracht.und wir haben uns fast regelmäßig am Wochenende gesehen.er war jedes Mal total an meinem Leben interessiert und wir lachten unglaublich viel.Das war früher ganz anders.Es war als würde er mich endlich ernst nehmen.Jedes Treffen war der Wahnsinn.Aber ich merkte auch, das da wieder die Gefühle bei mir überhand nahmen..und so fasste ich mir beim letzten Mal ein Herz und sagte ihm - "ich kann dieses Lockere nicht mehr.Du kannst auch sagen - hey, was Festes ist nichts für mich.Dann akzeptiere ich das und dann mache ich einen Haken an die Sache.Aber ich brauche was Stabiles in meinem Leben, keine halben Sachen.Es war sehr schön bei dir.Aber ich gehe jetzt" ..er hat mir noch lange hinterher gesehen..kennt jemand Ähnliches?Gab es ein Happy End? LG 

Hallo,

ich würde da auch dranbleiben ...
im Zweifel auch die Krankheit nutzen... wenn es nichts lebensbedrohliches ist...

er ist nicht zufällig Krebs im Sternzeichen??

lg
tabaluga

Gefällt mir
18. September um 7:06
In Antwort auf tabaluga87

Hallo,

ich würde da auch dranbleiben ...
im Zweifel auch die Krankheit nutzen... wenn es nichts lebensbedrohliches ist...

er ist nicht zufällig Krebs im Sternzeichen??

lg
tabaluga

Werde dran bleiben 

Er ist ein Zwilling..recht kompliziert...2 Gesichter ..

Gefällt mir
18. September um 7:11
In Antwort auf forentussi

Falsche Wortwahl: du weisst Bescheid und nicht Du wüsstest dann Bescheid. Er äussert sich nicht, also hast du deine Antwort. Du willst sie nur noch nicht wahrhaben.

Kann auch sein,ja....

Aber dann verstehe ich nicht, warum er das nicht einfach sagt.Vor Allem hab ich ihm ja echt ne gute Vorlage gegeben.Und ich kann sehr gut akzeptieren ..

Gefällt mir
18. September um 7:36

Warum sollte er sich dazu äussern, wenn Du "und sich dann dazu äußern- oder eben auch nicht" offen lässt? 

Gefällt mir
18. September um 8:32
In Antwort auf user203229597

Werde dran bleiben 

Er ist ein Zwilling..recht kompliziert...2 Gesichter ..

Uuuuuiiii


Nun gut - du rennst das ja schon ne Weile...

die Liebe siegt.... hoffen wir er liebt

1 LikesGefällt mir
20. September um 19:26

Hallo ihr Lieben, die Geschichte geht also weiter 

Wir haben uns von gestern bis heute Mittag gesehen,ich blieb über Nacht.

Als ich das Thema anschnitt wurde wieder nur herum gedruckst ..keine klare Antwort..

Ich gebe es glaub ich auf...was meint ihr ?

Gefällt mir
20. September um 19:42
In Antwort auf user203229597

Hallo ihr Lieben, die Geschichte geht also weiter 

Wir haben uns von gestern bis heute Mittag gesehen,ich blieb über Nacht.

Als ich das Thema anschnitt wurde wieder nur herum gedruckst ..keine klare Antwort..

Ich gebe es glaub ich auf...was meint ihr ?

Ich sag es nochmal: die Antwort ist soooooop offensichtlich, nur willst Du es nicht wahrhaben. Warum hängst Du dich so verzweifelt an ihn ran? Bist Du sondt so chancenlos? Lieber nen Lappen als alleine sein?

2 LikesGefällt mir
20. September um 19:51

Lieber allein sein, keine Frage.Wollte nur nichts unversucht lassen und nun weiß ich auch bescheid..hab ihn echt gern gehabt.

Gefällt mir
20. September um 20:35
In Antwort auf user203229597

Hallo ihr Lieben, die Geschichte geht also weiter 

Wir haben uns von gestern bis heute Mittag gesehen,ich blieb über Nacht.

Als ich das Thema anschnitt wurde wieder nur herum gedruckst ..keine klare Antwort..

Ich gebe es glaub ich auf...was meint ihr ?

Also wenn du mit der Situation null klarkommst dann gib ihm den Laufpass 

ansonsten würde ich das Thema mal nicht mehr ( so direkt) auf den Tisch bringen...

und abwarten - das Leben geht ja trotzdem weiter und solltest du jemanden anderes kennenlernen kannst ja immer noch auf Rückzug gehen 

aber wenn du ihn so sehr magst... man weiß ja nicht was ihn gerade so beschäftigt...

lg
tabaluga

Gefällt mir
20. September um 20:45

Du redest viel. Das machen Frauen nun mal so. Sag ihm das du nicht mehr das Fähnchen im Wind bist und nicht mehr diskutieren wirst.

er soll sich klar zu dir bekennen. 
geht vor die Tür und nimm du (ja du!!!) seine Hand. Wenn er nicht zurückzieht, weißt du woran du bist. Will er sich nur in der Bude mit dir treffen.... dann weißt du auch woran du bist

1 LikesGefällt mir
20. September um 20:45

... meinte damit: lass Worten Taten folgen  

Gefällt mir
20. September um 21:00
In Antwort auf david2501

... meinte damit: lass Worten Taten folgen  

Männer schreiben viel u quatschen viel viel, das ist nunmal so.
Bist du ein Mann?

Gefällt mir
21. September um 8:45
In Antwort auf mudras

Männer schreiben viel u quatschen viel viel, das ist nunmal so.
Bist du ein Mann?

Nein, ich bin kein Mann

Aber danke auch dir für den Ratschlag, denke das ist die vernünftigste Variante.

Gefällt mir
21. September um 8:46
In Antwort auf tabaluga87

Also wenn du mit der Situation null klarkommst dann gib ihm den Laufpass 

ansonsten würde ich das Thema mal nicht mehr ( so direkt) auf den Tisch bringen...

und abwarten - das Leben geht ja trotzdem weiter und solltest du jemanden anderes kennenlernen kannst ja immer noch auf Rückzug gehen 

aber wenn du ihn so sehr magst... man weiß ja nicht was ihn gerade so beschäftigt...

lg
tabaluga

Ich werde jetzt erstmal den Rückzug antreten und das Thema- so wie du sagtest, meiden.
Und dann schauen wir mal was Die Zeit bringt.
Danke für den Ratschlag 

Gefällt mir
21. September um 9:25
In Antwort auf user203229597

Nein, ich bin kein Mann

Aber danke auch dir für den Ratschlag, denke das ist die vernünftigste Variante.

Ich trink nie wieder
Du bist David ?

Gefällt mir
21. September um 14:08
In Antwort auf mudras

Ich trink nie wieder
Du bist David ?

Ich bin weder ein Mann, noch heiße ich David

Gefällt mir
21. September um 20:45

Ich heiße David aber gut 😂 und ich bin ein Mann 😂

Gefällt mir