Forum / Liebe & Beziehung

Handynutzung

26. Dezember 2020 um 15:50 Letzte Antwort: 27. Dezember 2020 um 9:04

Mein Freund und ich leben jeder im eigenen Haus. Wir sehen uns nur an den Wochenenden. Weihnachten war er bei mir und hat die ganze Zeit mit seinem Handy rumgespielt und sich auch zum Teil weggedreht, um seine Nachrichten anzuschauen. Wenn ich ins Zimmer kam, hat er es beiseite gelegt. Darauf angesprochen, hat er erstmal gar nichts gesagt und später gemeint, es ist ihm peinlich, Nachrichten von seinen Freunden zu bekommen, da diese viel mit Sex oder Rechts zu tun hätten und er nicht möchte, dass ich einen falschen Eindruck von ihm bekomme. Deswegen hätte er sich die Nachrichten lieber alleine angesehen. Gezeigt hat er mir allerdings nichts dergleichen. Hätte mein Freund mich auf so etwas angesprochen, hätte ich versucht, die Missverständnisse auszuräumen und hätte ihm meine Nachrichten gezeigt. Er hat jedoch in dieser Hinsicht keine Anstalten gemacht. Da meine Tochter anwesend war, wollte ich keinen Streit anzetteln. Vielleicht sehe ich das auch zu eng. Was würdet Ihr davon halten. 

Mehr lesen

26. Dezember 2020 um 16:04

Hallo,

wie lange seid ihr denn schon zusammen, und wie gut (würdest du sagen) kennt ihr euch? Oder anders gefragt - kann es sein, dass der falsche Eindruck, den du von ihm nicht bekommen sollst, am Ende doch der richtige wäre ...?
Warum soll er dir seine Nachrichten zeigen? Die Info, dass da peinliches Zeug von seinen Freunden kommt, müsste doch reichen - zusammen mit der Info "zwischen den Zeilen", dass dieses peinliche Zeug ihm wohl doch wichtig genug ist, um die ganze Zeit am Handy zu hängen, obwohl er Zeit mit dir verbringt / verbringen könnte.
Oder vermutest du, dass er lügt und in Wirklichkeit z.B. mit seiner anderen Freundin / Ehefrau / sonstwem schreibt? Wenn ja, gibt's dafür Anhaltspunkte?

lg
cefeu

1 LikesGefällt mir

26. Dezember 2020 um 16:25
In Antwort auf

Mein Freund und ich leben jeder im eigenen Haus. Wir sehen uns nur an den Wochenenden. Weihnachten war er bei mir und hat die ganze Zeit mit seinem Handy rumgespielt und sich auch zum Teil weggedreht, um seine Nachrichten anzuschauen. Wenn ich ins Zimmer kam, hat er es beiseite gelegt. Darauf angesprochen, hat er erstmal gar nichts gesagt und später gemeint, es ist ihm peinlich, Nachrichten von seinen Freunden zu bekommen, da diese viel mit Sex oder Rechts zu tun hätten und er nicht möchte, dass ich einen falschen Eindruck von ihm bekomme. Deswegen hätte er sich die Nachrichten lieber alleine angesehen. Gezeigt hat er mir allerdings nichts dergleichen. Hätte mein Freund mich auf so etwas angesprochen, hätte ich versucht, die Missverständnisse auszuräumen und hätte ihm meine Nachrichten gezeigt. Er hat jedoch in dieser Hinsicht keine Anstalten gemacht. Da meine Tochter anwesend war, wollte ich keinen Streit anzetteln. Vielleicht sehe ich das auch zu eng. Was würdet Ihr davon halten. 

Wenn dein Freund Nachrichten mit rechten Inhalt bekommt, solltest du umgehend die Beziehung beenden. Solche Leute gehören weder in fein Haus,  dein Umfeld, noch in die Nähe deines Kindes. Ich würde dieses Thema ganz klar nochmal ansprechen und ihn auffordern solche Dinge ab sofort zu unterlassen. Egal ob Sex, andere Frauen oder ähnliches. 

Gefällt mir

26. Dezember 2020 um 17:09

Also sexuell anzügliche Nachrichten von Freunden oder den altbekannten Fußballgruppen finde ich nicht sehr alarmierend aber definitiv nicht schlimm. Ist aber auch seine Privatsphäre. 
Rechts, da wäre ich auch vorsichtiger. Einen Parnter mit rechten Freunden zu haben oder der es selbst ist, dass muss jeder selbst entscheiden aber ich käme damit nicht zurecht. Und rechte Inhalte sind teilweise strafbar, da ist die Frage wie weit rechts und wie rechts ist er, wenn er sowas als scheinbar passenden Adressaten von seinen Kumpels bekommt oder überhaupt als Kumpel in deren Weltbild passt... mit Kindern finde ich das auch sehr sensibel. 
Wenn du jedoch das alles als Ausrede siehst, solltest du dich fragen ob es auch andere Anlsse gibt ihm nicht zu vertrauen oder ob es "nur" das ist, denn Privatsphäre am Handy ist ja schon verständlich... andererseits sehe ich es wie du, wenn er das Bild lieber klar stellen will wie er halt ist, dann wäre es besser du fragst ihn ob er es dir zeigen kann und es dann richtig stellen kann, denn du hast ein Recht darauf zu erfahren wem du vertraust oder in dein Leben lässt.

1 LikesGefällt mir

26. Dezember 2020 um 21:17

Also ich glaube, dass er sich das nur ausgedacht hat. Ich habe die Nachrichten ja nicht gesehen. Ich habe ihn heute, bevor er nach Hause gefahren ist, gefragt, was er denn am Sonntag macht und er hat mir gesagt, dass er sein Haus aufräumt, da heute Abend seine Kinder bei ihm waren. Jetzt hat er mir gerade geschrieben, dass er am Sonntag an die Ostsee fährt.

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 1:26

Hast du ihn darauf angesprochen?

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 1:34

Nein, noch nicht. Er hat geschrieben, er fährt zum Friedhof. Seine Mutter ist dort begraben. 

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 9:04
In Antwort auf

Mein Freund und ich leben jeder im eigenen Haus. Wir sehen uns nur an den Wochenenden. Weihnachten war er bei mir und hat die ganze Zeit mit seinem Handy rumgespielt und sich auch zum Teil weggedreht, um seine Nachrichten anzuschauen. Wenn ich ins Zimmer kam, hat er es beiseite gelegt. Darauf angesprochen, hat er erstmal gar nichts gesagt und später gemeint, es ist ihm peinlich, Nachrichten von seinen Freunden zu bekommen, da diese viel mit Sex oder Rechts zu tun hätten und er nicht möchte, dass ich einen falschen Eindruck von ihm bekomme. Deswegen hätte er sich die Nachrichten lieber alleine angesehen. Gezeigt hat er mir allerdings nichts dergleichen. Hätte mein Freund mich auf so etwas angesprochen, hätte ich versucht, die Missverständnisse auszuräumen und hätte ihm meine Nachrichten gezeigt. Er hat jedoch in dieser Hinsicht keine Anstalten gemacht. Da meine Tochter anwesend war, wollte ich keinen Streit anzetteln. Vielleicht sehe ich das auch zu eng. Was würdet Ihr davon halten. 

Nachrichten, die viel mit Sex und Rechts zu tun haben, ist so ziemlich genau das was frau sehen möchte. Ist ja schwer rücksichtsvoll von deinem Freund, dass er dich damit nicht konfrontieren will.

Offenbar ist ihm schwer an dir und deinem Wohlergehen gelegen. Ironiemodus OFF.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers