Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hammer LOVESTORY - doch er ist vergeben - was nun?

Hammer LOVESTORY - doch er ist vergeben - was nun?

5. Oktober 2014 um 22:30

Ich war grad auf dem Weg raus aus der Arbeit, früher als sonst, weil Handwerker zu mir gekommen sind.. aufgrund der Sommerferien ging mein Bus nicht... OH NEIN.. ich hab dann geschaut ob ich irgendwie anders heimkomme, aber keine Chance.. Kurzer Hand habe ich mich dann entschieden, dass ich heimtrampe... Auto an Auto ist an mir vorbeigefahren bis dann endlich einer stehen blieb.. Und dann kam der Moment der Momente.. Da war er - mein TRAUMTYP.. es war so, als würden wir uns EWIG kennen,.. als wäre es gar nicht anders gegangen, als dass genau ER mich mitgenommen hat. ich sah ihn an und dachte mir - HOFFENTLICH hat er keine Freundin.. in dieser 4 km Strecke habe ich erfahren wo er genau arbeitet, seine Emailadresse, dass er jetzt eine Woche auf Geschäftsreise geht und wann er wieder zurück in der Arbeit ist... und dann ging die Warterei los.. und ich kaufte "Danke"-Schokolade und wartete, bis er wieder in der Arbeit war.. und ich schrieb ihm.. und eigentlich war alles noch gut, bis ich ihn dann wieder sah um ihn die Schokolade zu geben...Nachdem er nur eine Straße von mir weiter wohnt, und er mir aus der Arbeit etwas mitbringen musste (Schutzbrille für ein Natronlaugen-Projekt) kam er bei mir vorbei um die Schoki zu holen.. und da stand er dann.. bei mir in der Wohnung.. und es war so unendlich vertraut.. so als wäre er zum 1000sten Mal bei mir..

Lange Rede kurzer Sinn.. er fühlt das gleiche wie ich.. aber er ist seit 2,5 Jahren mit seiner Freundin zusammen, hat seine Wohnung gekündigt und zieht 60 km entfernt mit ihr zusammen..

Er weiß nicht was er tun soll, es geht ihm beschissen.. und ich weiß es erst recht nicht.. Soll ich ihm raten, dass er einfach bei seiner Freundin bleibt.. soll ich einfach gar nichts sagen.. soll ich den Kontakt abbrechen? Das ist der ungünstigste Zeitpunkt der Welt.. was wenn er sich trennt und es dann nicht funktioniert.. er schießt Tausende Euro in den Wind, wenn er alles abbläst, aber soll ich warten, wenn er sich für sie entscheidet und dann nach ein paar monaten auszieht.. AHHHHH! Ich bin am ausflippen.. was soll ich tun?!?!

Mehr lesen

5. Oktober 2014 um 22:46

.....
Warten würde ich auf gar keinen Fall. Er hat vielleicht jetzt Torschlußpanik, weil es verbindlich wird mit seiner Freundin, aber wenn du die große Liebe wärst, wären ihm die Euros egal. Was meinst du, wieviel Geld der Daimlerboss damals verloren hat, als er sich von seiner Frau scheiden ließ und seine Sekretärin heiratete?

Wo ein Wille ist, ist ein Weg. Wo kein ist, sind Ausflüchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2014 um 22:53
In Antwort auf vena_11880019

.....
Warten würde ich auf gar keinen Fall. Er hat vielleicht jetzt Torschlußpanik, weil es verbindlich wird mit seiner Freundin, aber wenn du die große Liebe wärst, wären ihm die Euros egal. Was meinst du, wieviel Geld der Daimlerboss damals verloren hat, als er sich von seiner Frau scheiden ließ und seine Sekretärin heiratete?

Wo ein Wille ist, ist ein Weg. Wo kein ist, sind Ausflüchte.

Ein Wille - ein Weg...
Ich wusste auf was ich mich einlasse, und dennoch schaffe ich es jetzt nicht, einfach loszulassen.. ich sollte ihn gehen lassen, oder?? Wenn er sie nicht verlässt, bin ich es ihm nicht wert? Wenn er sie verlässt, zieht er bei mir ein.. er steht in meinem türrahmen und ich sage ihm, dass er den Kontakt mit mir abbrechen soll.. und er sagt mir, es sei physikalisch nicht möglich mich nicht in seinem Leben zu haben.. er kann nicht nichts von mir hören, er schafft es nicht nicht an mich zu denken.. ich flippe innerlich aus.. weil ich einerseits nichts zerstören will.. doch andererseits ihn auch nicht hergeben will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2014 um 15:18

Seither...
... sind 1,5 Monate vergangen und wir haben uns recht oft gesehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2014 um 16:28

Du solltest
ihm gar nix raten. Das muss er ganz für sich alleine entscheiden! Halte dich da raus!
zeig ihm, dass du da bist wenn er sich von seiner Freundin trennt und frei für dich ist und du dann offen bist dass ihr euch näher kennen lernt. Natürlich mit ungewissem Ausgang.
Ansonsten Finger weg!! Ihm da was zu raten, kann eigentlich nur schief gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2014 um 12:42

Ich hab mich halt leider in ihn verliebt...
Für mich ist es nach wie vor eine Hammer-Lovestory, wenn sie sich erfüllt.. Ich mag verrückt sein und das Ganze kann wirklich ins absolute Aus laufen... aber darauf bin ich gefasst.. ich habe ihm gesagt, dass er das tun soll, was für IHN das Richtige, das Beste ist.. und egal wie er sich entscheidet, ich werde ihm sein Glück gönnen, dafür ist er mir wichtig genug... doch er muss sich entscheiden..! Bald!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2014 um 12:48

Oh ha...
Ich sehe niemanden als mein "Eigen" an.. ich finde es eigentlich relativ einfach, dass ich diesen Mann, nicht mit einer anderen teilen möchte... und gefühlstechnisch zerrissen bin ich total.. der Verstand sagt, HALTE DICH FERN, aber das Gefühl will ihn halt einfach um sich haben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2014 um 12:51

meine Lieblingsantwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 21:18

Ja, er hat sich entschieden...
... und zwar für mich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 21:23

News...
... egal wie MIESEPETRIG jetzt der ein oder andere reagieren wird.. und mir wahrscheinlich negative Statements um die Ohren fliegen werden.. es ist mir egal.. denn ich bin ÜBERGLÜCKLICH.. er hat sich anscheinend seeeehr in mich verliebt.. es gab wohl bereits einige Dinge die zwischen den beiden nicht gepasst haben.. er hat sich wirklich getrennt.. Jetzt geht das ganze Chaos los.. von wegen die Wohnung kündigen, Möbel aufteilen, Umzug etc. und co... wird alles noch etwas dauern, bis man wirklich aufatmen kann.. doch ich genieße jeden Moment mit ihm.. Danke an die, die hier sehr AUFBAUEND für mich waren... THUMBS UP

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 21:27

Jep...
...er hat sich getrennt und wir lernen uns von Tag zu Tag besser kennen.. und ich bin fasziniert wie unglaublich gut wir zusammenpassen / harmonieren.. und wie es sich entwickelt, wird man sehen.. das weiß man ja nie.. aber ich bin sehr glücklich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 21:29


Voll lieb von dir, Danke!
Der Grundstein ist auf jeden Fall jetzt mal gelegt und jetzt heißts zusammenhalten und die Zeit wird hoffentlich schnell überstanden sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 21:32
In Antwort auf sunflower684

Du solltest
ihm gar nix raten. Das muss er ganz für sich alleine entscheiden! Halte dich da raus!
zeig ihm, dass du da bist wenn er sich von seiner Freundin trennt und frei für dich ist und du dann offen bist dass ihr euch näher kennen lernt. Natürlich mit ungewissem Ausgang.
Ansonsten Finger weg!! Ihm da was zu raten, kann eigentlich nur schief gehen!

Danke!
Danke für deinen Tipp.. dieser war sehr aufrichtig und ich habe versucht mich daran zu halten.. auch wenns schwierig war.. jetzt hat er sich für den Weg mit mir entschieden.. und ich bin überglücklich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 21:38

Danke..
.. für deine Nachricht und deine ehrliche Einschätzung der Lage.. ich bin froh, dass ich mich nicht in dem Gefühl welches ich von der ersten Sec. gegenüber ihm hatte getäuscht hab... er fühlt wie ich.. und ich freue mich auf eine Zukunft mit ihm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 21:39

ENTSCHIEDEN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 22:25

Ich hab die Schokolade gekauft...
Ich mag deine Art wie du schreibst.. habe jetzt schon öfter Kommentare bei anderen Themen von dir gelesen und du wirkst sehr authentisch.. auch wenn es manchmal vielleicht ein bisschen einfühlsamer gehen könnte..

Zu meiner o.g. Thematik, hm, ja dann bin ich wohl ein Psycho... für mich selbst war es neu, dass ich jemanden von der ersten Minute an so dermaßen anziehend empfinde, aber es war wirklich so, dass ich ihn einfach unglaublich fand... tja, die Schokolade hatte ich gekauft um ihm zu danken, zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nichts von der Existenz seiner Freundin.. und was spricht da gegen ein kleines Dankeschön? Für mich wars fürchterlich zu erfahren, dass er eine Freundin hat,.. ich bin nämlich ganz und gar nicht der Typ für einen vergebenen Mann.. du hast recht.. es hätte wohl eine Affäre wie jede andere sein können.. aber ich habe mich weder auf sexueller Basis auf ihn eingelassen noch hab ich heimlich die Geliebte oder Zerstörungswütige gespielt.. Er hat sich getrennt und jetzt starte ich hoffentlich in ein unglaublich tolles, gemeinsames Leben mit ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 22:27

Vielen...
..lieben Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 22:32
In Antwort auf siniad_12110282

News...
... egal wie MIESEPETRIG jetzt der ein oder andere reagieren wird.. und mir wahrscheinlich negative Statements um die Ohren fliegen werden.. es ist mir egal.. denn ich bin ÜBERGLÜCKLICH.. er hat sich anscheinend seeeehr in mich verliebt.. es gab wohl bereits einige Dinge die zwischen den beiden nicht gepasst haben.. er hat sich wirklich getrennt.. Jetzt geht das ganze Chaos los.. von wegen die Wohnung kündigen, Möbel aufteilen, Umzug etc. und co... wird alles noch etwas dauern, bis man wirklich aufatmen kann.. doch ich genieße jeden Moment mit ihm.. Danke an die, die hier sehr AUFBAUEND für mich waren... THUMBS UP

Viel Spass
für die nächsten zwei Jahre, bis er die rosarote Brille absetzen wird, der Alltag einkehren wird und er sich schließlich in die Nächste verlieben wird.
Aber keine Sorge bis dahin kann man sich die Zeit ja schön machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram