Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hält er mich nur hin?

Hält er mich nur hin?

27. Mai 2012 um 10:23

Ich bin jetzt 24, werd 25, und habe schon seit paar Jahren einen großen Kinderwunsch. Mein Freund und ich, seit 8 Jahren zusammen, haben uns letztes Jahr ein Haus gekauft also Platz mehr als genug.Finanziell könnte es immer besser sein aber wir kommen gut über die Runden. Für ihn ist es wichtig das wir, bevor wir ein Kind bekommen verheiratet sind, und er meinte damals "ja wenn wir ein eigenes Haus haben können wir heiraten", aber ein Antrag kam bis jetzt noch nicht und es scheint mir so das sich in nächster Zeit da auch nichts tut. Ich habe das Haus doch mit ihm gekauft weil ich davon überzeugt war das es dann voran geht, aber ich fühl mich nur hingehalten. Als ich ihn das letzte mal auf Kinder ansprach meinte er das er vorher die Baustelle am Haus fertig bekommen will,ok. und das er gerne ein anderen job hätte, muss man abwarten. und das ich mindestens 2 Jahre Vollzeit arbeiten soll, bin noch im Studium und hab nen Nebenjob. Und als letzer Punkt, ich soll abnehmen bevor ich schwanger werde .
Wie lange kann man überhaupt warten bis das alles passt, wenn der Wunsch unerträglich wird?
Ich denke schon über Trennung nach, weil ich nur noch verzweifelt bin.

Mehr lesen

27. Mai 2012 um 10:38

Bloss keinen Stress machen...
...Du bist och so jung!

Also ich finde es ist ganz OK wenn man erst einmal ein wenig am Haus abgezahlt hat - wenn die Baustelle Haus soweit fertig ist, dass man in Ruhe leben kann.
Wenn Euer Haus nicht fertig ist, er eigentlich alleine das finanzielle trägt, bis auf eben deinen Nebenjob...dann ist es sehr riskant jetzt und sofort ein Kind in die Welt zu setzen.
Warte ein Weilchen, sehe erst einmal zu, dass ihr beide ausreichend Geld zusammen habt, dass Du eben mal 3 Jahre Muttersein geniessen kannst. Ein Kind kostet eben auch nicht gerade wenig!

Ich finde es ist noch viel Zeit bis Kinderkriegen...das mit dem Abnehmen ist einer andere Sache...vielleicht sieht er einfach, dass Du Schaden nehmen würdest, wenn Du jetzt noch viel mehr durch Schwangerschaft zunimmst.

Gehe doch einfach Schritt für Schritt an diese Planung, erst mal soviel Geld sparen, dass Du locker zu Hause sein kannst und er nicht alleine alles tragen muss. Dann einfach mal so fünf kg abspecken, alles am Haus fertig machen und dann in vllt nem Jahr noch mal das Thema anschneiden.
Immerhin plant man ja gemeinsam - weißt, wenn Du einen Mann so unter Druck setzt, er auch noch Pläne hat, dann wird er schneller weglaufen und die Hütte verkaufen wie Du gack sagen kannst. Nicht übertreiben, auch wenn die Hormone Rumba tanzen und Kind Kind Kind singen...es soll Euch doch an nichts mangeln oder?

Zieht gemeinsam an einem Strang...baut Eure Zukunft auf gemeinsamen Visionen auf - dann macht er auch einen Kniefall mit dem Antrag...aber drängel nicht so! Nerv ihn nicht...sondern lösche erst mal einen Brand nach dem anderen...man haut nicht mit Keule drauf und zwingt einen anderen...das wäre emotionale Erpressung! Also immer schön langsam, beende Dein Studium, arbeite ein Weile, spare und dann findet sich alles...Nur nicht die Holzhammer Methode anwenden...dann scheiterst Du schneller als dir lieb ist...

Mit 30 bist Du noch jung genug für viele Kinder...die meisten meiner Freundinnen waren Anfang 30...die haben erst einmal das pralle Leben genossen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 8:16

Vielleicht
ist es krank, aber vielleicht ist es auch ganz normal von der Natur vorgesehen das man dann einen Kinderwunsch bekommt,wenn man auch Kinder bekommen kann. Viele Paare die erst einmal alles geregelt bekommen wollen, warten solange bis es nicht mehr klappt oder fremde Hilfe benötigen,ich kenne davon schon 2, die Anfang 30 sind. Meiner Meinung nach ist es dann genauso krank, also körperlich krank nicht geistig, keinen Kinderwunsch zu haben in dem passenden Alter, denn das widerspricht der Natur.
Außerdem wäre meine Mutter letztes Jahr fast gestorben, wenn ich mir vorstelle das sie das nicht erleben könnte...sie wäre eine klasse Oma und überhaupt, die ganze Familie würde sich riesig freuen, auch seine. Ich sehe das alles seit dem ein bisschen anders, denn was im Leben zählt ist doch die Familie und die Zeit die wir mit ihnen verbringen dürfen, und je jünger du bist desto mehr wird es sein.

Das man direkt als egoistisch abgestempelt wird... ich tu alles für ihn, und würde mein Wunsch nie ohne sein Willen umsetzen...und nach 8 Jahren Beziehung ist er doch nicht mittel zum Zweck, also ich bitte dich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club