Home / Forum / Liebe & Beziehung / hallöchen

hallöchen

2. April 2009 um 23:58

hallo an alle,
ich bin das erste mal dabei und bitte euch um mithilfe...
ich und mein mann waren 5 jahre zusammen und davon 1,5 jahre verheiratet. nun hat er mich verlassen.
wir hatten öfters mal streitereien, aber die haben wir doch überwinden können... ich habe ihn vor ca. 8 monaten für 3 tage nach einem heftigen streit den rücken gekehrt. er dachte ich will ihn verlassen, jedoch habe ich einfach nur meine ruhe gebraucht. was mich schockierte war, dass er sich kein einziges mal bei mir gemeldet hat. stattdessen hat er meine eltern angerufen und um die wertsachen, die wir zur hochzeit bekommen haben, verlangt. danach hatten wir ein langes gespräch mit seinen eltern, die haben mich so weit gebracht, dass ich es nochmal mit ihm probieren wollte. schließlich stand meine ehe auf dem spiel. er hatte mich geschupst und am hals gepackt, das war der grund für mich erstmal sofort wegzugehen. nun hatte ich es ihm ja verziehen und wir waren gemeinsam im urlaub.. ab und an hatten wir wieder schwierigkeiten, jedoch sind wir mit einer sehr positiven stimmung zurück. die ersten monate waren wieder schön, doch von zeit zu zeit kamen wieder zankereien. vor ca. 2 wochen hatten wir einen kleinen streit, dann meinte er ich solle ihn nicht anschreien, aber er hatte mich wirklich so genervt mit seiner fragerei etc. dann packte er seinen koffer und ging. habe ihn nicht aufgehalten, er hat sich 2 tage nicht gemeldet. am 3. tag kam ich von einer veranstaltung nachhause und er stand an der tür mit weiteren koffern. ich war erstmal baff.. wusste nicht mehr was los ist. er sagte dann ich habe dir einen brief geschrieben. nach dem ich sagte, du kannst mit mir reden. antwortete er. ließ erst den brief dann reden wir. der brief war super krass! beginnt mit einem hallo, nicht mal mein name stand darauf. ich sei ein seltsamer und eigenartiger mensch, die schlechten zeit übertönten die guten und unsere wege sollen sich trennen, er hätte es nicht geschafft, mich glücklich zu machen und komme ja sowie er es in den letzten tagen merkte ganz gut allein zurecht. und dann gruss und sein name... wahnsinn oder? naja, wir haben an diesem abend bis halbvier geredet... er wollte gehen ist aber dann doch da geblieben, wir schliefen im ehebett jedoch kann keiner den anderen berührt. ich hatte ihn gefragt, ob er am abend heim kommt. er meinte ja. am nächsten tag musste ich wieder lange arbeiten, hab ihn angerufen (er hat sich den ganzen tag nicht gemeldet) was er macht und ob er daheim ist. er meinte er wäre sehr müde wegen gestern (nur 2 stunden geschlafen) und ist bei seiner mama. ich, natürlich wieder traurig, sagte ok. dann geh ich zu meiner mama, da sie meine hilfe braucht. er kam wieder nicht heim, am nächsten tag hab ich auch nichts von ihm gehört. am übernächsten tag, hab ich ihn um ein gespräch gebeten. er kam, hab ihm noch essen gekocht etc. dann habe ich wieder gefragt, was denn das große problem sei. da der streit nichts großartiges war. er hat mehrere unwichtige "schlechte seiten" an mir ausgesetzt. habe ihm leise zugehört. dann hab ich ihm seine fehler erklärt. jedoch wurde er dann immer wütender und schrie mich die ganze zeit an und ich würde nur scheiße labern und er geht usw. dann ging er wieder... ich war mit den nerven fertig. jetzt räumt er ohne mir bescheid zu sagen, die wohnung aus und behandelt mich wie einen feind. ich verstehe ihn nicht, wieso? ich habe ihn weder betrogen noch belogen... ich meine wenn er sich schon trennt, warum nicht im guten? ich habe ihm das oft erklärt, dass ich mich im guten trennen möchte. jedoch ist er auf krieg aus. nun solle ich auf das schreiben seines anwaltes warten und die wohnung räumen, eben das mitnehmen was mir gehört. ich wohne da auch seit einer woche nicht mehr... was soll ich nur tun... woran kann es liegen, dass er von dem einen moment auf den anderen so explosiv reagiert? eine andere frau im spiel? bitte helft mir mit nützlichen tips! ich suche nun eine neue wohnung und habe gott sei dank noch urlaub bekommen, nächste woche muss ich wieder arbeiten gehen.. bin mit den nerven echt am ende...tut mir leid für den langen text! vielen dank an die leser...
lg
Dani

Mehr lesen

3. April 2009 um 0:30

ich weiss
der text ist wirklich lang, aber bitte helft mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2009 um 7:40

Ich glaube an die Liebe
Hi Dani.
Ich gebe maryjesse recht.Fahr zu ihm und sprecht sachlich über die Beziehung die einmal war,was ihr beide wollt,was ihr erwartet.
Natürlich hat er gesehen das du auch ohne ihn kannst.
Vielleicht hatte er dich gebraucht als du nicht da warst?!
Das er dich angefaßt geht mal gar nicht und dafür sollte er sich auf jeden Fall entschuldigen,denn nicht das das mal ausartet.
Ich würde euch eine Therapie empfehlen.Vielleicht hilft die ja.Eine professionelle Hilfe ist dazu da zu helfen und vielleicht alles wieder ins Lot zu bringen.
Ich glaube nicht unbedingt das eine andere Frau der Auslöser ist,denn dazu ist sein Verhalten einfach zu anders.

Wenn du möchtest kannste dich gerne auch per PN mal melden.

Alles Gute,die Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2009 um 9:42

Hallo
Hallo Dani
Ich bin ein Mann, ca. 40 jahre, verheiratet, ein Kind.
Ich habe deine zeilen aufmerksam gelesen und möchte auch meine Gedanken und meine meinung dazu dir mitteilen.
Du hast leider nicht geschrieben warum Streit und ob immer über das selbe Thema gestritten wird oder um vieles / alles.
Was ihr zur Zeit macht mit , einen Tag reden und einen Tag ist er weg, bringt euch nicht weiter und ist nur ein ständiges hin und her / hoch und runter mit den Gefühlen.
Für mich würden in deiner Situation folgende Möglichkeiten bestehen.
1. Ihr müsste beide euch selber fragen : wollen wir noch miteinander oder wollen wir nicht mehr..????
2. dazu nehmt ihr euch eine Ausszeit, wo ihr keinerlei Kontakt miteinander habt.
3. In dieser Zeit macht ihr euch eure Gedanken wie es weitergehen soll, in dieser Zeit merkt ihr ob ihr euch braucht und ob ihr euch noch liebt. Diese Ausszeit sollte durchaus ca. 3 Monate andauern.
4. Nach dieser Ausszeit macht ihr euch ein Treffen aus oder nehmt auch nur Kontakt miteinander auf und jeder sagt dem anderen wie er sich entschieden hat.

Das wäre meine Lösung dazu, ich hoffe ich konnte dir helfen..............
Wenn du fragen hast kannst du gern antworten..............
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2009 um 11:57
In Antwort auf yelena_12954276

Ich glaube an die Liebe
Hi Dani.
Ich gebe maryjesse recht.Fahr zu ihm und sprecht sachlich über die Beziehung die einmal war,was ihr beide wollt,was ihr erwartet.
Natürlich hat er gesehen das du auch ohne ihn kannst.
Vielleicht hatte er dich gebraucht als du nicht da warst?!
Das er dich angefaßt geht mal gar nicht und dafür sollte er sich auf jeden Fall entschuldigen,denn nicht das das mal ausartet.
Ich würde euch eine Therapie empfehlen.Vielleicht hilft die ja.Eine professionelle Hilfe ist dazu da zu helfen und vielleicht alles wieder ins Lot zu bringen.
Ich glaube nicht unbedingt das eine andere Frau der Auslöser ist,denn dazu ist sein Verhalten einfach zu anders.

Wenn du möchtest kannste dich gerne auch per PN mal melden.

Alles Gute,die Dani

Vielen lieben Dank für eure mühe!
ich habe mich sehr über eure antworten und glückwünsche gefreut. vielen dank! wirklich! leider redet er gar nicht mehr mit mir, hat mein handy sperren lassen. nun hab ich mir ne callya karte geholt. gestern hat er mir geschrieben, dass es endgültig aus ist und dazu hat er mich wieder am tel. angeschrien. ich denke, es bringt nichts. auch wenn ich ihn abgöttisch liebe. von seiner seite kommt nicht viel... ich werde mir über eure tips nochmal gedanken machen! vielen dank nochmal! ich bin so glücklich, dass ich so schnell diese antworten erhalten habe! ich werde euch auf dem laufenden halten! wenn sich was neues ergibt. da mein mann vom sternzeichen fisch und aszendent krebs ist er nicht einschätzbar. die streitereien betrafen alltägliche dinge. er hat sich immer geärgert, wenn ich geputzt habe, da er es von zu hause anders gewohnt ist. ich fühle mich nur wohl wenn um mich alles seine ordnung hat, jedoch bin ich nicht putzkrank oder. die anderen themen, er hasst es in gesellschaft zu sein. ich wiederum bin gerne unter menschen und unterhalte mich gerne und bin offen für andere kulturen etc. geh auch gerne mal was trinken und ab und an mal feiern.. ich bin erst 24, ist ja klar... und er ist 28... er lebt nur gern in seinen vier wänden und in den wänden seiner mama. da wir von 7-wochen tagen mindestens 4 mal bei seiner mama antanzen müssen. das wiederum ist auch ein problem gewesen und wenn ich 2 mal die woche zu meinen eltern gefahren bin, war das schon zuviel.... treffen möchte er sich nicht mehr mit mir. naja... mal sehen.. was ich noch so durchstehen muss. nochmals herzlichen dank!
bis bald
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2009 um 12:04
In Antwort auf liva_12068392

Vielen lieben Dank für eure mühe!
ich habe mich sehr über eure antworten und glückwünsche gefreut. vielen dank! wirklich! leider redet er gar nicht mehr mit mir, hat mein handy sperren lassen. nun hab ich mir ne callya karte geholt. gestern hat er mir geschrieben, dass es endgültig aus ist und dazu hat er mich wieder am tel. angeschrien. ich denke, es bringt nichts. auch wenn ich ihn abgöttisch liebe. von seiner seite kommt nicht viel... ich werde mir über eure tips nochmal gedanken machen! vielen dank nochmal! ich bin so glücklich, dass ich so schnell diese antworten erhalten habe! ich werde euch auf dem laufenden halten! wenn sich was neues ergibt. da mein mann vom sternzeichen fisch und aszendent krebs ist er nicht einschätzbar. die streitereien betrafen alltägliche dinge. er hat sich immer geärgert, wenn ich geputzt habe, da er es von zu hause anders gewohnt ist. ich fühle mich nur wohl wenn um mich alles seine ordnung hat, jedoch bin ich nicht putzkrank oder. die anderen themen, er hasst es in gesellschaft zu sein. ich wiederum bin gerne unter menschen und unterhalte mich gerne und bin offen für andere kulturen etc. geh auch gerne mal was trinken und ab und an mal feiern.. ich bin erst 24, ist ja klar... und er ist 28... er lebt nur gern in seinen vier wänden und in den wänden seiner mama. da wir von 7-wochen tagen mindestens 4 mal bei seiner mama antanzen müssen. das wiederum ist auch ein problem gewesen und wenn ich 2 mal die woche zu meinen eltern gefahren bin, war das schon zuviel.... treffen möchte er sich nicht mehr mit mir. naja... mal sehen.. was ich noch so durchstehen muss. nochmals herzlichen dank!
bis bald
lg

Das Ende
Dann würd ich auch einen kompletten Schlußstrich ziehen und dir erneut ne Handynr holen.Damit er dich gar net erst erreicht.
Wie siehts mit der Wohnungssuche aus?Auch dann gebe ihm die Adresse net.

Ist ziemlich blöde gelaufen würd ich sagen und ich kann nicht verstehen warum er dir nicht einfach dankbar dafür ist wenn du den Haushalt schmeißt?!
Vielleicht wollt er dich ganz für sich und kann es einfach nicht akzeptieren das du auch mal rausmußt mit deinen Freundinnen um nicht ganz zu verblöden quasi.
Männer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2009 um 20:02
In Antwort auf yelena_12954276

Das Ende
Dann würd ich auch einen kompletten Schlußstrich ziehen und dir erneut ne Handynr holen.Damit er dich gar net erst erreicht.
Wie siehts mit der Wohnungssuche aus?Auch dann gebe ihm die Adresse net.

Ist ziemlich blöde gelaufen würd ich sagen und ich kann nicht verstehen warum er dir nicht einfach dankbar dafür ist wenn du den Haushalt schmeißt?!
Vielleicht wollt er dich ganz für sich und kann es einfach nicht akzeptieren das du auch mal rausmußt mit deinen Freundinnen um nicht ganz zu verblöden quasi.
Männer

Hi!
ja das komische ist, mein verstand sagt lass ihn gehen... doch mein herz hat noch hoffnung. genau damit komm ich nicht klar... ich habe alles für ihn getan, was ich konnte. war für ihn immer da... als er eine lungenentzündung hatte, hab ich mir urlaub genommen und ihn gepflegt, nachts seine verschwitzten tshirts ausgewechselt etc. haushalt, essen oder papierkram, darum hab ich mich immer gekümmert. weiss auch nicht weshalb ich diesen mann so liebe. aber scheinbar hab ich mehr geliebt als er. ich verstehe das nicht, wie man so undankbar sein kann. ich hole mir bald nen handy vertrag,aber zuvor will ich bis das ganze vorbei ist, diese aufladekarte nutzen. so das er später, meine nr nicht haben muss. wohnungssuche läuft nicht so gut... ich schaue und suche jeden tag, doch die mietpreise in dem wohnort sind der wahnsinn... da ich in eine wohnung ziehen möchte und dann auch da bleiben möchte. ehrlich, ich verstehe die welt nicht mehr. wenn ich ungepflegt usw. geworden wäre, hätte er ja einen grund mich vielleicht zu verlassen. aber ich achte schon auf mein äußeres... habe seit tagen nichts von ihm gehört... das ist so anstrengend, wenn man mit dem nicht mal über die trennung reden kann. trau mich auch nicht mehr anzurufen.. aber danke dir für deine antworten, die bauen mich sehr auf! lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2009 um 20:09
In Antwort auf kornil_12908515

Hallo
Hallo Dani
Ich bin ein Mann, ca. 40 jahre, verheiratet, ein Kind.
Ich habe deine zeilen aufmerksam gelesen und möchte auch meine Gedanken und meine meinung dazu dir mitteilen.
Du hast leider nicht geschrieben warum Streit und ob immer über das selbe Thema gestritten wird oder um vieles / alles.
Was ihr zur Zeit macht mit , einen Tag reden und einen Tag ist er weg, bringt euch nicht weiter und ist nur ein ständiges hin und her / hoch und runter mit den Gefühlen.
Für mich würden in deiner Situation folgende Möglichkeiten bestehen.
1. Ihr müsste beide euch selber fragen : wollen wir noch miteinander oder wollen wir nicht mehr..????
2. dazu nehmt ihr euch eine Ausszeit, wo ihr keinerlei Kontakt miteinander habt.
3. In dieser Zeit macht ihr euch eure Gedanken wie es weitergehen soll, in dieser Zeit merkt ihr ob ihr euch braucht und ob ihr euch noch liebt. Diese Ausszeit sollte durchaus ca. 3 Monate andauern.
4. Nach dieser Ausszeit macht ihr euch ein Treffen aus oder nehmt auch nur Kontakt miteinander auf und jeder sagt dem anderen wie er sich entschieden hat.

Das wäre meine Lösung dazu, ich hoffe ich konnte dir helfen..............
Wenn du fragen hast kannst du gern antworten..............
LG

hi
vielen dank nochmal für deine tips! schön, wenn man die objektive meinung " eines erfahrenen" mannes zu erhalten. ich warte nun auf das schreiben von seinem anwalt. mal sehen was darin steht. dann denke ich muss leider durch die hölle gehen... ich bin so enttäuscht, mein verstand lenkt mich anders doch mein herz hängt noch sehr stark an ihm. wäre schön, wenn wir deinen lösungsvorschlag durchführen könnten. wenn es überhaupt dazu kommt.
lg
dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2009 um 20:18

Hi katzenwinter!
danke für deine meinung. genau das versthe ich auch nicht, nein vor der ehe war alles super... wenn ich zu ihm gefahren bin hat er mich vor dem regen gewarnt, ich solle mein schiebedach schließen und kurz anrufen, damit er mit nem schirm mich vom auto abholen kann etc. klar so gezankt haben wir uns auch doch dann mussten wir immer wenn wir gestritten hatten lachen und alles war geregelt. nach der ehe ist alles so komisch und kalt geworden. das mit seiner mama war damals nicht so heftig, er hat ja zuhause gewohnt, wahrscheinlich deshalb. die ruft ja schon an und macht terror wenn man sie 2 tage nicht besucht. dann hat er immer ein schlechtes gewissen bekommen und war traurig. für mich nicht nachvollziehbar. meine eltern hängen auch an mir, doch sie zwingen mich nicht sie ständig zu besuchen. ich mache es dann wenn ich sie vermisse. so gehört es sich ja... klar kann man jeden tag die mama anrufen und fragen ob alles ok ist. aber jeden tag, obwohl beide lange arbeiten gehen noch zu denen, das war sehr einengend und eintönig für mich... ich denke mir er liebt mich noch bisschen, jedoch ist er einfach zu stolz, um zu zugeben, dass er einen fehler gemacht hat. ich habe mit ihm oft versucht im guten zu reden. habe nichts gesagt und aufmerksam zugehört, wenn ich ihm seine fehler nenne, tickt er aus und fängt an wieder zu schreien. was mir sehr weh tut, war folgender spruch von ihm. " du wolltest nur was negatives für mich, nichts gutes!" das tat weh, denn selbst wenn er sich am finger geschnitten hat, hat es mir weh getan... ich bin kein egoistischer oder hinterhältiger mensch ich bin ehrlich. warum soll ich denn, dem mann welches ich liebe nur schlechtes wünschen oder nur negatives wollen. dann wäre ich doch krank! das habe ich nie getan... selbst nach diesen vorfällen, wünsche ich ihm nichts schlechtes...danke dir für die mühe!
lg
dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 1:29

Hi gina!
danke dir für die antwort. du hast recht, langsam wenn ich so nach denke stimmt es... ich war nicht glücklich und er auch nicht. ich stand sehr unter schock, wenn du 2 tage von deinem partner nichts hörst, nach dem sehr kleinen wortaustausch und er packt seine sachen. in dem moment ist eine welt in mir zebrochen, jedoch habe ich ihn nicht angeschrien oder beleidigt. du hast schon recht... was ich nicht verstehen kann, wenn eine beziehung nicht funktioniert, kann es nur an beiden liegen. er jedoch schiebt einfach die schuld auf mich ab. nur ich wäre daran schuld... das sehe ich leider nicht so. an allem wäre nur ich schuld... zur .... habe ich ihn nie gemacht... ich bin etwas lauter geworden, wenn er auch lauter wurde aber sonst habe ich es mir schon immer überlegt ob die sache es wert ist oder nicht. es ist schwierig für mich, dies alles so zu erklären wie es war oder ist. er ist zwar zu mir lieb gewesen, jedoch hat man ihn in der gesellschaft nicht gern gesehen.. er hat immer andere irgendwie mit komischen sprüchen genervt... aber ich habe ihn genommen wie er war und er wollte mich immer ändern... langsam vergeht mir die hoffnung... vielleicht ist das auch gut so.... aber nach all dem was passiert ist und er sich nicht meldet, muss ich mich wohl auch zurück halten und mein leben muss sich normalisieren. er fehlt mir schon.. ich bin einfach doof und denke nur an die guten zeiten... nicht an die schlechten, so fällt es mir sehr schwer, mich von ihm abzuseilen. naja...haben wir wohl pech gehabt. einfach nur schade... vielen dank für deine hilfe.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen