Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hallo Zweifelnde.....

Hallo Zweifelnde.....

14. Juni 2002 um 8:56

bist Du noch online?
Habe Dir doch geschrieben, dass ich mich melden werde, wenn`s denn wieder was "Neues" gibt!

Gib mir einfach einen Wink ob ich Dir schreiben kann!!

Gruß
poli2

Mehr lesen

14. Juni 2002 um 12:02

Hallo poli2
ich bin war nicht Zweifelnde, aber ich halte auch schon laenger Ausschau nach dem Posting "Neues von Poli2" das Du uns mal in Aussicht gestellt hattest - wuerde mich echt interessieren was es Neues gibt und wie es Dir jetzt so geht...

liebe gruesse, maya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2002 um 20:49

Hallo Poli
finally....

ich dachte schon, du seist verschollen?!!?
Was hat sich so Neues ereignet bei dir? Neues Hiobsbotschaften, tränenreiche Begegnungen mit dem Ex? Betrachtest du ihn mittlerweile als Ex?
Kannst du langsam Abstand gewinnen?

Ich selbst stecke mitten in meinem Umzug und schaffe es kaum, in die Nähe der gemeinsamen Wohnung mit meinem Exfreund zu kommen, ohne sofort in Tränen auszubrechen... es ist so hart...

Ich bin sehr froh um meine Freunde, die sich wirklich schwer um mich kümmern, weil sie wissen, dass ich an meinem absoluten Tiefpunkt angekommen bin. Natürlich bin ich nach wie vor am Zweifeln (nicht umsonst dieser Nick...), aber ich hoffe, dass mein Herz bald meine Vernunft-Entscheidung akzeptiert...

Geht es dir ähnlich? Lass bald mal was von dir hören, würde sehr gerne hören, wie es dir so ergangen ist....

Sonnen Grüsse aus dem Süden.....

Zweifelnde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2002 um 9:27
In Antwort auf kazumi_11949399

Hallo Poli
finally....

ich dachte schon, du seist verschollen?!!?
Was hat sich so Neues ereignet bei dir? Neues Hiobsbotschaften, tränenreiche Begegnungen mit dem Ex? Betrachtest du ihn mittlerweile als Ex?
Kannst du langsam Abstand gewinnen?

Ich selbst stecke mitten in meinem Umzug und schaffe es kaum, in die Nähe der gemeinsamen Wohnung mit meinem Exfreund zu kommen, ohne sofort in Tränen auszubrechen... es ist so hart...

Ich bin sehr froh um meine Freunde, die sich wirklich schwer um mich kümmern, weil sie wissen, dass ich an meinem absoluten Tiefpunkt angekommen bin. Natürlich bin ich nach wie vor am Zweifeln (nicht umsonst dieser Nick...), aber ich hoffe, dass mein Herz bald meine Vernunft-Entscheidung akzeptiert...

Geht es dir ähnlich? Lass bald mal was von dir hören, würde sehr gerne hören, wie es dir so ergangen ist....

Sonnen Grüsse aus dem Süden.....

Zweifelnde

Hallo erstmal
Ich freu mich riesig, dass Du wieder für mich da bist Zweifelnde

Ein Hallo auch an Maya705

Liebe Zweifelnde, Du bist mir weitaus einige Schritte voraus!
Wie ich aus Deine Zeilen lesen kann, tut Dir die Trennung sehr weh und du leidest auch mh?
Lass Dich erst mal tröstend ummarmen von mir.

So, zurück zu mir, ich glaube ich hatte schon letztens erwähnt dass er mit seinem Bruder eine Woche in den Urlaub fliegen wollte.
Letzte Woche am Donnerstag sind sie zurück gekommen.

Als ich an dem Abend mit eine Freundin joggen war, hatte Er bei mir angerufen um zu fragen ob er vorbei kommen dürfte.
Den Anruf nahm meine Mutter entgegen und ich sollte Ihn zurückrufen, was ich natürlich nicht getan habe.
Frage nicht wie aufgeregt ich war!
Um 21:45 läutet mein Telefon nochmals und Er war
dran!!
Natürlich kannst Du Dir vorstellen dass ich Ihn nicht abservieren konnte!

Ich merke, dass ich Ihn von Tag zu Tag immer mehr liebe, die Sehnsucht grösser und meine Geduld immer auf Ihn zu warten weniger wird!

Beim nächsten Treffen, sag ich Ihm, dass ich Leide, dass ich mir von Tag zu Tag immer mehr wünsche dass er bei mir ist!
Wenn er sich nicht entscheiden kann, dann will ich mich von Ihm distanzieren und versuchen Ihn zu vergessen *werdbestimmtnochmehrleiden*

Weist Du Zweifelnde so cool tun,wie Du mir vorgeschlagen hast, kann ich nicht, dafür habe ich ein zu weiches Herz!

Jetzt drück mir bloß die Daumen, dass ich es wirklich schaffe Ihm genau dass zu sagen was ich mir vorgenommen habe ohne das die Tränen ausbrechnen!
So vieles könnte ich noch mit Dir bequatschen aber...

Danke für dein offenes Ohr liebe Zweifelnde.
Auch Dir drücke ich die Daumen und hoffe von ganzem Herzen, dass Du es schaffst und mir ein gutes Beispiel wirst

*herzlichstknuddelnd*
Poli2






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2002 um 23:07
In Antwort auf trecia_12329667

Hallo erstmal
Ich freu mich riesig, dass Du wieder für mich da bist Zweifelnde

Ein Hallo auch an Maya705

Liebe Zweifelnde, Du bist mir weitaus einige Schritte voraus!
Wie ich aus Deine Zeilen lesen kann, tut Dir die Trennung sehr weh und du leidest auch mh?
Lass Dich erst mal tröstend ummarmen von mir.

So, zurück zu mir, ich glaube ich hatte schon letztens erwähnt dass er mit seinem Bruder eine Woche in den Urlaub fliegen wollte.
Letzte Woche am Donnerstag sind sie zurück gekommen.

Als ich an dem Abend mit eine Freundin joggen war, hatte Er bei mir angerufen um zu fragen ob er vorbei kommen dürfte.
Den Anruf nahm meine Mutter entgegen und ich sollte Ihn zurückrufen, was ich natürlich nicht getan habe.
Frage nicht wie aufgeregt ich war!
Um 21:45 läutet mein Telefon nochmals und Er war
dran!!
Natürlich kannst Du Dir vorstellen dass ich Ihn nicht abservieren konnte!

Ich merke, dass ich Ihn von Tag zu Tag immer mehr liebe, die Sehnsucht grösser und meine Geduld immer auf Ihn zu warten weniger wird!

Beim nächsten Treffen, sag ich Ihm, dass ich Leide, dass ich mir von Tag zu Tag immer mehr wünsche dass er bei mir ist!
Wenn er sich nicht entscheiden kann, dann will ich mich von Ihm distanzieren und versuchen Ihn zu vergessen *werdbestimmtnochmehrleiden*

Weist Du Zweifelnde so cool tun,wie Du mir vorgeschlagen hast, kann ich nicht, dafür habe ich ein zu weiches Herz!

Jetzt drück mir bloß die Daumen, dass ich es wirklich schaffe Ihm genau dass zu sagen was ich mir vorgenommen habe ohne das die Tränen ausbrechnen!
So vieles könnte ich noch mit Dir bequatschen aber...

Danke für dein offenes Ohr liebe Zweifelnde.
Auch Dir drücke ich die Daumen und hoffe von ganzem Herzen, dass Du es schaffst und mir ein gutes Beispiel wirst

*herzlichstknuddelnd*
Poli2






Ungeduldig
darfst du bei mir nicht werden, liebe Poli....


so, der gröbste Umzug ist überstanden, jetzt stehen alle meine Sachen hier in meiner neuen Wohnung, nur noch ein "Übergabe-Termin" mit meinem Ex steht an, dann bekomme ich so die letzten persönlichen Dinge von mir. Tja, "meine" Wohnung ist es noch nicht, hier sind zwar alle meine Bücher, CDs, Fotos und Bilder, aber so richtig "meins" ist es noch nicht.... erstaunlicherweise breche ich nur in Tränen aus, wenn mir so ein ätzender Bohrer auf die Füsse fällt, aber nicht, wenn ich an "IHN" denken muss - dafür bin ich wohl viel zu kaputt...

Liebe Poli.... ich weiss ja nicht, warum du dich wieder auf dieses Spielchen einlässt. Schliesslich bist du kein 17 mehr, hast wohl sogar schon eine gescheiterte Ehe hinter dir und nun sitzt du geduldig im Warteraum und hoffst, dass sich aus der Mogelpackung der Traum-Mann rausschält... er hat sich in letzter Zeit nicht unbedingt um dich verdient gemacht -und wenn du ihm tatsächlich noch diese eine Chance geben willst, hoffe ich, dass du auch genau weisst, wie wahnsinnig verletztend er zu dir sein kann. Tja... aber die Gefühle, gelle?!
Meine Trennung findet aus "logischen" Gründen statt, ich darf mir nicht mehr so weh tun lassen, hoffe schwer, dass ich irgendwann mal einen Mann finden werde, der mich unterstützt und liebt und mich sonst ganz grossartig findet - und keine anderen Frauen braucht, um sein Ego aufzupolieren - und das solltest du dir auch zugestehen....

Pass auf dich auf Polilein, lass die Vernunft zumindest mal ein Wörtchen mitreden...manchmal hat die nämlich gar nicht so unrecht.....

Dicke Grüsse - Zweifelnde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2002 um 10:37
In Antwort auf kazumi_11949399

Ungeduldig
darfst du bei mir nicht werden, liebe Poli....


so, der gröbste Umzug ist überstanden, jetzt stehen alle meine Sachen hier in meiner neuen Wohnung, nur noch ein "Übergabe-Termin" mit meinem Ex steht an, dann bekomme ich so die letzten persönlichen Dinge von mir. Tja, "meine" Wohnung ist es noch nicht, hier sind zwar alle meine Bücher, CDs, Fotos und Bilder, aber so richtig "meins" ist es noch nicht.... erstaunlicherweise breche ich nur in Tränen aus, wenn mir so ein ätzender Bohrer auf die Füsse fällt, aber nicht, wenn ich an "IHN" denken muss - dafür bin ich wohl viel zu kaputt...

Liebe Poli.... ich weiss ja nicht, warum du dich wieder auf dieses Spielchen einlässt. Schliesslich bist du kein 17 mehr, hast wohl sogar schon eine gescheiterte Ehe hinter dir und nun sitzt du geduldig im Warteraum und hoffst, dass sich aus der Mogelpackung der Traum-Mann rausschält... er hat sich in letzter Zeit nicht unbedingt um dich verdient gemacht -und wenn du ihm tatsächlich noch diese eine Chance geben willst, hoffe ich, dass du auch genau weisst, wie wahnsinnig verletztend er zu dir sein kann. Tja... aber die Gefühle, gelle?!
Meine Trennung findet aus "logischen" Gründen statt, ich darf mir nicht mehr so weh tun lassen, hoffe schwer, dass ich irgendwann mal einen Mann finden werde, der mich unterstützt und liebt und mich sonst ganz grossartig findet - und keine anderen Frauen braucht, um sein Ego aufzupolieren - und das solltest du dir auch zugestehen....

Pass auf dich auf Polilein, lass die Vernunft zumindest mal ein Wörtchen mitreden...manchmal hat die nämlich gar nicht so unrecht.....

Dicke Grüsse - Zweifelnde

Neues von mir liebe Zweifelnde
kannst Du auch unter dem Forum "Psychologie" durchlesen.
Vor allem hat mich dort, der Beitrag von "xenia5" extrem zum nachdenken gebracht!
Bitte nimm Dir doch mal kurz Zeit und lies den Beitrag von Ihr mal durch.

Freue mich riesig für Dich, dass Du endlich in Deiner neuen Wohnung bist!
Wenn Du die Wohnung so gemütlich wie möglich einrichtest, wirst auch Du Dich darin wohl fühlen, da bin ich mir sicher!!!
Hey... da fällt mir ein, wollen wir uns auch mal so mailen, ich meine nicht über das Forum sondern so mal!
Ich habe eine E-mail Adresse bei Go feminin, sie lautet kafeminin@gofeminin.de, vielleicht kann ich dich später mal davon überzeugen, dass Du Dir einen anderen "Nick" suchst !
Denn, verzweifelt bist du doch sicherlich nicht mehr oder?

Wie Du ja weißt, habe ich eine gescheiterte Ehe und meinen 10- jährigen Sohn,den ich über alles liebe.
vielleicht trifft es ja zu was "xenia5" so erwähnt hat.
Vielleicht will ich tatsächlich noch keine Beziehung.
Seit 13 Monaten konnte ich keinen an mich "ran" lassen.

Manchmal, aber nur manchmal liebe Zwiebelnde, denke ich mir schon, das es schön wäre wieder mal einen Partner zu haben.
Wenn ich mir so recht überlege, ich hätte in den letzten 13 Monaten tatsächlich den einen oder anderen "mann" haben können aber ich habe mich immer wieder gewährt mit den Gedanken, ach die wollen ja eh nur die Frau f. eine Nacht und dafür bin ich mir viel zu schade!
Als ich "Ihn" kennen lernte, waren meine negativen Gedanken verschwunden.
Mir war das egal wohin er mich (ver)führen wird!
Die "rosarote Brille" hatte ich tatsächlich, so wie die Moni es genannt hat, aufgesetzt!

Letzte Woche hat sich meine Freundin mit Ihm getroffen und Ihn aufgefordert (oder wie man auch dazu sagt)endlich Nägel mit Köpfen zu machen und er soll mir ja nicht weh tun!
Er soll die Finger von mir lassen, wenn er denn keine Beziehung haben will.
Wie schon erwähnt, kannst Du alles noch unter dem Forum "Psychologie" durchlesen.
Nach dem Gespräch mit meiner Freundin war wieder mal fünf Tage Sendepause!
Gestern, also am Sonntag war ich Jobben und er hatte Dienst.
Mit dem Dienstwagen kam er vorbei um mir Komplimente zu machen und drückte mir noch`n flüchtigen Bussi auf den Mund.
Mir war das dann irgendwie peinlich weil ich nicht wusste wie ich mich verhalten sollte.
Ist er nur gekommen, um zu erfahren ob mir meine Freundin von dem Gespräch zwischen Ihnen erzählt hat oder ist er tatsächlich gekommen um mir ein hallo und ein Bussi zugeben?
Fest steht es, dass ich mich rar machen werde.
Wenn er tatsächlich merkt dass er mich vermisst, dann wird er schon kommen dann werd ich Ihn "am Zipfel" packen und
mit Ihm ERNSTHAFT reden!
Sollte er sich nicht mehr melden und sich denken die Sache kann er einfach im Sande verlaufen lassen, dann bin ich auch bereit dies alles zu vergessen! Ich kann das!!!!!
Ich habe das dumpfe Gefühl, dass Er tatsächlich darauf wartet, dass ich Ihm sage: "Du so nicht,
Du hast nie/keine Zeit für mich und ich kann nicht so weiter machen!!
Jedes mal wenn ich Ihn darauf anspreche, dass er mehr Zeit mit mir verbringen könnte,dann kommt nur von Ihm: "ja ich hab doch so wenig Zeit, muss doch viel arbeiten". *äääähdakommtmirechtdaskotzen*

Liebe Zweifelnde, solltest Du mich jetzt fragen welche Gefühle bei mir überwiegen, Wut oder Traurigkeit, kann ich Dir nur sage, weder noch ich entwickle langsam (entschuldige vielmals den Ausdruck) das *leckmichamarschgefühl*
Mittlerweile ist es mir echt egal was daraus wird!!!
Egal wie es aus geht, ich werde nicht mehr traurig sein

Ojoj! sieh mal, ich habe wieder ewig lang geschrieben.
Hoffentlich wird es nicht zu langweilig zum lesen
In der Zeit als es mir "dreckig" ging, habe ich Dich kennen lernen dürfen und
jetzt bist Du mir "wertvoll" geworden!!!!
Will Dich nicht mehr vermissen

Würd mich echt freuen, wenn Du an meine E-mail Adresse schreiben würdest
Ich drück Dich ganz doll!

Liebe Grüße
Poli2



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Bitte liest meinen Beitrag in " Kinder u. Erziehung" ist dringend .....
Von: trecia_12329667
neu
7. Oktober 2003 um 9:04
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper