Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hallo Zusammen - bin auch mal wieder hier...

Hallo Zusammen - bin auch mal wieder hier...

15. März 2006 um 11:06 Letzte Antwort: 17. März 2006 um 16:01

Ich möchte mich bei Euch für Eure viele Unterstützung damals danken.
Bei mir ist eine Menge passiert und auch das würde ich Euch gerne schreiben... Klar, wenn es einem nicht gut geht, dann sucht man sich hilfe. Und auch ich bin deswegen wieder hier.

Ein Up and down nach dem anderen. Mir ging es solange schlecht.... so laaaange.... und jetzt gings mir gut... ein paar Wochen voll das hoch. Was soll dass, das ich mich schuldig fühle, wenn ich mit einer Frau flirte.???? kann mir das mal jemand erklären? Ich habe das Gefühl fremd zu gehen, wenn ich eine nur zu lange anschaue. Dabei hat meine Frau mich mit nem anderen sitzengelassen - ich bin ihr nicht mal böse. Kann ihr nicht mal vorwerfen, dass SIE fremdgegangen ist... und das obwohl wir 9 Jahre zusammen waren.

Ein gute Freundin von mir hat mir gestern gesagt, was ich für ein Arsch bin... trauere meiner Ex nach und gleichzeitig würde ich balzen wie blöde. Sie war diejenige, die mir schon eine Woche nach der Trennung gesagt hat, schau dich um... die Welt ist voller schöner Frauen. Jetzt muss ich mir sowas anhören... und ich habe geglaubt wir sind Freunde.

Ich habe jemanden kennegelernt in die ich mich ein wenig verliebt habe... heisst ich stehe am morgen auf und denke an sie... nicht übertrieben oder wie nen teenie... eher so, dass es mir trotz schlechtem Wetter eine Lächeln ins Gesicht zaubert. Echt schön... Sie hat eine Tochter und ich bin in beide verknallt... sorry die kleine ist erst 2.5 also keine bange ;o) - es ist einfach so, dass ich das Gefühl habe, dass mein Interesse etwas grösser ist als ihrs ... ;o( - wär ja auch zu schön gewesen um wahr zu sein.

Naja und dann habe ich nach 4.5 Monaten das erstemal wieder mit meiner Ex telefoniert... es geht ihr wohl sehr schlecht - sie hat alpträume - heult... Schulden und so weiter - ich habe an diesem Tag und die Wochen davor echt Alle Kräfte mobilisiert und Energie getankt wie irgendmöglich. Deshalb war das Gespräch auch sehr schön. Ich musste mich nicht mal zusammenreissen und auch hinterher gings mir echt gut...
Ich denke, dass ich Ihr sogar helfen konnte.

Und dann fängt es an an mir zu nagen... so unheimlich schlimm. Warum kommt sie mit kummer zu mir? und den Spass hat sie mit dem anderen?

Sie sagt, dass sie mich für meine Kraft bewundere und wissen wolle, woher ich diese Kraäfte nehme...

Sie redet von Schulden, die sie hat, fliegt aber ende märz nach Florida und in die Karibik ( 2 Wochen)...

Und sofort drehen sich meine Gedanken um sie.....

Ich kan sie einfach nicht vergessen... wahrscheinlich will ich es auch nicht...

*traurriges-Gesicht-und-kurz-vorm-heulen-aber-behe-rrschen-müssen- weil-bei-der-Arbei"

Bitte sagt mir irgendwas....




Mehr lesen

15. März 2006 um 20:36

Noch nicht alles verarbeitet
Ich glaube du hast deine alte LIEBE noch garnicht richtig verarbeitet. Du bist nocht nicht frei jemanden Anderen lieben. Aber stell dir vor deine alte Freundin würde zurückkommen, würdest du nicht immer daran denken sie hatte echt dollen Spass mit diesem anderen Kerl.
Evtl. geht es dir dann ma besser wenn du so denkst.Gruß Kissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2006 um 12:12

Es ist schwer los zulassen
Hallo Globalroller,

ich kann dich gut verstehen und habe so eine ähnliche Situation auch schon durch gelebt bzw. hält es noch an. Wenn ich mir deine Texte so durchlese, dann kann ich dich nur bewundern wie du versuchst ein neues Leben anzufangen.

Ich glaube die Antwort zu deiner, warum sie mit Kummer immer zu dir kommt ist, dass ihr euch schon so lange kennt und auch so vertraut miteinander ward. Wohin geht man, wenn es einem schlecht geht? Doch wohl zu dem, der einen kennt und das nicht erst seit gestern. Man weiss doch, dass diese Person dann da ist und zuhört. Aber ein schöner Schachzug ist es nicht von ihr, denn so erinnert sie dich immer wieder daran.

Ich möchte dich hiermit aufmuntern. Flirten ist doch vollkommen ok und um so schöner, dass du dich für jemanden bestimmten inkl. Anhängsel verguckt hast. Jetzt heisst es bloss, sich ins Zeug legen und in Ruhe an die Sachen rangehen. Das kannst du auch ohne deine Exfrau zu vergessen, denn das wirst du nicht so schnell.

Wie kann man jemanden aus seinem Hirn verbannen, mit dem mehrere Jahre seines Lebens verbracht hat. Es braucht Zeit bis das Bild dieser Person verblasst.

Und das mit dem Balzen und doch "Fremd geh Gefühl" wiederspricht sich doch auch. Man darf es mit dem Flirten nicht übertreiben aber doch geniessen und vor allem musst du dich von dem Gefühl des "Betrüger seins" frei machen. Blickkontakte und auch mal ansprechen sind die ersten Schritte auch zu mehr Selbstbewusstsein. Als ich auf einmal von einem Mann angesprochen wurde, ob ich ihm nicht meine Tel-Nr. geben möchte, war ich total perplex, weil ich absolut nicht damit gerechnet hatte. Aber ich war danach happy, denn so übel muss ich ja gar nicht sein, wenn mich jemand anspricht oder.

Ich hoffe du hast alles einigermassen verstanden, was ich versucht habe zu schildern.

LG Darkiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2006 um 14:02
In Antwort auf erykah_12730099

Es ist schwer los zulassen
Hallo Globalroller,

ich kann dich gut verstehen und habe so eine ähnliche Situation auch schon durch gelebt bzw. hält es noch an. Wenn ich mir deine Texte so durchlese, dann kann ich dich nur bewundern wie du versuchst ein neues Leben anzufangen.

Ich glaube die Antwort zu deiner, warum sie mit Kummer immer zu dir kommt ist, dass ihr euch schon so lange kennt und auch so vertraut miteinander ward. Wohin geht man, wenn es einem schlecht geht? Doch wohl zu dem, der einen kennt und das nicht erst seit gestern. Man weiss doch, dass diese Person dann da ist und zuhört. Aber ein schöner Schachzug ist es nicht von ihr, denn so erinnert sie dich immer wieder daran.

Ich möchte dich hiermit aufmuntern. Flirten ist doch vollkommen ok und um so schöner, dass du dich für jemanden bestimmten inkl. Anhängsel verguckt hast. Jetzt heisst es bloss, sich ins Zeug legen und in Ruhe an die Sachen rangehen. Das kannst du auch ohne deine Exfrau zu vergessen, denn das wirst du nicht so schnell.

Wie kann man jemanden aus seinem Hirn verbannen, mit dem mehrere Jahre seines Lebens verbracht hat. Es braucht Zeit bis das Bild dieser Person verblasst.

Und das mit dem Balzen und doch "Fremd geh Gefühl" wiederspricht sich doch auch. Man darf es mit dem Flirten nicht übertreiben aber doch geniessen und vor allem musst du dich von dem Gefühl des "Betrüger seins" frei machen. Blickkontakte und auch mal ansprechen sind die ersten Schritte auch zu mehr Selbstbewusstsein. Als ich auf einmal von einem Mann angesprochen wurde, ob ich ihm nicht meine Tel-Nr. geben möchte, war ich total perplex, weil ich absolut nicht damit gerechnet hatte. Aber ich war danach happy, denn so übel muss ich ja gar nicht sein, wenn mich jemand anspricht oder.

Ich hoffe du hast alles einigermassen verstanden, was ich versucht habe zu schildern.

LG Darkiss

Danke für deine Nachricht.
Ich denke ich habe verstanden was Du meinst.
Werde mir wieder mal ein wenig Zeit nehmen zum Nachdenken.

Grüssli GR

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2006 um 16:01
In Antwort auf brock_12277879

Danke für deine Nachricht.
Ich denke ich habe verstanden was Du meinst.
Werde mir wieder mal ein wenig Zeit nehmen zum Nachdenken.

Grüssli GR

Gern geschehen
Schön, dass du ich dir vielleicht ein wenig helfen konnte.

Ich denken, dass es hilft sich Zeit zu nehmen.

LG Darkiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club