Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hallo ihr lieben Helfer da draußen,

Hallo ihr lieben Helfer da draußen,

20. Januar 2010 um 11:16

Ich habe ein riesen Problem! Ich habe mich in einen anderen verliebt und zwar so richtig und er sich auch in michwir sind beide seit langem in Beziehungen! Wir wollten dass beide nicht aber die Gefühle haben uns einfach überrolltich fühle mich deshalb auch total schlechthätte das von mir nie gedacht und bin von mir selbst total enttäuscht!
Das ganze kam ganz schleichendich habe seit langem Probleme in meiner Beziehung und brauchte dann irgendwann jemanden zum reden! Ich kam ohne eine neutrale Meinung einfach nicht mehr weiterich wollte eigentlich zu einer Freundin um mit ihr darüber zu redendie hatte aber keine Zeit und ich musste aber mit irgendjemandem redenund da habe ich ihn gefragt ob er Zeit hätte. Es tat so gut mit ihm darüber zu sprechensich einfach mal alles von der Seele reden zu können! Ich konnte schon immer gut mit ihm über alles mögliche reden. Wir haben allerdings während unseren Gesprächen immer mehr Parallelen in unseren Beziehungen festgestellt und auch was uns und unsere Vorstellungen von Beziehungen betrifft, dem Leben und eigentlich allem. Nun ja es kam wie es wohl kommen musste wir haben uns in einander verliebt
Mein Partner hat heraus bekommen das ich mit ihm sms schreibe (nur ganz normale Gespräche ohne Gefühle oder so was) und naja er hat für sich entsprechend reagiert. Aber es hatte ein positives er wollte endlich mal mit mir über UNSERE Probleme redenich habe das ganze letzte Jahr immer wieder erfolglos versucht mit ihm zu sprechen, hab versucht ihn auf die Probleme in unserer Beziehung aufmerksam zu machenalles was ich nur konnte und mir einfiel habe ich versuchtund es kam immer nur die Antwort ich hab da jetzt keine Zeit für , ich will jetzt nichts von deinen Problemen hören , ich habe andere Dinge im Kopf.er wollte nicht reden und auch nichts ändern, ihm war einfach nicht klar bzw. hat mir nicht angesehen das es mir nicht gut geht und ich sehr sehr unzufrieden war und bin! Er hat mich mit sehr vielen Dingen zutiefst verletzt, Dinge wo ich nie gedacht hätte dass er so ist bzw. so sein kann! Nun ja über die Zeit bin ich dann abgestumpft wie ich jetzt feststellen mussteich habe ihn aus Selbstschutz von mir weggeschobendas gemacht was in einer Beziehung nie entstehen darf DISTANZ!
Die Gespräche jetzt sind super aber ich spüre dass sich meine Gefühle meinem Partner gegenüber verändert haben und das habe ich ihm auch gesagt
Ich habe in den letzten zwei Monaten viele Dinge unternommen auf die ich lange Zeit verzichtet habeeigentlich seit ich mit ihm zusammen binseit über vier Jahren alles zurückgesetzt was MIR zuvor so unwahrscheinlich wichtig war und ist in meinem Leben! Musste aber leider feststellen das ich mich in meiner Beziehung so weit zurückgenommen habe das ich mich selbst vollkommen verloren habe! (ihm zu liebe, weil er diese Dinge nicht machen wollte oder kein Interesse daran hat) Aus heutiger Sicht weis ich das es falsch war aber ich habe es damals für das richtige gehalten und ehrlich gesagt auch gar nicht so bewusst mitbekommen das ich nicht mehr ich selbst bindas habe ich jetzt gemerkt und arbeite daranmerke aber das mein Partner damit nicht leben kannes macht ihn völlig fertig das ich meine Interessen auslebe (harmlose Sachen wie Sport, mal mit ner Freundin Kaffee trinken, zu meiner Mutter fahren) er will das aber auch nicht mit mir teilenich weis nichtweis nicht wie ich mit der Situation umgehen sollund dann ist da ER nochich merke wie ich mich zu ihm hingezogen fühleund er tut mir soooo unendlich gutund nicht nur weil ich aus meiner jetzigen Situation flüchten will!
Er setzt sooo viel Hoffnung in einen Neuanfangist ganz ganz lieb zu miraber ich kann diese Enttäuschungen und diesen Schmerz nicht einfach verdrängen ober vergessen! Ich habe Angst davor ihn noch einmal so in mein Herz zulassen, Angst davor, von ihm noch einmal so verletzt zu werden!

Könnt ihr mir vielleicht aus Erfahrung sagen wie ich damit umgehen kann?
Kann es jemals wieder so werden wie es mal war?
Werde ich ihm je wieder so lieben können?
Siegen die Gefühle zu dem anderen? (kann ihn einfach nicht vergessen er bedeutet mir so sehr viel in jeder Hinsicht)
Ist es besser sich von ihm zu trennen um ihn nicht weiter zu verletzen? (Er leidet sehr darunter das ich mir nicht sicher bin! Ich habe auch Angst davor das er sich wenn ich gehe etwas antun könnte er sagt andauernd das er das nicht verkraften würde wenn ich gehe, ich sein einziger Lebenssinn seih! )

BITTE BITTE helft mir

Mehr lesen

20. Januar 2010 um 11:36

Hallo
Mmmh,

die Frage ist doch eher kannst du damit leben das er nicht akzeptiert das du eigene interessen hast?Ich weiss die antwort schon:Nein,ganz logisch weil du leben möchtes spass haben und das machen was du so lange nicht mehr gemacht hast.....
Ich denke auch das es nicht gut wäre von einer beziehung in die nächste zu springen,da und weil wir frauuen nun mal so sind aus welchen grund auch immer,natürlich nicht alle,alles für eine neue beziehung stehen und liegen lassen und du somit wieder an der stelle wärst wo du jetzt bist....
Vielleicht hast du noch eine chance in deiner jetzigen beziehung aber dafür müsste dein freund mitziehen und dir die freiheiten lassen die du brauchst und auch verdienst,frag ihn ganz klar ob er das kann???

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2010 um 12:27

Hallo meine liebe,
ich muss dir leider sagen, dein problem ist zum teil hausgemacht. nach ganzen 4 jahren nicht mal wieder sein eigenes ding zu drehen klingt nach purer selbstaufgabe.
hier haben ja schon einige frauen an männern bemängelt, das sie nicht ihren eigenen kopf haben.
du bist keine beziehung eigegangen, sondern eine symbiose. das geht nicht. du bist ein individuum!

natürlich hat man parallen zu anderen beziehungen die auch nicht funktionieren, weil viele beziehung von einen falschen standpunkt betrachten.
wenn du an dem besagten tag zu deiner freundin gefahren wärst und sie dir erzählt hätte, das sie auch solche probleme hatt bzw. hatte, hättest du dich auch nicht in sie verliebt. das ist eine reine körperliche reaktion. der körper schüttet hormone aus um sich zu schützen.

in der nächsten beziehung wird alles anders...... wie viele menschen das denken, aber das wird es nicht. solange du nicht aus deine fehlern lernst. lern dich selbst kennen. warum gibst du dich auf.
mit deinem jetzigen partner bist du im moment in gespräch, das ist doch gut. bau darauf weiter auf. sag ehrlich wie sehr es dich verletzt das er kein/ kaum intresse an die zeigt.

du sollst werder die enttäuschung vergessen, noch verdarängen. völlig falsch. sondern damit umgehen, ehrlich wörte aussprechen, und keine vorwürfe machen. also sie verarbeiten.

wenn du jetzt zu dem anderen eine beziehung aufbaust kommt genau der gleiche mist dabei raus.

wenn du deinen freund gar nicht mehr liebst, sag es ihm und geh. so geht das ja nicht weiter, auch für ihn. ohne rücksicht auf den gedanken er könne sich etwas antun. wird er nicht. menschen die dies sagen, tun es in der regel eher nicht. wenn man soetwas erzählt, läuft man gefahr davon abgehalten zu werden.

du hast jetzt die wahl-

du öffnest dich deinem freund gegenüber und es läuft besser

du öffnest dich nicht und es nimmt bald ein ende. und deine nächste beziehung wird wieder in diese gleiche phase kommen und du musst dich wieder entscheiden

du nimmst den anderen und lernst bei ihm aus alten fehlern

du bleibst allein

probleme treten immer wieder auf, egal mit wem. es geht darum damit umgehen zu lernen auf eine korrekte art, die nicht psychisch krank macht. also geh aus dir raus. sei ehrlich zu dir selbst und zu ihm.
die probleme die du hast liegen in der regel in der vergangenheit, die nie bewältigt wurde. setzt euch damit auseinander. ich meine nicht nur eure gemeinsame vergangenheit sondern auch die jugend und kindheit.

aber sei so fair und brich zu einem von beiden den kontakt ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2010 um 13:36

Recht habt ihr alle irgendwo
Ja ich habe mich selbst aufgegeben und ich weis auch dass das nur mein Problem ist und meine Schuld das ich es so weit hab kommen lassen.
Ich hab mir natürlich auch schon so meine Gedanken darüber gemacht das es ja normal ist das man sich mit anderen verbunden fühlt die ein ähnliches Schicksal haben bzw. es aus Erfahrungen teilen können! Mich hat der Andere von ersten Augenblick an als Mensch total begeistert und fasziniert aber nicht mehr ich hab auch nicht mehr zulassen wolln war ja auch nie Platz für ich hab ja immer versucht meine Beziehung zu retten und wieder in die richtige Bahn zu bringenich habe ihn sooo sehr geliebt mich hat nie ein anderer interessiertaber wie gesagt durch die Zeit der nicht Beachtung bin ich abgestumpft, habe mich in jeder Hinsicht von meinem Partner entferntes tat so weh und das tut es immer noch! Wenn ich an die so wunderschöne Zeit mit ihm zurückdenke, ist es als ob ich mir selbst ein Messer in die Brust rammen würdees tut so weh, dieser Gedanke dass er das alles nicht beachtet hat bzw. UNS so erfolgreich verdrängen konnte! Ich kann das nicht verstehen wie er das machen könnte und geschafft hat! Ich war schon immer jemand der gesagt hat jede Beziehung ist ein Kampf, ein Kampf jeden Tag aufs neueund er kann nur gewonnen werden, wenn beide kämpfen und nicht aufgebenich hab immer gesagt das Reden in einer Beziehung das aller wichtigste ist, das man aussprechen muss was einen beschäftigt oder stört um dem anderen es einfach mitzuteilendenn ich bin davon überzeugt wenn man das nicht macht kann man keine Änderung der Situation erwarten und schon gar keine Verbesserung! Ich habe nur leider viel zulange allein gekämpftich habe die Hoffnung darin verloren das es sich ändert! Ich denke ein Mensch kann sich nicht ändern nur verstellenjeder von uns hat ganz bestimmte Eigenschaften, Neigungen, Empfindungen und und das macht jeden von uns so außergewöhnlichaber man kann sie nicht ändernman trägt sie in sich und sie kommen nur in unterschiedlicher Intensität zu Tageer ist ein ganz toller Mensch mein Partner aber ich muss feststellen das es Dinge an ihm gibt mit denen ich nicht weis umzugehener bedeutet mir sehr viel, das hat er immerich habe aber die Befürchtung das es für eine Beziehung nicht mehr ausreicht! Zu viele Sachen hat er mir gesagt und zu verstehen gegeben die mich viel zu tief verletzt haben als das ich sie verzeihen könntejeder Blick in seine Augen, ist wie ein Blick in eine schmerzhafte Zukunftund es tut wehdiese Erkenntnis zu haben obwohl man diesen Menschen eigentlich liebt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2010 um 15:55

Hat
noch jemand einen Rat für mich bitte kann irgendwie keinen klaren Gedanken fassen....
ist es noch irgendwie zu retten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2010 um 16:02

Also....
.... ich habe auch jemand neues während meiner letzten bezieehung kennen gelernt. war völlig überfordert mit der situation und habe dann das einzig richtige getan.
bin aus der gemeinsamen wohnung ausgezogen und genieße nun meine glücklich beziehung!!
ich bereue keinen einzigen schritt
100%ige sicherheit kann dir jedoch niemand geben, dass dies der richtige schritt ist.... im grunde kannst nur du das wisseen

gruß, viva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2010 um 17:11
In Antwort auf olivie_12449582

Also....
.... ich habe auch jemand neues während meiner letzten bezieehung kennen gelernt. war völlig überfordert mit der situation und habe dann das einzig richtige getan.
bin aus der gemeinsamen wohnung ausgezogen und genieße nun meine glücklich beziehung!!
ich bereue keinen einzigen schritt
100%ige sicherheit kann dir jedoch niemand geben, dass dies der richtige schritt ist.... im grunde kannst nur du das wisseen

gruß, viva


eben, es geht mal so, mal so

und es gibt auch sicher einige unter uns die ihre alte beziehung wieder gepflegt haben und damit glücklich sind.

du musst wissen was du willst. das ist das wichtigste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2010 um 9:05
In Antwort auf dores_12244898


eben, es geht mal so, mal so

und es gibt auch sicher einige unter uns die ihre alte beziehung wieder gepflegt haben und damit glücklich sind.

du musst wissen was du willst. das ist das wichtigste.

Danke
Das ganze hat mich ein bischen aufgebaut und mich schon irgendwo wieder zum nachdenken angeregt! Leider ist es nur nicht so leicht ein gemeinsam aufgebautes Leben hinter sich zu lassen! Ich kann wohl wirklich nichts anderes machen als mich immer wieder mit den verschiedenen Aspekten auseinander zu setzen. Ich weis aber leider auch dass ich damit meinen Partner noch tiefer verletze aber etwas anderes bleibt mir wohl leider nicht übrig! Echt hart auf diesen Scherbenhaufen zu schauen!

Aber wie soll ich mich jetzt dem anderen gegenüber verhalten? Er fehlt mirals Mensch mit seiner so verständnisvollen Art, seinem faszinierendem Wesen! Er hat mich verzaubert! Ich weis das ich ihn erst mal ignorieren bzw. vergessen sollte aber ich kann nicht ich habs schon versucht! Ich bin nicht wirklich auf nenaja sagen wir malBeziehung ausnur seine Nähe, einfach zu wissen das er irgendwie da ister tut mir so gutdas tat er schon immerauch schon bevor wir über unsere Probleme sprachen und bemerkten das wir Gefühle (wenn man das so nennen kann) für einander entwickelt haben! Ich hab das Gefühl als ob er wie ein Teil von mir seihört sich komisch anaber ja, eine Verbindung die ich nicht beschreiben kann! Ich muss nichts sagen, er weis es eigentlich immer schon vorherunheimlichund das wo ich immer auf andere (wie sie mir sagen) einen sehr undurchsichtigen Eindruck macheich kann in der Regel nur schwer etwas von mir und meinen Gefühlen preisgeben und wenn dann nur bei sehr sehr guten Freunden aber selbst das fällt mir furchtbar schwerbei ihm ist das anderser schaut durch mich durch wie durch Glas und bei ihm ist es das gleiche in grünhätte das nie für möglich gehaltendas es so etwas wirklich gibt und schon gar nicht das mir solch ein Mensch begegnet! Ich will ihn in meinem Leben nie mehr missen müssenganz gleich in welcher Hinsicht!

Dank euch für die Anregungen
Liebe Grüße euer Vergissmeinnicht7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club