Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hallo alle miteinander

Hallo alle miteinander

23. April 2009 um 15:14

Viele von euch kennen meine Beiträge sicher.
Vor über einem Jahr hat mein Mann mich betrogen, doch bis heute konnte ich ihm das nicht verzeihen. Ich liebe ihn und möchte ihn eigentlich nicht verlieren, aber es fällt mir sehr schwer. Ich habe ihm zwei Jahre zuvor schon einmal eine große Dummheit verziehen, da wäre glaube ich jede Frau schon gegangen. Und anstatt es mir zu danken das ich zu ihm gehalten habe, hat er dann noch richtig einen drauf gesetzt und mich betrogen. Gerade deshalb fällt es mir wohl so schwer im zu verzeihen. Wir hatten eine schöne harmonische Ehe und trotzdem hat er mich betrogen. Er sagt er liebt mich, aber wo war die liebe als er zu der anderen gegangen ist. Kann mir jemand einen Rat geben oder ist jemand in der gleichen Situation.

nuddlz

Mehr lesen

23. April 2009 um 19:12

Liebe nuddlz,
ich befinde mich nicht in der gleichen Situation wie du und ich denke, dass es auch generell schwerfällt, dir zu deiner Lage etwas zu raten. Du schreibst, dass dein Mann und du eine harmonische Ehe geführt habt - trotzdessen hat er dich nun bereits zum 2. Mal betrogen, dein Vertrauen missbraucht, dir unendlich weh getan und nichts aus seinem ersten Fehltritt gelernt - er hat es wieder getan, trotzdem ihm klar sein müsste, was dieser weitere Betrug für katastrophale Folgen für dich und eure Ehe hat.

Welchem Glauben kannst du seinen Worten noch schenken? Welchen Wert haben seine Liebesbeteuerungen wirklich? Ja, du liebst ihn - und ein Gefühl kann man nicht abstellen; es sitzt tief, ist nicht zu kontrollieren und man hängt sich mitunter an ein Gefühl, baut seine Hoffnungen darauf , glaubt daran - aber zu welchem Preis?

Sieh`die Taten! Für mich persönlich wäre ein erster Betrug schon nicht verzeihbar - aber ein zweiter? Nachdem der Schmerz den der erste hinterlassen hat noch nicht völlig verebbt ist? Unmöglich!

Klar, jeder steckt in einer anderen Situation, jede Beziehung ist verschieden. Du kannst nur selbst ergründen, wie es nun weitergehen soll.

Viele Grüße, Goulda.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest