Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht

Halbschwester gefunden-Sie zestört unsere Familie

7. September 2007 um 11:09 Letzte Antwort: 7. September 2007 um 19:09

Hallo!

Mein Freund und ich sind seid drei Jahren ein Paar und haben einen kleinen Sohn (17 Monate).
Er hat in unsere Beziehung sehr viele Probleme mitgebracht.Aber ich dachte mir nur wer jemanden so sehr liebt der kennt keine Hindernisse.
Es lief auch echt gut mit uns,ok es gab zwar mal hier und da Phasen da hat es nicht so reibunglos geklappt. Aber ich war mir seiner Liebe immer sicher.Daran gab es keinen Zweifel.
Nun hat er eine Halbschwester ( gleicher Vater ) und da er mit dem Rest seiner Familie nicht so viel Glück hatte,dachte ich mir so..."Hey finde mal Seine Schwester".Ich wollte das er ausser mir noch eine Person findet die Ihm das Gefühl von Familie gibt. Ich hab Sie gefunden!!! Und seitdem stimmt hier bei uns garnichts mehr. Ständig macht Sie sexuelle Anspielungen per Sms,er hatt nur noch Sie im Kopf. Mich und seinen Sohn vernachlässigt er sträflich.Sie schickt Ihm Bilder in T-Shirt und Unterhose. Danach macht Sie ein auf dumm...Upps das wollte Sie garnicht und hoffentlich lenkt Sie Ihn jetzt nicht von der Arbeit ab. Jetzt will er Sie auch noch allein besuchen weil wir nicht das Geld dafür haben um zu zweit zu fahren. Natürlich hätten wir zwei bis drei Monate warten können und wären zusammen gefahren,aber nee seine Schwester will es sofort. ich bettle Ihm seit einem Jahr hinterher...lass uns mal zum Fotografen,mit Ihr geht er jetzt sofort ich sehe wieder mal in Röhre. Es ist noch soviel passiert... Sie drängt sich in unsere Leben und ich habe das Gefühl das mein Freund sich regelrecht von Ihr manipulieren lässt. Ich habe Angst um unsere Familie. Was soll ich nur tun? Abgesehen davon fühle ich mich momentan selber total wertlos weil ich ihm vom Aussehen her nix bieten kann. Wegen der nachwirkungen von der Schwangerschaft.Und jetzt erzählt er mir auch noch das sich ihre beste Busenfreundin sofort in Ihn verliebt hat als Sie ein Foto von Ihm gesehen hat.
Die auch genau sein Typ wäre.
Ich flipp hier noch aus.
Was soll ich nur tun??

Liebe Grüsse

Ginger 1978

Mehr lesen

7. September 2007 um 13:11

Das würde ich wirklich gerne tun.
Ich würde deinen Ratschlag gerne befolgen,nur leider ist heute nichts mehr umsonst.Ich war seid einem Jahr nicht beim Friseur Klamotten hab ich mir das letzte Mal vor der Schwangerschaft (ca.2 Jahre her)gekauftect.
Alles was wir haben geht drauf für Rechnungen und das normale tägliche Leben und für meinen Freund und unser Kind.Es war ja bis dato auch ok,auch wenn ich es mir anderes gewünscht habe,aber jetzt fliesst alles was wir über haben in Ihn und in den Kontakt zu IHR!!
Handykosten,Fototermine,Friseur,Klamotten,Solarium-,das geplante Wochenende mit ihr.
Ich hab soviel verzichtet in den drei Jahren,mir den A.... aufgerissen damit es uns mal besser geht. Und das ist alles völlig bedeutungslos?
wer fragt mich denn mal ob ich kein Bock mehr auf den Stress habe!? ich meine das schlimmste ist das er mir dass Gefühl gibt so schnell ersetzbar zu sein oder das ich nicht mehr seine Nummer eins bin.
Ich habe wirklich ein schlimmes Leben vor Ihm gehabt und er hat mir,bis vor kurzem,immer das Gefühl gegeben das nie irgendwer an mich herrankommt!!
Ich möchte jetzt nicht ausschweifen aber ich muss das wohl erwähnen um mich verständlicher zu machen. Alkoholiker im Engsten Familienkreis,Als Kind über Jahre sexuellmissbraucht vom Nachbarn,Fresssucht,Hänselei wegen Übergewicht in der Schule,Viele viele gescheiterten Beziehungen,Schläge,Psychoterror,Bulimie,enttäusch-t von den Freunden,Drogen,Suizidversuch Ect.
Ich war immer alleine und dann kam er!!
Ich aber solch unendliche Angst diesen einen Menschen,der mir erst bewusst gemacht hat das ich liebenswert und nicht bedeutungslos bin,zu verlieren!!
Ich weiss nicht ob ich das ertragen könnte.
Lg

Ginger1978

Gefällt mir

7. September 2007 um 19:09
In Antwort auf an0N_1216171299z

Das würde ich wirklich gerne tun.
Ich würde deinen Ratschlag gerne befolgen,nur leider ist heute nichts mehr umsonst.Ich war seid einem Jahr nicht beim Friseur Klamotten hab ich mir das letzte Mal vor der Schwangerschaft (ca.2 Jahre her)gekauftect.
Alles was wir haben geht drauf für Rechnungen und das normale tägliche Leben und für meinen Freund und unser Kind.Es war ja bis dato auch ok,auch wenn ich es mir anderes gewünscht habe,aber jetzt fliesst alles was wir über haben in Ihn und in den Kontakt zu IHR!!
Handykosten,Fototermine,Friseur,Klamotten,Solarium-,das geplante Wochenende mit ihr.
Ich hab soviel verzichtet in den drei Jahren,mir den A.... aufgerissen damit es uns mal besser geht. Und das ist alles völlig bedeutungslos?
wer fragt mich denn mal ob ich kein Bock mehr auf den Stress habe!? ich meine das schlimmste ist das er mir dass Gefühl gibt so schnell ersetzbar zu sein oder das ich nicht mehr seine Nummer eins bin.
Ich habe wirklich ein schlimmes Leben vor Ihm gehabt und er hat mir,bis vor kurzem,immer das Gefühl gegeben das nie irgendwer an mich herrankommt!!
Ich möchte jetzt nicht ausschweifen aber ich muss das wohl erwähnen um mich verständlicher zu machen. Alkoholiker im Engsten Familienkreis,Als Kind über Jahre sexuellmissbraucht vom Nachbarn,Fresssucht,Hänselei wegen Übergewicht in der Schule,Viele viele gescheiterten Beziehungen,Schläge,Psychoterror,Bulimie,enttäusch-t von den Freunden,Drogen,Suizidversuch Ect.
Ich war immer alleine und dann kam er!!
Ich aber solch unendliche Angst diesen einen Menschen,der mir erst bewusst gemacht hat das ich liebenswert und nicht bedeutungslos bin,zu verlieren!!
Ich weiss nicht ob ich das ertragen könnte.
Lg

Ginger1978

Also...
Hallo Ginger,

ich finde cefeu hat recht. Versuch trotz allem nach dir zu schauen und mach als erstes nen Friseurtermin aus Wenn soviel für diese Halbschwester übrig ist, dann zwack mal was für dich ab!
Man darf nicht erwarten daß ein Mann einem allein neues Selbstbewußtsein gibt, das ist natürlich schön aber man muß auch selbst daran arbeiten. Was du früher erlebt hast ist schlimm und ich hoffe daß die Situation die du gerade hast nicht so bleibt. Rede mal in Ruhe mit ihm darüber. Warum besucht die Schwester nicht euch wenn ihr beide nicht hinfahren könnt? Alleine würde ich ihn unter diesen Umständen (Halbnackte MMS Bilder) nicht gehen lassen wollen.
Aber verbieten kann man niemandem etwas, nur aus seinem Verhalten Konsequenzen ziehen.
Ich wünsche Dir alles Gute und vorallem an jedem Menschen ist etwas liebenswertes und schönes!
Grüße, Catty

Gefällt mir