Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habt ihr schon gehört, dass gerade religiöse muslimische männliche Jugendliche kriminell sind?

Habt ihr schon gehört, dass gerade religiöse muslimische männliche Jugendliche kriminell sind?

7. Juni 2010 um 13:14 Letzte Antwort: 13. Juni 2010 um 16:54

Hi,

gestern in der Süddeutschen Zeitung wurde eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass die Kriminalität unter männlichen muslimischen Jugendlichen steigt, je religiöser sie sind. Bei den christlichen Jugendlichen verhielt es dich genau anders rum: je religiöser die Jugendlichen, desto weniger wurden sie straffällig. Besonders häufig haben muslimische Jungendliche Straftaten wie Körperverletzung begangen.

Warum denkt ihr, ist das so?

Mein Mann sagt, es sei deshalb so, weil die Jungs in ihren Familien so erzogen worden seien, dass die Eltern es gut fänden, wenn die Jungs sich anderen gegenüber "behaupten", 20 Anzeigen wegen Körperverletzung würden die Eltern garnicht interessieren, EINE Anzeige wegen Ladendiebstahls hingegen würde für die Familie eine große Schande bedeuten.

Was denkt ihr, wie könnte man dieses Problem in der deutschen Gesellschaft lösen?

Mehr lesen

7. Juni 2010 um 13:31

Das willst
du garnicht wissen was ich denke Denn dann wäre ich wieder ein Nazi mit einem muslimischen Freund der kein richtiger Muslime ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 13:54
In Antwort auf bryony_12677442

Das willst
du garnicht wissen was ich denke Denn dann wäre ich wieder ein Nazi mit einem muslimischen Freund der kein richtiger Muslime ist

Doch ich will es wissen
Mach hier keine wagen Andeutungen, sag was du denkst und wie man das Problem deiner Meinung nach lösen könnte.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 13:57


"wie kann es u.a. sein, dass muslemische jugendliche die ehre ihrer mutter und ihrer schwestern über alles stellen, aber hier bei uns mädchen und frauen als schlampen etc. beschimpfen?"

Weil die Mütter und Schwestern Musliminnen sind? Und die deutschen Mädchen und Frauen nicht?

Ich finde vieles scheinheilig, was manche Leute treiben, die sich selbst Muslim nennen. Aber die Scheinheiligkeit haben die Muslime nicht gepachtet, es gibt sie überall.
Wie könnte man deiner Meinung nach das problem lösen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 18:01

Die Missbrauchen die Studie
Eine Korrelation kann niemals nie zwischen Ursache und Wirkung unterscheiden

Zum Beispiel:
Immer wenn's in D schneit, fällt in China ein Sack Reis um.

Schneit es in D, weil in China ein Sack Reis umfällt, oder fällt in China ein Sack Reis um, weil es in D schneit?

Oder ist weder das ein noch das andere die Ursache vom anderen?

Du kannst auch die Latino Banden in L.A. nehmen (sind auch extrem gewalttätig und religiöse Christen)

Sind sie gewalttätig, weil sie besonders religiös sind, oder besonders religiös, weil sie gewalttätig sind?

Oder spielen ganz andere Ursachen eine Rolle?
Z.B. Wohnsituation, Arbeitslosigkeit, etc.

Leider ist die Welt nicht so einfach wie das viele haben wollen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 21:18

Klar vorallem,
während den kreuzzügen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 21:58

Vermittler so wie dich?
Hallo Metin,

da du ja Türke bist, kannst du doch vermitteln, was meinst du? Deine Ansichten sind doch ganz ok, da können sich viele doch ne Scheibe abschneiden. Was ich zum Beispiel auch gut finde ist, dass du die Isolation durchbrochen hast und eine deutsche Frau geheiratet hast. Viele Türken heiraten ja auch wieder unter sich, so dass es kaum zu ner Vermischung kommt. Ich hab einen Bekannten - aber das ist ein Extremfall - der wurde von seinem Vater Verstoßen, weil er keine Alivitin geheiratet hat, wie das für ihn vorgesehen war, sondern eine Deutsche. Die meisten Türken, die ich kenne, haben aber Türken geheiratet, auch wenn sie hier leben. Das finde ich irgendwie schade bis falsch.

Wie ist das eigentlich mit den Jugendlichen in der Türkei? Ich hab den Anschein, die sind nicht so ... "asozial" wie die Jugendlichen hier, also irgendwie nicht so nutzlos und gewalttätig, oder täuscht der Eindruck?
Und wenn es so ist, woran liegt es, dass die türkischen Jugendlichen in der Türkei anständiger sind als hier?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 22:15

Das problem ist
dass nur die wenigsten moslems hier richtig intergriert sind
die meisten wollen mit den deutschen nichts zu tun haben
ich habe schon genug bücher darüber gelesen

die haben eigene gemüseläden

gucken türkisches fernsehen

haben nur türkische freunde

nach 10 jahren in deutschland können viele kein deutsch und wollen auch nicht lernen

wozu denn auch wenn man die ganze zeit nur auf türkisch spricht

deutsche werden als ungläubige und die frauen als hu... abgestempelt

in einem buch hiesse es die mutter meinte der sohn soll bei den deutschen frauen üben wie man die "ehe" vollzieht

sehr viele wohnen in bezirken mit sehr hohem außländer und kriminalitäts anteil und wo jeder 3-te arbeitslos ist

da sich die meisten moslemischen frauen nie figurbetont kleiden finden sie es schrecklich wie sich die deutschen kleiden

und da sie keine kontakte zu den deutschen haben, werden die kinder dementsprechend auch erzogen die deutschen sind dies die deutschen sind das ihr sollt mit denen nichts zu tun haben

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 22:18

Ja aber was ährenmord angeht
sind die nicht mehr hilfslos

die söhne werden vorgeschickt um ihre eigene schwester zu töten

denn der vater darf nicht ins gefängnis

der muss schliesslich noch die familie ernähren

oder das was dafon übrig bleibt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 22:34
In Antwort auf lale_12331251

Ja aber was ährenmord angeht
sind die nicht mehr hilfslos

die söhne werden vorgeschickt um ihre eigene schwester zu töten

denn der vater darf nicht ins gefängnis

der muss schliesslich noch die familie ernähren

oder das was dafon übrig bleibt

Und wie hilfslos sind die frauen
gegen ihre eltern die zwangsverheiratet werden

ich hatte mal eine mitschülerin

an ihrer kleidung konnte man erkennen dass sie aus einer strenggläbigen familie kommt

sie hat sich nie am unterricht beteiligt

hatte nie ein wort mit anderen gewechselt

in der ganzen schule hatte sie nur eine freundin auch eine strenggläubige moslemin

und eines tages ist sie dann nie wieder zur schule gekommen

sogar der lehrer wusste nicht weiter denn er hatte uns gefragt ob jemand weiss was mit ihr ist wieso sie nicht mehr zur schule kommt

ich kannte noch nichts über diese menschen und ihre religion

jetzt jahre später wenn ich daran denke und die besorgten augen meines lehrers sehe dann verstehe ich wieso er so besorgt war

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 22:44

Was heisst denn schon sich ingrieren

denn jemanden zwingen sich zu integrieren kann man nicht wenn er das nicht selber will

wenn man türkische friseure hat

türkische cafes

türkische gemüseläden

türkische geschäfte wo man alles von a bis z kaufen kann

türkisches fernsehen

wenn die manchen schilder auf türkisch gekennzeichnet sind

moscheen

in hamburg sollte eine türkische privatschule eröffnet werden da die eltern der meinung waren ihre kinder würden unter deutsche nur unsinn lernen

zum glück wurde aus der schule nichts denn die regierung war der meinung es diene nicht der integration

hier kann man von der intergation nicht mehr reden wieso denn auch wenn man in seiner eigenen welt lebt obwohl man in einem anderem land ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 22:50

Ja
und nicht zu vergessen

die deutschen sind schuld

weil ihr sohn im knast landet

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 23:00
In Antwort auf raina_12915941

Vermittler so wie dich?
Hallo Metin,

da du ja Türke bist, kannst du doch vermitteln, was meinst du? Deine Ansichten sind doch ganz ok, da können sich viele doch ne Scheibe abschneiden. Was ich zum Beispiel auch gut finde ist, dass du die Isolation durchbrochen hast und eine deutsche Frau geheiratet hast. Viele Türken heiraten ja auch wieder unter sich, so dass es kaum zu ner Vermischung kommt. Ich hab einen Bekannten - aber das ist ein Extremfall - der wurde von seinem Vater Verstoßen, weil er keine Alivitin geheiratet hat, wie das für ihn vorgesehen war, sondern eine Deutsche. Die meisten Türken, die ich kenne, haben aber Türken geheiratet, auch wenn sie hier leben. Das finde ich irgendwie schade bis falsch.

Wie ist das eigentlich mit den Jugendlichen in der Türkei? Ich hab den Anschein, die sind nicht so ... "asozial" wie die Jugendlichen hier, also irgendwie nicht so nutzlos und gewalttätig, oder täuscht der Eindruck?
Und wenn es so ist, woran liegt es, dass die türkischen Jugendlichen in der Türkei anständiger sind als hier?

Die heiraten nicht
sondern werden verheiratet

von 100 jungen frauen werden 95 (zwangs) verheiratet oder vermittelt wie auf dem bazar

und 5 heiraten selbst

weil ihre eltern einigermaßen sich integriert haben

am schreckligsten finde ich die mütter die zwangsverheiratung vor allem die hochzeitsnacht hat bei vielen seelische und psychische folgen hinterlassen

die fanden es bestimmt nicht lustig dass ein fremder sie in der hochzeitsnacht (geschlagen) vergewaltigt hat es hat niemanden interessiert wie sie sich gefühlt hat ob es ihr weh tat

was alle interessiert hat waren die paar bluttropfen auf dem weißen lacken

und dass diese frauen es ihren töchtern das gleiche antun scheint sie nicht zu interessieren hauptsache die familienähre ist geretten

egal wie es mit der tochter weitergeht der mann hat sie gekauft sie ist sein eigetum und das eigetum seiner mutter sie soll dem mann dienen sehr viele frauen versuchen ihr leben zu nehmen weil die das nicht mehr aushalten lieber tot als das ganze leben sklavin zu sein

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 23:04

Und was ist mit hamburg
gehe mal nachts auf die reeperbahn und drei mal darfst du raten wer da andere verprügelt und ausraubt

könnt ja bei google nach den 2 schlimmsten bezirken nachgucken

billstedt, mümmelmansberg ach und nicht zu vergessen wilhelmsburg da würde ich nie mit meinem kind hinziehen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 23:06
In Antwort auf lale_12331251

Und was ist mit hamburg
gehe mal nachts auf die reeperbahn und drei mal darfst du raten wer da andere verprügelt und ausraubt

könnt ja bei google nach den 2 schlimmsten bezirken nachgucken

billstedt, mümmelmansberg ach und nicht zu vergessen wilhelmsburg da würde ich nie mit meinem kind hinziehen

Am besten kannst du bei google unter
hamburg billstedt kriminalität gucken

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 23:14

An derer stelle
würdest du auch nicht mucken

denn hättest du dich getraut hättest du ein taruriges ende gefunden ohhhh ich an derer stellen würde auch nicht mucken abhauen hilft auch nicht immer denn die kennen sich überall auf der welt da musst du schon dein ganzes leben auf der flucht sein

denn die werden sowas von angeschüchtert das kannst du dir bestimmt nicht vorstellen nur wenigen gelingt die flucht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 23:18

Ja kenne auch solche geschichten
manche kaufen sonnstnochwas dann regen sie sich auf wieso die zu viel bezahlt haben

dann stehen die halbe stunde an der kasse und studieren den kassenbon obwohl die kein wort da verstehen

und wenn die daraus nicht schlauer geworden sind wollen sie die sachen die sie gerade gekauft haben wieder zurückgeben

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 23:30

Ja aber leider
kann der staat nicht wissen was in jeder enzelner familie hinter geschlossenen türen passiert

aber vor allem am flughafen soll es stärkere kontrollen geben

denn viele holen sich eine minderjährige braut aus den ländern und da es sich vielleicht um eine cousine handelt die zwangsverheiratet werden soll und die den gleichen familiennamen hat wird sie als das eigene kind ausgegeben

dementsprächend kriegt die braut dann eine aufenthaltsgenehmigung wegen familienzusammenführung

und dann fängt für sie die hölle an in einem fremden land in einer fremden familie fremde sprache niemand aus der familie da

die jungen frauen sind den familien des bräutigams hilfslos ausgeliefert

denn die haben keine ahnung dass es in dem fremden land leute gibt die ihr helfen könnten und das erfahren sie leider erst spät wenn sie keine kraft mehr zu kämpfen haben

denn vielen wird der mut und der stolz knallhart rausgeprügelt

es muss aber nicht heissen dass es in allen fällen so ist

es gibt aber auch welche die glücklich sind sich lieben und verstehen und ihren weg selber gehen dürfen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2010 um 23:37

Es ist schön dass du genug mut und genug kraft
hattest da rauszubrechen

doch sehr viele sind nicht so wie du

vielleicht haben sich selbst schon längst aufgegeben

oder haben angst verstoßen oder umgebracht zu werden

vor paar jahren hat es eine 16 jährige morsal aus afghanistan in hamburg auch geschafft

dachte sie zumindest

bis man ihre leiche gefunden hat

erstochen von dem eigenen bruder

sie war mutig und stark doch jetzt ist sie tot

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 0:03

Wenn eine familie dich verstoßt
dann ist es keine familie die man eine familie nennen kann dann sind freunde sogar besser die sind für einen da wenn man hilfe braucht

aber ween dich deine mutter verstoßt nur weil du nicht so tickst wie sie es will

dann ist es auch keine mutter sondern monster

kenne viele deutsche die als jugentliche kinder gekriegt haben der vater über sieben berge

nach dem ersten streit standen die familien dann hinter ihrer töchter und konnten ihre enkelkinder nicht mehr aus ihrem leben wegdenken

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 0:34

Aha und wo steht das in der Religion?
Manche glauben jeden Mist den man ihnen vorsetzt.
Was für ein Widerspruch. Entweder man ist religiös und verhält sich oirdentlich.
Wenn man jedoch Körper verletzt ist das nicht relegiös. Religiös ist wenn Du Menschen gut behandelst. Das sagt die Religion Islam.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 0:40
In Antwort auf lale_12331251

Das problem ist
dass nur die wenigsten moslems hier richtig intergriert sind
die meisten wollen mit den deutschen nichts zu tun haben
ich habe schon genug bücher darüber gelesen

die haben eigene gemüseläden

gucken türkisches fernsehen

haben nur türkische freunde

nach 10 jahren in deutschland können viele kein deutsch und wollen auch nicht lernen

wozu denn auch wenn man die ganze zeit nur auf türkisch spricht

deutsche werden als ungläubige und die frauen als hu... abgestempelt

in einem buch hiesse es die mutter meinte der sohn soll bei den deutschen frauen üben wie man die "ehe" vollzieht

sehr viele wohnen in bezirken mit sehr hohem außländer und kriminalitäts anteil und wo jeder 3-te arbeitslos ist

da sich die meisten moslemischen frauen nie figurbetont kleiden finden sie es schrecklich wie sich die deutschen kleiden

und da sie keine kontakte zu den deutschen haben, werden die kinder dementsprechend auch erzogen die deutschen sind dies die deutschen sind das ihr sollt mit denen nichts zu tun haben

Habe schon genug bücher darüber gelesen
na denn muß es ja stimmen. Wenn Du keine ausländischen Freunde hast kann es auch an Dir liegen. Aber woher willst Du wissen, dass die Ausländer keine deutschen Freunde haben. Hast Du das auch irgendwo gelesen? Ehrlich gesagt nachdem ich zu Ende gelesen ahbe kann ich verstehen, dass Du keine ausländischen Freunde hast wenn Du so abfällig redest.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 3:20
In Antwort auf lale_12331251

Die heiraten nicht
sondern werden verheiratet

von 100 jungen frauen werden 95 (zwangs) verheiratet oder vermittelt wie auf dem bazar

und 5 heiraten selbst

weil ihre eltern einigermaßen sich integriert haben

am schreckligsten finde ich die mütter die zwangsverheiratung vor allem die hochzeitsnacht hat bei vielen seelische und psychische folgen hinterlassen

die fanden es bestimmt nicht lustig dass ein fremder sie in der hochzeitsnacht (geschlagen) vergewaltigt hat es hat niemanden interessiert wie sie sich gefühlt hat ob es ihr weh tat

was alle interessiert hat waren die paar bluttropfen auf dem weißen lacken

und dass diese frauen es ihren töchtern das gleiche antun scheint sie nicht zu interessieren hauptsache die familienähre ist geretten

egal wie es mit der tochter weitergeht der mann hat sie gekauft sie ist sein eigetum und das eigetum seiner mutter sie soll dem mann dienen sehr viele frauen versuchen ihr leben zu nehmen weil die das nicht mehr aushalten lieber tot als das ganze leben sklavin zu sein


also, das was du oben geschrieben hast betrifft, heute weniger frauen z.b. gerade aus der türkei wie früher gott sei dank.
Kommt eher in irak oder sonst wo noch so oft vor, oder auch z.b. in indien. Da wird fast nur von den eltern der partner ausgesucht und das sind nicht alle moslems. Oder auch bei italienern. Das hab ich schon paar mal angesprochen, das italien damit weniger auffält, weil es eben christen sind.

Ja es gibt viele die sich nicht intergrieren wollen, aber das passiert in eher in berlin hamburg und andere gross städte. Weil sie eben viele sind, fallen sie halt noch mehr auf.
Ich halte auch nichts von gewalt von meinen landsleuten, aber wie ich schon paar mal erwähnt habe in anderen threads, es ist eben nicht leicht, sich mit zwei verschieden kulturen zu identifiezieren. Wie schon metin erwähnt hat, sie wissen nicht wo sie wirklich hingehören. Ich werde hier ausländerin genannt, in der türkei sagt man zu mir deutsche??? klar kein grund gewaltätig zu sein, weil man nicht weiss wo man hin gehört, aber das ist eben auch ne charaktersache von jedem selber.
Ich lebe in baden-württ. in einer kleinen gegend, hier ist sowas sehr selten, die moslems und die deutschen leben eigentlich ganz gut zusammen. Ausnahmen bestätigen die regel.
Warum türken in der türkei anständiger sind!!!
weil sie es nicht wirklich kennen, jedes wochenende weg zu gehen, sowas ist dort nicht normal, sie beschäftigen sich mit anderen dingen. Es kann sich ein normal bürger dort ausgehen am we nicht einfach so leisten, weil dorfdiscos dort nicht gerade ungefährlich sind, und clubs die gut sind kosten 3mal soviel wie man es von hier kennt. Hab ein paar cousengs dort sind jetzt 18, keine geldsorgen, aber sie gehen nicht in discos, eben weil es dort fast nur für reiche oder eben societys normal ist.
Ach ja, und schulen, da gibt es noch respekt vor den lehrern was man hier schon vor jahren verloren hat und es wird immer schlimmer, das denke ich ist auch ein sehr wichtiger punkt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 10:38
In Antwort auf lale_12331251

Ja aber was ährenmord angeht
sind die nicht mehr hilfslos

die söhne werden vorgeschickt um ihre eigene schwester zu töten

denn der vater darf nicht ins gefängnis

der muss schliesslich noch die familie ernähren

oder das was dafon übrig bleibt


sorry, entschuldige.....ich denk mir mein Teil

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 10:57

Es würde ja schon langen wenn
wenigstens die Kriminellen abgeschoben werden. Aber das passiert nicht da die Familien hier sind und man ja immer Ausnahmen machen muss......
Wer sich nicht benimmt muss gehn....Aber nein....Die bekommen IMMER und IMMER und IMMER wieder die Chance sich neu als Dealer, Totschläger oder Mörder zu beweisen.......Und selbst DANN bekommen sie natürlich erstmal Bewährung oder Geldstrafe was der Vater sich locker aus der Socke zieht. Die denken die können machen was die wollen da kein Richter hier den Durchblick hat und mal tacherless redet. Ab zurück nach Hause.
Hier kann jeder kommen der sich weiterbilden möchte und etwas erreichen will, aber für Nichtsnutze hat Deutschland auch kein Geld mehr.....das wird nämlich teuer. Würde mal gerne so ne Liste mit allen Ausländern haben und sehen wieviele davon Straffällig geworden sind und sich ein Scheiß um andere kümmern und welche sich den Arsch aufreisen für Ihr Geld, Ihre Bildung und Ihre Familie.......Ich deke ich würde heulen weil man sieht wie wenig es ernst meinen und doch immer wieder verschont bleiben....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 11:03
In Antwort auf china_12830654

Aha und wo steht das in der Religion?
Manche glauben jeden Mist den man ihnen vorsetzt.
Was für ein Widerspruch. Entweder man ist religiös und verhält sich oirdentlich.
Wenn man jedoch Körper verletzt ist das nicht relegiös. Religiös ist wenn Du Menschen gut behandelst. Das sagt die Religion Islam.

Das zeigt doch einfach
dass offensichtlich der durchschnittsmoslem sich einen dreck um die ursprungslehre kümmert. das tut der durchschnittschrist auch nur mit dem kleinen unterschied, dass der durchschnittschrist nicht gewaltätiges und aggressives verhalten als (religiös) kulturell und traditionell gerechtfertigt verkauft kriegt von kindsbeinen an. das muss nicht mal was mit dem islam an sich was zu tun haben, aber die familien rechtfertigen ihr tun trotzdem darüber.

also amina, hör doch endlich mal auf mit deinen utopisch geschönten reden vom islam. die illusion, die du hier zu verkaufen versuchst existiert nicht wirklich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 21:52
In Antwort auf an0N_1250052099z

Das zeigt doch einfach
dass offensichtlich der durchschnittsmoslem sich einen dreck um die ursprungslehre kümmert. das tut der durchschnittschrist auch nur mit dem kleinen unterschied, dass der durchschnittschrist nicht gewaltätiges und aggressives verhalten als (religiös) kulturell und traditionell gerechtfertigt verkauft kriegt von kindsbeinen an. das muss nicht mal was mit dem islam an sich was zu tun haben, aber die familien rechtfertigen ihr tun trotzdem darüber.

also amina, hör doch endlich mal auf mit deinen utopisch geschönten reden vom islam. die illusion, die du hier zu verkaufen versuchst existiert nicht wirklich.

Ja und den heiligen krieg
finde ich total krank

kein krieg ist heilig

jeder krieg bedeutet tod, leiden, hunger und viele behinderte kinder denn die sind die meisten die darunter leiden

und es ist alles andere als heilig

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 21:57
In Antwort auf china_12830654

Habe schon genug bücher darüber gelesen
na denn muß es ja stimmen. Wenn Du keine ausländischen Freunde hast kann es auch an Dir liegen. Aber woher willst Du wissen, dass die Ausländer keine deutschen Freunde haben. Hast Du das auch irgendwo gelesen? Ehrlich gesagt nachdem ich zu Ende gelesen ahbe kann ich verstehen, dass Du keine ausländischen Freunde hast wenn Du so abfällig redest.

Ach weisst du
ich hatte genug außländische freunde

mehr als mir lieb war

bin fast auf die schiefe bahn geraten weil ich so viele kannte

abre daraus bin ich nicht schlauer geworden

was ich daraus gelernt hab ist dass gerade außländische jugentliche keinen respekt vor frauen haben die sehen die nur als ein notwendiges übel und behandeln die auch so

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 22:09

Geschätzt
auch wenn das nur 50 von hundert sind ist es trotzdem noch viel zu viel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 22:18
In Antwort auf hoffnung48


also, das was du oben geschrieben hast betrifft, heute weniger frauen z.b. gerade aus der türkei wie früher gott sei dank.
Kommt eher in irak oder sonst wo noch so oft vor, oder auch z.b. in indien. Da wird fast nur von den eltern der partner ausgesucht und das sind nicht alle moslems. Oder auch bei italienern. Das hab ich schon paar mal angesprochen, das italien damit weniger auffält, weil es eben christen sind.

Ja es gibt viele die sich nicht intergrieren wollen, aber das passiert in eher in berlin hamburg und andere gross städte. Weil sie eben viele sind, fallen sie halt noch mehr auf.
Ich halte auch nichts von gewalt von meinen landsleuten, aber wie ich schon paar mal erwähnt habe in anderen threads, es ist eben nicht leicht, sich mit zwei verschieden kulturen zu identifiezieren. Wie schon metin erwähnt hat, sie wissen nicht wo sie wirklich hingehören. Ich werde hier ausländerin genannt, in der türkei sagt man zu mir deutsche??? klar kein grund gewaltätig zu sein, weil man nicht weiss wo man hin gehört, aber das ist eben auch ne charaktersache von jedem selber.
Ich lebe in baden-württ. in einer kleinen gegend, hier ist sowas sehr selten, die moslems und die deutschen leben eigentlich ganz gut zusammen. Ausnahmen bestätigen die regel.
Warum türken in der türkei anständiger sind!!!
weil sie es nicht wirklich kennen, jedes wochenende weg zu gehen, sowas ist dort nicht normal, sie beschäftigen sich mit anderen dingen. Es kann sich ein normal bürger dort ausgehen am we nicht einfach so leisten, weil dorfdiscos dort nicht gerade ungefährlich sind, und clubs die gut sind kosten 3mal soviel wie man es von hier kennt. Hab ein paar cousengs dort sind jetzt 18, keine geldsorgen, aber sie gehen nicht in discos, eben weil es dort fast nur für reiche oder eben societys normal ist.
Ach ja, und schulen, da gibt es noch respekt vor den lehrern was man hier schon vor jahren verloren hat und es wird immer schlimmer, das denke ich ist auch ein sehr wichtiger punkt.

Na ja ich hatte genau das gleiche problem
da ich auch keine deutsche hier bin und keine russin da wo ich herkomme

aber deshalb gleich andere zu verprügeln

uns wurde nur beigebracht wenn dich einer schlägt dann steh nicht blöd da sondern wehr dich

und wenn du in hamburg russlanddeutsche und z.b türkische jugentliche vergleichst dann sieht man gleich wer mehr kriminelle inergie in sich herumträgt

russen haben auch ihren stolz aber der liegt nicht darin eine jungfrau zu heiraten oder seine familie mit gewalt zu verteidigen nur weil einer einen blöden spruch losgelassen hat

sondern darin sind die russen stolz eine tolle familie zu haben, kinder die im leben was erreicht haben, dass die nicht von harz4 leben, dass sie sich etwas luxus leisten können auto, urlaub und das aller wichtigste dass ihre kinder glücklich sind und nicht saufen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2010 um 22:26

Von allen kann gar nicht die rede sein
ich kannte auch paar türkische mädels die waren richtig gut in der schule und verabscheuten die gewalt

da ich als wir nach deutschland kamen 3 jahre lang in außländischen klassen war wo es nur außländer gab habe ich sehr viele kennengelernt und es waren auch nette dabei kenne einen aus kurdistan (ich war mal verliebt in ihn ) aus ihm ist auch ganz netter mensch geworden hat führerschein gemacht ne ausbildung und hatte nie was verbrochen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Juni 2010 um 0:46
In Antwort auf lale_12331251

Na ja ich hatte genau das gleiche problem
da ich auch keine deutsche hier bin und keine russin da wo ich herkomme

aber deshalb gleich andere zu verprügeln

uns wurde nur beigebracht wenn dich einer schlägt dann steh nicht blöd da sondern wehr dich

und wenn du in hamburg russlanddeutsche und z.b türkische jugentliche vergleichst dann sieht man gleich wer mehr kriminelle inergie in sich herumträgt

russen haben auch ihren stolz aber der liegt nicht darin eine jungfrau zu heiraten oder seine familie mit gewalt zu verteidigen nur weil einer einen blöden spruch losgelassen hat

sondern darin sind die russen stolz eine tolle familie zu haben, kinder die im leben was erreicht haben, dass die nicht von harz4 leben, dass sie sich etwas luxus leisten können auto, urlaub und das aller wichtigste dass ihre kinder glücklich sind und nicht saufen


ich hab auch geschrieben, das das lange kein grund ist jemanden zu verprügeln, nur weil man nicht wirklich weiss wo man hingehört.

Aber willst du mir jetzt erzählen das es keine kriminellen russen gibt???
Keine russen, die ihre frauen schlagen???
russen, die nicht betrügen???
russen die nicht von hartz4 leben??? unter mir wohnt eine!!!

eee russen nicht saufen???

ich hab 4 jahre mit 50 russen gearbeitet, ich weiss da so einiges

du weisst genau das das alles nicht stimmt, gibt genauso viele russen türken deutsche italiener sonst noch was die so leben wie ich es gerade aufgezählt habe.

Nur das türken mehr auffallen als ausländer, weil es am meisten türken in deutschland gibt, gefolgt von russen!!!

Ja die familien der türken, sagen auch nicht, prügel dich wenn dich jemand beleidigt!!! Zumindest nicht, die in normalen verhältnissen aufgewachsen sind. Jeder weiss von uns das es natürlich nicht normal ist, das die familie drauf stolz ist, wenn der junge es damit begründet (schlägerei) das er hurrensohn oder sonst was genannt wurde, aber ich sag mal so ohne jemanden angreifen zu wollen, ich denke zwar weniger deutsche aber russen oder andere würden auch eher zuschlagen, das ist einfach so!!!


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Juni 2010 um 16:50

Hab jezt nicht alles gelesen
aber das thema hatte ich vor kurtzen unter freunden , und ich finds total dumm wenn die jugendlichen jungs die sich moslems nennen auf der strasse sich wie assoziale benehmen und dann aber meinen:ICH BIN MOSLEM, das wieder spricht sich zu 100% , sogar deren aussprache;ey alter, hurensohn oder mißgeburt, ein gläubiger redet niemals so mit den menschen , das einzigste was mir dazu einfällt ist jezt auf alle nationen bezogen enen gehts zu gut in deutschland, sie erlauben sich alles was sie in ihrem land nicht bringen können aber naja was solls , man wird das eh nie hier ändern können. Wie man dieses problem ösen könnte? wird schwer

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Juni 2010 um 16:53
In Antwort auf china_12830654

Aha und wo steht das in der Religion?
Manche glauben jeden Mist den man ihnen vorsetzt.
Was für ein Widerspruch. Entweder man ist religiös und verhält sich oirdentlich.
Wenn man jedoch Körper verletzt ist das nicht relegiös. Religiös ist wenn Du Menschen gut behandelst. Das sagt die Religion Islam.

...
die religion sagt viel aber halten tun sich die jugentlich zumidest äusserst schwer daran

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Juni 2010 um 16:54
In Antwort auf lale_12331251

Ja und den heiligen krieg
finde ich total krank

kein krieg ist heilig

jeder krieg bedeutet tod, leiden, hunger und viele behinderte kinder denn die sind die meisten die darunter leiden

und es ist alles andere als heilig

Da gebe ich dir total recht
der heilige krieg sowas müsste verbannt werden so ein scheiß, echt der heilige krieg allein der satz hört sich schon total wiedersprüchlich an

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest