Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habt ihr euch auch manchmal nichts zu sagen?

Habt ihr euch auch manchmal nichts zu sagen?

13. Mai 2009 um 13:17

Hallo

Mich beschäftigt im Moment eine Frage .. ich bin seit über 2 Jahren mit meinem Freund zusammen (ich bin 23, er 26). Wir führen von Anfang an eine Fernbeziehung und sehen uns etwa alle 1-2 Wochenenden.
Nun telefonieren wir etwa alle 2 Tage - bis vor etwa einem halben Jahr meistens mindestens eine Stunde.

Aber .. langsam weiß ich einfach nicht mehr was wir die ganze Zeit reden sollten und verabschiede mich meist schon nach max. 1/2 Stunde weil wir keine Themen mehr haben oO Er ist sowieso nicht sooo der große Redner und ich hasse normalerweise telefonieren *grinsl* Trotzdem kommt es mir komisch vor .. wir können uns doch nicht am Telefon anschweigen. Vielleicht leben wir uns einfach auseinander .. oder ist das nur so eine Phase?

Grade an die Leute mit Fernbeziehung: kennt ihr sowas? Ist das eine Phase oder steckt da mehr dahinter? Ich kanns nicht einschätzen aber fühl mich verunsichert ..

Schonmal danke für alle Ratschläge..

Mehr lesen

13. Mai 2009 um 13:27

Ich denke das ist normal...
dafuer das ihr eine Fernbeziehung fuehrt. Bedenke auch das ihr zwei getrennte Leben fuehrt und ich nehme mal an keine gemeinsamen Freunde habt usw. Ich ueberlege gerade auch ueber was ich mich da mit ihm unterhalten koennte?!
Oder es kann auch sein das das Ganze am Einschlafen ist.....Das wuerde fuer mich nicht genug sein und wuerde mich auch verunsichern. Du musst halt abwaegen ob das fuer dich genug ist um das Ganze eine "Beziehung" zu nennen und es aufrecht zuhalten. Ich faends langweilig, sorry

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2009 um 15:55

Doch, doch, kenn ich
mein freund und ich haben auch seit 3,5 jahren ne fernbeziehung und wir haben anfangs auf jeden fall viel länger und mehr telefoniert.
wie du, mag ich telefonieren auch nicht besonders

als ich noch daheim gewohnt hab, konnten wir immer erst so ab 22uhr telefonieren, was doof war, weil mein freund da fertig von der arbeit war oder was mit freunden gemacht hat.
seit ich alleine wohn kann er jederzeit anrufen und nutzt das auch recht häufig

es gibt immer tage, wo man sich mal nicht so viel zu erzählen hat! wenn er genervt von der arbeit ist und ich den ganzen tag uni hatte und noch lernen sollte, dann kann man halt nicht so viel reden, ist auch nicht schlimm.

spätestens wenn wir uns sehen, reden wir umso mehr!

wir telefonieren - teilweise mehrmals - täglich. das kann ne minute, aber auch 1,5 stunden sein - je nachdem, ob was wichtiges anliegt. es geht da mehr um das "alles ok bei dir?" und das man für den anderen da sein kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2009 um 16:54

...
hallo,

also, mein freund (24) und ich (22) sind seit 7 jahren zusammen und führen jetzt seit 2 jahren eine fernbeziehung.

wir telefonieren zwar jeden tag miteinander, aber oftmals auch nur 2 minuten...wenn an dem tag irgendwas besonderes war, dann kanns auch mal länger dauern (10-15 min )...es kommt halt immer drauf an...

naja, muss dazu sagen, dass wir beiden grundsätzlich nicht gerne telefonieren und unseren gesprächsparter beim reden lieber in die augen schauen...
manchmal hab ich auch keine lust, irgendwas das heute passiert ist, abends nochmal durchzukauen und denk mir dann: ach, das kannst du ihm am WE immer noch erzählen...

man kann ja nix erzwingen und sich vornehmen, dass man heut mindestens eine stunde lang miteinandner telefoniert!

also, mach dir keine gedanken! hauptsache ihr verbringt schöne wochenden miteinander - dann kann man ja über die kurzen telefonate hinwegsehen^^

grüßle
steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2009 um 16:56

Man muss
auch mal schweigen können. meist sind die Menschen, mit denen wir schweigend zusammen sitzen können ohne ein komisches Gefühl zu haben die, die uns am nächsten sind.

Ich finde stunden telefonieren muss nicht sein. So viel passiert ja an einem Tag auch gar nicht. Wenn man also nach 15 Minuten die neuigkeiten ausgetauscht hat, dann noch 5 Minuten rumalbert, 3 Minuten seine Gefühle bekundet und nochmal 5 Minuten über irgendwas belangloses redet... dann sind wir bei nichtmal ner halben Stunde.

Wichtig ist einfach, dass du weißt das es prinzipiell immer möglich ist mit ihm zu reden. und: auch mal schweigen zu können. Das ist am telefon natürlich relativ Sinnfrei.

Mein freund und ich sind schon recht viel am quasseln wenn wir uns sehen, aber wir albern 90% der Zeit nur rum. zumindest wenn wir alleine sind Telefonieren tun wir auch nur so 20 Minuten alle zwei bis drei Tage, wenn wir uns mal länger nicht sehen können. Find ich ganz normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen