Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habt ihr Erfahrungen mit einer räumlichen Trennungen wenn man zusammen wohnt oder mit einerauf Zeit?

Habt ihr Erfahrungen mit einer räumlichen Trennungen wenn man zusammen wohnt oder mit einerauf Zeit?

9. Januar 2014 um 10:58

Was haltet ihr davon?
Ich habe mit meinen Partner eine gemeinsame Wohnubg. Es müsste somit jemand ausziehen.
Ich möchte gar nicht näher auf die Heünde eingehen, nur soviel: es geht nicht um Untreue sondern rein interne Differenzen.
Hat das einen Sinn? Ist das der Anfang von Ende? Was ist wenn der eine Partner zu nen anderen Ergebniss kommt als der andere? Welche "Rechte" hat mN bei räumlicher Trennung noch, also wenn man noch zusammen ist aber auseinander zieht?
Habt ihr Erfahrungen? Bitte bitte teilt mir diese mit!
Danke

Mehr lesen

9. Januar 2014 um 13:41

...
Das wAr der Vorschlag meines Freundes...er meinte das er jubeln würde wenn ich zustimmte dass wir wieder auseinander ziehen aber zusammen bleiben
Und das nach 7 Jahren
Er meint, dass dann erstmal jeder wieder zu sich selbst findet und erkennt was man an dem anderen hat
Ich weiß nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 13:45

...
Den Grubd habe ich ganz unten geschrieben, bei meiner ersten Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 13:58

Danke für die Antwort
Aber er will mich nicht rauswerfen. Inder Hinsicht ist er fair. Er meint z.b. Dass sich jeder eine eigene Wohnung sucht und alles sauber läuft...aber ich verstehe das nicht recht. Er sagt wenn ich zustimme würde er es tun...aber ich will nicht. Wenn er es jedoch wirklich wollen würde würde er es nicht einfach tun?
Oder ist das ein Zeichen dafür dass er gar nicht wirklich hinter dem Vorschlag steht? Oder dafür dass er so fair ist und mich nicht allein mit der Wohnung sitzen lassen will?

Ich bin so verletzt, dass er meint einfach so auf mich verzichten zu können...ich will das nicht...aber warum will ich etwas mit jemandem der MICH nicht will...das ist so verwirrend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 15:13

...
Er sagt, dass er mich liebt! Das ist ja das Schlimme und in meinen Augen schizophrene...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2014 um 13:41

Auf mich macht es nicht den Eindruck, als wolle er sie vera...en.
Aber klar ist es nach 7 Jahren nicht der übliche Weg, wieder auseinander zu ziehen; und die meisten Menschen stellen sich unter einer funktionierenden Beziehung eben letztlich einfach 'funktioniert unter einem Dach' vor.

Ich versteh' es von daher gut, dass seine Aussage mit 'ich würde jubeln' etc. für dich ein ziemlicher Hammer ist und glaube, wenn du merkst, du willst das alles nicht und beziehst es auf deine Wertigkeit (was m.E. so sein kann, aber nicht zwingend sein muss), ist Trennung vielleicht echt besser.

In meiner ersten 'richtigen' Beziehung ging es über Jahre um das Thema zusammen leben oder nicht... und es war eine echte Tortur.

Ich habe innerhalb der Partnerschaft sehr schnell gemerkt, dass ich für mich genommen NIEMALS, also mit gar keinem Partner dauerhaft zusammen leben möchte- das hatte nichts mit fehlender Liebe zu tun, eher mit meinem grundsätzlich hohen Autonomiebedürfnis, und der Tatsache, dass ich selber in einer 'unsicheren' Umgebung aufgewachsen bin.

Mein Partner andererseits wollte sehr gerne mit mir zusammen ziehen und da ich ihn sehr geliebt habe, haben wir es auch gemacht und letztlich insgesamt 4 Jahre unter einem Dach gelebt- immer mit Debatte, ob er sich nicht vllt. doch getrennte Wohnungen, gerne auch in Fußwegdistanz, vorstellen kann, gefolgt von großen 'du liebst mich nicht richtig & das ist der Anfang vom Ende'-Arien usw.

Ich habe das irgendwann einfach nicht mehr ausgehalten und mich ganz getrennt.
Ich hatte zwar noch nie so dollen Herzschmerz wie danach und bin auch heute noch überzeugt, für mich wäre er 'Plan A' gewesen...aber ich möchte einfach nie, nie, nie gemeinsam nur noch einen Wohnsitz.
Auch nicht in Zukunft, auch nicht verheiratet und auch nicht im Falle eines Kindes.

Wenn er so ticken sollte und du ganz anders, trennt euch in Frieden und bleibt euch perspektivisch freundschaftlich verbunden ggf.
Ihr seid dann zu unterschiedlich gebaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook