Home / Forum / Liebe & Beziehung / Habt ihr ebenfalls nichts zum Valentinstag bekommen?

Habt ihr ebenfalls nichts zum Valentinstag bekommen?

14. Februar 2006 um 12:48

Hallo ihr lieben,
habt ihr auch nichts zum Valentinstag bekommen?
Ich habe von meinem Freund nichts bekommen.Ich hätte mich schon darüber gefreut, wenn er mir einen Brief oder eine nette E-Mail geschickt hätte,aber nein dies hat er nicht getan.Ich tue so viel für ihn und ausgerechnet heute bekomme ich nicht mal eine Kleinigkeit.Bin sehr traurig darüber und finde es einfach nur blöd!!!

LG NightAngel

Mehr lesen

14. Februar 2006 um 12:52

Völlig überbewertet
Hi!
Ich finde, der Valentinstag wird zu hoch bewertet. Mein Schatz hätte mir zwar sicher was geschenkt, aber ich hab ihm gesagt, dass ich definitiv nichts will. Freue mich zwar sonst sehr darüber, wenn er mir eine kleine Aufmerksamkeit schenkt (Blumen), aber irgendwie will ich bei diesem Kommerz nicht mitmachen.

Wenn du es aber so blöd findest, dann solltest du ihm das vielleicht sagen? Anscheinend bist du ja nicht nur wegen heute enttäuscht sondern grundsätzlich traurig darüber, dass er so wenig für dich macht, nur dass an diesem Tag die Erwartungshaltung und dementsprechend die Enttäuschung sehr groß sind.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 12:53

Ich auch nicht
Hab auch nüx bekommen.
Siehe mein blog. (Kamm mir vor wie sido wenn ich das so les... mein blog, mein blog ... *g*)

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 12:56

Was tut er denn die restlichen 364 Tage für Dich?
Nichts???? Zeigt er Dir nie, dass er Dich liebt????
Hast Du ihm denn schon etwas geschenkt? Eine Mail geschrieben?

Also, mein Freund und ich haben heute auch nichts bekommen bzw. geschenkt.
Wir haben keine Lust uns von der Wirtschaft einen künstlich herangezogenen Feiertag aufzwängen zu lassen. Die Blumen sind heute doppelt so teuer wie vor 1 Woche. Parfüm habe ich noch genug, auf Pralinen stehe ich nicht so.
Und das ganze Jahr über machen wir uns immer mal wieder eine kleine Freude. Da brauchen wir nicht DEN einen Tag, um uns zu zeigen, dass wir uns lieben. Wir leibenusn 364 Tage im Jahr!!!


LG Pluster

PS: Der Tag ist ja noch nichts zu ende

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 12:56

Abend?
Hi!

Kanns nicht sein, dass er für dich etwas für den Abend vorbereitet hat?
Und sonst würde ich auch sagen, weise ihn darauf hin.

Lg Mystic

Btw. ich hab was geschenkt bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 13:07
In Antwort auf alanis_12681975

Was tut er denn die restlichen 364 Tage für Dich?
Nichts???? Zeigt er Dir nie, dass er Dich liebt????
Hast Du ihm denn schon etwas geschenkt? Eine Mail geschrieben?

Also, mein Freund und ich haben heute auch nichts bekommen bzw. geschenkt.
Wir haben keine Lust uns von der Wirtschaft einen künstlich herangezogenen Feiertag aufzwängen zu lassen. Die Blumen sind heute doppelt so teuer wie vor 1 Woche. Parfüm habe ich noch genug, auf Pralinen stehe ich nicht so.
Und das ganze Jahr über machen wir uns immer mal wieder eine kleine Freude. Da brauchen wir nicht DEN einen Tag, um uns zu zeigen, dass wir uns lieben. Wir leibenusn 364 Tage im Jahr!!!


LG Pluster

PS: Der Tag ist ja noch nichts zu ende

Genau
warum sollte man sich an einen von der wirtschaft "hochgezüchteten" tag was schenken?

vollkommener blödsinn das ganze. wenn man seinem partner nicht jeden tag zeigt wie sehr man ihn liebt kann das an diesem speziellen tag nicht einfach nachgeholt werden...

und ganz speziell hier: ist dir aufgefallen dass du dich morgens über sowas beschwerst?!?! das ist ja fast wie als würdest du am 24.12. morgens deine eltern anpflaumen dass sie dir nichts schenken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 13:47

Der tag
ist doch noch nicht zu ende

ausserdem ist der valentinstag eine kommerzielle erfindung, damit der konsum gerechfertigt wird, den sich die wirtschaft dadurch erhofft *g*.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 13:55
In Antwort auf lidiya_12551648

Völlig überbewertet
Hi!
Ich finde, der Valentinstag wird zu hoch bewertet. Mein Schatz hätte mir zwar sicher was geschenkt, aber ich hab ihm gesagt, dass ich definitiv nichts will. Freue mich zwar sonst sehr darüber, wenn er mir eine kleine Aufmerksamkeit schenkt (Blumen), aber irgendwie will ich bei diesem Kommerz nicht mitmachen.

Wenn du es aber so blöd findest, dann solltest du ihm das vielleicht sagen? Anscheinend bist du ja nicht nur wegen heute enttäuscht sondern grundsätzlich traurig darüber, dass er so wenig für dich macht, nur dass an diesem Tag die Erwartungshaltung und dementsprechend die Enttäuschung sehr groß sind.

An alle....
.. die den Valentinstag als zu viel Kommerz empfinden: Feiert ihr deshalb auch kein Weihnachtsfest weil die Sachen dann alle wesentlich teurer sind? Wie sieht es mit Ostern, Muttertag oder ähnliches aus?? Ich halte es für ziemlich oll zu sagen ich kaufe nichts weil ich den Kommerz nicht mitmachen will.
Und übrigens führt die Geschichte vom valentinstag auf einen Prediger zurück, nämlich auf Valentinus, der angeblich in der Zeit der Römer Paare heimlich christlich getraut haben soll und ihnen anschließend Blumen zur Trauung geschenkt hat. So zumindest die geschichte.
Aber es gibt bestimmt wieder einige die sagen werden das sei nur ausgedacht....
An alle die nichts bekommen haben: Kopf hoch, der Tag ist noch nicht zu ende. Und auch ein aufrichtiges "Ich liebe Dich" kann sehr schön sein.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 14:07


Danke. Das war aber lieb von dir.
Noch nicht aller Tage abend? Kommst du vorbei nur in Geschenkpapier verpackt? *rrrrrrr* *fg*

Du bist 'ne Marke ... süß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 14:07

Ist noch nicht zu Ende!
Hi,
der Tag ist noch nicht zu Ende u. vielleicht überrascht er dich heute ganz besonders.
Ich habe von meinem Mann rote Rosen bekommen. Die mag ich am liebsten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 14:17

Neeee, wieso auch?

Ich will gar nichts haben... so ein Blödsinn, Hauptsache wieder Geldmacherei... ich hab ja kein Bezug zum Valentinstag, also wozu die ganze Schenkerei???

Wir haben das von Anfang an abgeklärt...


LG, Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 14:31

Ja ...
Das Handtuch tuts auch.
Aber dann auch bitte mit nassen Haaren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 14:37
In Antwort auf genna_12886650

Neeee, wieso auch?

Ich will gar nichts haben... so ein Blödsinn, Hauptsache wieder Geldmacherei... ich hab ja kein Bezug zum Valentinstag, also wozu die ganze Schenkerei???

Wir haben das von Anfang an abgeklärt...


LG, Lisa

Ja,
reiner Kommerz auf Knopfdruck!
Dann lieber über das ganze Jahr schön verteilen.

Tipp: 'Bloody-Valentine-Day' auf MTV von 15 - 18Uhr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 14:41

Hmmmm
sweet ...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 15:53

Kommerz
Ja ja, der 14.02. Alle Jahre wieder der Kommerz-Tag der Liebenden. Als ob man einen bestimmten Tag dafür brauchen würde um seinem Partner Blumen etc. als Zeichen der Liebe zu überreichen *kopf schüttel* Hab es in meinen bisherigen Beziehungen immer so gehalten das es von mir aus spontan kam und nicht auf Kommando am Tag X (14.02.), bin damit auch immer gut gefahren. Macht mir persönlich auch mehr Spass den anderen spontan zu überraschen. Werd ich nie verstehen das man den Valentinstag braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 16:33
In Antwort auf iqbal_12835610

Hmmmm
sweet ...

Also ehrlich..
...wie so viele anderen hier auch; jaja, der gute alte Valentinstag. Weißt du denn, wie es zum Valentinstag kam? Und warum dieser in Leben gerufen wurde? Nein, dachte ich mir (wikipedia.de). Lies mal nach. Überwiegend wurde der ganze Tag einfach nur von Blumenhändler aufgepuscht....aber wie erwähnt, das steht da sehr ausführlich.

Ich habe noch nicht mal einen Freund, der mich heute hätte beschenken können. Davon mal abgesehen. Jedoch habe ich zwei Liebe Emailpostkarten von Freunden bekommen, welche wesentlich mehr wert sind. Jedoch auch wenn ich einen Partner hätte....: na herrlich er, ich, wir beide würden fast gezwungen sein, uns was jetzt schenken zu MÜSSEN, weil eben Valentinstag ist. Herrlich. Wenn ich drüber nachdenke, vergeht einem die Freude. Dann soll ich mich freuen, wenn mein Partner möglichweise gestresst nach der Arbeit noch durch die Stadt rennt, wo möglicherweise ein Duzent anderer Männer wild durch die Gegend laufen, um mir was schenken zu müssen. Möglicherweise mit riesinger Prügelschlacht an einem Wühltisch, wo noch eine Schachtel Pralinen liegt.....er ist entnervt, gestresst...und ganz wichtig; er fühlt wahrscheinlich nicht so, als wie wenn es ein anderer Tag gewesen wäre, wo er losziehen würde, um mir freiwillig was von Herzen zu schenken, weil er gefühlt und gedacht hat; heut schenke ich meiner Süßen was, darauf habe ich mal Lust.....dann hat er auch seinen Spaß dabei!

Ich hatte mir eigentlich überlegt, meinen Kollegen und Kolleginnnen auf der Arbeit heute allen eine Freude zu machen. Ich wollte jedem ein paar Liebe Zeilen schreiben, und zwei Schokiriegel bei legen. Wozu sollte ich jammern, jetzt keinen Partner zu haben? Wozu sollte ich jammern nicht beschenkt worden zu sein? Ändert auch nichts daran, also mache ich anderen eine Freude. Und ich hätte das auch gemacht, wenn ich nicht mit einer riesen Erkältung im Bett liegen würde.
Oder hast du dir schon einmal gedacht, wie es anderen Leuten heute geht? Die, die alleine sind, krank sind, es nicht gut haben usw. Soll ich dir mal was sagen? Für mich ist dieser Tag ein ganz schlimmer Tag. Ich bin seid 9Jahren schwer Traumatisiert, weil mich mein Ex über Jahre verprügelt, missbraucht, betrogen und belogen hat. Und dieser tolle Exfreund hat heute Geburtstag. Weißt du, was das für Gefühle sind??? Wenn dir jemand dein Leben zerstört, und du JEDEN Gottverdammten Valentinstag daran denken musst? Natürlich nicht, weil du ach so arme, ach so traurig bist, nichts bekommen zu haben.
Mag ja sein, dass viele altmodisch, romantisch sind und irgendwie Wert auf diesen Tag legen. Aber bedenke doch mal bitte, diesen Wert, diese Ansprüche, die du an diesem Tag hast. Lachhaft finde ich sowas. Und du tust sooo viel für ihn, ja? Bist du ein kleines Mädchen, ohne eigenen Willen? Zwingt er dich, was für ihn zu tun? Du bist alt genug um nein zu sagen.
Und für Männer bedeutet dieser Tag meist net so viel, wie uns freuen. Aber ich glaub, die wissen auch warum.

Dann sule dich mal weiter in deinem; ich habe nix bekommen.
Viel Spaß dabei!!

snoop

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 19:59

Nicht den ...
... Kopf hängen lassen.

Habe heute morgen an meinen Liebsten eine sms mit einem dicken Schmatzer geschickt und dann den ganzen Tag keine Nachricht erhalten.

Meine Enttäuschung war echt groß.

Aber eben kam eine ganz liebe sms zurück.

So ein paar liebe Zeilen sind mir viel mehr wert, als alle Geschenke.

Und auch, wenn man für seinen Partner viel tut u. immer für ihn da ist, macht man es doch, weil man diesen Menschen liebt. Also von Herzen und nicht, weil man damit rechnet, das da irgendwann mal was zurück kommt.
So denke ich jedenfalls.

An alle aber, die heute vergessen wurden, schicke ich
einen ganz lieben Valintinstag!

LG
nofrotete

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 21:09

Also ich habe von meiner Frau
bisher heute auch nix bekommen, doch der Abend isch ja noch nicht vorbei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 21:53

Hi
ich will doch nichts gekauftes haben.ich hätte mich doch schon über eine mail oder über ein paar nette worte gefreut mehr nicht.mir ist das doch sowas von egal mit dem geld.ich hätte halt nur mal gerne von ihm gehört wie lieb er mich hat=((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 21:58

Der Valentinstag
...ist doch ein Tag der Liebe; das bedeutet für mich , dass man sich vielleicht noch etwas tiefer als sonst in die Augen schaut, wenn man sich umarmt, oder dass man sich einmal mehr am Tag sagt, dass man den anderen lieb hat, aber doch nicht, dass man unbedingt etwas geschenkt bekommt. Liebe baut doch erstmal auf Gefühlen auf und nicht auf Materiellem.
Mein Valentinsgeschenk war heute, dass ich meinen Freund, der weit weg im Ausland ist, für 4 Min heute gesprochen habe, bevor die Verbindung abriss. Was bringt mir da eine Rose, ein Kette oder Pralinen?!? Mein Valentinstag war der Allerschönste !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 22:09

Das stimmt,
den Handel nutzen nur die, die die Liebe sonst im Alltag nicht richtig hinbekommen...denk ich mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 22:18
In Antwort auf sima_12835769

Also ehrlich..
...wie so viele anderen hier auch; jaja, der gute alte Valentinstag. Weißt du denn, wie es zum Valentinstag kam? Und warum dieser in Leben gerufen wurde? Nein, dachte ich mir (wikipedia.de). Lies mal nach. Überwiegend wurde der ganze Tag einfach nur von Blumenhändler aufgepuscht....aber wie erwähnt, das steht da sehr ausführlich.

Ich habe noch nicht mal einen Freund, der mich heute hätte beschenken können. Davon mal abgesehen. Jedoch habe ich zwei Liebe Emailpostkarten von Freunden bekommen, welche wesentlich mehr wert sind. Jedoch auch wenn ich einen Partner hätte....: na herrlich er, ich, wir beide würden fast gezwungen sein, uns was jetzt schenken zu MÜSSEN, weil eben Valentinstag ist. Herrlich. Wenn ich drüber nachdenke, vergeht einem die Freude. Dann soll ich mich freuen, wenn mein Partner möglichweise gestresst nach der Arbeit noch durch die Stadt rennt, wo möglicherweise ein Duzent anderer Männer wild durch die Gegend laufen, um mir was schenken zu müssen. Möglicherweise mit riesinger Prügelschlacht an einem Wühltisch, wo noch eine Schachtel Pralinen liegt.....er ist entnervt, gestresst...und ganz wichtig; er fühlt wahrscheinlich nicht so, als wie wenn es ein anderer Tag gewesen wäre, wo er losziehen würde, um mir freiwillig was von Herzen zu schenken, weil er gefühlt und gedacht hat; heut schenke ich meiner Süßen was, darauf habe ich mal Lust.....dann hat er auch seinen Spaß dabei!

Ich hatte mir eigentlich überlegt, meinen Kollegen und Kolleginnnen auf der Arbeit heute allen eine Freude zu machen. Ich wollte jedem ein paar Liebe Zeilen schreiben, und zwei Schokiriegel bei legen. Wozu sollte ich jammern, jetzt keinen Partner zu haben? Wozu sollte ich jammern nicht beschenkt worden zu sein? Ändert auch nichts daran, also mache ich anderen eine Freude. Und ich hätte das auch gemacht, wenn ich nicht mit einer riesen Erkältung im Bett liegen würde.
Oder hast du dir schon einmal gedacht, wie es anderen Leuten heute geht? Die, die alleine sind, krank sind, es nicht gut haben usw. Soll ich dir mal was sagen? Für mich ist dieser Tag ein ganz schlimmer Tag. Ich bin seid 9Jahren schwer Traumatisiert, weil mich mein Ex über Jahre verprügelt, missbraucht, betrogen und belogen hat. Und dieser tolle Exfreund hat heute Geburtstag. Weißt du, was das für Gefühle sind??? Wenn dir jemand dein Leben zerstört, und du JEDEN Gottverdammten Valentinstag daran denken musst? Natürlich nicht, weil du ach so arme, ach so traurig bist, nichts bekommen zu haben.
Mag ja sein, dass viele altmodisch, romantisch sind und irgendwie Wert auf diesen Tag legen. Aber bedenke doch mal bitte, diesen Wert, diese Ansprüche, die du an diesem Tag hast. Lachhaft finde ich sowas. Und du tust sooo viel für ihn, ja? Bist du ein kleines Mädchen, ohne eigenen Willen? Zwingt er dich, was für ihn zu tun? Du bist alt genug um nein zu sagen.
Und für Männer bedeutet dieser Tag meist net so viel, wie uns freuen. Aber ich glaub, die wissen auch warum.

Dann sule dich mal weiter in deinem; ich habe nix bekommen.
Viel Spaß dabei!!

snoop

Hast du ...
... meinen Blog überhaupt gelesen? oO
Ich glaube nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 22:18

Valentinstag
Hallo,wir stecken in einer ganz bösen krise Betrug seinerseits habe aber völlig unerwartet einen Strauß Blumen zum Valentinstag bekommen sei nicht traurig versteh mal einer die Männer ich glaube die sind einfach nicht so romantisch gestrickt wie wir,kopf hoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 7:43


das erste jahr seit dem ich 15 bin, habe ich weder blumen, noch pralinen, noch einen brief, noch eine karte oder auch nur eine sms von jemand maennlichem bekommen...schluchtz. ich stehe kurz vor meinem 30. geburtstag und dann sowas.
ICH WILL AUSGEHW+EN!!! valentinstag wir dieses jahr noch nachgeholt, das habe ich mir selber versprochen...
gruesse von einer sher traurigen s.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 7:50

Ich seh es
wie so viele andere hier auch. Nur Kommerz! Warum machst du das an einem Tag fest? Man kann auch an einem ganz gewöhnlichen Tag dem anderen eine Freude machen. Wo ist bitte das Problem?

Außerdem habens die meisten Männer nunmal nicht mit solchen Tagen. Frauen, findet euch damit ab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 8:09

Meine beste Freundin...

... hat mir gestern am Telefon mitgeteilt, dass sie den Valentinstag SEHR wichtig findet, man sollte sich nur Kleinigkeiten schenken, aber man wird an diesem Tag dran erinnert, dass man sich liebt... unter dem Jahr liebt man sich schließlich nicht jeden Tag, das sei nun mal einfach so...

Irgendwie fand ich das ganz schön hart!
Dazu muss ich sagen, dass sie und ihr Mann es schon mal durchziehen, tagelang nichts miteinander zu sprechen... würde ich nie tun...

Meine Frage... an die, die es interessiert... seht ihr das auch so? Dass man sich nicht immer liebt?

Ich denke, ich WEIß, dass ich meinen Freund liebe, jeden Tag... aber ich muss mir ja nicht jeden Tag sagen, ICH LIEBE IHN JA SOOOOOO SEHR... versteht ihr was ich meine? Auch wenn wir mal zanken... lieben tun wir uns ja trotzdem noch!?!?! Auch wenn ich ihn mal schütteln könnte... lieben tu ich ihn trotzdem!!!!!

Ich dachte zuerst, sie hat sich falsch ausgedrückt... hab sie dann nochmal gefragt... sie sagte wirklich... "man kann sich nicht das ganze Jahr lieben, das geht nicht"

???

Irgendwie bin ich verwirrt...


Liebe Grüße, Lisa
(nichts vom Valentin hält, aber das Jahr über liebt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 8:30
In Antwort auf genna_12886650

Meine beste Freundin...

... hat mir gestern am Telefon mitgeteilt, dass sie den Valentinstag SEHR wichtig findet, man sollte sich nur Kleinigkeiten schenken, aber man wird an diesem Tag dran erinnert, dass man sich liebt... unter dem Jahr liebt man sich schließlich nicht jeden Tag, das sei nun mal einfach so...

Irgendwie fand ich das ganz schön hart!
Dazu muss ich sagen, dass sie und ihr Mann es schon mal durchziehen, tagelang nichts miteinander zu sprechen... würde ich nie tun...

Meine Frage... an die, die es interessiert... seht ihr das auch so? Dass man sich nicht immer liebt?

Ich denke, ich WEIß, dass ich meinen Freund liebe, jeden Tag... aber ich muss mir ja nicht jeden Tag sagen, ICH LIEBE IHN JA SOOOOOO SEHR... versteht ihr was ich meine? Auch wenn wir mal zanken... lieben tun wir uns ja trotzdem noch!?!?! Auch wenn ich ihn mal schütteln könnte... lieben tu ich ihn trotzdem!!!!!

Ich dachte zuerst, sie hat sich falsch ausgedrückt... hab sie dann nochmal gefragt... sie sagte wirklich... "man kann sich nicht das ganze Jahr lieben, das geht nicht"

???

Irgendwie bin ich verwirrt...


Liebe Grüße, Lisa
(nichts vom Valentin hält, aber das Jahr über liebt)

Liebe Lisa
da haben wir doch die Bestätigung. Genau für solche Leute ist dieser Tag. Damit sie wenigstens einmal im jahr nett zueinander sind. Wie armselig ist das denn?

Mein Mann und ich machen uns nichts aus diesem Tag. Aber wir lieben uns das ganze Jahr. Jeden Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 8:51
In Antwort auf lally_11969332

Liebe Lisa
da haben wir doch die Bestätigung. Genau für solche Leute ist dieser Tag. Damit sie wenigstens einmal im jahr nett zueinander sind. Wie armselig ist das denn?

Mein Mann und ich machen uns nichts aus diesem Tag. Aber wir lieben uns das ganze Jahr. Jeden Tag!

Ich find...

... das echt traurig...

Das skurile is, dass die meisten Leute denken, wir seien unromantisch oder so... nur weil wir uns "an diesem besonderen Tag" nichts schenken...

Naja, wir machen uns da auch nichts draus... wir lieben uns dafür dann das ganze Jahr über


LG, Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 8:54

Das problem ist wohl eher...
dass du eure beziehung nich als ausgeglichen empfindest...?!"Ich tue so viel für ihn..." und er macht nichts für dich.... keine kleinigkeiten keine aufmerksamkeiten ...nichts... und jetzt hast du dir gedacht dass ja valentinstag ist und er dir was schenken MUSS... so nach dem motto "rote flagge vor dem bullen"<---da muss ihm ja ein licht aufgehen... aber nö nix ist aufgegangen...und deswegen bist du auch so enttäuscht.würde er sich nämlich öfter um dich bemühen dann wärst an diesem tag nich gleich von vornherein so "anti".es ist noch nicht mal 13uhr und du gehst schon 100% davon aus dass du nichts von ihm bekommst... also muss er die ganze zeit wohl nicht so sein wie du es willst.
jetzt wüd ich mich mal fragen ob du tatsächlich glücklich in dieser beziehung bist?!oder ob du dich etwas ausgenutzt bzw nich richtig geliebt fühlst....
naja ich hoffe das wurde bei dir gestern noch was!
lg kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 10:32

Tja,
dann mal ein paar gegen Fragen:

1. Was hast DU ihm den geschenkt? Wahrscheinlich nichts, oder ?
Warum sollte er dir was schenken und du ihm nichts? Ist schliesslich nicht der "Frauen kriegen Geschenke Tag"!

2. Der Valentinstag ist kein alt-hergebrachter Feiertag und ist in Deutschland erst relativ neu. Also kann sich jeder frei überlegen, was er von diesem Tag hält.

3. Du tust so viel für ihn.... und bekommst jetzt noch nicht einmal was dafür... Wenn man eine Gegenleistung in Form von Geschenken oder so erwartet, ist das schon was wiedersinnig!

4. Tut er denn nichts für dich?
-------
5. In meiner Beziehung gibt es keinen Valentinstag, denn sich was zu schenken oder durch Kleinigkeiten zu zeigen was einem der andere Wert ist, dafür gibt es 365 Tage im Jahr und jeder davon eignet sich dafür!

Dies an einem bestimmten Tag zu tun, nur weil die Mode das so vorschreibt, setzt meiner Meinung nach die ganze Geste herab. Ist doch viel schöner wenn es einfach so unerwartet zwischendurch passiert als wenn es durch Werbung und Co auf einen Tag festgezimmert wird.
Für Mutter-, Vater-, Frauen-, Kinder-, Blumen- und Wasauchimmer- Tage gilt das gleiche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 10:49

Warum...
...machen sich wegen diesem tag eigentlich immer alle so verrückt!

ich hab meinem freund "gedroht", er soll bloß keine blumen mitbringen

finde es sehr unfair, solche erwartungen an die männerwelt zu stellen und dann zutiefst beleidigt zu sein (zu spielen) wenn diese nicht erfüllt werden.

mal ehrlich ladys: ist das noch ein liebesbeweis?? ("oje heute MUSS ich ihr etwas schenken")
wohl eher nicht.
warum legt ihr da so einen wert drauf???

ich werds nie verstehen...

kuke
(die sich wesentlich mehr über kleine überraschungen und unverhoffte nettigkeiten mi restlichen jahr freut!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 11:13
In Antwort auf adelle_11963897

Warum...
...machen sich wegen diesem tag eigentlich immer alle so verrückt!

ich hab meinem freund "gedroht", er soll bloß keine blumen mitbringen

finde es sehr unfair, solche erwartungen an die männerwelt zu stellen und dann zutiefst beleidigt zu sein (zu spielen) wenn diese nicht erfüllt werden.

mal ehrlich ladys: ist das noch ein liebesbeweis?? ("oje heute MUSS ich ihr etwas schenken")
wohl eher nicht.
warum legt ihr da so einen wert drauf???

ich werds nie verstehen...

kuke
(die sich wesentlich mehr über kleine überraschungen und unverhoffte nettigkeiten mi restlichen jahr freut!)

Tja...
du magst die kleinen Überraschungen übers Jahr verteilt vielleicht kriegen, doch denen es nicht so geht, hoffen, wenigstens am Valentinstag mit einer Kleinigkeit - auch wenns ein kleiner Zettel mit ein paar lieben Zeilen auf dem Frühstückstisch sind - überrascht zu werden. Ich meine, wenn man jemanden liebt, kann man sich die 5min doch mal nehmen.
Es ist halt so, es gibt den Valentinstag und wenn man nur wegen des Kommerzes den Tag umgehen will, find ich's auch komisch. Trotzdem kann man dem Partner doch zeigen, dass man ihn liebt!
Ich hab auch nichts zum Valentinstag bekommen, da sind wir einfach zu unterschiedlich. Ich sehe immer zu wie ich ihn mal wieder überraschen könnte - das ganze Jahr über - doch von ihm kommt nur selten was. Das fehlt mir schon, das weiß er auch, aber ich leb damit.

Es muss letztendlich jeder selber wissen wie er den Valentinstag "feiert". Nur Mist wird's, wenn einer liebevoll beschenkt wird und von dem anderen nichts kommt, so wars bei mir. Darüber sollte man vielleicht mal sprechen in der Beziehung, damit das nicht passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 11:21
In Antwort auf adelle_11963897

Warum...
...machen sich wegen diesem tag eigentlich immer alle so verrückt!

ich hab meinem freund "gedroht", er soll bloß keine blumen mitbringen

finde es sehr unfair, solche erwartungen an die männerwelt zu stellen und dann zutiefst beleidigt zu sein (zu spielen) wenn diese nicht erfüllt werden.

mal ehrlich ladys: ist das noch ein liebesbeweis?? ("oje heute MUSS ich ihr etwas schenken")
wohl eher nicht.
warum legt ihr da so einen wert drauf???

ich werds nie verstehen...

kuke
(die sich wesentlich mehr über kleine überraschungen und unverhoffte nettigkeiten mi restlichen jahr freut!)

Kann
mich hier nur anschliessen
ich hasse valentinstag ich meine irgendwer hat das irgendwann mal erfunden und jetzt soll jeder danach gehen
ich schenke doch wenn ich lust dazu habe und net weil jedes jahr am 14.febr. valentinstag ist

überall in den geschäften die blumen herzen und kram
gott gott gott

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 11:58
In Antwort auf joleen_12913407

Tja...
du magst die kleinen Überraschungen übers Jahr verteilt vielleicht kriegen, doch denen es nicht so geht, hoffen, wenigstens am Valentinstag mit einer Kleinigkeit - auch wenns ein kleiner Zettel mit ein paar lieben Zeilen auf dem Frühstückstisch sind - überrascht zu werden. Ich meine, wenn man jemanden liebt, kann man sich die 5min doch mal nehmen.
Es ist halt so, es gibt den Valentinstag und wenn man nur wegen des Kommerzes den Tag umgehen will, find ich's auch komisch. Trotzdem kann man dem Partner doch zeigen, dass man ihn liebt!
Ich hab auch nichts zum Valentinstag bekommen, da sind wir einfach zu unterschiedlich. Ich sehe immer zu wie ich ihn mal wieder überraschen könnte - das ganze Jahr über - doch von ihm kommt nur selten was. Das fehlt mir schon, das weiß er auch, aber ich leb damit.

Es muss letztendlich jeder selber wissen wie er den Valentinstag "feiert". Nur Mist wird's, wenn einer liebevoll beschenkt wird und von dem anderen nichts kommt, so wars bei mir. Darüber sollte man vielleicht mal sprechen in der Beziehung, damit das nicht passiert.

Dann würde ich...
...das ganze aber nicht so am 14.02. aufhängen sondern mal eine "grundsatzdiskussion" in dieser beziehung anstreben.

wenn vom einen NIE etwas kommt, dann hat das oftmals seine gründe...

kuke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 11:58

Also:
ich bin der meinung, dass man sich das ganze jahr über aufmerksamkeit schenken und das nicht an einem solch dämlichen datum festmachen sollte (was uns auch noch die amis wieder aufs auge gedrückt haben und nur die floristen reich macht).

mein mann und ich beschenken uns das jahr über mit kleinen aufmerksamkeiten. das muss nicht an einem solchen tag groß rausgeputzt werden.

es ist nur ein datum. wahre liebe lässt sich daran nicht festmachen. ich kriege auch während des jahres mal ein blümchen o.ä. geschenkt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 11:59
In Antwort auf adelle_11963897

Warum...
...machen sich wegen diesem tag eigentlich immer alle so verrückt!

ich hab meinem freund "gedroht", er soll bloß keine blumen mitbringen

finde es sehr unfair, solche erwartungen an die männerwelt zu stellen und dann zutiefst beleidigt zu sein (zu spielen) wenn diese nicht erfüllt werden.

mal ehrlich ladys: ist das noch ein liebesbeweis?? ("oje heute MUSS ich ihr etwas schenken")
wohl eher nicht.
warum legt ihr da so einen wert drauf???

ich werds nie verstehen...

kuke
(die sich wesentlich mehr über kleine überraschungen und unverhoffte nettigkeiten mi restlichen jahr freut!)

Da hast du
völlig recht. sehe ich auch so...

ich käme mir dämlich vor, wenn dieses "ich muss" dahinter stehen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 12:14

Also, ich hab mir...
... nichts erwartet und das erste Mal in meinem Leben (und ich bin immerhin schon 33)hab ich nicht nur 20 Rosen, sondern auch ein selbstgekochtes Menü am Tisch gehabt.

Mmmhh, da war mir meine Tulpe schon ein bissl peinlich...

Es tut mir leid für dich, aber ich denke, dass man sich an diesem Tag entweder nichts erwarten, bzw. wenn man darauf Wert legt, es auch ganz klar artikulieren sollte.

LG
Elbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 12:26

Schade...
...das du nichts bekommen hast. Mein Mann und ich machen uns immer kleine Geschenke und Überraschungen, Aufmerksamkeiten müssen immer sein, finde ich. Um dem Anderen zu zeigen das nicht alles selbstverständlich ist.

Sogar mein Mann hat mir aus dem Iraq eine Valtentinstagskarte geschickt. Manch Männer wissen es einfach nicht zu schätzen was sie Zuhause haben, wie glücklich sie sind jeden Tag nach Hause zu kommen und es ist jemand da.

Ich habe noch 11 Monate voller Einsamkeit vor mir.

Mache deinem Freund klar das nicht alles selbstverständlich ist was du für ihn tust und das eine kleine Aufmerksamkeit wohl sehr nett wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 12:32


Mein Schatzo ist gerade in Brasilien und hat mir zum Valentinstag eine ganz liebe SMS geschickt!

ich habe nichts erwartet, er allerdings auch nicht und somit war es noch schöner, zumal er ja soooooooooooooooo weit weg ist!

ich lege da aber auch nicht son großen wert drauf!

sonnigen Tag noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 12:36
In Antwort auf yuliya_12283682

Schade...
...das du nichts bekommen hast. Mein Mann und ich machen uns immer kleine Geschenke und Überraschungen, Aufmerksamkeiten müssen immer sein, finde ich. Um dem Anderen zu zeigen das nicht alles selbstverständlich ist.

Sogar mein Mann hat mir aus dem Iraq eine Valtentinstagskarte geschickt. Manch Männer wissen es einfach nicht zu schätzen was sie Zuhause haben, wie glücklich sie sind jeden Tag nach Hause zu kommen und es ist jemand da.

Ich habe noch 11 Monate voller Einsamkeit vor mir.

Mache deinem Freund klar das nicht alles selbstverständlich ist was du für ihn tust und das eine kleine Aufmerksamkeit wohl sehr nett wäre.

Ja aber:
man kann doch liebe nicht an einem tag festmachen
?!?

da würde ich mich ja wirklich furchtbar ärgern: "so: jetzt ist valentinstag, jetzt gehts rund..". das ist doch blöd.

ich denke, liebe zeigt sich doch, wenn man das GANZE jahr über an den partner denkt. ich finde nicht, dass man das an geschenken festmachen sollte. es gibt dinge, auf die legt auch mein mann keinen große wert (ich übrigens auch nicht).

mir ist es tausendmal wichtiger, von ihm in den arm genommen zu werden, als wie eine barbie zur belohnung immer fein was auf den tisch gestellt zu bekommen. mir ist nähe wichtig. DAS ist persönlich. was sagt denn schon ein geschenk über liebe aus ? da kann auch ein "muss" dahinterstecken, weil der partner es erwartet. und das ist doch blöd.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 12:46
In Antwort auf skywalker24

Ja aber:
man kann doch liebe nicht an einem tag festmachen
?!?

da würde ich mich ja wirklich furchtbar ärgern: "so: jetzt ist valentinstag, jetzt gehts rund..". das ist doch blöd.

ich denke, liebe zeigt sich doch, wenn man das GANZE jahr über an den partner denkt. ich finde nicht, dass man das an geschenken festmachen sollte. es gibt dinge, auf die legt auch mein mann keinen große wert (ich übrigens auch nicht).

mir ist es tausendmal wichtiger, von ihm in den arm genommen zu werden, als wie eine barbie zur belohnung immer fein was auf den tisch gestellt zu bekommen. mir ist nähe wichtig. DAS ist persönlich. was sagt denn schon ein geschenk über liebe aus ? da kann auch ein "muss" dahinterstecken, weil der partner es erwartet. und das ist doch blöd.....

Meine liebe Missis Skeiwoka
selten waren wir uns so einig.

Diese Tage sind nur was für Leute, die sich sonst nichts zu sagen oder zu geben haben. Das hab ich schon weiter unten zu Lisa gesagt.

Ich hab z.B. vor kurzem von meinem Mann zwei CDs bekommen, weil ich ihn so lieb gepflegt hab, als er krank war. DAS find ich schön.

Aber diese Herzlein überall an diesem Tag...da könnt ich ehrlich gesagt kotzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 12:50

Also ich muss jetzt mal angeben
ich hab einen hubschrauber bekommen.
damit der eigens für mich errichtete hubschrauberlandeplatz auf dem dach unserer villa auch seinen sinn und zweck erfüllen kann.

mit dem schmuck kann er den rest des jahres kommen - am valentinstag muss es schon was besonderes sein. ein hubschrauber z.b..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 12:54
In Antwort auf lally_11969332

Meine liebe Missis Skeiwoka
selten waren wir uns so einig.

Diese Tage sind nur was für Leute, die sich sonst nichts zu sagen oder zu geben haben. Das hab ich schon weiter unten zu Lisa gesagt.

Ich hab z.B. vor kurzem von meinem Mann zwei CDs bekommen, weil ich ihn so lieb gepflegt hab, als er krank war. DAS find ich schön.

Aber diese Herzlein überall an diesem Tag...da könnt ich ehrlich gesagt kotzen!

Siehst du ...
und ich bin froh, dass es so ist.

ich kenne so viele mädels (huch - ich bin doch schon 40 ?!?!), die von ihren typen jeden wunsch erfüllt bekommen. toll. nur: die tolle joop-jacke, das aigner-täschchen oder das pralinenkistchen nimmt sie nicht in den arm ! zu blöd.


wir waren gestern schön essen - es ist aber auch ein besonderer anlass für uns, weil: es ist immer unser jahrestag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 12:55
In Antwort auf lally_11969332

Meine liebe Missis Skeiwoka
selten waren wir uns so einig.

Diese Tage sind nur was für Leute, die sich sonst nichts zu sagen oder zu geben haben. Das hab ich schon weiter unten zu Lisa gesagt.

Ich hab z.B. vor kurzem von meinem Mann zwei CDs bekommen, weil ich ihn so lieb gepflegt hab, als er krank war. DAS find ich schön.

Aber diese Herzlein überall an diesem Tag...da könnt ich ehrlich gesagt kotzen!

Recht hast du da übrigens:
bei diesem herz-getue könnt ich auch kotzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 13:02
In Antwort auf miyu_12895279

Also ich muss jetzt mal angeben
ich hab einen hubschrauber bekommen.
damit der eigens für mich errichtete hubschrauberlandeplatz auf dem dach unserer villa auch seinen sinn und zweck erfüllen kann.

mit dem schmuck kann er den rest des jahres kommen - am valentinstag muss es schon was besonderes sein. ein hubschrauber z.b..

Alte Angeber-Eule!
Huhuhuhu....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 13:27

Son Kommerz-Kack!!
Aber gut dachte ich mir gestern! Ich hab zu meine Olle gesacht, ich schenk dir nen richtig schönen Fick. Aber sie hatte Kopfschmerzen! Kann ich dann auch nich ändern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 13:30

Nein
ich habe auch nix bekommen aber ich denke nur weil er im krankenhaus liegt.Hoffe ich mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 14:30
In Antwort auf lally_11969332

Alte Angeber-Eule!
Huhuhuhu....

Neiiiiiiiiiin kätzchen
ich will doch nicht angeben - will euch nur euch an meiner freude über den hubschrauber teilhaben lassen *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 14:55


wusste gar nicht das so ein romantiker in dir steckt. genau so wollen wir weiber das haben

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 15:23

????
ich find leute blöd, die sich einreden lassen , sie werden nur geliebt wenn sie an einem bestimmten tag im jahr ...der nichts mit der beziehung zu tun hat ...von ihrem partner ein geschenk erwarten .
gut wenn man am 14. gehreiratet oder sich kennengelernt oder geburtstag hat ... ist es was anderes ....
aaaaber sich hinzusetzen und aufzurechnen ...ich tue soviel für ihn .... er MUSS mir daher am 14. was schenken .....

WAT NE KINDERKACKE !

boah ...wenn du meinst du brauchst son scheiß um zu wissen, daß du geliebt wirst .....BEILEID ...deine beziehung möchte ich nicht geschenkt haben *bah*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen