Forum / Liebe & Beziehung

Haben wir noch eine Zukunft zusammen?

Letzte Nachricht: 19. Juli um 14:01
19.07.21 um 12:40

Hallo meine Lieben, ich muss mir einfach hier mal den Frust von der Seele schreiben. Mein Freund und ich sind seit Anfang 2015 ein Paar, für mich war es damals mit 17 mein erster Freund, meine große Liebe... ich war noch naiv und habe damals nicht mitbekommen, dass er mich 1 Jahr lang mit seiner ex betrogen hatte, während ich im Ausland war... ich habe ihm dies allerdings verziehen, da es nie wieder zu so einem "Ausrutscher" kam. Mittlerweile bin ich im 5. Semesters meines Studiums und werde deshalb nävhstes Semester für 1 Jahr ins Ausland gehen. Ich bemühe mich wirklich unglaublich und habe bisher fast nur 1er Durchschnitte vorweisen können. Mein Freund ist da leider das komplette Gegenteil, er hat vor über 10 Jahren seinen Realschulabschluss mit 3,8 beendet und danach eine Ausbildung angefangen. Diese hatte er dann 2 Monate kurz bevor er damit fertig war, wieder abgebrochen. War daraufhin 1 Jahr arbeitslos und hat danach immer mal wieder in verschiedenen Fabriken gearbeitet aber nie etwas, das wirklich Zukunft gehabt hätte. Ende 2019 hatte er sich dann selnständig gemacht in einem finanziellen Bereich(wurde da wohl mehr oder weniger von seinen tollen Kumpels reingezogen)... durch Corona scheiterte dies allerdings und er hatte von seiner Selbstständigkeit nun nicht mehr viel außer einen Haufen Schulden... ich habe all die Jahre immer wieder an ihn rangeredet "mach docu eine neue Ausbildung, hol doch dein Abi nach, bewerb dich doch da mal" usw... Anfang 2021 hatte er dann ins Auge gefasst doch wirklich mit fast 27 eine neue Ausbildung anzufangen (allerdings die gleiche, die er damals abgebrochen hat aus welchen Gründen auch immer)... also habe ich 10000x gesagt bewerb dich hier, guck dort etc... er hatte sich um nichts gekümmert, auch keinen überbrückenden Job bis dahin... so dass er nun von harz4 lebt, sein Auto verkaufen musste und sobakd das Amt nichts mehr zahlt auch noch aus der Wohnung fliegen wird... jetzt 2 Monate bevor neue Ausbildungen anfangen, bemüht er sich einen Platz zu finden.... findet aber logischerweise nichts, weil 1. Ist er ja viel zu spät dran und 2. Ist sein Lebenslauf ja alles andere als positiv... ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Er lügt so oft deswegen, seine Familie hasst mich auch noch zusätzlich ( die Gründe weiß ich nicht einmal)... Job und Familie sind für mich eigentlich die beiden wichtigsten Faktoren... mein Freund verstehen uns wirklich super aber wir haben so andere Vorstellungen vom Leben... ich will nach meinem Auslandssemester hier meinen Bachelor zu Ende bringen und danach für meinen Master woanders hinziehen, habe alles schon genau geplant. Aber mein Freund sagt mir immer nur "ja ich komme dann mit dir mit" aber durchdenkt glaube ich gar nichts wirklich... wir sind schon so lange zusammen und wir könnten ja nichmal zusammenziehen in dem Alter, weil er sein Leben nicht auf die Reihe bekommt... ich weiß nicht was ich machen soll, ich halte ja seit Jahren so sehr an der Beziehung fest... was meint ihr? 

liebe Grüße
Lissy

Mehr lesen

19.07.21 um 14:01

Wundersame Drehungen um 180 Grad würde ich nicht erwarten. 

Halte es da lieber pragmatisch: Entweder du bist bereit, ihn später zu erhalten, und er ist Hausmann - oder du lässt es bleiben. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers