Home / Forum / Liebe & Beziehung / Haben wir eine Zukunft ?

Haben wir eine Zukunft ?

20. November 2010 um 4:45 Letzte Antwort: 21. November 2010 um 18:10

Ich weiß im Moment nicht wie es weiter gehen soll. Also ich fange mal zu erzählen an. Ich habe eine Fernbeziehung über meine Landesgrenzen hinaus um genau zu sein tausende von Kilomter entfernt befindet sich mein Liebster.
Wir haben uns über die Arbeit kennengelernt weil wir am selben Projekt arbeiten.
Aber ich mache mir schon Gedanken wie es weiter gehen soll, wenn das Projekt am Ende des Jahres auslaufen sollte.
Ich muss wieder in Heimat zurück und er muss hier bleiben, wegen der Arbeit.
So einfach eine neue Arbeit zu finden, ist es hier auch nicht da ich sozusagen Berufsanfänger bin und die Sprache ja nicht hundert prozent beherrsche, also die Fachbegriffe und so.

Aber ich möchte so gerne das unsere Liebe noch weiter geht. Habt ihr eine Idee was ich tun kann ?
Ich würd ja viel aufgeben, wenn ich für ihn aus meiner Heimat wegginge, all die Sicherheit, Freunde, Familie usw. und ich würde mich in die Ungewissheit stürzen.

Ich sehne mich aber eher nach Sicherheit auch wenn ich gewisse Abenteuer liebe.

Ach ich weiß gerade nicht was ich tun soll. Morgen wollten wir über "uns" reden. Aber ich weiss nicht was ich sagen soll all die Zweifel etwa äußern ?



Mehr lesen

21. November 2010 um 1:33

Mich würde es interessieren, ...
... wie lange ihr nun zusammen seid.

ich kann deine verliebtheit voll und ganz nachempfinden. Ich hatte mal so ein ähnliches Problem, dass ich am schwanken war, ob ich meine Stadt verlasse oder nicht.
Aber wenn die "Beziehung" gerade mal am Anfang ist, in der Aufbauphase, dann würde ich dir davon abraten und warten was passiert.

Viele sagen ja "aus den augen aus dem sinn" doch sollte es wirklich was ernstes sein, das man an eine Familienplanung mit allem tamtam denken kann, dann werden beide versuchen alles dafür zu tun.

Meine Arbeitskollegin trqaf ihren jetzigen Lebenspartner im Ski- urlaub. die beiden haben sie dort für eine woche sehr gut amüsiert. Dann fuhren beide nach hause. Sie haben nur ihre Handynummern ausgetauscht. 400 km waren sie nach dem urlaub von einander getrennt. 1 Jahr lang haben die beiden nur telefoniert und sms geschrieben, sich in dem Jahr nur 2 mal auf halber Strecke für wenige Stunden getroffen.

Nach diesem einen Jahr (War ein probejahr für beide, dass es auch was ernstes ist... Liebe überwindet alles und beide wollten sich sicher sein...) ist sie zu ihm gezogen. Das ist jetzt 5 Jahre her und die beiden sind immer noch happy wie am ersten Tag.

Beide bereuen es nicht zusammen gezogen zu sein.

___

Jetzt lese ich jedoch aus deinem beitrag nur verliebtheit raus und dass du dieses Gefühl aufrecht erhalten möchtest, natürlich mit diesem Mann, denn er löst ja diese Gefühle in dir aus. Ich würde es an deiner Stelle genauso machen wie meine Arbeitskollegin. 1 Jahr den Kontakt so gut wie möglich pflegen und wenn man dann weiß "ohne diesen menschen kann ich mir mein leben nicht vorstellen" dann würde ich den schritt wagen und zu ihm ziehen. Aber vorher nicht.

ich bin sehr froh darüber, dass ich nicht zu meinem ex hingezogen bin, denn es war eben nicht von dauer (uns trennten 350 km). Meine Liebe habe ich hier in meiner Stadt gefunden und ich bereue es nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2010 um 18:10
In Antwort auf brady_12886583

Mich würde es interessieren, ...
... wie lange ihr nun zusammen seid.

ich kann deine verliebtheit voll und ganz nachempfinden. Ich hatte mal so ein ähnliches Problem, dass ich am schwanken war, ob ich meine Stadt verlasse oder nicht.
Aber wenn die "Beziehung" gerade mal am Anfang ist, in der Aufbauphase, dann würde ich dir davon abraten und warten was passiert.

Viele sagen ja "aus den augen aus dem sinn" doch sollte es wirklich was ernstes sein, das man an eine Familienplanung mit allem tamtam denken kann, dann werden beide versuchen alles dafür zu tun.

Meine Arbeitskollegin trqaf ihren jetzigen Lebenspartner im Ski- urlaub. die beiden haben sie dort für eine woche sehr gut amüsiert. Dann fuhren beide nach hause. Sie haben nur ihre Handynummern ausgetauscht. 400 km waren sie nach dem urlaub von einander getrennt. 1 Jahr lang haben die beiden nur telefoniert und sms geschrieben, sich in dem Jahr nur 2 mal auf halber Strecke für wenige Stunden getroffen.

Nach diesem einen Jahr (War ein probejahr für beide, dass es auch was ernstes ist... Liebe überwindet alles und beide wollten sich sicher sein...) ist sie zu ihm gezogen. Das ist jetzt 5 Jahre her und die beiden sind immer noch happy wie am ersten Tag.

Beide bereuen es nicht zusammen gezogen zu sein.

___

Jetzt lese ich jedoch aus deinem beitrag nur verliebtheit raus und dass du dieses Gefühl aufrecht erhalten möchtest, natürlich mit diesem Mann, denn er löst ja diese Gefühle in dir aus. Ich würde es an deiner Stelle genauso machen wie meine Arbeitskollegin. 1 Jahr den Kontakt so gut wie möglich pflegen und wenn man dann weiß "ohne diesen menschen kann ich mir mein leben nicht vorstellen" dann würde ich den schritt wagen und zu ihm ziehen. Aber vorher nicht.

ich bin sehr froh darüber, dass ich nicht zu meinem ex hingezogen bin, denn es war eben nicht von dauer (uns trennten 350 km). Meine Liebe habe ich hier in meiner Stadt gefunden und ich bereue es nicht

Danke für deinen wundervollen Beitrag

Wir kennen uns seit über einem Jahr und haben die ganze Zeit Kontakt gehabt. Kurzfristig hatten wir mal Sendepause aufgrund von blöden Begebenheiten, weil ich telefonisch nicht erreichbar war dies aber nicht bemerkt habe.
Trotz aller Widrigkeiten haben wir wieder zusammen gefunden sozusagen. Aber keiner hat bisher wirklich über die Gefühle gesprochen, wie es weiter gehen soll, obwohl wir es beide tun wollten.
Aber dann als wir uns gesehen haben haben wir eher die Zeit zusammen genossen als diese Dinge zu bereden.
Ja ein Jahr ist jetzt rum.
Ich denke ich werde alles versuchen um hier eine Arbeit zu bekommen, wenn es nicht klappt muss man eben weiter sehen!
Er ist sehr liebevoll und aufmerksam, und wir verstehen uns gut, vertrauen ist da und wir geniessen die Nähe des anderen!

Ich wünschte es würde weiter gehen
Aber nun kommt wieder erstmal eine Zeit der Trennung, oh man

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen