Home / Forum / Liebe & Beziehung / Haben es schöne Menschen schwerer?

Haben es schöne Menschen schwerer?

6. Februar 2011 um 17:51

Hallo,
ich bin 21 Jahre alt und habe ein Problem. Ich werde einfach nie angesprochen von einem Mann, nur ständig anguckt...keine Ahnung woran es liegen mag...ich denke schon das ich nicht hässlich bin, ich bekomme seeeehr oft von Leuten gesagt das ich sehr hübsch bin (Arbeitskollegen, Freunden, auch von Fremden und von meiner Familie) auch wenn ich es garnicht hören will an Komplimenten mangelt es nicht, bloß finde ich einfach keinen Partner bin seit 3 Jahren single, und falls jetzt irgendwelche Leute hier rein schreiben sollten "ja vielleicht bist du ja eingebildet und strahlst es aus" Nein bin ich nicht ich versuche immer freundlich und nett zu sein und dränge mich NIRGENDS in den Vordergrund oder so..trotzdem spricht mich einfach kein Mann an und das ist auf dauer echt scheiße weil ich nicht gerne alleine bin ....Vielleicht habt ihr ein paar Ideen, woran es liegen könnte...
Bitte nur ernsthafte Antworten
Danke schonmal im Voraus!!

Mehr lesen

6. Februar 2011 um 17:55

Ich versteh das Problem nicht so recht...
was hättest du denn z.B. wenn dich ein Mann anspricht und er dir aber garnicht gefällt? Dann sprech doch lieber selbst mal einen Mann an, der dir gefallen könnte. Ich denke, dass kein Mensch so schön sein kann, dass er deswegen nicht angesprochen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 17:58
In Antwort auf lelia_12319084

Ich versteh das Problem nicht so recht...
was hättest du denn z.B. wenn dich ein Mann anspricht und er dir aber garnicht gefällt? Dann sprech doch lieber selbst mal einen Mann an, der dir gefallen könnte. Ich denke, dass kein Mensch so schön sein kann, dass er deswegen nicht angesprochen wird.

::
Wenn ich angesprochen werde, dann nur von irgendwelchen Proleten die von sich selbst denken sie seien Gott....aber von keinen "NORMALEN" Leuten und ich habe auch nicht gesagt das ich soooo schön bin mir wird es bloß ständig gesagt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 17:59
In Antwort auf lelia_12319084

Ich versteh das Problem nicht so recht...
was hättest du denn z.B. wenn dich ein Mann anspricht und er dir aber garnicht gefällt? Dann sprech doch lieber selbst mal einen Mann an, der dir gefallen könnte. Ich denke, dass kein Mensch so schön sein kann, dass er deswegen nicht angesprochen wird.

..
Ich selber habe totale Komplexe und finde mich nicht so schön!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 18:02

::
Danke für die Antwort..könnte wirklich sein, das manche sich vielleicht auch nicht trauen? Wenn ich einen schönen Mann sehe denke ich zb der ist eh vergeben oder der ist nicht treu und ein aufreißer etc...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 18:25
In Antwort auf lior_11898422

::
Danke für die Antwort..könnte wirklich sein, das manche sich vielleicht auch nicht trauen? Wenn ich einen schönen Mann sehe denke ich zb der ist eh vergeben oder der ist nicht treu und ein aufreißer etc...


siehst du, da hast du es, du hast ja genau dieses Schubladen-Denken wie die Männer, die sich deswegen vielleicht nicht trauen dich anzusprechen ^^
Vielleicht kannst du es auch mal über das Internet versuchen Leute kennen zu lernen, da sind zumindest diese Berührungsängste etwas geringer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 18:39

Nein, Peggysue,
schöne Menschen haben es üblicherweise einfacher im Leben. Werden eher berücksichtigt, werden mehr gefördert, werden mehr wahrgenommen.

Bei der Kontaktaufnahme zum anderen Geschlecht mag es vielleicht anders aussehen, weil da oft genug andere Dinge zählen, auch wenn genauso oft das Gegenteil behauptet wird.

Vielleicht tröstet dich ja folgende Neuigkeit, die ich dir hier mal eben kurz und knackig, und noch dazu völlig gebührenfrei auf dem Silbertablett serviere: Auch DU darfst einen dich interessierenden Mann ansprechen, wir schreiben immerhin das Jahr 2011. Also, wenn es dich stört, dass kein Mann von sich aus aktiv wird, werde du es doch einfach! Das hat übrigens mit in den Vordergrund drängen wenig zu tun.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 18:41


Kleide mich ganz normal, so wie alle mädels in meinem alter (bin also nicht sehr grell oder bunt angezogen mit pinken haaren oder so auch kein Gruftilook oder punkerlook ) ich bevorzuge H&M und Vero Moda etc also daran kanns nicht liegen und ich verstelle mich auch nicht ich habe ja einen relativ großen Freundeskreis und ich glaube wenn ich mich verstellen würde, dann hätte ich auch keine Freunde, es klappt halt bloß mit den Männern nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 18:47
In Antwort auf py158

Nein, Peggysue,
schöne Menschen haben es üblicherweise einfacher im Leben. Werden eher berücksichtigt, werden mehr gefördert, werden mehr wahrgenommen.

Bei der Kontaktaufnahme zum anderen Geschlecht mag es vielleicht anders aussehen, weil da oft genug andere Dinge zählen, auch wenn genauso oft das Gegenteil behauptet wird.

Vielleicht tröstet dich ja folgende Neuigkeit, die ich dir hier mal eben kurz und knackig, und noch dazu völlig gebührenfrei auf dem Silbertablett serviere: Auch DU darfst einen dich interessierenden Mann ansprechen, wir schreiben immerhin das Jahr 2011. Also, wenn es dich stört, dass kein Mann von sich aus aktiv wird, werde du es doch einfach! Das hat übrigens mit in den Vordergrund drängen wenig zu tun.

Freundliche Grüße,
Christoph

...
Danke für deine Antwort .Ja versuchen kann man es ja mal aber ich habe schon oft (wenn mir ein Mann gefallen hat) ihn angelächelt, oder den Blickkontakt gehalten, viele lächeln dann halt nur zurück oder gucken dann auch lange, aber das mal jemand auf mich zu kommt und mich fragt ob ich lust hätte einen Kaffe trinken zu gehen leider nicht..
LG anika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 18:49


Danke für deinen Tipp, ich werde das mal versuchen LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 19:04

Generell würde ich sagen
man hat es leichter! Allerdings werden schöne Menschen manchmal als dumm eingeschätzt oder als arrogant, wie du schon schreibst.
Zeig doch einfach, dass es nicht bist - mach mal den ersten Schritt. Es kann schon sein, dass die Männer durch sehr gutes Aussehen verunsichert sind und meinen, deinen Ansprüchen nicht genügen zu können.
Ich habe selber allerdings auch schon festgestellt, dass extrem schöne Menschen oft keinerlei Charme haben, weil sie sich halt nie bemühen mussten. Also, nur gut auszusehn reicht ja nicht - man sollte auch Ausstrahlung und Persönlichkeit haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 19:11
In Antwort auf lior_11898422

..
Ich selber habe totale Komplexe und finde mich nicht so schön!!!

Dass du dich selbst nicht so schön findest ist
ganz typisch. Meiner Tochter wird z. B. auch ständig gesagt, wie schön sie ist und irgendwann kann man das nicht mehr hören (sie ist zwar noch jünger) und man möchte auch nicht immer nur über sein Aussehen definiert werden. Sie hat mir mal gesagt, warum können die mir nicht einfach sagen, dass ich nett bin.
Und sie ist gar nicht so selbstbewusst, wie man denken könnte - eben weil das Alles zu stark auf das Aussehen fixiert ist. Und das ist eben zu fragil - es kommt mehr auf Charme und Persönlichkeit an, wie schon gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 19:25

NEIN FALSCH
ICH VERSTEHE UNTER PROLET TYPEN MIT GOLDKETTCHEN UND NEM DICKEN BMW VOR DEM FITTNESSTUDIO DIE DIR HINTERHERPFEIFEN UND TEILWEISE UNANGENEHM ANHÄNNGLICH WERDEN!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 19:50

Hmm...vielleicht...
ist's gar nicht so sehr dein Aussehen, sondern du wirkst einfach nicht so "ansprechbar" für andere??
Mir ging's in deinem Alter ganz ähnlich, also dass mich immer alle hübsch fanden und ich trotzdem das Gefühl hatte, meine Freundinnen kriegen das mit dem Männer kennenlernen trotzdem teilweise irgendwie besser auf die Kette.

Ich war damals jetzt nicht direkt schüchtern, also hatte einen großen Freundeskreis, war nicht auf den Mund gefallen usw. ...-aber im Hinblick auf so standadmäßige Anbaggersituationen einfach noch ziemlich unentspannt. Heißt, anders als manche meiner Freundinnen fand ich Flirten kein spannendes Ausprobierabenteuer (das kam erst später), sondern eher stressig, weil ich mir viiiel zu viel Kopf um meine Wirkung auf andere gemacht habe.
Und ich glaube, das schwingt irgendwie mit und man strahlt das aus.

Mit den Jahren hat sich das bei mir gegeben und jetzt werde ich plötzlich viel öfter angesprochen, obwohl ich gar nicht auf der Suche bin und ich mich optisch auch nicht soo schrecklich dolle verändert hab'- wenn, habe ich höchstens ein paar mehr Falten, hehe.

Also vielleicht hilfts, wenn du versuchst, es gar nicht so sehr zu bewerten und zu analysieren, wenn dich jemand anguckt und stattdessen mal zu schauen, wenn DU eigentlich anguckenswert findest und dem ein paar deutliche Signale zu schicken.
Und ansonsten sind ja auch Männer nicht frei von Schüchternheit- also du musst dich in Situationen reinbegeben, in denen sie dich möglichst blamagefrei ansprechen können! Beim Weggehen nicht immer mit fünf anderen Mädels im Kreis tanzen, sondern dich zwischendurch mal an die Bar setzen usw. usw.
Viel Erfolg- das wird schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 19:57
In Antwort auf miran_12177138

Hmm...vielleicht...
ist's gar nicht so sehr dein Aussehen, sondern du wirkst einfach nicht so "ansprechbar" für andere??
Mir ging's in deinem Alter ganz ähnlich, also dass mich immer alle hübsch fanden und ich trotzdem das Gefühl hatte, meine Freundinnen kriegen das mit dem Männer kennenlernen trotzdem teilweise irgendwie besser auf die Kette.

Ich war damals jetzt nicht direkt schüchtern, also hatte einen großen Freundeskreis, war nicht auf den Mund gefallen usw. ...-aber im Hinblick auf so standadmäßige Anbaggersituationen einfach noch ziemlich unentspannt. Heißt, anders als manche meiner Freundinnen fand ich Flirten kein spannendes Ausprobierabenteuer (das kam erst später), sondern eher stressig, weil ich mir viiiel zu viel Kopf um meine Wirkung auf andere gemacht habe.
Und ich glaube, das schwingt irgendwie mit und man strahlt das aus.

Mit den Jahren hat sich das bei mir gegeben und jetzt werde ich plötzlich viel öfter angesprochen, obwohl ich gar nicht auf der Suche bin und ich mich optisch auch nicht soo schrecklich dolle verändert hab'- wenn, habe ich höchstens ein paar mehr Falten, hehe.

Also vielleicht hilfts, wenn du versuchst, es gar nicht so sehr zu bewerten und zu analysieren, wenn dich jemand anguckt und stattdessen mal zu schauen, wenn DU eigentlich anguckenswert findest und dem ein paar deutliche Signale zu schicken.
Und ansonsten sind ja auch Männer nicht frei von Schüchternheit- also du musst dich in Situationen reinbegeben, in denen sie dich möglichst blamagefrei ansprechen können! Beim Weggehen nicht immer mit fünf anderen Mädels im Kreis tanzen, sondern dich zwischendurch mal an die Bar setzen usw. usw.
Viel Erfolg- das wird schon!


Dankee für die Antwort den Tipp hat meine Mutter mir auch mal gegeben, ich gehe gerne mit meinen Freundinen weg( Kaffe trinken oder Abends Cocktails) stimmt schon , dass wenn man nicht alleine irgendwo im Cafe sitzt keiner einen anspricht ....Ich werde auch das mal ausprobieren wenn der Sommer kommt setze ich mich mal alleine ins Cafe und lese ein Buch oder sonst was mal schauen obs dann klappt lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 20:02

Hallo Schornsteinfeger!
Wie immer bestens informiert, der Mann

Ich gebs zu, ich habe ein wenig vorgegriffen: die Gesetzesvorlage befindet sich noch in der 3. Lesung.

Aber grenzenlos optimistisch, wie es nun mal mein Naturell ist, habe ich Peggysue diesen Tipp sozusagen schon mal auf Vorrat gegeben

Schönen Abend zu wünschen,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 20:08
In Antwort auf lior_11898422

...
Danke für deine Antwort .Ja versuchen kann man es ja mal aber ich habe schon oft (wenn mir ein Mann gefallen hat) ihn angelächelt, oder den Blickkontakt gehalten, viele lächeln dann halt nur zurück oder gucken dann auch lange, aber das mal jemand auf mich zu kommt und mich fragt ob ich lust hätte einen Kaffe trinken zu gehen leider nicht..
LG anika

Hallo Anika,
noch lange nicht jeder (freundliche) Blickkontakt führt dann auch zu einem Date, das ist ganz normal. Ich kann dich da nur ermutigen, auch dann weiterzumachen, wenn dir dein Herzbube mit einem sehr bestimmten "ohne meinen Alltours sag ich nix" antwortet. Das ist nur Werbung, in Wirklichkeit freut er sich vielleicht über deine Frage, und wenn er sich nicht freut, freut sich halt ein anderer.

Also, Kopf hoch, verlier deinen Optimismus nicht!

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 20:09


Musst ja nicht gleich beleidigend werden...meine Hand ist nicht in meinem Arsch.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 20:22

..
Ja das mit der Angst vor einem Korb zu haben ist wohl nicht ganz falsch...ich glaube aber das viele diese Angst haben ..die einen mehr die anderen weniger...ich gehöre zu denen die eine riesengroße Angst davor haben vielleicht ist auch mein Selbstbewusstsein nicht so groß wie bei anderen..keine ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 20:33


hmm hier in hamburg sagt man dazu proleten oder man sagt auch "ohh so ein proll schonwieder" vielleicht ist es in deiner gegend nicht gebräuchlich dafür....in bayern sagt man ja auch andere dinge die man hier im norden für das geiche wort nicht verwendet macho kenne ich zwar auch wird beides benutzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 20:55
In Antwort auf lior_11898422


hmm hier in hamburg sagt man dazu proleten oder man sagt auch "ohh so ein proll schonwieder" vielleicht ist es in deiner gegend nicht gebräuchlich dafür....in bayern sagt man ja auch andere dinge die man hier im norden für das geiche wort nicht verwendet macho kenne ich zwar auch wird beides benutzt

HMMM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 22:12
In Antwort auf lior_11898422

NEIN FALSCH
ICH VERSTEHE UNTER PROLET TYPEN MIT GOLDKETTCHEN UND NEM DICKEN BMW VOR DEM FITTNESSTUDIO DIE DIR HINTERHERPFEIFEN UND TEILWEISE UNANGENEHM ANHÄNNGLICH WERDEN!!!!!!!


also genau das verstehe ich allerdings auch unter Prolet und ich denke, die Mehrheit der Bevölkerung wird deine Ansicht teilen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 22:13

Danke für die Belehrung, anarchotime
aber wir wussten auch schon vorher, wo das wort herkommt. und auch im alten rom waren tagelöhner nicht die creme de la crem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2011 um 21:38
In Antwort auf lior_11898422

::
Wenn ich angesprochen werde, dann nur von irgendwelchen Proleten die von sich selbst denken sie seien Gott....aber von keinen "NORMALEN" Leuten und ich habe auch nicht gesagt das ich soooo schön bin mir wird es bloß ständig gesagt!

...
Wenn Du etwas gegen eitle Pfauen hast, dann mach Deine nächste größere Reise doch mal im 6er-Abteil eines IC oder ICE. Da sitzen - wenn nicht gerade der Fanclub des FC Rülps unterwegs ist - ganz erträgliche und offene Menschen.

Die Bahn liefert den Gesprächseinstieg oft mit: Verspätungen, ungelenke Durchsagen, etc.

Wichtig: Wenig Make up, keine Musik hören, kein Handy checken, kein Buch lesen und nicht starr aus dem Fenster schauen, sondern Interesse an Mitreisenden zeigen.

Viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2011 um 10:57

Nach 5 Minuten
urteilst Du schon über einen Menschen? Oder noch schneller? Und Du meinst auch noch, mit Deinem Urteil richtig zu liegen? Dann hast Du entweder eine 1A-Menschenkenntnis oder Du bist ziemlich oberflächlich.

"...hat mir dann auch ihre Meinung gegeigt, ob die Hindenburg per Attentat oder Unfall zur Katastrophe gelangte..." Äh...war sie seinerzeit dabei, oder was? Ich sehe da keinen Zusammenhang zu Deiner Behauptung, sie verfüge über "viele Potentiale". Vermutlich hat sie auch nur RTL geschaut. Und besonders still kann sie übrigens auch nicht gewesen sein, wenn sie sich gleich auf eine Diskussion mit Dir eingelassen hat.

Zu dem Gesabbel am Nebentisch kann ich nur sagen, dass sich die Frauen schließlich nicht mit Dir unterhalten haben, sondern untereinander. Insofern ging Dich ihr Gespräch eigentlich gar nichts an und ich könnte höchstens verstehen, dass es Dich stört, wenn sich Leute besonders laut und kreischig unterhalten, vielleicht noch hysterisch oder irgendwie nervig lachen. Ansonsten fördern seichte Tischgespräche die Verdauung und sind nicht zu verurteilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2011 um 12:52

Teilweise ja!!
Hallo peggysue201,
es kommt darauf an, mit welchen Leuten du zu tun hast, in welchem Umfeld du dich aufhältst und wie deine Einstellung ist.
Ich kann dich gut verstehen, dass du nicht nur angeschaut werden willst. Wenn dich dann allerdings nur Volliditen ansprechen, würd dir das auch nicht weiterhelfen.
Bei mir ist es genau umgekehrt.
Ich werde so selten von Frauen angesehen,
das ich in dem Moment überhaupt nicht damit rechne.
Meistens ist so im Vorbeilaufen in der Stadt, wo
dann die Chance zum Ansprechen schnell vorbei ist.
Oft frag ich mir aber, ob die mich überhaupt
anschauen, weil sie sie sich für mich Interessen oder ob es mir nur so vorkommt, oder wie letztens im Schnellimbiss,
da saß hinter uns der Mann der für den sich die junge Frau
wohl interessiert hat.
Wenn dir der Mann sympathisch ist / dir gefälllt, mach auf dich
aufmerksam, das er dir gefällt: Blickkontakt, in seine Richung
schauen etc. Du musst ihm ja nicht gleich die volle Wahrheit sagen. Aber du kannst ihn ruhig ansprechen, oder dich näher rantanzen(Disco).
Ich würde auch gerne wissen, wo ich so nette Mädels wie dich kennenlernen kann, die nicht auf Supermänner und oberflächliche Männer stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2011 um 21:39

Ich kann mich sweetsoul nur anschließen...
Ich werde auch öfter angesprochen und es sind in letzter Zeit immer die falschen, wollen nur das eine, sagen es zwar nich direkt, aber man durchschaut es sehr schnell...
Ich bin jemand der sich gerne zurecht macht, aber auch auf Wert auf den Charakter legt.
Manchmal hat man das Gefühl, dass man echt nur auf das aüßere reduziert wird, weil die den Charakter garnich kennenlernen wollten bzw. hinter die Fassade schauen wollen... Ist echt schade sowas...

Aber zu deiner Frage: Im alltäglichen Leben, z.B Job, bei einkaufen oder sonst was haben es "schöne Menschen" einfacher.Bei der Liebe, Kennenlernen ect. kann es schwieriger sein.

Wobei die Frage wieder ist, was ist schön?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2011 um 10:35

Wenn sich die Männer nicht trauen, musst du den 1. Schritt machen
mir ging es damals ähnlich, hab erst mit 19 meinen allerersten (!) Freund kennengelernt. alle haben mir gesagt, wie hübsch ich geworden sei und dass die Jungs bei mir doch sicher Schlange stehen würden ich hatte viele Kumpels. und mehrere dieser Kumpels haben mir Jahre später auch erzählt, dass sie damals voll auf mich gestanden hätten, aber sich nie getraut hätten, mich anzumachen.

mein erster Freund hat sich zwar schon nach 6 Monaten mit mir verlobt, aber mir später auch ins Gesicht gesagt, dass ich in seinen Augen auf der Attraktivitätsskala "nur" zur oberen Mitte gehöre und mir aufgezählt, wen er alles schöner fände. die würde er allerdings nie ansprechen, denn die würden ihm bestimmt einen Korb geben und er hätte auch keine Lust auf die harte Konkurrenz mit den anderen "Bewerbern".

auch für meinen 2. Verlobten (nach 4 Monaten verlobt) war ich nur "die, die er halt abgekriegen konnte", nicht die, von der er als Single geträumt hat. er hat es mir allerdings nicht so direkt gesagt, sondern es kam in nebensächlichen Bemerkungen raus.

kurz vor der Hochzeit mit ihm hab ich meinen Jetzigen kennengelernt (ich bin quasi "durchgebrannt"). den hab ich mir geangelt, bin ihm von Anfang an nachgelaufen, hab ihn zum 1. Date eingeladen (also bezahlt hat er, aber ich musste ihn ansprechen und um das Date bitten und so) und auch zum 2. und 3. usw... bis heute geht alles von mir aus. er hat mir gesagt, dass er sich nie getraut hätte, mich anzusprechen, weil ich für ihn eine Traumfrau sei. und er ist echt froh, dass ich alles in die Hand genommen habe.
ich hatte damals den Mut der Verzweiflung (Panik vor der Hochzeit mit dem "Falschen"), sonst hätte ich mir das nie getraut. aber so ein Mut lohnt sich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
WARUM LIEBE ICH EINEN MISTKERL?????
Von: lior_11898422
neu
10. November 2010 um 11:50
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper